Sie sind nicht angemeldet.

Xbox One Preisvergleich digitaler Spiele - Xbox-Now.com

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cethegus

Wenigposter

Beiträge: 50

Registriert am: 22.12.2010

Xbox360: Slim Corona V2

Laufwerk: LiteOn 74850C

Firmware: LT+3.0

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 51

06.11.2011, 13:52

Hab mich nun auch mal getraut und war erfolgreich :-)

XBox360-Laufwerk: LiteOn 74850C
Mainboard: Gigabyte GA-H55M-USB3
Chipsatz: Intel H55 Express Chipset
Flashtool: JungleFlasher 0.1.84 Beta
Erfolgreich: JA
Kommentar:

BernddasTost

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registriert am: 13.11.2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: XBox360 Arcade -> Elite

Laufwerk: Phillips & LiteOn

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: RGH 1.2

LiNK User: MugenWZ

Ich spiele z.Zt.: Die Halo Reihe

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

(permalink) 52

20.11.2011, 11:54

Ziemlich komisch, denn ich habe ein Gigabyte GA-M52L-S3 und habe es NICHT hinbekommen.

XBox360-Laufwerk: LiteOn 74850C
Mainboard: Gigabyte GA-M52L-S3
Chipsatz: kp?
Flashtool: -
Erfolgreich: Nein
Kommentar: Laufwerk wurde gar nicht erkannt.

Was genau ist der Chipsatz bzw. woher krieg ich die Info ^^?
Mir wurde gesagt, dass der Strom an der Box bleiben muss und SATA an den PC.
So hab ichs gemacht, Box an aber nichts passiert...

Und weil es bei allen anderen Gigabytes funktioniert hat, ist es für mich ein wenig Merkwürdig...


EDIT

Hab noch einen anderen PC:

XBox360-Laufwerk: LiteOn 74850C
Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
Chipsatz: (laut Internet) AMD 970
Flashtool: -
Erfolgreich: Nein


Kommentar: Wie oben auch, hat es nicht funktioniert. Kann mir einer sagen, was ich falsch mache? Bzw. gibt es richtiges Tutorial, wie man verbindet und startet und co.? Konnte nichts finden. Werde meine Angaben danach wieder verbessern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BernddasTost« (20.11.2011, 12:10)


.one.

hier könnte ihre Webung stehen

Beiträge: 541

Registriert am: 08.10.2011

Xbox360: Falcon Nandwich Dual Nand RGH1.2 / Xenon (Live Backup Konsole)

Laufwerk: Benq /Liteon

Firmware: LT+3.0

LiNK User: .one.

Ich spiele z.Zt.: "was kann ich an meiner XBOX alles rumbasteln"

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

(permalink) 53

20.11.2011, 12:03

wenn du den pc ausmachst und dann anmachst siehst du dann dein Laufwerk in der Liste im Bios start screen?

probier mal andere Ports aus, oder deaktivier das AHCI

timeey

Wenigposter

Beiträge: 58

Registriert am: 02.10.2011

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

(permalink) 54

20.11.2011, 12:04

In den Mainboard-Spezifikationen zum Beispiel? ;)

Und es ist nicht interessant von welchem Hersteller das Mainboard ist, sondern eben nur welcher Chipsatz verbaut ist. Nur weil andere mit Gigabyte Board erfolgreich waren, heißt das nicht, das es bei dir auch gehen müsste.

Chipsatz des Gigabyte GA-M52L-S3: nVIDIA nForce 520 LE bzw nForce 430.
Signatur von »timeey« Meine Marktplatz Bewertungen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BernddasTost (20.11.2011), mhc (28.05.2014)

.one.

hier könnte ihre Webung stehen

Beiträge: 541

Registriert am: 08.10.2011

Xbox360: Falcon Nandwich Dual Nand RGH1.2 / Xenon (Live Backup Konsole)

Laufwerk: Benq /Liteon

Firmware: LT+3.0

LiNK User: .one.

