Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jusuf77

Fortgeschrittener

Beiträge: 375

Registriert am: 4. Juli 2011

Xbox360: XENON JTAG :-)

Rebooter/RGH: FB,16537, DS3, FSD3

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 27. November 2011, 21:22

12V runterregeln, oder die große Rechnerei!

Folgendes,
Mein Anschluß für den Original Lüfter ist so gut wie hinüber. (Hatte da mal nen Kurzen reingelötet, dann das Bauteil ausgetauscht, aber seit dem läuft nur noch einer der 2 Lüfter und der läßt sich auch nicht mehr über die Lüftersteuerung im FSD ansteuern)
Hatte das Problem einfach das letzte halbe Jahr so überbrückt, indem ich den Lüfter ohne Strom mit dem Funktionierenden zusammengelötet hatte. Somit dümpeln die mit gefühlten 30% Leistung vor sich hin.

Jetzt will ich in der Zukunft das Problem so lösen, dass ich 12V vom Netzteil klaue und eine Lüftersteuerung dranhänge (So eine Kleine mit nem Drehregler).
Aber die Dinger die ich auf Ebay sehe haben 3 Pole (Strom, Masse, Lüftersteuerung), aber mein Xbox Lüfter ist ein 4 Poliger (rot/schwarz und braun/blau).

Wohin müßte ich denn nun das Gelbe Kabel an dem Lüfter anschließen?

Vielen Dank im Voraus.
Signatur von »Jusuf77« DSDCFORLIFE

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 841

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3622

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 27. November 2011, 21:29

GARNICHT!

Die Lüfter werden über den Steuerungsmosfet geregelt, der seine Kommandos je nach Temperatur kriegt ;)

rot & blau = +
schwarz & braun = -

Mehr braucht man nicht. Gelb ist meist nur das Tachosignal, d.h. dadurch wird die Drehzahl ausgegeben.

Jusuf77

Fortgeschrittener

Beiträge: 375

Registriert am: 4. Juli 2011

Xbox360: XENON JTAG :-)

Rebooter/RGH: FB,16537, DS3, FSD3

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 27. November 2011, 21:52

Ist das nun gut für mich?
Heißt das, ich hänge die 12v/Masse nun einfach an den Regler dann Plus/Masse weiter zum Lüfter und gelb lass ich einfach weg?

Ich will ja die Lüfterdrehzahl manuell über das Rädchen regeln!
Signatur von »Jusuf77« DSDCFORLIFE

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 841

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3622

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 27. November 2011, 22:59

Wie ich bereites geschrieben habe ist gelb nur das Tachosignal. Das "Rädchen" wird ein Drehpoti sein (regelbarer Widerstand) oder eben einen solchen regeln, das hatte also NICHTS mit dem gelben Kabel zu tun.

Die Stocklüfter geben kein Tachosignal aus (Kabel fehlt schließlich), deshalb kannst du das gelbe Kabel auch einfach links liegen lassen.

Zusammenfassend:
JA, einfach Plus und Minus richtig anschließen und fertig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jusuf77 (28.11.2011)

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!