Sie sind nicht angemeldet.

Xbox One Preisvergleich digitaler Spiele - Xbox-Now.com

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 504

Registriert am: 08.07.2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One Edition

Xbox360: Slim Glitch, Slim Live, XDK

Laufwerk: LiteOn 0225

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: RGH 16719

LiNK User: Hoax360

Ich spiele z.Zt.: GTA V

Danksagungen: 6284

  • Nachricht senden

(permalink) 1

27.06.2013, 20:47

Direct X 11.2 exklusiv für Xbox One und Windows 8



Zitat

Microsoft gab heute die Spezifikationen und Features der DirectX 11.2-Grafikschnittstelle bekannt. Nach den Aussagen des Redmonder Konzerns hat man sich bei der neusten Version hauptsächlich auf Performance und Effizienz konzentriert. Um dies zu erreichen hat man zahlreiche neue Techniken und Funktionen implementiert und bestehende Komponenten radikal überarbeitet. Während der Ankündigung zeigte Microsoft eine neue 3D-Technologie Namens "Tiled Ressources", die es ermöglicht, besonders hoch aufgelöste und detailreiche Texturen darzustellen, ohne die bekannten Speicherprobleme zu verursachen. Möglich macht dies ein neuer virtueller Grafikspeicher, der nur wenig physischen Speicher auf der Grafikkarte beansprucht.

Extrem detailreiche Texturen werden nur dann aus dem virtuellen Grafikspeicher abgerufen und angezeigt, wenn sie sich in einem sichtbaren Bereich befinden. Darüber bietet "Tiled Ressources" die Möglichkeit, Detailgrade dynamisch und nahtlos zu steigern, je weiter man sich den jeweiligen Objekt nähert. DirectX 11.2 wird exklusiv für Xbox One und Windows 8 verfügbar sein.




Quelle: http://www.xboxfront.de/news-1681-36467-…e-Xbox-One.html
Signatur von »Hoax«
KEINE HILFE ZU FRAGEN PER EMAIL/PN - HILFSANFRAGEN WERDEN IGNORIERT

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 243

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6740

  • Nachricht senden

(permalink) 2

27.06.2013, 20:55

Auf der Konsole hat man in der Hinsicht den Vorteil, das die Funktionen auch entsprechend genutzt werden und man nicht wie
in der PC Sparte lange warten muss, bis Grafikkarten mit der neuen Version von Direkt x entsprechend auf dem PC Mainstream
Markt, in hohen Stückzahlen abgesetzt worden sind, bis jene neuen Funktionen in Spielen eingesetzt werden.


Edit 21:23

DirectX 11.2 setzt Directx 11.1 auf Hardwarebasis voraus. Damit ist das von mir oben verfasste in größten Teilen absolet.
Signatur von »Dr.Gonzo«
DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r21676
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hoax (27.06.2013)

Legende

Fortgeschrittener

Beiträge: 338

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

(permalink) 3

27.06.2013, 22:20

So wie ich das mitbekommen habe beansprucht diese Technik sehr viel Arbeitsspeicher. Da wird die One mit seinen 8GB DDR3 schnell an seine grenzen kommen. Denke ich mal... Ansonsten "IMHO" das beste neue Feature dieses Jahr.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 243

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6740

  • Nachricht senden

(permalink) 4

27.06.2013, 22:38

In der neuen Version von DirectX, bzw Direct3D 11.2 <---- (ist die eigentliche Grafikschnittstelle) ist ein kleines Update, was einige
Funktionen verbessert. Die einzige wirkliche Neuerung ist Tiled Resources. Die Idee dahinter ist, das man innerhalb der Grafik
(wenn man auf den Bereich schaut) viele Details zeigen kann, ohne das Du Probleme mit den Speicher Recourcen bekommst.


Die Technik war in der Directx 11.1 Version auch schon vorhanden, nur halt noch nicht komplett umgesetzt. Nvidia und AMD
beherrschen die Technik schon seid geraumer Zeit, nur haben sie die Technik anders umgesetzt als Microsoft in Ihrer
Grafik API.
Signatur von »Dr.Gonzo«
DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r21676
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!