Ich spiele z.Zt.: "was kann ich an meiner XBOX alles rumbasteln"

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

(permalink) 55

20.11.2011, 12:10

XBox360-Laufwerk: LiteOn 83580c v1
Mainboard: Gigabyte GA-870A-UD3
Chipsatz: AMD870
Flashtool: JungleFlasher v0.1.88 Beta
Erfolgreich: Ja
Kommentar: nach deaktivieren von AHCI verlief das Auslesen des Keys und das Flashen von LT+ 2.0 ohne Probleme ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BernddasTost (20.11.2011)

BernddasTost

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registriert am: 13.11.2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: XBox360 Arcade -> Elite

Laufwerk: Phillips & LiteOn

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: RGH 1.2

LiNK User: MugenWZ

Ich spiele z.Zt.: Die Halo Reihe

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

(permalink) 56

20.11.2011, 12:14

Achso ^^.
Naja, hab meinen post bearbeitet.
Das eine hat einen AMD 970 und das andere sehe ich im Internet die revision 2 hat NVIDIA nForce 520LE (Geforce 6100/nForce 430).
Zu revision 1 eine Nebeninfo:

Bezeichnung:
NVIDIA MCP61 Chipset Driver.

Mit NViDIAs klappt es doch anscheinend ganz gut.
D.h. beim ersten sollte es eigentlich funktionieren.

Ah okay, sehr interessant .one.
Kannst du mir noch sagen, wo ich "es" ausschalten kann?
Dann wird es wahrscheinlich bzw. hoffentlich auch bei mir laufen.

.one.

hier könnte ihre Webung stehen

Beiträge: 541

Registriert am: 08.10.2011

Xbox360: Falcon Nandwich Dual Nand RGH1.2 / Xenon (Live Backup Konsole)

Laufwerk: Benq /Liteon

Firmware: LT+3.0

LiNK User: .one.

Ich spiele z.Zt.: "was kann ich an meiner XBOX alles rumbasteln"

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

(permalink) 57

20.11.2011, 12:18

das ist eine Einstellung im BIOS ;-)
musst beim Starten auf "Entf" drücken und dann irgendwo schauen wo IDE Typ oder ähnliches draufsteht ;-)
kann nachher mal mein PC neustarten und genau kucken.

EDIT: Also hab mal neu gestartet ^^
Musst auf "Integrated Periphals" gehen und dann "OnChip SATA Type" auf "Native IDE" stellen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BernddasTost (20.11.2011)

BernddasTost

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registriert am: 13.11.2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: XBox360 Arcade -> Elite

Laufwerk: Phillips & LiteOn

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: RGH 1.2

LiNK User: MugenWZ

Ich spiele z.Zt.: Die Halo Reihe

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

(permalink) 58

20.11.2011, 12:23

Es scheint, dass dein Board ein jüngeres Modell des meinen ist.
Und wenns bei dir auch mit nem AMD Chipsatz läuft, wird es bei mir hoffentlich auch der Fall sein.

Ich such mal grad im Bios.

EIDT

Hab nachgeguckt und habe nur IDE Channels gefunden.
Da gibt es IDE Channel 0-2 und von den dreiejen jeweils Master und Slave.
Meine HDD ist bei IDE Channel 1 Master.

Ich kann da noch was auswählen und so, ich weiß aber nicht, was ich da machen muss.
Also falls angezeigt wird, könnt ich da bei Master 1 bspw. das LiteOn LW auswählen.

Aber das hat ja nichts mit dem Ausschalten des AHCI zu tun.

EDIT2

Ah ok. Ich werde gleich nochmal die Box kurz aufmachen müssen.
Angenommen ich habe die Box angeschlossen und die Einstellung vor genommen, was muss ich dann machen?
Also ich würde es gerne erklärt bekommen, auch wenn das hier der falsche Ort ist. Falls du natürlich möchtest.
Ein gutes TUT nehme ich auch gern an. Ansonsten können wir auch über ICQ reden. ^^

EDIT3

Der ist bei mir schon auf Native IDE.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »BernddasTost« (20.11.2011, 12:48)


Elton360

Wenigposter

Beiträge: 34

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 59

20.11.2011, 20:04

XBox360-Laufwerk: LiteOn 83850c v1

Mainboard: Biostar TA786G3 HD

Chipsatz: AMD 785G

Flashtool: JungleFlasher

Erfolgreich: Ja

Kommentar: Win 7 x64 Ultimate, SATA to IDE-Mode im BIOS enabled

BernddasTost

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registriert am: 13.11.2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: XBox360 Arcade -> Elite

Laufwerk: Phillips & LiteOn

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: RGH 1.2

LiNK User: MugenWZ

Ich spiele z.Zt.: Die Halo Reihe

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

(permalink) 60

27.11.2011, 01:57

XBox360-Laufwerk: LiteOn 74850C, DG16DS2
Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
Chipsatz: AMD 970
Flashtool: JungleFlasher
Erfolgreich: Ja
Kommentar: Win 7 x64, Treibersignaturen deaktiviert

Der Anfang war ein wenig holprig, wegen den Treibersignaturen, beim hochfahren F8 und ganz unten deaktivieren, dann gibt es auch keine Probleme.

