Sie sind nicht angemeldet.

Xbox One Preisvergleich digitaler Spiele - Xbox-Now.com

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 705

Registriert am: 07.03.2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1923

  • Nachricht senden

(permalink) 1

22.06.2012, 17:36

REVIEW - Xecuter DemoN Slim [Update]


Details zum Produkt :

Produkt: XeCuter DemoN Slim
Hersteller: Team-Xecuter
Einsatzbereich : PC/Xbox360
Preis : ~54,95 €
Erhältlich zb hier : Konsolenshop24.de

Vor ein paar Monaten wurde der XeCuter DemoN angeküntigt, keiner wusste um was es sich dabei handelt und nach einiger Zeit kamm heraus, dass das Team XeCuter an einem Dual Nand Chip arbeitet, mit dem man dann einen zusätzlichen NAND Speicher in der Konsole einbinden kann. Durch diesen DemoN Chip kann man nun "Xbox Live" nutzen und auch "Homebrew" Anwendungen starten, dank dem JTAG/Reset Glitch Hack.
Der DemoN ist nicht nur ein Dual NAND Chip, er ist auch ein USB NAND flasher sowie ein Glitch Chip Programmer. Sobald dieser Eingebaut ist, dient er als USB NAND flasher und als Glitch Chip Programmer. Über die externe USB Schnittstelle wird der verbaute Glitch Chip neubeschrieben oder der Dual NAND sowie der interne NAND Speicher ausgelesen und neu beschrieben.

Momentan gibt es nur eine 16MB NAND Lösung zu kaufen [Slim/Phat], eine 256mb/512mb Version soll später noch erscheinen!

Verpackung:

Der DemoN kommt in einer schwarzen Box daher und auf Ihr ziert das DemoN Logo.

- - - -

Lieferumfang:

1x Dual NAND Chip
1x Externe Platine [USB-PC Verbindung]
1x Aufsteck Platine [Verbindung Glitch Chip]
2x Flachbandkabel
1x Anschlusskabel
1x Klebepad
1x Aufkleber
1x Hinweis Blatt

Bilder DemoN:

- -

-

Features:

Spoiler Spoiler

• Echtes NextGen Dual Nand Device
Massive Stabilität und Design
Erhältlich als Slim und Phat Version
Phat Small Block (SB 16MB) & Phat Big Block (BB 256MB / 512MB) Versionen erhältlich
Einfache QuickSolder Lösung (Alle Phats & Slim Trinity)
Lötpads für Einbau mit Drähten (Alle versionen inkl. Corona)
Einfaches Umschalten zwischen Onboard Nand und Custom Nand
Externes Modul für USB / Umschalten / LEDs
Sync Button Nand Umschaltoption
Turbo NAND R/W Mode (16MB Dump in weniger als 28 Sekunden)
100% Paralleles Programmieren (kein langsames Lesen/Schreiben mehr wie bei SPI oder PIC Programmierern)
Eingebaute USB NAND Lese-/Schreibhardware (kein Nand-X oder andere SPI Hardware mehr erforderlich)
Intelligentes Remapping von Bad Blocks
Onboard Micro USB zum Offline Testen / Programmieren
Programmieren vom Xecuter CoolRunner möglich
Xecuter CoolRunner Einschalten / Ausschalten Feature
Inklusive DemoN to CoolRunner Adapter und abgeschirmtes Kabel
Dedizierte Demon ToolBox Software
Viele Low Level Befehle & Funktionen für Entwickler
Dedizierte DLL für Homebrew Entwickler für einwandfreie Kommunikation mit dem DemoN
Entwicklerfeatures wie z.B. Remote Power sind direkt verfügbar
Serial UART TX/RX Access
Stabile SMC Reset Funktionen
16 verfügbare I/Os - jede Menge Add-On Möglichkeiten
Viele weitere Add-Ons & Extra Features sind bereits in Arbeit
Unterstützt Phat JTAG Einbauten (inkl. allen Xecuter QSB JTAG Kits)
CE Pin muss nicht angehoben werden (Phat & Slim)
Leiterbahnen müssen nicht getrennt werden (Phat & Slim)
Custom Software & Treiber
Firmware komplett upgradebar
Bewährte Xecuter Qualität und Garantie
Designed und getestet von verschiedenen Größen aus der XBox Homebrew-Scene


Verarbeitung:

Die Verarbeitung des XeCuter DemoN vom Team XeCuter ist wie gewohnt auf hohem Niveau, die Platinen wurden sehr sauber gefertigt und die Bauteile sitzen ordentlich auf ihren Positionen.
Die Anschlüsse bzw. Buchsen sitzen fest auf der Platine und sorgen dann auch guten halt für die Anschlusskabel.

