Sie sind nicht angemeldet.

Xbox One Preisvergleich digitaler Spiele - Xbox-Now.com

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Black_Hawk

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Registriert am: 12.03.2013

Xbox One: Limited CoD AW 1TB Xbox One; Xbox One Elite; Xbox One S 2TB

Xbox360: Xbox 360 S 320GB

Ich spiele z.Zt.: Forza Horizon 2, SC Blacklist

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

(permalink) 1

01.07.2014, 13:17

Next Gen Konsolen vs. PC

Mich hat es gewundert, wieso es noch kein Thread dazu gibt.
Ich möchte damit natürlich keinesfalls die Xbox One Besitzer ( habe auch eine ;) ) kritisieren,
sondern dieser Thread ist rein informell und ist eine reine Überlegung.

Mich stören bei der Xbox One ganz einfache Facts (MEINE MEINUNG!):
* Es gibt kaum noch Spiele im Offline Coop (einer meiner Hauptgründe für eine Konsole). Alleine oder im Online Coop kann ich auch am PC spielen.
Es ist einfach entspannt sich mit Kumpels zu treffen und zusammen zu zocken.
* Die Spiele sind einfach abartig teuer im Vergleich zum PC.
* Die Grafik ist um einiges schlechter als am PC ? ( kann ich nur youtube Vergleiche als Beispiel nehmen, da ich schon lang nicht mehr am PC gespielt habe)
* Die Spiele müssen jetzt auch installiert werden. (Bei Ryse hat es bei mir über 1h gedauert :cursing: und man konnte nicht während der Installation anfangen wie bei DR3,...).
Nichts mehr mit Spiel rein und losspielen :S
* Die Bootzeit der Xbox One ist mit über 45sek meiner Meinung nach inakzeptabel.
* Man hat keine Freiheiten wie am PC, alles ist durch das Betriebssystem eingeschränkt.
* Ich fand das Dashboard von der Xbox 360 genial :S Alles schön übersichtlich und jetzt die hässlichen Kacheln.
* Forza 5 ist eher eine Demo als ein Vollpreis (69,99€!) Titel, und ich denke das wird jetzt bei weiteren Spielen noch weiter ausgebaut (Battlefield, CoD, Halo?!).
* Amazon Instant Video und die FSK 18 Freigabe :huh:
* Die meisten Konsolen Titel gibt es auch für den PC (leider nicht Halo und Forza,..)


Ich bin am Überlegen, ob es sich lohnt einen neuen PC anzuschaffen und diesen dann anschließend mit einem HDMI Kabel am TV anzuschließen.
Somit wäre er einerseits Office tauglich und andererseits als "Konsole" zu benutzten.



Meine Bedenken sind immer noch:

*Wie oft ist es nötig in Hardware zu investieren, damit man bei aktuellen Spielen mithalten kann?
In der Zeit vor der Xbox 360, war es ja fast jährlich notwendig den PC aufzurüsten, um die aktuellsten Spiele auf einer angenehmen Grafik zu Spielen.
Diese Zeiten sollen ja anscheinend vorbei sein.


*Natürlich würde ich gerne mit einem Xbox Controller spielen. Ist man dann im Vergleich zu den Maus/Tastatur Gamern in Spielen wie Battlefield 4, CoD, Titanfall klar im Nachteil?
Verlieren macht natürlich keinen Spaß.
Kann man den Controller auch vollständig konfigurieren oder ist das auch Spiel spezifisch?



Ich denke hier haben das schon einige gemacht und können Ihre Erfahrung mitteilen.

Ich würde mich über Eure Antworten freuen. :thumbup:



Signatur von »Black_Hawk« Bewertungen

dONETASY

ez game

Beiträge: 254

Registriert am: 09.02.2013

Wohnort: Schweiz

Ich spiele z.Zt.: League of Legends & Black Ops 3

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

(permalink) 2

01.07.2014, 13:28

Moin,

Wie oft du aufrüsten musst weiss nur die Glas Kugel.
Wir wissen ja nicht mal mit welchen Settings und welcher Auflösung Du spielen möchtest.
Aber aktuell musst du wahrscheinlich allein 200€< für eine Grafikkarte ausgeben mit der du in FHD zocken kannst.

Shooter kannst du knicken mit dem controller gegen Maus und Tastatur.

Manche Spiele unterstützen den controller automatisch, bei anderen musst du die Sticks und tasten selbst belegen.

Ich versteh auch nicht wieso alle das dashboard runter machen, eine Konsole ist zum Spielen da und nicht um sich dauerhaft das dashboard anzugucken.
Bei Windows 8(.1) sieht es ausserdem genauso aus.
...