THE W4KED D3MON

Wenigposter

Beiträge: 34

Registriert am: 04.09.2011

Xbox360: Xbox 360 Pro Xenon

Laufwerk: Hitachi 47

Firmware: iXtreme was auch immer

Rebooter/RGH: zu spät

LiNK User:

Ich spiele z.Zt.: Gears an Halo

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 61

18.12.2011, 10:50

XBox360-Laufwerk: Hitachi 47
Mainboard: P55A-UD3
Chipsatz: Intel Ich10 Family
Flashtool: Jungle Flasher
Erfolgreich: Ja
Kommentar: Das Laufwerk musste in den mode B gebracht werden, es wurde über keinen Port erkannt!

marc77

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 26.11.2011

Xbox360: XBox360 Arcade

Laufwerk: LiteOn

  • Nachricht senden

(permalink) 62

18.12.2011, 18:06

XBox360-Laufwerk: LiteOn 74850C, DG16DS2
Mainboard: Dell Studio 1555 Notebook
Chipsatz: Intel GM45/ICH9-Chipsatz
Flashtool: Jungle Flasher v0.1.90
Erfolgreich: Ja
Kommentar: Windows 7 x64, angeschlossen über eSATA und Connectivity Kid von User Dr.C. Laufwerk wurde nicht erkannt. Dann Hinweis von User noidea, dass SATA-Ports im IDE-Modus laufen müssen. Änderungen nach seinen Vorgaben an der Registry vorgenommen und anschließend im BIOS auf IDE umgestellt. Treibersignierung durch drücken von F8 beim Booten deaktiviert. Intel Rapid-Storage-Treiber waren ebenfalls nicht installiert.


Spoiler Spoiler

The manually regedit part Go to :
HKEY_LOCAL_MACHINE_System_CurrentControlSet_Services_Msahci
HKEY_LOCAL_MACHINE_System_CurrentControlSet_Services_iaStor
HKEY_LOCAL_MACHINE_System_CurrentControlSet_Services_iaStorDataMgrSrvc
HKEY_LOCAL_MACHINE_System_CurrentControlSet_Services_iaStorV

And in thease three keys in the right pan u will find a key named "START" change at all three (Msahci,iaStor,iaStorV) values from 0 To 1
Now navigate to HKEY_LOCAL_MACHINE_System_CurrentControlSet_Services_PciIde

,then change the start value to "0"

Necron43

Wenigposter

Beiträge: 22

Registriert am: 12.08.2008

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 63

05.01.2012, 16:24

XBox360-Laufwerk: PLDS DG-16D2S LiteOn (74850C) 02521c

XBox360-Laufwerk: Hitachi-LG 3120L 59DJ

Mainboard: Asus A8N-SLI
Chipsatz: nVidia nForce 4
Treiber: 15.24 nForce WHQL


Mainboard: Asus P5VD2-MX SE

Chipsatz: VIA VT8237A

Treiber: VIA HyperionPro v524A



Mainboard: Asus K8N4-E

Chipsatz: nVidia nForce 4x4

Treiber: CK804 15.23 | 15.24 nforce WHQL



Mainboard: AsRock N68C-S UCC

Chipsatz: South Bright: nVidia nForce 7025-630a (MCP68SE)

Treiber: 15.25 | 15.26 | 15.45 nforce WHQL



Flashtool: Jungle Flasher

Erfolgreich: ja



Kommentar:



Bios Einstellung ist eine Empfohlung. Gebrauch auf Eigene Gefahr.



Da xLaufwerk nicht unter dem Bios oder nach Anschluss am System nicht erkannt würde,

hab ich mich mal im Bios par Einstellungen vorgenommen,

nach dem Einstellungen wie unten Angegeben erkannt mein System das xLaufwerk.