DemoN Slim Prüfen:

Bevor man den DemoN einbaut, sollte man diesen auf Funktion testen. Diese Funktion ist sehr praktisch, da dieser nicht eingebaut werden muss und man das über die USB Schnittstelle erledigen kann.
Dazu muss man nur die XeCuter DemoN Toolbox /J-Runner rev. 278 installieren. Durch die Installation der Toolbox werden auch die passenden DemoN Treiber schon vorinstalliert, sollte die Toolbox mit angestecktem DemoN nicht starten, so könnt Ihr den DemoN auch über die J-Runner Software ab Revision 278 Testen/auslesen/beschreiben.

Schiebt den kleinen Schalter von "XB auf PC" und schließt ihn dann per Micro USB Kabel an den PC an, er wird dann direkt erkannt und die Treiber werden installiert.
Nach der Installation taucht er im Geräte Manager als DemoN auf:



Nun startet Ihr zb die J-Runner Software und klickt oben auf "DemoN -> Toogle NAND".
Im Log Fenster sollte nun das erscheinen:

Current: DemoN
Switching to DemoN
Success


Sollte aber das hier drinstehen:

Current: XBOX
Switching to XBOX
Success


So drückt noch einmal auf "DemoN -> Toogle NAND" jetzt sollte es so aussehen wie oben beschrieben.
Jetzt über "Source File" ein 16mb NAND Image laden und auf "Write NAND" klicken.
Nun beschreibt er den NAND Speicher. Sollte das dann mit Done! abschließen so ist der DemoN funktionstüchtig und kann eingebaut werden.

Video Demon Slim Prüfen:


http://www.youtube.com/watch?v=DDEdtgQDogY


Einbau Slim:

Das einlöten der Platine sollte für jemanden der Löten kann, kein Problem sein. Die DemoN Platine wird auf das Mainboard aufgelegt und mit ein/zwei Klebestreifen fixiert, danach werden die einzelnen Lötpunkte mit Lötzin verbunden.
Nach dem die Lötpunkte verbunden sind, kann man die Klebestreifen entfernen und man lötet die restlichen Kabel an.

Der Wechsel zwischen beider NANDs geschieht, nur im Standby der Konsole über die externe Platine am Schalter [SW] oder man lötet ein Kabel an die DemoN Platine [Sync] und dieses dann an die RF Unit Buchse Pin13.
Jetzt kann man über die Sync Taste den NAND wechseln. Leuchtet die Blaue SMD LED an der externen Platine, so ist der DemoN NAND aktiv sammt Glitch Chip. Bei inaktiver LED ist der Onboard NAND der Konsole aktiv.

Der Coolrunner wird ganz normal nach Anleitung angelötet! Danach wird die kleine Platine aufgesteckt und ein Kabel angelötet [EN_CR] sowie das kleine Flachbandkabel angesteckt.
Das Breite Flachbandkabel wird nach aussengeführt und an die kleine lange Platine angesteckt, zusätzlich wird noch ein GND Kabel angelötet was nach innen führt und zb an den AV Port angelötet wird.

Achtung!:
Der Schalter am DemoN darf in der Konsole nur auf "XB" stehen, durch die Stellung auf PC wird dieser im Betrieb beschädigt!!

- -

- -

Einbau Phat

Der Einbau in einer Phat Konsole mit 16/256/512mb NAND Speicher ist genauso "einfach". Achtet immer das die Lötstellen sauber sind und das kein Lötpunkt mit einem anderen Kontakt hat.

