Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 11

Registriert am: 05.05.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

05.05.2012, 10:14

Jasper 6753 glitchen, RGH, RGH2 ?

Hallo zusammen,

Ich habe mir vor einigen Tagen für meine Jasper 512MB einen Coolrunner Rev. B, den NAND-X, diverses Zubehör und das QSB Kit
gekauft. Gestern kam das ganze an und ich habe es nach dieser Anleitung verbaut.

Danach habe ich Jrunner (273) benutzt.

Nach kurzer Zeit konnte ich den Nand auslesen. Habe ich getan, war 2 mal derselbe, hat mich gefreut.

Das ist jetzt der Teil wo ich nicht wirklich weiterkomme bzw. glaube ich gestern einfach
von zu viel Posts, Tutorials und Videos zu sehr verwirrt wurde.

Im Jrunner kann man ja oben rechts wählen ob RGH oder RGH2, das bezieht sich dann auf den
Coolrunner nehme ich an, denn wenn man den Coolrunner beschreiben will gibt es 2 Spalten:

Eine wo man die Xbox Version auswählen kann (passiert nur bei RGH) und bei der zweiten kann
man nur A - D wählen.

Danach habe ich den EEC erstellen lassen und auf die Box geschrieben.

Beim ersten Versuch hat die Box alle 5 Sekunden hörbar resetet, aber Xell hat nicht geladen.

Mittlerweile macht sie das nicht mehr, ich nehme an weil ich Softwareseitig einfach zu viel
"rumprobiert" habe, daher bitte ich um Beantwortung einiger Fragen, damit etwas Licht in die Sache kommt:

- Ist die Jasper mit 6753 überhaupt glitchbar?
- Geht das mit der neusten Version von Jrunner (273) ohne Zusatz Software?
- Welchen RGH muss ich nutzen?
- Ist das mit dem EEC Flash alles soweit in Ordnung, bzw. macht es einen Unterschied ob RGH oder RGH2 ?
- Falls RGH2 muss ich auch am Coolrunner etwas verändern richtig?
- Falls RGH2 muss ich dann beim Flashen "B" wählen wegen der Revision B ?
- Wenn der Coolrunner alle 5 Sek. Blinkt / Die Box resetet, kann man dann schon Lötpunkte oder Software als Fehlerquelle ausschließen?

Vielen Dank,
Chris
»nenn-mich-bobby« hat folgendes Bild angehängt:
  • jrunner.jpg

daddelgreis

Stammuser

Beiträge: 660

Registriert am: 08.10.2011

Wohnort: Altenburg

Xbox360: Slim

Laufwerk: LiteOn

Rebooter/RGH: slim trinity rgh

LiNK User: daddelgreis

Ich spiele z.Zt.: BO3

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

(permalink) 2

05.05.2012, 10:25

Meines wissen musst du bei der Jasper 6753 Den RGH 2 anwenden.
»daddelgreis« hat folgendes Bild angehängt:
  • phat_rgh2.jpg

sinusvi

Großkaliber Sportschütze

Beiträge: 528

Registriert am: 25.11.2011

Wohnort: Leimen

Xbox360: Xbox 360 Slim, Dual-Nand, Kinect

Laufwerk: LiteOn

Firmware: immer aktuell!

Ich spiele z.Zt.: komme leider nie dazu

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 3

05.05.2012, 11:21

Genau. RGH2.0. Kämpfe schon seit Tagen mit einer. Ohne Laufwerk startet die in 3-5 Sek ins Dash. Sobald Laufwerk dran ist, dauert es von 30sek bis unendlich.
Signatur von »sinusvi«
*** Heidelberg / Mannheim ***



Beiträge: 11

Registriert am: 05.05.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 4

05.05.2012, 11:22

Danke für den Tipp,

- Dann muss ich aber die QSB entfernen wie ich das sehe richtig?
- Dann schauen das die Box glitcht und ich in Xell den CPU Key sehe
- Dann die QSB wieder auflöten damit ich den NAND flashen kann?

Salja

Neuer User

Beiträge: 12

Registriert am: 28.03.2012

Wohnort: Lüdenscheid

Xbox360: Xbox360 Slim

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

(permalink) 5

05.05.2012, 11:25

Ich habe die Kabel von Nand X (QSB Kabel) abgeschnitten und immer direkt ans Board gelötet um den Nand zu lesen und schreiben geht sehr gut so, das QSB kann man vergessen es ist unnötig.
Schau mal so werden die Kabel wenn du die abgeschnitten hast verlötet.
»Salja« hat folgendes Bild angehängt:
  • bbbb.png
Signatur von »Salja«

sinusvi

Großkaliber Sportschütze

Beiträge: 528

Registriert am: 25.11.2011

Wohnort: Leimen

Xbox360: Xbox 360 Slim, Dual-Nand, Kinect

Laufwerk: LiteOn

Firmware: immer aktuell!