Spoiler Spoiler



Expander:

CK3PRO und Probe III

SATA Kabel mit wiederkacken



OS:

Windows XP SP3



Software:

.NETFX 1.1|2|3.5 & vcredist 2005/2008/2010


Asus A8N-SLI

Advanced -> NVRAID Configuration =>

RAID ENABLE = Enabled

IDE Primary Master = Disabled
IDE Primary Slave = Disabled
IDE Secondary Master = Disabled
IDE Seconday Slave = Disabled
FIRST SATA = Enabled
Second SATA = Enabled
Third SATA = Enabled
Fourth SATA =Enabled

Power =>
ACPI ACPI Configuartion = Enabled

F10 drücken => YES


Info: Wenn vor der Os System ACPI Disabled war (könnte es passieren das Euer Os nicht Bootet oder beim Hochfarhren ein Bluescreen bekommt),
Dann müss Ihr das Os mit ACPI Enabled Installieren, ggf. mit ACPI Disabled versuchen.

=============================================================================================================



Asus P5VD2-MX SE =>BIOS !!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Advanced -> Onboard Devices Configuration -> SouthBridge VIAVT8237A Configration =>



Serial ATA IDE Controller [SATA]



F10 drücken => YES





Asus K8N4-E =>BIOS !!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Advanced -> Onboard Devices Configuration -> IDE Funktion Setup =>



OnChip IDE Channel0 [Enabled]

OnChip IDE Channel1 [Enabled]

IDE DMA transfer access [Enabled]

SATA Port 1, 2 [Enabled]

SATA DMA transfer [Enabled]

SATAPort 3, 4 [Enabled]

SATA2 DMA tranfser [Enabled]

IDE Prefetch MODE [Enabled]





Advanced -> Onboard Devices Configuration -> NVRAID Configartion =>





RAID Enabled [Disabled]





F10 drücken => YES





AsRock N68C-S UCC =>BIOS !!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Advanced -> Storgae Configartion =>



Onboard IDE Controller [Enabled]

Onboard SATA Controller [Enabled]

SATA Operation Mode [IDE]





F10 drücken => YES



Oder



AsRock N68C-S UCC =>BIOS !!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Advanced -> Storgae Configartion =>



Onboard IDE Controller [Enabled]

Onboard SATA Controller [Enabled]

SATA Operation Mode [RAID]



F10 drücken => YES







INFO:



!!VORSICHT!! Es kann passieren das euer OS nicht Bootet/Startet,

weil man es als IDE aus gibt und nicht als SATA (Raid0, Raid1, Raid 0+1, Raid5 & JBOD).





nRaid Config der Festpplatte bei mir ist Nvidia STRIPE.



JungelFlasher libusb0.dll Datei (kopiert Ihn in die Windows/System32 Ordner)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Necron43« (20.02.2013, 22:05)


nofear3005

Wenigposter

Beiträge: 1

Registriert am: 10.10.2011

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: CoD:BO

  • Nachricht senden

(permalink) 64

18.01.2012, 09:31

XBox360-Laufwerk:BenQ
Mainboard:Asus M3N78-SE
Chipsatz:nForce 7 onboard SATA
Flashtool:JungleFlasher
Erfolgreich: JA
Kommentar:ohne Probleme mit Betriebssystem Windows 7 Home Premium 32Bit

Greetz nofear3005

Beiträge: 109

Registriert am: 21.12.2009

Wohnort: NRW

Firmware: LT+ 3.0

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 65

21.01.2012, 18:38

XBox360-Laufwerk:Slim LiteOn 0401
Mainboard: ASRock Z68 Pro3-M
Chipsatz:JMicron HMB36x (
Flashtool:JungleFlasher
Erfolgreich: JA (erstmal nur SlIMKEY-Methode)
Kommentar: Der JMicron-Treiber musste durch den Standard-Microsoft-AHCI-Treiber ersetzt werden. (Vorherige Treiber-Version wiederherstellen). Vorher hat JungleFlasher nix erkannt!!! Danach keine Probleme mit Betriebssystem Windows 7 Ultimate 32Bit. Allerdings musstHab vorher Stundenlang mit dem Intel-Onboard SATA2-Controller rumgemurkst. Da tat sich nix.

