Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.
Xbox One Preisvergleich digitaler Spiele - Xbox-Now.com

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 584

Registriert am: 08.07.2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6413

  • Nachricht senden

(permalink) 1

10.07.2013, 21:47

Xbox One erhält möglicherweise 12GB RAM und mehr GPU Takt!



Möglicherweise können wir uns in Kürze über die Bekanntgabe einer neuen Änderung zum Thema Xbox One freuen. So will der Examiner von gut informierten und Microsoft nahestehenden Quellen erfahren haben, dass man intern bereits darüber nachdenkt auch die Retail Konsolen zum Verkaufsstart mit 12GB statt 8GB RAM zu veröffentlichen. Dadurch möchte man angeblich dem Kunden suggestieren, dass die PS4 nicht leistungsstärker ist, nur wiel sie GDDR5 RAM verwendet. Viele User sehen nämlich genau deswegen die PS4 leistungsmäßig weit vorne. Um dem entgegen zu wirken könnte es also wie gesagt noch eine Anhebung des RAMs auf 12GB geben.

Microsoft prüft derzeit angeblich, ob dieser Schritt notwendig ist und befragt entsprechend First-Party Entwickler und nahestehende Publisher samt Entwicklerstudios, da einige Entwickler angeblich ihre Befürchtungen geäußert haben, dass 5GB (soviel bleiben von den 8GB am Ende für den Anwender übrig) langfristig nicht reichen werden.

Mit einer Erhöhung auf 12GB hätte Microsoft so wieder rund 9GB Nutzspeicher zur Verfügung und könnte eventuell auch Kunden von der Leistung überzeugen, die bisher von einem schwächeren System ausgegangen sind. Dass man bei Microsoft in der Lage dazu wäre solche Entscheidungen kurzfristig durchzusetzen, zeigen jüngste Informationen zur Rücknahme der Gebrauchtspielsperre und zum Onlinezwang.

Diese Info ist zwar als Gerücht einzustufen und der Examiner hat bereits angeblich ein Update veröffentlicht, das diese Aussage revidiert, allerdings nur mit der sehr unbefriedigenden Begründung, dass Entwickler keinen Grund für diese Aufstockung sehen. Aus Entwicklersicht für mich nicht nachvollziehbar, da stärkere Hardware zumindest in einigen Jahren positiv auffallen dürfte. Spätestens dann kommen 4GB zusätzlich sicherlich gelegen. Also auch wenn diese Meldung als Gerücht eingestuft war und Examiner diese nun teilweise revidiert hat, so sehe ich dennoch mögliche Chance, dass es so kommt.

Fast nebenbei wird erwähnt, dass Microsoft eventuell auch die Taktrate der GPU um eine noch unbekannte Menge vergrößern wird. Dabei dürfte das aber eher unrealistisch sein, dass dies zu unwesentlicher Mehrleistung führt, dafür aber mehr Stromverbrauch (TDP) und größere Hitzeentwicklung entsteht. Somit würden die Lüfter wahrscheinlich lauter rotieren, was Kunden stören könnte. Die Taktrate könnte sich vermutlich auch später noch via Firmwareupgrade erhöhen lassen, sofern in einigen Jahren Bedarf dafür besteht.


Was spricht für eine RAM-Aufstockung:

- DevKits besitzen bereits 12GB Ram.
- Das Mainboard-Layout muss aufgrund der 12GB DevKits nicht angepasst werden.
- DDR3 Speicher ist billig und bedeutet wahrscheinlich nur max. 10$ Mehrkosten im Einkauf bei 4GB.
- DDR3 Speicher ist derzeit auf dem Weltmarkt weit verbreitet und hoch verfügbar. Auch den Mengenbedarf von MS wird man decken können.
- Ausführliche Tests sind nicht unbedingt erforderlich, da nur der RAM erhöht wird. DevKits sind sicherlich bereits getestet.
- Stress Tests können (auf Ebene des RAM) leicht und schnell im Labor durchgeführt werden.
- RAM AUfstockung kurzfristig auch vor Release möglich, sofern Teile/Material bereitsteht.

Wirklich Gewissheit werden wir entweder in Kürze zu einer der größeren Messen wie der GamesCom, oder spätestens im November zum Release haben. Es ist zwar unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen. Falls es so kommt dreht Microsoft ja vlt. auch nochmal an der Preisschraube? Immerhin stehen noch einge bereits angekündigte Microsoft Xbox One Pressekonferenzen BIS November auf dem Scheduler!

