Sie sind nicht angemeldet.

Xbox One Preisvergleich digitaler Spiele - Xbox-Now.com

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

tuxuser

Founder LibXenon-Project

Beiträge: 139

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

(permalink) 1

30.11.2013, 20:12

Xbox One Debug / Developer Settings aktivieren

Ziemlich einfach, leider bringt es ohne registrierte Konsole momentan nix^^

Folgendermaßen gehts:

1. Geht zu "Meine Spiele und Apps"
2. Wählt "Einstellungen"
3. Wählt "System"
4. Drückt schnell hintereinander - LB, RB, LT, RT
5. Ein Menü mit Namen "Developer Einstellungen" erscheint

Eine Adresse zur Registrierung von ID@XBOX habe ich gerade nicht parat.. habe mich auch noch nicht großartig damit beschäftigt

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shambhala81 (30.11.2013), GizZzmo (30.11.2013), Staubsauger (03.12.2013)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 212

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6666

  • Nachricht senden

(permalink) 2

30.11.2013, 20:21

Für das ID@Xbox Programm muss man entsprechende Beiträge bei MS einreichen. Nach einer Prüfung wird entschieden, ob man den begehrten Status und weitere Annehmlichkeiten (Programme, Dev Kits usw.) bekommt. Ist also nur für Semi Profis von Interesse, bzw für die ist es greifbarer.
Signatur von »Dr.Gonzo«
DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r21676
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

Beiträge: 127

Registriert am: 13.07.2012

Xbox One: Fallout 4 Bundle (1TB)

Xbox360: Slim Trinity (Glossy) 250 GB

Rebooter/RGH: RGH 2.0: Triple NAND Xell, Original, hacked Dash 2.0.17349.0...

LiNK User: russia307

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

(permalink) 3

03.12.2013, 16:39

Zitat

Xbox One: Warnung vor entdeckter Entwickleroption

Es ist kein Geheimnis, dass die neue Microsoft-Konsole Xbox One
einen für die Öffentlichkeit nicht freigegebenen Entwickler-Modus
besitzt. Dieser wurde nun entdeckt, allerdings sollte man die Finger
davon lassen und der Verlockung widerstehen.

Bereits früher hatte Marc Whitten, der für die Xbox
zuständige Vice President bei Microsoft, erklärt, dass alle
Xbox-One-Konsolen theoretisch für Entwicklungsarbeit genutzt werden
können. Wie man das macht, verriet er allerdings nicht, da diese
Funktion noch nicht bzw. nicht offiziell fertig ist.

Ein Reddit-Nutzer hat nun aber dennoch entdeckt wie man dazu kommt, berichtet das Gaming-Blog Kotaku.
Neugierige seien aber explizit gewarnt, dass sie mit derartigen
Experimenten Gefahr laufen, die 500-Euro-Konsole funktionsunfähig zu
machen, was mittlerweile auch Microsoft bestätigt hat.

Das Redmonder Unternehmen teilte Kotaku mit, dass ein derartiges
Eingreifen "ausschließlich für Xbox-One-Entwickler gedacht ist und das
Verändern der Einstellungen nicht ausreicht, um aus dem Gerät eine
Entwicklerkonsole zu machen." Man warnt deshalb Besitzer eindringlich
davor, da die neueste Xbox auf diese Weise unbrauchbar gemacht werden
könnte.

Wem solche Warnungen egal sind oder er diesen Modus für welchen Zweck
auch immer "braucht", der sollte folgendermaßen vorgehen: Im System-Menü
unter Einstellungen sollte man nacheinander die linke und dann die
rechte Schultertaste drücken, danach folgen linker und rechter Trigger
(in dieser Reihenfolge).

Ganz rechts sollten dann die "Developer Settings" auftauchen, dort
findet man dann auch einige für Entwickler gedachte Einstellungen. Die
man aber eben am besten in Ruhe lassen sollte. Wer das trotz aller
Warnungen gemacht hat (und die Xbox One nach wie vor ordnungsgemäß
funktioniert), der kann das laut Microsoft nur über das Zurücksetzen auf
Werkseinstellungen wieder deaktivieren.
Quelle: http://winfuture.de/news,79136.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »russia307« (03.12.2013, 16:57)


Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 499

Registriert am: 08.07.2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One Edition

Xbox360: Slim Glitch, Slim Live, XDK

Laufwerk: LiteOn 0225

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: RGH 16719

LiNK User: Hoax360

Ich spiele z.Zt.: GTA V

Danksagungen: 6279

  • Nachricht senden

(permalink) 4

03.12.2013, 16:43

Das Entwickler-Programm ist übrigens nicht so einfach zu überlisten ;) Ihr müsst ein komplettes Forumlar ausfüllen, wie euer Spiel heißt, wann es rauskommen soll (Fixtermin), um was es geht, wie der Umfang ist, welche Frameworks und Co. eingesetzt werden und blablub. Erst wenn alles approved ist, bekommt man ein gültiges Zertifikat um mit der Xbox im Developer Modus zu entwickeln.
Signatur von »Hoax«
KEINE HILFE ZU FRAGEN PER EMAIL/PN - HILFSANFRAGEN WERDEN IGNORIERT

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Borsti4x (03.12.2013)

Beiträge: 60

Registriert am: 27.12.2009

Xbox One: Call Of Duty Ghost Bundle

Xbox360: Xbox 360 320 Gb GoW (Glitch)

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT 2.0

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 5

03.12.2013, 18:08

Ich bin mir sicher das da mal was kommen wird mit den Dev Einstellungen das die Konsole "frei" sein wird :thumbsup:
Deswegen sicher die Warnung :D

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 212

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6666

  • Nachricht senden

(permalink) 6

03.12.2013, 20:25

Das Entwickler-Programm ist übrigens nicht so einfach zu überlisten ;) Ihr müsst ein komplettes Forumlar ausfüllen, wie euer Spiel heißt, wann es rauskommen soll (Fixtermin), um was es geht, wie der Umfang ist, welche Frameworks und Co. eingesetzt werden und blablub. Erst wenn alles approved ist, bekommt man ein gültiges Zertifikat um mit der Xbox im Developer Modus zu entwickeln.

Also um hier keine falschen Hoffnungen zu wecken, natürlich reicht es nicht aus, einfach ein Formular auszufüllen und dann hat man Zugang zu den ganzen Entwickler Ressourcen. In erster Linie wird mit dem Programm nach freien Profi Entwicklern gesucht, die in der Hinsicht auch was aus Ihrem bisherigem Schaffen (PC, Konsole, Smartphone usw.) vorweisen können.
Signatur von »Dr.Gonzo«
DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r21676
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

xXScaleoXx

XDK VIP

Beiträge: 1 006

Registriert am: 13.07.2008

Xbox One: Day One Edition

Xbox360: Gears of War Limited, MW2-Super-Elite.....

Laufwerk: LiteOn

Firmware: Original

Ich spiele z.Zt.: Forza 5

Danksagungen: 483

  • Nachricht senden

(permalink) 7

04.12.2013, 08:54

Danke Hoax und Dr. Gonzo für die Erläuterungen, dass sollte auch dem letzten Kiddie die Hoffnung genommen haben. Es gibt zwar trotzdem welche die meinen sich zu "bewerben", aber zum Glück ist MS bei sowas schön hart.

Insgesamt ist das Menü so unspektakulär, wie der heimischen Wiese beim wachsen zuzuschauen. ;)
Signatur von »xXScaleoXx«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hoax (04.12.2013)

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!