Sie sind nicht angemeldet.

Xbox One Preisvergleich digitaler Spiele - Xbox-Now.com

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ahaus

User

Beiträge: 155

Registriert am: 31.07.2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 1

23.11.2017, 08:44

Xbox One X - Langweiliges Software Angebot

Wollte trotzdem einen Thread aufmachen. Gründe sind hierfür, dass die Xbox One immer mehr Reiz verliert, zwar durch gute Vermarktung punktet, aber der Softwareangebot einfach langweilig ist und keine neuen Ideen kommen. Ist es wirklich wichtig, maximale Power und noch dazu für soviel Geld ohne irgendeine neue Idee zu vermarkten?

Würde mich freuen, auf sinnvolle Beiträge, die sich nicht nur auf typische Sachen beziehen, sondern eher Erfahrungsgemäß. Also meiner Erfahrung nach verliert die Xbox One an Reiz, da die Ideen und Software einfach nicht mehr das Selber sind, wie zu 360 Zeiten, es ist einfach zu wenig, finde ich, zu wenige Titel die auch mal überraschen oder neue Marken die interessant sind usw. Vieles spricht dagegen. Kommentare, wie die Xbox One X ist mir zu teuer kann im Endeffekt jeder posten, aber da steckt glaube ich viel mehr dahinter, diese ganzen neuen Abos sind einfach langweilig usw.

Freue mich auf Beiträge!

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 759

Registriert am: 04.12.2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

(permalink) 2

23.11.2017, 09:06

Ich als nicht XBOne-Besitzer würde trotz allem gern teilnehmen und frage mich aufgrund deiner Schrift nun folgendes:

1. Was soll diesbezüglich zwischen Standard und X anders sein?
2. Was erwartest du? Was hast du erwartet? (Ideen)
3. Was war an der XBOX360 denn sooo krass? Gab es da nicht nur Kinect und softwaremäßig eben das was eine normale Konsole bietet?

Wir sprechen hier über eine Spielkonsole die zudem immer mehr in Richtung Media geht. Was soll sich noch dran ändern? Ein PC bleibt auch ein PC und Eiswürfel liefert der Gefrierschrank.

Ich weiß wirklich nicht worauf du hinaus willst.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »S3ThCoLe« (23.11.2017, 09:41)


schwatter

nitro circus germany

Beiträge: 93

Registriert am: 16.02.2009

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 3

23.11.2017, 18:26

Ich glaube, die Player sind einfach gelangweilt vom Überangebot an Spielen. Wer lange dabei ist, der findet nichts,
alles war schon da. Hier und da wird versucht, etwas Neues auf die Beine zu stellen, was dann aber keiner will.
Kinect ist das beste Beispiel. Tolles Produkt, nur die Mehrheit sitzt lieber aufm Ar***.

Daher, reißt euch mal los. Orientiert euch mal anderweitig und kommt dann zum Gamen zurück :D

Ich zocke zur Zeit Assassins Creed Origins auf der Xbox One X und bin zufrieden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schwatter« (23.11.2017, 18:58)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (23.11.2017), Sparx710 (23.11.2017), Jonas225 (25.11.2017), hinz90 (30.11.2017)

Beiträge: 146

Registriert am: 17.11.2013

Xbox One: Standard 500 GB + 2 TB USB 3.0 HD

Xbox360: 1 x Arcade Org., 1 x Arcade + xKey

Laufwerk: Hitachi

Firmware: LT2+

Ich spiele z.Zt.: Tomb Raider , Diablo , Outcast

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

(permalink) 4

23.11.2017, 20:52

Gerade vor ein paar Tagen habe ich gelesen, das Microsoft mittlerweile eingesteht den Spielemarkt etwas "Verpennt" zuhaben und einfach zu wenige Exclusiv Spiele auf den Markt zu bringen.
Durch Cross Playing hat sich Microsoft wohl in der lage gesehen den Konsolen und PC Markt besser zu koppeln, doch leider blieben die Konsolenspieler etwas auf der Strecke und z.b. Sony ist mit seinen vielen Exclusiv spielen vorbeigezogen.