Meine Meinung geht dabei also genau im Gegenteil zur Examinder Source. GPU Takt eher nicht, RAM aber wahrscheinlich. Das ist aber wie gesagt meine Meinung.
(Wobei natürlich die breite Masse den Unterschied zwischen GDDR5 (PS4) und DDR3 (Xbox) garnicht kennt und Microsoft sich vlt. darauf verlässt)

Quelle: http://www.examiner.com/article/xbox-one…on-increase-ram
Signatur von »Hoax«
Xbox Live Gold günstig verlängern

KEINE HILFE ZU FRAGEN PER EMAIL/PN - HILFSANFRAGEN WERDEN IGNORIERT

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sdking94 (10.07.2013), bbc2r34 (10.07.2013), Cupa (11.07.2013), blankito (12.07.2013)

Ich

Klugscheißer

  • »Ich« wurde gesperrt

Beiträge: 359

Registriert am: 15.10.2011

Xbox360: Aktuell in gebrauch: Slim RGH

Danksagungen: 187

  • Nachricht senden

(permalink) 2

10.07.2013, 21:51

Hätte, könnte, würde... :rolleyes:

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 337

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6856

  • Nachricht senden

(permalink) 3

10.07.2013, 21:59

Das in so kurzer Zeit die Specs mal eben gewechselt werden, halte ich in Anbetracht des ganzen Aufwandes der da hinter steckt für unwahrscheinlich, wenn Microsoft in circa 4 Monaten releasen will. Ich würde auch nicht davon ausgehen, das die Retail Konsolen das gleiche Mainboard haben, wie die Dev Kit Modelle. Wenn man davon ausgeht das 4 GBit DDR3 Chips verwendet werden, sind das 16 Chips auf dem Mainboard. Wenn man mehr Speicher verbauen will, muss man erst einmal warten, bis entsprechende 8 GBit DDR3 Ram Module auf den Markt geworfen werden (die sind gerade von SK Hynix angekündigt worden). In dem Durango SDK ist die Retail Konsole mit 8 GB DDR3 Ram angegeben, da wird sich unter den gegebenen Umständen (November Release 2013) auch nichts ändern.


Was die Anhebung des GPU Taktes angeht, erkauft man sich einige Gflops mehr, mit einer erheblichen Erhöhung der Verlustleistung. Und in dem Fall ist man vom Kühlungskonzept einer Konsole sehr beschränkt, wenn man nicht noch ein Re-Design vornehmen will. Viel wird dabei nicht raus kommen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ich (10.07.2013), Cupa (11.07.2013)

3Dclient

QWERTZ

Beiträge: 133

Registriert am: 07.10.2012

Wohnort: Österreich

Xbox One: Day One

Xbox360: Arcade

Rebooter/RGH: RGH vorhanden...

Ich spiele z.Zt.: Destiny, CoD & N64

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 4

10.07.2013, 22:01

@Ich: Epic Nickname, epic Avatar! :D

Bin echt verdammt gespannt auf die GC dieses Jahr! Nicht nur wegen dieser 'kleinen' Änderung, sondern natürlich auch wegen den restlichen Änderungen und passenden Erklärungen von Microsoft! Vielleicht hab ich Mitte November eine Konsole daheim stehen, die nicht nur solala ist, sondern auch meine Erwartungen (großteils) erfüllt.
Signatur von »3Dclient«
[] [] [] XboxONE erklärt - Von DRM bis hin zum Onlinezwang [] [] []

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 584

Registriert am: 08.07.2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6413

  • Nachricht senden

(permalink) 5

10.07.2013, 22:07

@Dr.Gonzo

Jein. Die Xbox360 Dev Boards waren letztendlich ähnlich zu den Retails Board. ALso ein großer Teil war gleich. Wer weiß was Microsoft so in der Schublade hat und bei vielen guten Ingenieuren und entsprechend vielen Leuten ist da sicherlich auch kurzfristig sowas machbar. Rein von der Machbarkeit her jedenfalls.

Das Mainbaord wird sicher aus Kostengründen ein Uni-Layout haben und nicht zwei verschiedenen Versionen entspringen, zumal man sich hier am x86 Standard bewegt und genausogut PC-Hardware verwendet werden könnte (siehe AlphaKits auf der E3). Ein Uni-Layout macht da meiner Meinung nach Sinn. Auf Retail Seite sind entsprechend nicht alle dafür vorgesehenen Flächen für Ram Chips belegt und einige Bauteile sind anders. Sprich: Das Mainboard (Platine) wird identisch sein, nur die Bauteile unterscheiden sich ggf. in der Bestückung.