Anleitung Phat


Achtung TX Coolrunner rev. A/B!:

Hat man eine Konsole auf RGH Umgebaut und nutzt man einen TX Coolrunner II Rev. A/B, so muss dieser mit den neuen XSVF Files beschrieben werden. Die neuen XSVF beinhaltet die "CR_EN" Funktion.
CR_EN bedeutet,dass der DemoN, den TX Coolrunner II im nicht Reset Glitch Hack Modus deaktivieren/aktivieren kann. Diese muss geschehen, sonst startet die Xbox360 Konsole nicht im Original Modus.
Zudem muss man das CR_EN Kabel vom DemoN an den Xilinx Chip anlöten, da die Revision A/B kein extra CR_EN Lötpad besitzt.
Die neue Revison C vom TX Coolrunner II besitzt schon ein CR_EN, daher ist das Anlöten an diesen Pin nicht nötig.



XSVF Update TX Coolrunner rev A-B Demon.rar

DemoN/Onboard NAND/TX Coolrunner flashen:

Das auslesen/beschreiben der zwei NANDs geschieht über die Toolbox oder per J-Runner rev. 278.

DemoN/Onboard NAND auslesen/flashen:

Schließt ein USB Kabel an den PC/externe Platine an und schließt nun das Netzteil [Standby] an. Jetzt startet Ihr die J-Runner Software und der DemoN wird sofort erkannt.
Unten rechts erfahrt ihr ob gerade der DemoN NAND oder der Xbox360 NAND aktiv geschaltet ist.
Über den Reiter: DemoN -> Toogle NAND könnt Ihr hin und her schalten.
Sobald der richtige ausgewählt ist, kann man per Read oder Write NAND den NAND Speicher auslesen oder beschreiben.

Video auslesen/flashen Onboard NAND:


http://www.youtube.com/watch?v=pCrYN28S-XY

TX Coolrunner flashen per DemoN:

Das geschieht auch wieder über die Toolbox oder per J-Runner. USB kabel anschließen, Netzteil an die Konsole, J-Runner Software starten.
Der Coolrunner sollte schon rot Leuchten, da er sonst nicht geflasht werden kann.
Wählt "Flash Coolrunner" aus, sucht euren Board Typ heraus und klickt OK.
Der Flashvorgang dauert nur wenige Sekunden.

UPDATE: Ab rev 279 J-Runner müsst Ihr Als Board "Trinity" wählen sowie DemoN [rechts unten] damit flasht er dann die Korrekt xvfs File auf den TX Coolrunner!

Video Coolrunner flashen:


http://www.youtube.com/watch?v=M68shke6v84

DemoN in Action:


http://www.youtube.com/watch?v=bHnF7fbsjtQ

Fazit:

Der DemOn ist ein Multitalent, der auch seinen stolzen Preis hat. Möchte sich jemand seine Konsole auf Dual NAND umbauen und möchte kein weiteres Zubehör zulegen so kann er sich bedenkenlos einen DemoN zulegen, denn er beschreibt nicht nur den Glitch Chip sondern liest den Onboard NAND aus und beschreibt ihn auch. Mit BadBlocks kommt er auch zurecht und hat weitere zahlreiche Features die für Entwickler sehr Hilfreich sein könnte. Das Umschalten der NANDs gestalltet sich ganz einfach und sollte einmal ein NAND Update schief gehen, so kann man die NANDs per USB [extern] über die bedienerfreundliche Software neuflashen.



Und zu guter letzt, ein DANKE an Konsolenshop24.de für das Test-Sample.

Update:

Da es mitsicherheit einige User gibt und sich gefragt haben, ob man nicht 2 hacked [ggbuild/Fusion]Images mit dem DemoN betreiben kann, lautet die Antwort JA!
Damit der Glitch Chip im Original Modus auch glitcht, muss man nur das Kabel von En zu En [Coolrunner] ablöten. Nun glitcht der Coolrunner bei beiden NANDs und somit ist gewährleistet das auch auf beiden NANDs ein Glitch Images startet.