Doch zukünftig plant Microsoft wohl wieder verstärkt mehr eigene Spiele zu Entwickeln und diese (Erstmal) Exclusiv auf Konsole zu bringen.
(was für mich Persönlich ja doch noch auf ein weiteres Fable hoffen lässt)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (23.11.2017)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 344

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6873

  • Nachricht senden

(permalink) 5

23.11.2017, 21:59

Microsoft muss sich immer an dem kleinsten Nenner in dieser Generation richten. Und der heißt Xbox One. Es ist ja schon im Vorfeld der Ankündigung der Xbox One X klargestellt worden, das es keine reinen Xbox One X Titel geben wird, sondern es den Studios freigestellt wird, entsprechende Patches/Updates für die One Spiele zu veröffentlichen. Und diese Patches bedeuten zusätzliche Arbeit und Kosten. Neue bzw. eigene Spiele für die Xbox One X würden sich finanziell auch nicht lohnen, da die User Base einfach zu gering ist, das da jemand Millionen in ein Tripple A Titel reinsteckt. In der Hinischt ist die One X halt ein Luxusartikel. Dass es generell wenig Neues, oder auch exklusives für die Xbox One gibt, hat DB Progger ja schon passend beschrieben. Schwatter seine Begründung kann ich da auch voll und ganz nachvollziehen. Wenn man schon längere Zeit dabei ist, dann hat man das meiste, mal in dieser, oder andere Form, schon einmal gesehen. Und es kommt natürlich auch darauf an, wie die eigenen Ansprüche sind. Die Xbox 360 Zeiten, wo es Blockbuster am Fließband gegeben hat, werden wir aber nicht so schnell wieder sehen. Es haben sich in der Hinsicht halt auch die Zeiten und die Umstände geändert. Die Firmen sind heute sehr vorsichtig geworden und überlegen halt zweimal, für was und in welcher Höhe sie ihre Budgets freigeben. Vielleicht auch ein Grund, wieso versucht wird, immer mehr Geld mit DLC`s & Microtransaktionen zu verdienen, was ja in letzter Zeit immer mehr kontrovers diskutiert wird.


Vielleicht wird sich da in der nächsten Generation etwas ändern, bin aber in der Hinsicht nicht gerade optimistisch.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schwatter (23.11.2017), ibra8 (23.11.2017), Jonas225 (25.11.2017), Hoax (27.11.2017)

Ahaus

User

Beiträge: 155

Registriert am: 31.07.2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 6

24.11.2017, 08:40

Der Post von Dr. Gonzo schließe ich mich an. Aber wenn man schaut Destiny ist bestes Beispiel. Es gab 3 verschiedene Versionen. Standard, König der Besseren und The Collection.

Der Grund für den Thread ist folgender. Die Xbox One X unterstützt 4 K. Naja ich würde mich aber als Kunde einfach ausgenutzt fühlen, da wie Dr. Gonzo schrieb es an neuen Ideen fehlt. Destiny ist ein Beispiel. Vollpreis 69 €. Kaum erschienen, sind 3 DLC angegündigt. Das Spiel enttäuscht, oder?

Ich selber freue mich auf Darksiders 3, wird nice, oder Deadl Island 2. Trotz alledem ist die Vermarktung wichtig, Microsoft macht alles falsch. Ich besitze und mag auch keine Xbox One. Microsoft hat zwar keine eigenen Titel wie Sony, aber die Xbox One X für 500 € ohne VR ist irgendwie komisch. Ich meine 500 € um die Auflösung höherhöhe
rekommen. Wo sind da die 500 € am Schluss wirklich hin? Echt grass ist halt wie gesagt die Vermarktung. Xbox 360 Titel und Gameabos.

Beiträge: 146

Registriert am: 17.11.2013

Xbox One: Standard 500 GB + 2 TB USB 3.0 HD

Xbox360: 1 x Arcade Org., 1 x Arcade + xKey

Laufwerk: Hitachi

Firmware: LT2+

Ich spiele z.Zt.: Tomb Raider , Diablo , Outcast

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

(permalink) 7

24.11.2017, 23:22

Xbox One X für 500 € ohne VR ist irgendwie komisch. Ich meine 500 € um die Auflösung höherhöhe
rekommen. Wo sind da die 500 € am Schluss wirklich hin?
Ich würde eine Konsole Aktuell nicht wirklich an einer Fehlenden VR Funktion einstufen.
VR ist ein ziemlich umstrittenes Thema.
Sicherlich etwas Tolles, aber genauso wie Kinect etwas was auch ganz schnell im Eck landen wird.