Mit dem gleichen Onboard SATA2-Controller(im IDE-Mode) habe ich die anderen Laufwerke Samsung MS25,28 ; Benq und Fat-Liteon-Laufwerke 74+94 einwandfrei flashen können (mit der jeweiligen Methode).
Signatur von »Marcian« Am Ende wird alles gut! Und wenn's noch nicht gut ist, dann ist es noch nicht zu Ende!

der_chris

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 26.09.2012

Wohnort: 48619 Heek Nienborg

  • Nachricht senden

(permalink) 66

28.09.2012, 19:08

Ich bin mir nicht sicher ob mein Samsung Drive am Pc erkannt wird. Kann mir da jemand weiter helfen?

sibirjak

Wenigposter

Beiträge: 48

Registriert am: 26.09.2011

Wohnort: Duisburg

Xbox One: Sunset Overdrive Special Edition

Ich spiele z.Zt.: Destiny

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 67

01.11.2012, 08:05

XBox360-Laufwerk: BenQ, LiteOn 83850c v1, 0272, 0225, 9504(MXIC&Winbond), Samsung, Matrix Freedom PCB
Mainboard: ASRock Z68 Pro3
Chipsatz: Intel Z68
Flashtool: JungleFlasher
Erfolgreich: Ja
Kommentar:ohne Probleme mit Betriebssystem Windows XP SP3 32Bit, Onboard SATA2-Controller im IDE-Mode
Signatur von »sibirjak« Meine Marktplatz Bewertungen.
sibirjak

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »sibirjak« (18.05.2013, 15:22)


budlerguru

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 19.06.2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 68

29.11.2012, 17:54

ASUS A8V mit

VIA VT8237 Southbridge

folgende Laufwerke erfolgreich geflasht:

Lite-On 02510C (74850C, 83850Cv1) DG-16D2S

BenQ 04421C (62430C, 64930C) VAD6038

Samsung MS28

Hitachi 0079FL (Nachdem "B-Mode done!" die physikalische Eject-Taste drücken, damit das Laufwerk im Windows bzw Jungleflasher erkannt wird)

Alles via Jungleflasher mit Windows XP (32-Bit), bitte darauf achten, dass es sonst KEINE anderen SATA-Geräte angeschlossen sind, sonst werden die Laufwerke nicht erkannt!!!

Ohne jegliche Connectivity-Kits wie z.B CK3, alles über XBOX-Stromversorgung

Duke360

Wenigposter

Beiträge: 55

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 69

02.12.2012, 23:18

Mainboard: Abit IP35 Pro

Chipsatz: Intel P35

LW erfolgreich geflasht: LiteOn 74850C, Liteon 83850 v1, DG16DS (9504, 0225)

Flashtool: JungleFlasher

Kommentar: OS Windows XP SP3 32Bit, Onboard SATA2-Controller im IDE-Mode

DarkIdea

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 04.04.2011

Xbox360: Xenon - 360 Premium

Laufwerk: Samsung

Firmware: LT 2.01

Ich spiele z.Zt.: Forza 4

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 70

09.01.2014, 10:41

XBox360-Laufwerk: BenQ, LiteOn, Samsung jeweils bis zu 10x ausglesen + geflasht

Mainboard: Intel D510MO Atom Board

Chipsatz: Intel NM10

Flashtool: JungleFlasher

Erfolgreich: Ja

Kommentar: ohne Probleme mit Betriebssystem Windows XP SP3 32Bit ohne angeschlossenes CD/DVD-Laufwerk


Da ich mir momentan nen neuen PC zusammenstelle hätte ich allerdings noch eine Frage, hoffe die ist hier richtig... Ansonsten mach ich nen neuen Thread!
Hat schon jemand erfolgreich mit nem H87 board geflasht? Dann kann ich den alten nämlich verkaufen :-)

sbchen

Wenigposter

Beiträge: 1

Registriert am: 06.11.2014

Xbox360: Falcon v1

Laufwerk: BenQ

Firmware: Stock

  • Nachricht senden

(permalink) 71

02.12.2014, 23:11

XBox360-Laufwerk: LiteOn 16D4S 0225 August 2010
Mainboard: Asus P5Q
Chipsatz: Intel P45 (ICH10R)
Flashtool: Jungleflasher 0.1.96(323)
Erfolgreich: Ja
Kommentar: onboard SATA Port 2 (mit Port 1 gings nicht), nur Firmware zwecks xk3y ausgelesen

sektion9

Wenigposter

Beiträge: 23

Registriert am: 09.06.2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 72

08.01.2015, 23:37

Schön dass der ICH5 nichtmal erwähnt wird :D
Erkennt alle Laufwerke. Bei BenQ und Hitachi keine Probleme...gab nur Probleme mit bereits geflashten Sammy LW, da braucht ich die VIA Karte, sonst alles mit dem alten Intel ICH5 (P4SD) Chipsatz erledigt.

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!