»Screamo« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

djvandeflow (24.06.2012), SchrauberX (24.06.2012), willi23 (24.06.2012), basset309 (24.06.2012), Brückes (24.06.2012), Hoax (25.06.2012), OnlyX (28.06.2012), PeterMenis (28.06.2012), Bomba (27.07.2012), chris1904 (30.12.2012), cyberlink (18.03.2014), Matrix67 (08.04.2014), roman168 (22.01.2015)

Herrgoettle

Stammuser

Beiträge: 777

Registriert am: 05.12.2011

Wohnort: Back 2 Karlsruhe

Xbox One: Slim 500GB

Xbox360: z.zt. keine mehr

LiNK User: Herrgoettle

Ich spiele z.Zt.: mit meinem PC

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 2

24.06.2012, 13:20

danke für die hochauflösende bilder.

die verarbeitung sieht ja um einiges besser aus wie beim trident und es scheint das der demon auch passgenauer wie der trident ist.

was mich jedoch persönlich stört ist das man ein ground kabel von der konsole zur externen platine verlegen muss-das hätte tx wirklich besser lösen können!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Screamo (29.06.2012)

Beiträge: 736

Registriert am: 17.02.2012

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

(permalink) 3

24.06.2012, 13:28

Hallo,

Sieht Ganz nett aus, aber GND Hätten die auch einfach Über das Flachbandkabel mit nach draußen an den USB Dingen geben können.


Edit: Sehe Gerade das CR_EN Bei Rev.A/B an einen Pin angelötet werden muss. Da kann man schnell mal die Ganze Pinreihe versauen. :D

P.S: Hammer Review!!


Gruß
Altair

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Altaïr Ibn-La'Ahad« (24.06.2012, 13:54)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

k28 (24.06.2012), musty97 (24.06.2012)

drzoidberg

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 528

Registriert am: 05.08.2008

Wohnort: Stuttgart

Xbox360: Custom Trinity GOW 1 TB

Laufwerk: LiteON 0225

Firmware: LT v3.0

Rebooter/RGH: Freeboot aktuell / Dashlaunch auf FSD 3.0 / DL 3.04

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

(permalink) 4

24.06.2012, 13:38

DANKE fürs Review

Beiträge: 85

Registriert am: 14.02.2011

Xbox360: Falcon V3 /Slim Trinity

Laufwerk: LiteOn+ 750 GB HDD Intern/750 GB Intern

Firmware: LT+ 2.0/Stock

Rebooter/RGH: FreeStyle Dash 2.2.775

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 5

24.06.2012, 13:51

Danke für das Review. Ist ja genau das richtig für jemanden der nur eine Box zuhause hat und sich den ganzen Krempel wie Flasher etc anschaffen will.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Screamo (24.06.2012)

SchrauberX

☺Ⓞⓔⓢⓘ☺

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 659

Registriert am: 10.10.2011

Wohnort: .at

Danksagungen: 394

  • Nachricht senden

(permalink) 6

24.06.2012, 15:04

Zitat

aber GND Hätten die auch einfach Über das Flachbandkabel mit nach draußen an den USB Dingen geben können.


TX wird sich schon was dabei gedacht haben, GND ist nicht immer gleich GND... gerade wenn es um Schirmung geht.

Pin33 vom Xilinx für CR_EN liegt am Eck - ist etwas besser zu handhaben als wäre es ein Pin irgendwo dazwischen.

Für die China CoolRunner etc. entspricht Pin33 übrigens Pad 24 am Außenrand.
Die "XSVF Update TX Coolrunner rev A-B Demon" lassen sich so auch für andere Dual-NAND Lösungen gebrauchen :)

Gruß X
»SchrauberX« hat folgendes Bild angehängt:
  • CR_EN_demon.png
Signatur von »SchrauberX« Failure is Always an Option

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altaïr Ibn-La'Ahad (24.06.2012)

DayOne

The One and Only und das 2x

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 826

Registriert am: 28.07.2010

Wohnort: 360Hacks

Xbox360: 360 Slim incl. Matrix Trident und Coolrunner Rev. C

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT 3+

Ich spiele z.Zt.: Darksiders II

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

(permalink) 7

24.06.2012, 15:10

das mit den nand wechsel über sync knopf ist geil, das ist echt ne überlegung wert.

Beiträge: 736

Registriert am: 17.02.2012

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

(permalink) 8

24.06.2012, 16:05

Hallo,


Zitat

das mit den nand wechsel über sync knopf ist geil,


Funktioniert so auch, mit Jeder anderen Dual-Nand Möglichkeit. Abgesehen vom Trident.