Für viele ist das etwas was sie garnicht brauchen oder wollen, und sich Ärgern würden, wenn sie mehr Bezahlen wegen einer VR Funktion.

Der Preis für die X mag etwas hoch sein, wird aber sicher sehr schnell fallen und wenn man dann vergleicht, wieviel einige PC Spieler alleine für eine 4K GraKa ausgeben ist das hier im Vergleich absolut OK.

Ahaus

User

Beiträge: 155

Registriert am: 31.07.2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 8

25.11.2017, 04:55

Ja, der Angebot ist halt für eine 4K Spielekonsole ziemlich rar, teuer allemal. Geht bisschen schnell finde ich. TV mit 4 K und HDR. Ich kaufe mir definitiv keine.

pettek

Muskelkater

Beiträge: 323

Registriert am: 18.02.2011

Wohnort: Graz

Xbox One: Day one

Xbox360: 2 x Jasper xkey , Glossy Slim xkey , Glitch GOW Slim , JTAG Falcon V1 WAKÜ , JTAG Falcon V3

Laufwerk: Benq, Liteon

Firmware: Lt 3.0

Rebooter/RGH: Freeboot 16202

LiNK User: Wolfchild81

Ich spiele z.Zt.: Alles quer durch die Bank

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

(permalink) 9

25.11.2017, 09:08

Microsoft hat keine eigenen Titel ??! Echt ? Und was ist dann mit zb . Halo , ryse son of rome oder Gears of war ?
Signatur von »pettek« no pain , no gain ! :fresse: Bodybuilding forever !

Beiträge: 116

Registriert am: 27.11.2011

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

(permalink) 10

25.11.2017, 10:17

Destiny ist ein Beispiel. Vollpreis 69 €. Kaum erschienen, sind 3 DLC angegündigt. Das Spiel enttäuscht, oder?

Das ist doch aber nicht das Problem von Microsoft ?( Die verschiedenen Versionen gibt es genauso auf der PS4 und auf dem PC.

Ich selber freue mich auf Darksiders 3, wird nice, oder Deadl Island 2. Trotz alledem ist die Vermarktung wichtig, Microsoft macht alles falsch.
...
Echt grass ist halt wie gesagt die Vermarktung. Xbox 360 Titel und Gameabos.

Ich finde Vermarktungstechnisch mach MS zur Zeit sehr viel richtig. Sie setzen sich für Cross Play ein, bringen Abwärtskompatibilität und Play Anywhere gefällt mir auch extrem gut, da ich auch gerne auf dem PC Spiele.
Natürlich sollten sie noch mehr in eigene Spiele investieren, da sieht es bei der Xbox nicht ganz so gut aus, wie bei Sony oder Nintendo (wobei Nintendo auch nicht viele neu IPs hat).
Das Alles trifft nicht nur auf die X zu, sondern ganz allgemein auf die One.


Ich besitze und mag auch keine Xbox One. Microsoft hat zwar keine eigenen Titel wie Sony, aber die Xbox One X für 500 € ohne VR ist irgendwie komisch. Ich meine 500 € um die Auflösung höherhöhe
rekommen. Wo sind da die 500 € am Schluss wirklich hin?

Mit Halo VR gibt es jetzt einen ersten Titel für den PC. Wenn die ganze VR Geschichte ausgereift ist, kommt sie bestimmt auch für Microsofts Konsolen (Xbox One oder die nächste Generation, je nachdem wie schnell es geht).
Ich persönlich vermisse das Feature bisher nicht. Für mich ist das was, das ganz nett für ein paar Stunden ist, aber dann in der Ecke verstaubt.
Die 500€ gehen in die Entwicklung und die kosten der Teile. Man bekommt hier ganz schön viel Leistung für sein Geld. Ich habe ursprünglich mit etwa 600€ gerechnet, von daher waren 500€ für voll in Ordnung.
Was wäre für dich ein angemessener Preis und wie begründest du ihn?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

S3ThCoLe (25.11.2017)

Ahaus

User

Beiträge: 155

Registriert am: 31.07.2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 11

26.11.2017, 00:20

Ok, ein angemessener Preis, das lasse ich lieber. Aber da die Xbox One X einfach nur die Xbox One mit mehr Leistung ist, ist es sie nicht wert.