Langsam find ich es echt nervig drauf rum zu hacken das MS und Sony einem keine Ultra Power Super Home Entertainment Konsole mit bis zu 16 Spielern liefert...
Ihr zahlt ja auch "nur" ~400 € für ein fertiges komplettsystem.
Ist genauso das gleiche mit Primark zurzeit...
Man kann nicht nichts ausgeben wollen aber alles erwarten.
Signatur von »dONETASY« Hier könnte ihre Werbung stehen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dONETASY« (01.07.2014, 14:06)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sequ3ster (01.07.2014)

Black_Hawk

Fortgeschrittener

Beiträge: 268

Registriert am: 12.03.2013

Xbox One: Limited CoD AW 1TB Xbox One; Xbox One Elite; Xbox One S 2TB

Xbox360: Xbox 360 S 320GB

Ich spiele z.Zt.: Forza Horizon 2, SC Blacklist

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

(permalink) 3

01.07.2014, 15:25

Das Aufrüsten bezieht sich auch eher in die Vergangenheit. Wie oft hätte man einen PC aufrüsten müssen, um wie die Xbox360 die Spiele darzustellen und das über ein Zeitraum von 9 Jahren ?(
Settings für den PC würde ich jetzt mal auf vergleichbare Werte mit der Xbox One setzten.


Das mit den Shootern habe ich mir schon gedacht. Ist damit auch das größte Manko, weil auf der bequemen Couch ist es eher ungeschickt mit Tastatur und Maus.

Ich habe auch Windows 8, bloss wie du schon sagst, sowas brauche ich nicht für die Konsole.
Die Xbox Guide Taste war für mich ein Knopf, mit dem ich mit einem Klick in die Einstellungen, Achievements, Musik wechseln kann.
Jetzt sind wesentlich mehr Schritte nötig und ich weiß nicht ganz, warum das jetzt so besser sein sollte ?(
Habe die One aber auch erst seit 2 Woche ;)

Ich denke, es liegt nicht daran, dass man für das Geld nichts geboten bekommt, sondern eher zu viel unnötiges.
Ich dachte mit der Xbox One wird mein BluRay Player ersetzt, aber siehe da. Bis jetzt noch keine 3D Unterstützung, Vergleiche mit StandAlone Geräten sind schlechter,...
Den HDMI IN habe ich noch nicht ausprobiert und ich weiß ehrlich gesagt gar nicht was er mir bringt? Switchen kann ich auch mit der Fernbedienung zwischen Xbox und Receiver.


Und natürlich kann man für 400€ nichts erwarten (selbst aktuelle Smartphones sind teurer :P ), aber gerade die Bootzeiten und Installationszeiten finde ich schon ziemlich lang.



Es führt wohl kein Weg dran vorbei, spätestens mit dem neuen Halo wird die Xbox hoffentlich wieder auftrumpfen :rolleyes:


Signatur von »Black_Hawk« Bewertungen

mryachting

Wenigposter

Beiträge: 21

Registriert am: 16.12.2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 4

01.07.2014, 16:06

Also ich habe meine ONE seit März und ich finde sie Mega entspannt!

Ich hab auch ne 360 hier zustehen und habe gemerkt das die one wirklich next gen ist!

One

Negative:
kein mediaplayer ( ein dickes Fettes buhhhh von mir für eine All in one Konsole die in jedes Wohnzimmer gehört, aber plex soll ja kommen)
Energiemodus schnelles hochfahren, das Netzteil ist viel zu laut.
Alle 3 Tage muss irgendeine App geupdatet werden das nervt.
Kinect Funktionen sind noch zu steif nicht so flexible.
Um fernzusehen über die one braucht man einen Receiver oder einen HDMI switcher, warum macht es uns MS nicht einfacher die one verbraucht alleine schon genug Strom!


Positive:
Die Menü Führung ich bin jemand der beim spielen manchmal einfach kein bock mehr hat dann muss ich was anderes sehen, auf die xbox taste und man kann was anderes machen und sich ablenken das tut mir persönlich gut.
Spiele xbox hat bisher die eindeutig besseren Spiele! Dr3,Forza5(auch wenn die dlc Philosophie eine Frechheit ist),ryse, Titanfall um mal nur die bisherigen exclusives zu nennen.
Die Updates sind zwar nervig aber sie bringen immer sinnvolle Neuerungen.
Freunde mit der one kann man super Skypen und mit seinen Freunden zocken!
Externe Festplatten haben kein Limit!
Controller ist genial.
Grafik ist ebenfalls nicht zu bemängeln, die one kann vllt nicht mit High end Ultra settings vom PC mithalten aber die Spiele werden immer besser aussehen!
Ich kann meine kinect während ich was esse anschreien "lauter,leiser,stopp,fortsetzen, etc..." Super Sache ;D


Fazit: nach der E3 hat microsoft gezeigt das Spiele sehr wichtig für sie sind und das sie keine schlechten Spiele wollen sondern tolle Spiele. Die xbox wird immer besser werden. Mitte 2015 ist die ONE die bessere Konsole, Dank der Integration dann auch eines einheitlichen Stores für PC,Handy und Konsole wird alles einfacher und besser werden.

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!