Die einzige Frage ist, ob Microsoft so kurzfristig vor Release nochmal die Specs verändert. Zuzutrauen ist es ihnen meiner Meinung nach, alleine um die PS4 ggf. zu übertrumpfen (auf dem Papier). Fraglich ist aber, ob nicht evtl. schon die Massenproduktion angelaufen ist und man überhaupt noch die Chance dazu hat.

Kürzlich gab es aber noch eine Aussage, dass Entwickler noch NICHT über finale DevKits verfügen, somit rechne ich nicht mit einer bereits angelaufenen Massenproduktion. Die Xbox360 DevKits haben auch erst im August 2005 die Beta-Phase verlassen und die Konsole wurde im November 2005 veröffentlicht. Noch ist also alles möglich ;)
Signatur von »Hoax«
Xbox Live Gold günstig verlängern

KEINE HILFE ZU FRAGEN PER EMAIL/PN - HILFSANFRAGEN WERDEN IGNORIERT

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cupa (11.07.2013)

Beiträge: 95

Registriert am: 01.10.2012

Xbox360: Xbox 360 S Trinity RGH 1TB

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 6

10.07.2013, 22:17

Das würde aufjedenfall für einen besseren eindruck der One gegenüber der PS4 bei der breiten Masse sorgen, was Microsoft bestimmt auch vorhat ;)

lorenco

lorenco

Beiträge: 355

Registriert am: 07.11.2010

Wohnort: fröndenberg

Xbox360: Pro mit 250GBHdd

Laufwerk: liteon 7er

Firmware: lt+1.1

Ich spiele z.Zt.: NFS Hot Pursuit

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

(permalink) 7

10.07.2013, 22:20

aber eine eierlegndewollmilchsau wird es dadurch trotzdem nicht.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 337

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6856

  • Nachricht senden

(permalink) 8

10.07.2013, 22:21

Die Xbox One hat ein 256Bit Speicherinterface, da ist erst einmal bei 4 GBit DDR3 Chips die direkt mit dem Speicherinterface verbunden sind, bei 16 Stück Ende im Gelände.
Entweder müssen 8 GBit Chips her, oder man müsste das komplette Speicherinterface abändern (wenn man weitere 4 GBit Chips ansteuern will), oder 8 GBit Chips verbauen.

m3lykalypse

APP Dev.

Beiträge: 453

Registriert am: 04.01.2013

Xbox360: Xenon Release + Silent Mod

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

(permalink) 9

10.07.2013, 22:29

Wäre besser mit 12gb , Mann müsste eig. Nur die RAM Bausteine vergrößern, und falls das der Host Controller nicht packt diesen ersetzen.
Vllt. Noch das OS anpassen, dass sollte für M.$. Kein Problem darstellen, und als Verbraucher zahlt Mann doch für 4gb RAM nur noch 10€, M.$ braucht aber 1000000000000000000000000000000000000000000000000 Stück.:-D Die werden sie für 0.50€ je Stück bekommen .
(nicht inflationsbereinigt :-D) also nicht wundern wenn werte nicht stimmen.

Beiträge: 75

Registriert am: 23.11.2011

Xbox360: elite, Slim

Laufwerk: liteon

Firmware: 2.0

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 10

10.07.2013, 22:54

Ja ja schön wärs ja!

PeterMenis

Too much Idiots - only a few with Honor

  • »PeterMenis« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registriert am: 25.07.2011

Wohnort: Braunschweig

Xbox360: Habe ich abgelehnt, der Laufsteg ist nichts für mich

Laufwerk: Der wo CD reinpack un so!

Firmware: Meth, Koks, alles eigentlich

Rebooter/RGH: Jailboot

Ich spiele z.Zt.: ..an meinen Eiern.