Gruss

noX1609

**NACHTSCHWÄRMER**

Beiträge: 673

Registriert am: 23.09.2010

Xbox One: Limited White Edition 500GB HDD + 4TB USB3 - Bald Xbox One X 1TB + 4TB HDD USB 3

Xbox360: Slim

Laufwerk: Liteon

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: RGH 360 Slim

Ich spiele z.Zt.: GTA V, Far Cry 4 , Halo MCC & Dying Light

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 12

26.11.2017, 05:14

Hatte jetzt ja einige Zeit die One X.
Muss sagen, eigentlich ne nette Konsole, sehr leise im Vergleich zu ersten Xbox One (Weiß nicht, wie es bei der One S ist, da ich noch keine hatte.
In spielen wird der Lüfter mal lauter aber nach 1 Sek wieder leiser, er taktet die ganze Zeit.
Ist auf der einen Seite gut, aber auch teilweise etwas nervig.

Zur Grafik kann ich nicht viel sagen außer: Sieht geil aus.
Habe aber halt nur nen 24“ PC Monitor mit IPS Panel, daher auch kein 4K.
Dies ist einer der Gründe, warum ich die X zurück schicken werde.

Während dem zocken von Ark - Survival Evolved gobt die Konsole die ganze Zeit ein Hochfrequentes Pfeifen von sich.
Weiß nicht woran es liegt, bei Games wie Forza 7 oder AC: Origins passiert das ganze nicht.
Auch bei anderen Games die ich kurz angetestet habe gab es kein Problem.
Es liegt also definitiv am Game, denn 2 Freunde von mir haben mit ihrer X genau das selbe Problem.
Sieht man aber auch schon daran, dass es nur bei Ark auftritt.

Ein weiterer Rücksendegrund ist der Preis.
Es ist mir aktuell doch keine 499€ wert, nur um eine Konsole zu haben, welche im Dash und auch in Games im gegensatz zur ersten One deutlich leiser ist.
Von der Verbesserten Grafik merke ich nicht viel, vermutlich wegen dem kleinen Monitor ohne 4K.

Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, dass ich mor die Konsole zu einem späteren Zeitpunkt wieder kaufe, sobald ich einen 4K Monitor habe :)

Hier ist kein Marktplatz :!:

Dr.Gonzo

Signatur von »noX1609« Meine Bewertungen

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 759

Registriert am: 04.12.2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 347

  • Nachricht senden

(permalink) 13

26.11.2017, 10:41

@nox1609: ach du bist einer dieser "ich-denk-nicht-nach"-Kunden der dadurch die WHD bei Amazon füllt. :)

PS: der Marktplatz ist im anderen Unterforum. ;D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DBProgger (26.11.2017)

Beiträge: 140

Registriert am: 05.11.2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: XBOX 360 Slim RGH 1TB Intern + 6TB Extern

Rebooter/RGH: RGH

Ich spiele z.Zt.: ElderScrolls Online auf der XBOX One (Nick: HassFabrik)

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

(permalink) 14

26.11.2017, 14:15

Software ist ausreichend

Die One X ist von der Software her gut ausgestattet ... die meisten Leute nutzen halt nur die üblichen Software Sachen wie YouTube etc.
Wer behauptet die Xbox One X ist zu teuer, da muss ich lachen ... da der Preis sehr niedrig ist!

Die Grafikeinheit + Bauweise + UHD BlueRay usw. kannste ja mal versuche in einen PC zu klatschen ... da kommste wahrscheinlich nicht unter 1500 Euro hin (habe für mein GTX 1080 schon über 600 gelassen, will mir gar nicht vorstellen was die kostet wenn ich die in Kleinmbauweise möchte ... UHD Blue Ray Player kostet auch noch im Handel ca 200 Euro), wenn du es so klein, leise und 4K Gaming möchtest.