Ich spiele z.Zt.: komme leider nie dazu

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 6

05.05.2012, 17:24

Abschneiden kann man die immer. Ich hab's so gemacht, die Stecker vom QSB rausgelötet und mit Kabeln bestückt. So ne Art Adapter gemacht. So kann ich immer noch direkt anlöten, oder QSB benutzen, wenns schnell gehen soll.
Versuche folgendes: 10cm Kabel vom Chip Punkt "D" - 30 Ohm widerstand - 30cm Kabel - 3 x 1 Ohm Widerstände - direkt am Punkt D anlöten.
Glitcht innerhalb 3 -5 Sek
Wenns nicht klappt, spiele mit widerständen und Kabellängen. Hat bei mir fast 3 Tagen gedauert, bis ich die Kiste "fertig gemacht habe"
Signatur von »sinusvi«
*** Heidelberg / Mannheim ***



Beiträge: 11

Registriert am: 05.05.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 7

05.05.2012, 17:53

Also das es mit RGH2 gemacht werden muss sind sich alle einig?

An das QSB verlängern habe ich auch gedacht, aber jetzt ist es zu spät, hab die Adern abisoliert und gerade aufgelötet.
Lese gerade nochmals den NAND aus um zu sehen ob soweit alles okay ist.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 6 906

Registriert am: 12.07.2010

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Glossy Slim (250GB) - Releasebox

Laufwerk: LiteOn 0272

Ich spiele z.Zt.: Halo 4

Danksagungen: 3190

  • Nachricht senden

(permalink) 8

05.05.2012, 19:05

Wozu haben wir den hier die ganzen Artikel?
[INFO] JTAG/Glitch Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung für Einsteiger

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nenn-mich-bobby (05.05.2012)

Beiträge: 11

Registriert am: 05.05.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 9

06.05.2012, 01:16

Wozu haben wir den hier die ganzen Artikel?
[INFO] JTAG/Glitch Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung für Einsteiger
Danke dafür da ist bisher nur der erste Abschnitt interessant für mich, hat aber damit die RSH Frage beantwortet.

Ich habe jetzt alle Lötarbeiten abgeschlossen mir fehlt allerdings noch der 10 Ohm Widerstand, bzw. die anderen Widerstände die sinusvi
vorgeschlagen hat. Sind jetzt bestellt.

Habe testweise einen 20 Ohm Widerstand angelötet aber da ist nichts passiert. Der Reset erfolgt aber wieder nach 5 Sekunden.

klaus_nase

Neuer User

Beiträge: 8

Registriert am: 24.11.2011

Xbox360: Phat Elite (Jasper)

Laufwerk: LiteOn 83850Cv2

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Freeboot / RGH v1 / Xecuter Coolrunner

Ich spiele z.Zt.: GTA V, Splinter Cell Blacklist, FIFA 14

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 10

19.05.2012, 06:12

Hi,

beim Coolrunner muß für RGH2 der C15 abgelötet werden. Ich hab die Tage auch eine Jasper CB6753 umgebaut. Die lief sogar ohne das 50-Ohm-Kabel und ohne den 10 Ohm Widerstand. Glitchzeiten könnte zwar besser sein, aber sie läuft.

zu den Fragen:

- Ist die Jasper mit 6753 überhaupt glitchbar? ja, RGH2
- Geht das mit der neusten Version von Jrunner (273) ohne Zusatz Software? ja
- Welchen RGH muss ich nutzen? RGH2
- Ist das mit dem EEC Flash alles soweit in Ordnung, bzw. macht es einen Unterschied ob RGH oder RGH2 ?
- Falls RGH2 muss ich auch am Coolrunner etwas verändern richtig? C15 ablöten
- Falls RGH2 muss ich dann beim Flashen "B" wählen wegen der Revision B ? Ich habe A genommen gemäß Tutorial

Falcon/Opus: Program either TX_RGH2_B.xsvf, or TX_RGH2_C.xsvf

Jasper: Program either TX_RGH2_A.xsvf, or TX_RGH2_D.xsvf

Zephyr: Program either TX_RGH2_D.xsvf, or TX_RGH2_C.xsvf


Gruß
KN

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!