DayOne

The One and Only und das 2x

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 826

Registriert am: 28.07.2010

Wohnort: 360Hacks

Xbox360: 360 Slim incl. Matrix Trident und Coolrunner Rev. C

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT 3+

Ich spiele z.Zt.: Darksiders II

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

(permalink) 9

24.06.2012, 16:07

naja hab mich noch nicht mit befast hab nur mal die tut zum nandwich gelesen.
Das wäre auch die Variante die ich nehm würde weil ich doch einfach nur billig haben möchte :D

bseppo

LORD NIKON

Beiträge: 174

Registriert am: 28.11.2010

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

(permalink) 10

28.06.2012, 04:22

Ich mußte beim Coolrunner Rev.C auch das Update der XSVF machen.Danach wurde der CR im Original Modus deaktiviert.

gruß

  • »Hybritrate« wurde gesperrt

Beiträge: 154

Registriert am: 10.03.2012

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 11

02.07.2012, 14:16

Mal ne frage kreige demnächst den demon für die Phat funst der auch in zusammenhang mit dem Matrix V1???

SchrauberX

☺Ⓞⓔⓢⓘ☺

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 659

Registriert am: 10.10.2011

Wohnort: .at

Danksagungen: 394

  • Nachricht senden

(permalink) 12

02.07.2012, 14:26

funst der auch in zusammenhang mit dem Matrix V1???


Sollte kein Problem sein - beschriebene XSVF drauf flashen und Pin33 verbinden.

Gruß X
Signatur von »SchrauberX« Failure is Always an Option

Bomba

Wenigposter

Beiträge: 57

Registriert am: 28.12.2011

Wohnort: Hildesheim

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB

Laufwerk: Lite-On 0401

Firmware: Stock

Ich spiele z.Zt.: Fallout 3

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

(permalink) 13

27.07.2012, 10:42

Da man mit J-Runner bzw. mit dem Demon die XSVF geschrieben wird, hab ich meinen CoolRunner mal blanko eingelötet.
Wenn ich jetzt mit J-Runner den CoolRunner flashe, muß der Schalter dann auf NOR oder auf PRG?

n00b

Glitcher

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 140

Registriert am: 02.06.2012

Wohnort: Berlin

Xbox360: Slim Trinity 4GB - RGH - 750GB Intern

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Ich spiele z.Zt.: MoH - Warfighter

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

(permalink) 14

27.07.2012, 10:45

beim programmieren schalter auf prg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bomba (27.07.2012)

djvandeflow

jagt die Reaper

Beiträge: 3 609

Registriert am: 22.09.2011

Wohnort: Köln oder Normandy SR-2

Xbox One: Standard

Xbox360: Pro & Slim @ TX Coolrunner II

Laufwerk: BenQ & LiteOn & iHas

Firmware: 3.0 & 0800 & Burner MAX

Danksagungen: 1054

  • Nachricht senden

(permalink) 15

27.07.2012, 10:45

Vor der Programmieren auf PRG, danach auf NOR.
Signatur von »djvandeflow«

Stein, Schere, Papier, Echse, Spock


Zitat von »Albert Einstein«

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bomba (27.07.2012)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 646

Registriert am: 12.07.2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3490

  • Nachricht senden

(permalink) 16

27.07.2012, 10:46

Auf "prg" (=program) logischerweise

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bomba (27.07.2012)

Bomba

Wenigposter

Beiträge: 57

Registriert am: 28.12.2011

Wohnort: Hildesheim

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB

Laufwerk: Lite-On 0401

Firmware: Stock

Ich spiele z.Zt.: Fallout 3

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

(permalink) 17

27.07.2012, 10:47

Danke, das klingt auch logisch!
Ich wollte nur ganz sicher sein.

toto67

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 19.10.2011

Wohnort: PS3-Tools.de

Xbox360: Trinity + TX Demon

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 18

29.07.2012, 11:19

SEHR ausführliches & schön bebildertes Review !!! :thumbsup:

Wäre es möglich zwischen den Kabel, der zum Betrieb von zwei gehackten Images abgelötet werden muss, einen Schalter zu setzen ?

So könnte man wählen ob der Demon mit zwei gehackten oder so wie beschrieben genutzt werden soll.