Danksagungen: 1640

  • Nachricht senden

(permalink) 11

10.07.2013, 22:57

Wird ein wenig knapp. Problematisch ist das Debugging und das ausführliche Testen in dieser Zeit hinzukriegen, wenn auch noch der Controller geändert werden muss.
Der sitzt doch meines Wissens nach in der SB - hieße die SB muss geändert werden oder nicht?! Aber woher kriegt man so schnell Millionen an SBs?
In 4 Monaten muss das Ding verpackt überall im Laden stehen, Prüfsiegel müssen da sein, Zoll muss abgewickelt sein etc pp.
Für mich klingt es äusserst unrealistisch, denn die Gefahr, dass sich irgendwas einschleichen könnte ist bei sowas hoch.
Signatur von »PeterMenis«

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 337

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6856

  • Nachricht senden

(permalink) 12

10.07.2013, 22:58

Wenn man weitere 4 GBIt Chips verbauen würde, wären bei einer 8 Bit Anbindung pro Chip, 32 Speicherchips notwendig, wenn man auf die 12 GB Ram kommen möchte. Da müsste man das Mainboard von beiden Seiten bestücken und das wird auch bei den großen Stückzahlen die MS abnimmt, richtig teuer wenn man das auf die ganze Laufzeit beziffert. Die Hardware Specs sind endgültig. Vielleicht dreht MS noch etwas an den Taktfrequenzen, aber selbst da hat man nur wenig Spielraum.

Wäre besser mit 12gb , Mann müsste eig. Nur die RAM Bausteine vergrößern, und falls das der Host Controller nicht packt diesen ersetzen.
Ich bin mir noch nicht mal sicher, ob Hynix dieses Jahr überhaupt noch die großen Speicherchips released. Aber selbst dann dürften 8 GBit DDR3 Chips noch ordentlich kosten.
Es wäre aber auch eine Mischbestückung möglich, also aus 4 und 8 GBit Chips, dann kommt man auch mit 16 Speicherchips auf 12 GB Ram. Aber es gibt viele Gründe, das man
mit Sicherheit sagen kann, das der Drops in Sachen Hardware Specs schon gelutscht ist.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

haifisch1896 (11.07.2013)

Ghost Reach

Jtag Killer

Beiträge: 47

Registriert am: 04.02.2013

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Corona v3 Slim Retail, Falcon V2 Retail, Falcon V2 Jtag, Falcon v2 Elite Jtag

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: RGB Builder, Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Halo 3, Halo Wars, Black Ops

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 13

10.07.2013, 23:16

Ich glaube so etwas ist realisierbar, wenn alles bereit steht.

MythBusters

Plausible!

Beiträge: 94

Registriert am: 27.09.2012

Xbox360: Costum Design JTAG

Laufwerk: LiteOn

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: FreeBoot

Danksagungen: 35

  • Nachricht senden

(permalink) 14

10.07.2013, 23:19

Wer weiß, vielleicht sind die Konsole schon produziert worden ^^

  • »Infin1ty« wurde gesperrt

Beiträge: 55

Registriert am: 07.07.2013

Xbox360: Slim

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

(permalink) 15

10.07.2013, 23:21

Zitat

Für mich klingt es äusserst unrealistisch, denn die Gefahr, dass sich irgendwas einschleichen könnte ist bei sowas hoch.

Dann gibt's wie beim N64, ein Expansion Pak :D
Ich gehe auch nicht davon aus, dass es nochmal verändert wird. Abwarten ;)

Cx3

Jedi-Meister

Beiträge: 320

Registriert am: 18.03.2012

Wohnort: Wohnzimmer ;-)

Xbox One: Day One

Xbox360: Falcon & Corona

LiNK User: Cx3

Ich spiele z.Zt.: CS:GO

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

(permalink) 16

11.07.2013, 08:00

Oder beide Boards mit Chips 8 & 12 GB gabs schon längst und wurden auch schon getestet nur MS hat sich aus Preisgründen zuerst für 8GB entschieden.
Jetzt wo sies bei der Mehrheit verkackt haben, wollen sies so retten.

Das wäre die einzige Art, wie es noch umsetzbar wäre. Andernfalls wäre die Gefahr einer Verschiebung viel zu Gruß. Und MS will sich doch nicht das Weihnachtsgeschäft sausen lassen.

Sollen lieber aus 768 SPUs 1152+ machen ;( ;)
Signatur von »Cx3«
+ XBOX360 : Falcon v2 | RGH 1 <3 +
+ XBOX360 : Corona 4GB | RGH 2 750GB +
+ PC : i5 2500k 4,4GHz | 16 GB RAM | Asus GTX 580 870MHz +

Michael2907

Wenigposter

Beiträge: 52

Registriert am: 19.11.2011

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

(permalink) 17

11.07.2013, 08:27

Mann Mann Mann. Jetzt will es aber Microsoft wissen. Erst Direct x exklusiv jetzt mehr RAM, was wohl noch alles in den nächsten Monaten kommt?