Die Xbox One X ist auch nicht für Casual Gamer gedacht.

noX1609

**NACHTSCHWÄRMER**

Beiträge: 673

Registriert am: 23.09.2010

Xbox One: Limited White Edition 500GB HDD + 4TB USB3 - Bald Xbox One X 1TB + 4TB HDD USB 3

Xbox360: Slim

Laufwerk: Liteon

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: RGH 360 Slim

Ich spiele z.Zt.: GTA V, Far Cry 4 , Halo MCC & Dying Light

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

(permalink) 15

28.11.2017, 18:21

@nox1609: ach du bist einer dieser "ich-denk-nicht-nach"-Kunden der dadurch die WHD bei Amazon füllt. :)

PS: der Marktplatz ist im anderen Unterforum. ;D

Darum gehts nich: Habe das Geld jetzt einfach andere unvorhergesehene Dinge gebraucht die wichtiger sind, daher geht sie nun zurück an Amazon und dann braucht sich auch keiner gestört fühlen durch die tatsache das ich nur gefragt hatte obs gjemand brauchen kann, war ja bei anderen in der Vergangenheit auch ausßerhalb des Verlaufsbereich getan haben :)
Signatur von »noX1609« Meine Bewertungen

Ahaus

User

Beiträge: 155

Registriert am: 31.07.2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 16

30.11.2017, 19:44

Warum brauchen, also die Xbox One X ist ein nettes Produkt. Allerdings wenn man schaut was so abgeht, dann würde ich mir zweimal überlegen, da die bald neue Konsolengeneration erscheint, und dass schon bald. Also die Xbox One X hat deswegen für mich keine Bedeutung, ist einfach sinnfrei 500 € für eine Kiste hinzublättern nur damit man eine 4K auflösung bei Xbox 360 Titeln hat. Deswegen ist Microsoft für mich irgendwie scheise geworden. Keine Titel, keine Ideen, einfach langweilig halt. Aber jeder hat da seine eigene Meinung. Bei der Playstation 4 Pro könnte man ja noch das gleiche sagen, allerdings bietet sie VR und eigentlich ist das Angebot auch nice mit Resident Evil 7 ect.

Beiträge: 116

Registriert am: 27.11.2011

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

(permalink) 17

30.11.2017, 20:00

und eigentlich ist das Angebot auch nice mit Resident Evil 7 ect

Das Spiel gibt es doch auch auf der Xbox ?( Oder meinst du da den VR Modus?

Ahaus

User

Beiträge: 155

Registriert am: 31.07.2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 18

30.11.2017, 22:50

Ja, ich meine den VR Modus. Und das es kein VR für Xbox One geben wird, ist schlecht. 500 € für 4 K Auflösung, nein Danke!

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 344

Registriert am: 11.02.2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6873

  • Nachricht senden

(permalink) 19

30.11.2017, 23:34

Wenn man VR "vernünftig" betreiben will, braucht man Leistung, .... sehr viel Leistung. Dafür sind die Konsolen momentan einfach noch nicht die Zielgruppe dafür, wenn man überlegt wieviel Geld der typische Konsolen User im Durchschnitt, für eine Konsole an Geld liegen lässt und was an Kosten dafür nötig wäre, um VR ansprechend auf einer Konsole umsetzen zu können. Das kann man Heutzutage noch einfach nicht zu dem Kostenpreis realisieren, das wirklich die breite Masse angesprochen wird. In meinen Augen wird das eine Nischenanwendung auf lange Zeit bleiben. So wie die Xbox One X entwickelt worden und das was an Leistung vorhanden ist, ist die One X für das Geld in Ordnung, wenn man mit den bekannten Nachteilen leben kann. Ähnliche Leistung zu diesem Preis, auf so kleinem Raum, mit diesem speziellen Konsolen Ökosystem, wird man nicht finden. Letztendlich bleibt es jedem selber überlassen, ob er dafür 500 Euronen ausgeben möchte, bzw ob es einem das Wert ist. Da hat halt jeder andere Ansprüche.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

trimax (01.12.2017), ibra8 (01.12.2017), Sparx710 (01.12.2017), papa.schlumpf (01.12.2017), MB45 (02.12.2017)