Das wäre für jemand ohne Hardwarekenntnisse wie mich sehr nützlich da ich selbst nicht an einer XBOX rumlöten würde.
Signatur von »toto67« Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett & Hirn !!!

djvandeflow

jagt die Reaper

Beiträge: 3 609

Registriert am: 22.09.2011

Wohnort: Köln oder Normandy SR-2

Xbox One: Standard

Xbox360: Pro & Slim @ TX Coolrunner II

Laufwerk: BenQ & LiteOn & iHas

Firmware: 3.0 & 0800 & Burner MAX

Danksagungen: 1054

  • Nachricht senden

(permalink) 19

29.07.2012, 11:57

Das kann man machen, ja. Finde ich aber trotzdem umständlich, da ja dann immer neu geflasht werden muss. Eventuell bist Du mit dem Matrix Triple Nand besser bedient. REVIEW - Matrix Trident (UPDATE 12.03.2012)
Signatur von »djvandeflow«

Stein, Schere, Papier, Echse, Spock


Zitat von »Albert Einstein«

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.


toto67

Wenigposter

Beiträge: 9

Registriert am: 19.10.2011

Wohnort: PS3-Tools.de

Xbox360: Trinity + TX Demon

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 20

29.07.2012, 12:27

DANKE für die Antwort, ich habe die Trinity Testkonsole + Demon von M tha MaN aus seinem Demon Review bei uns auf PS3-Tools.de.

Das der Demon auch mit zwei gehackten Images läuft habe ich erst durch den kleinen Vermerk in diesem Review realisiert.
Signatur von »toto67« Der geistige Horizont ist der Abstand zwischen Brett & Hirn !!!

Richter77

VIP User

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 832

Registriert am: 19.01.2010

Wohnort: BERLIN

Xbox One: Standart

Xbox360: Trinity GOW3 Edition

Laufwerk: läuft nicht mehr

Rebooter/RGH: Windows95

Ich spiele z.Zt.: mit meinen Eiern

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

(permalink) 21

30.07.2012, 21:55

Also ich habe nun 3 Demons eingebaut bisher.

Diese dicke GND ausserhalb an der TX PLatine habe ich bei den letzten beiden wegelassen, und es läuft auch ohne diese ohne Probleme.

Ich habe eine kleine LED am ROL extra befestigt um den ZUstand des DEMON-ON/OFF anzeigen zu lassen.

Ist sehr praktisch da man mit den SYNC Button die NANDs auch switchen kann und gleich vorne sehen kann ob DEMON aktiv oder nciht aktiv ist.

So muss man nicht immer hinten anden Button drücken oder nachsehen ( hintere LED ) ob Demon wirklich ON ist

Signatur von »Richter77«
_____--UMBAU-BEWERTUNGEN_-_-_-_MARKTPLATZ-BEWERTUNGEN--____

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Altaïr Ibn-La'Ahad (30.07.2012)

iShotZombies

unregistriert

(permalink) 22

31.07.2012, 00:09

Schickes Review.
Ist der "DemoN" auch für Normaluser zu gebrauchen?

Syscon

Fortgeschrittener

  • »Syscon« wurde gesperrt

Beiträge: 243

Registriert am: 02.07.2012

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

(permalink) 23

31.07.2012, 00:13

Was meinst du mit "Normaluser"?

MfG

iShotZombies

unregistriert

(permalink) 24

31.07.2012, 00:21

Die Nicht-Programmierer.
User die nur auf Software-Ebene "hantieren".

Danny-D

- Modder -

  • »Danny-D« wurde gesperrt

Beiträge: 159

Registriert am: 28.05.2012

Wohnort: Hamburg

Xbox360: Slim Trinity Matrix Trident

Laufwerk: LiteOn 16D4S

Firmware: Original

Ich spiele z.Zt.: Tetris!

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

(permalink) 25

31.07.2012, 00:26

Die Nicht-Programmierer.
User die nur auf Software-Ebene "hantieren".


Der Demon ist ein normaler Dual-Nand.

Gedacht ist er dafür, damit man zwischen Original und Glitch-Hack umschalten kann, damit man
sowohl Homebrew, als auch XBox Live nutzen kann.
Signatur von »Danny-D« Glitch Hack, Dual Nand und mehr!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Screamo (31.07.2012)

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!