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2

MasterYoda

Fortgeschrittener

Beiträge: 527

Registriert am: 14.05.2009

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

(permalink) 18

11.07.2013, 11:00

Ist doch schon wieder alles dementiert, hätte mich auch gewundert 3-4 Monate vor Start.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 337

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6856

  • Nachricht senden

(permalink) 19

11.07.2013, 15:12

@MasterYoda


Sehe ich genauso.
Die Konsole ist schon längst in Produktion. Wenn da im Vorfeld Hardware Features geändert werden wollen, müssen die (vorsichtige Schätzung) mindestens
ein Jahr vor Release erfolgen. Selbst wenn man nur den Takt der GPU erhöhen möchte, sind einige Tests der Hardware von nöten, um unter Real Bedingungen
zu testen, wie sich die Hardware verhält. Mal davon abgesehen kann ich mir auch nicht vorstellen, das Microsoft auf Kosten der Yield Fertigungsrate, an der Takt
Schraube dreht und dafür in Kauf nimmt, das zum Konsolen Release weniger SoC zur Verfügung stehen, nur um vielleicht 100 GFlops mehr auf dem Papier zu haben.

medion

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 18.10.2009

Wohnort: Hannover

Xbox One: DAY ONE EDITION

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 20

11.07.2013, 19:02

Woher hast du die Information, das die Produktion der Konsole schon läuft?
Ich habe erst vor ein paar Tagen gelesen, das die ersten Lieferungen von Teilen zum Bau der Final Konsolen im August beginnen.
Ich weis nur nicht mehr wo ich das gelesen habe.

luqi

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Registriert am: 29.10.2010

Wohnort: International Airport

Xbox One: Elite

Xbox360: quer durch ...

Ich spiele z.Zt.: Retro/+++SKYRIM , Indies ;) )

Danksagungen: 263

  • Nachricht senden

(permalink) 21

11.07.2013, 22:16

Dann eben die Produktion der entsprechenden Bauteile :rolleyes:
Signatur von »luqi« Sag niemals Nie !!!

Snowden for President !!!

Triplex 303

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 22

12.07.2013, 07:53

Ist das ganze nicht etwas kurzfristig so knapp vor dem Release. Aber freuen würde ich mich :).

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 337

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6856

  • Nachricht senden

(permalink) 23

12.07.2013, 15:33

Ist das ganze nicht etwas kurzfristig so knapp vor dem Release. Aber freuen würde ich mich

Da geht nichts mehr. Selbst die Wegnahme der DRM Maßnahmen wird per Day One Patch realisiert, da passiert auf Hardwareebene so "kurz" vor dem Release erst recht nichts mehr.
Wenn man sich mal das original Posting auf Beyond3D Forum durchliest, wird extra noch erwähnt das es nur ein unbestätigtes Gerücht ist, was von vielen anderen Foren als Fakt
dargestellt worden ist.


resistant x

Ehrenmitglied

  • »resistant x« wurde gesperrt

Beiträge: 326

Registriert am: 27.03.2011

Danksagungen: 139

  • Nachricht senden

(permalink) 24

09.08.2013, 22:19

Xbox One bekommt keine 12GB Ram

Zitat

Auf Twitter meldete sich Microsofts Albert Penello zu Wort und dementierte die neusten Gerüchte um die Ausstattung der Xbox One mit 12 Gigabyte Arbeitsspeicher. Microsofts schwarzer Kasten wird also wohl doch wie erwartet mit 8 Gigabyte Ram ausgeliefert. Das schreibt der Product Planning Manager von Microsoft in seinem Tweet.

Zitat

Albert Penello @albertpenello

Glad you all like headset. We’re not going to 12gb, just to be clear. Feeling great about game performance – stuff is looking killer.


Die Gerüchte zur Ausstattung der Xbox One schwirren seit dem vergangenen Monat durchs Netz. Da hatte Penello nämlich die Fans gefragt, was sich ihrer Meinung nach noch bis zum Start der neuen Konsole an der Hardware ändern könnte.


quelle: http://www.gameone.de/news/2013/8/xbox-o…-keine-12gb-ram
Signatur von »resistant x« Snipers are stalker. And i like stalking ;)

Umm, Piraterie ist schlecht Mkay


m3lykalypse

APP Dev.

Beiträge: 453

Registriert am: 04.01.2013

Xbox360: Xenon Release + Silent Mod

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

(permalink) 25

09.08.2013, 22:21

Wäre auch zu spät und teuer gewesen

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!