Beiträge: 146

Registriert am: 17.11.2013

Xbox One: Standard 500 GB + 2 TB USB 3.0 HD

Xbox360: 1 x Arcade Org., 1 x Arcade + xKey

Laufwerk: Hitachi

Firmware: LT2+

Ich spiele z.Zt.: Tomb Raider , Diablo , Outcast

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

(permalink) 20

01.12.2017, 21:49

Ja, ich meine den VR Modus. Und das es kein VR für Xbox One geben wird, ist schlecht. 500 € für 4 K Auflösung, nein Danke!
Also Rechtfertigst du die PS4 mit VR und den entsprechenden Preis anhand eines Spieles ?

Wie ich oben schon geschrieben habe, Microsoft hat aus Fehlern gelernt (siehe Kinect) und macht nicht nocheinmal den gleichen Fehler.
Kinect war ein wirklich Klasse System, aber leider wurde viel Potential damit verschwendet, das es keine wirklich Brauchbaren Spiele dafür gab.
Also Rechtfertigte Microsoft ihr Kinect anhand der wenigen Brauchbaren Spiele dafür genauso wie du nun die PS4 mit VR wegen 1-2 guten Spielen ?

Dann habe ich lieber eine Konsole die gute Hardware hat zu einem Vernünftigen Preis OHNE VR, anstatt nochmal 100-200€ mehr für VR zu Bezahlen, was dann nach 3 Monaten im Schrank rumliegt.

Microsoft hat selber schon dazu gesagt, das VR erst kommen wird, wenn es ausgereift ist und auch entsprechend viele Titel dafür gibt.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sparx710 (02.12.2017), MB45 (02.12.2017), ibra8 (05.12.2017)

Black_Hawk

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Registriert am: 12.03.2013

Xbox One: Limited CoD AW 1TB Xbox One; Xbox One Elite; Xbox One S 2TB

Xbox360: Xbox 360 S 320GB

Ich spiele z.Zt.: Forza Horizon 2, SC Blacklist

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 21

02.12.2017, 21:28

Das Thema kann doch geschlossen werden.


Microsoft macht alles falsch. Ich besitze und mag auch keine Xbox One. Microsoft hat zwar keine eigenen Titel wie Sony, aber die Xbox One X für 500 € ohne VR ist irgendwie komisch. Ich meine 500 € um die Auflösung höherhöhe
rekommen. Wo sind da die 500 € am Schluss wirklich hin? Echt grass ist halt wie gesagt die Vermarktung. Xbox 360 Titel und Gameabos.
Das ist doch Sony Fan-Boy Geschwätz inklusive schlechter Rechtschreibung....

Man muss nicht über den Sinn eines 500€ Geräts reden.
Die Xbox One X hat auf jedenfall Ihre Daseinsberechtigung. Es gibt einfach keine andere Konsole mit der Hardware für den Preis. Punkt aus. Von daher kann hier MS verlangen was sie wollen.
Ob es sich für jemand lohnt oder nicht, muss wohl jeder selbst wissen.

Bis jetzt gibt es meines Wissens nach auch keine Äußerung, dass es keine VR für die Xbox geben wird.
Wobei es hier wahrscheinlich wichtig werden würde, ansonsten wird die VR Geschichte wieder so schnell vom Markt verschwinden wie das Kinect oder der 3D TV.
Signatur von »Black_Hawk« Bewertungen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

S3ThCoLe (02.12.2017), MB45 (03.12.2017), ibra8 (05.12.2017)

Ahaus

User

Beiträge: 155

Registriert am: 31.07.2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 22

03.12.2017, 23:25

Es fehlen halt neue Marken. Oder etwas interessantes Neues. Mehr und nicht weniger.

Wexx

User

Beiträge: 174

Registriert am: 28.09.2010

Wohnort: Auf'm Dorf

Xbox360: XBox 360 Slim

Laufwerk: LiteOn 0272

Ich spiele z.Zt.: Battlefield 3 & Rocksmith

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 23

05.12.2017, 21:44

Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich mit der One X sehr zufrieden bin.

Ich besitze fast alle Konsolen die bis jetzt auf dem Markt waren und sind, auch Atari, 3DO etc. und bin schon seit Jahren Videospiele-Fan.
Ich habe auch eine PS4 Pro und hatte auch VR, muss aber ehrlich sagen ich spiele am meisten mit der XBox.

Klar die PS4 hat exclusiv Titel und die sind absolut top, die spiele ich einmal durch und dann war es das meist auch schon.
Online finde ich die XBox um Welten besser und ich spiele viele Titel online mit Freunden und das mache ich dann auf der XBox.

Das Problem mit VR war bei mir, dass mir davon schlecht wurde und ich mich zwingen musste über eine halbe Stunde zu spielen und nach einer Stunde ich zwei Stunden mit Überlkeit auf dem Sofa lag. Kinect habe ich auch und finde es super und finde es sehr schade das es dort nicht weiter geht.

Klar ist der Preis nicht günstig für die One X regulär, ich habe meine und auch viele für meine Freunde für knappe 360€ gekauft und das finde ich aktuell sehr gut für eine solche Konsole. Technisch ist sie aktuell echt ein Meisterwerk, solche Leistung in so ein kleines Gehäuse und dann so leise hat bis jetzt noch keiner geschafft und ich hatte mich schon auf die Lautstärke der PS4 Pro eingestellt. Die One X hört man nicht, die PS4 Pro dreht immer mal wieder hoch.

Exclusiv Titel fänd ich zwar auch was feines für die XBoxler, aber ganz ehrlich wenn es wirklich gute Spiele sind ist es doch auch egal für welche Konsole. Wenn es jetzt darum geht was soll ich mir kaufen, also welche Konsole und dann abwäge und vergleiche, muss man halt für sich überlegen was man viel spielen wird und welcher Controller einem besser gefällt etc.
da ist für mich die XBox die bessere Wahl. Der Controller gefällt mir persönlich besser ( liegt besser in der Hand, ich kann auch Batterien wechseln, Akkus nehmen etc. Analogsticks sind nicht so weich wie bei Sony etc. ), ich spiele mehr online Multiplayer und die gibt es auf beiden Konsolen, aber das MS Netz ist viel besser stabiler und einfacher. Wenn ich jetzt keine PS4 hätte, würde ich mir für die exlusiv Titel eine leihen und dann in einer Woche maximal die Titel immer durchzocken und das war es dann auch. So ist es jetzt bei mir auch, ich spiele auf der PS4 die exclusiv Titel und dann bleibt die PS4 wieder längere Zeit aus.

Ob man jetzt die One X brauch oder nicht muss jeder für sich wissen, also ich habe einen 55 Zoll 4K HDR Sony TV und das sieht einfach spitze aus und läuft um Welten flüssiger als auf der normalen One. Ich würde sie mir definitiv wieder kaufen.
Signatur von »Wexx« ----> Meine Marktplatzbewertungen <----

Ahaus

User

Beiträge: 155

Registriert am: 31.07.2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

(permalink) 24

06.12.2017, 23:55

Aber zurück zur Realität: Es gibt immer mehr Software, für die zwingend Online Dienste gebraucht werden. Wenn man ne PS4 Pro hat und VR, dann unzufrieden ist und sich dann eine Xbox One X kauft, der hat ne Menge Geld. Ich könnte sowas nicht. Die Spiele Titel unterscheide sich im Grunde nicht voneinander. Ich hab PS4 und warte auf PS5. Mal kucken, aber Xbox ist ätzend. Wegen der Marke. Nix Neues und ewig teuer.

tuxuser

Founder LibXenon-Project

Beiträge: 157

Danksagungen: 173

  • Nachricht senden

(permalink) 25

07.12.2017, 13:58

Mal kucken, aber Xbox ist ätzend.


Einfache Lösung:
  • Deinen Account hier löschen lassen, uns somit von deinem ständigen Trolling befreien
  • Mit psxtools.de vorlieb nehmen

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

XboX-One (07.12.2017), trimax (07.12.2017), MB45 (07.12.2017), ibra8 (07.12.2017), Sparx710 (07.12.2017), Delirion (08.12.2017), Jonas225 (08.12.2017)

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!