Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

00 Schneider

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 6. September 2015

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 6. September 2015, 21:26

360 in PC-Gehäuse

Hey zusammen,

wollte mal fragen, ob hier schonmal jemand Erfharungen mit dem Verfrachten einer Xbox in ein normales PC-Case machen durfte.

Ich überlege zur Zeit nämlich - da ich mit der Lautstärke meiner 360 Phat eher unzufrieden bin und mir auch keine ausladenden und unansehnlichen Kühllösungen modden möchte - meine Box einfach in ein kleines Cube-Gehäuse zu stecken.
Als Grundlage könnte ich mir zum Beispiel ein Sharkoon CA-M oder Cooltek C2 sehr gut vorstellen, welche auch genügend Platz für das Board und ein paar höhere Kühlkörper bieten dürfte.
An Kühlern (einmal für CPU und einmal für GPU) gibt es ja genügend Möglichkeiten, da müsste ich mir dann nur etwas wegen der Montage überlegen.

Das Tray wird jeweils durch zwei Schienen mit den entsprechenden Fassungen für ITX/µATX realisiert.
Die könnte ich dann nach Belieben anpassen (und am besten noch um eine weitere Mittelschiene erweitern), sodass das Board gut gehalten wird.

Interessant wäre natürlich auch die Lösung hinsichtlich I/O.
Von der Theorie her würde ich das Board einfach soweit wie möglich ans Heck packen. Das Kabel fürs (360-)Netzteil würde dann durch die reguläre Aussparung fürs MB führen, bei HDMI könnte ich womöglich durch eine der PCI-Blenden gehen.
Den Rest (vor allem die freie Fläche beim Netzteil-Slot) würde ich dann mit Lochgitter abdecken.

Bezüglich Front:
Wenn ich mein Jasper noch von LT 3.0+ auf RGH 2.0 modde könnte das Laufwerk samt Eject schon mal komplett wegfallen.
Die USB-Ports vorne am Case würde ich intern dann einfach auf den normalen 2.0 Hub adaptieren bzw. umlöten, vielleicht auch ganz weglassen.

Bliebe also nur noch das RF Modul und der Receiver für die Controller.
Die Status-LED würde ich einfach weglassen oder der Einfachheit halber lediglich vier normale, grüne LED (da müsste ich auch noch mal wegen den Kompatibilität schauen) irgendwo am Gehäuse unterbringen.
Der Power-Button sollte sich ja auch relativ einfach umlöten lassen. In verschiedenen Foren habe ich gesehen, dass der Power-Button entweder an den beiden Kontakten links, oben oder rechts angelötet wurde. Daraus schließe ich, dass die alle einfach nur den Switch auslösen? :huh:



Für den Receiver müsste ich dann auch noch irgendwo einen kleinen Switch oder Vandalismustaster unterbringen.
Dürfte machbar sein.

Das wären soweit meine Überlegungen.
Wollte an der Stelle eigentlich nur mal fragen, ob das Projekt mit etwas Enthusiasmus zu verwirklichen wäre und ob vielleicht schon mal jemand Erfahrungen auf diesem Gebiet gemacht hat.
Gäbe es noch weitere Problemzonen, über die man sich im Vorfeld auf jeden Fall Gedanken machen sollte?

Würde mich über ein wenig Feedback sehr freuen.

Lieben Gruß,
00 Schneider

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »00 Schneider« (7. September 2015, 13:09)


BestNoob

The One and Only

Beiträge: 179

Registriert am: 26. September 2013

Xbox360: Xbox 360 E mit RGH

LiNK User: BestNoob

Ich spiele z.Zt.: Vanquish

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 7. September 2015, 16:22

Hier der Typ hat alles Dokumentiert
http://timofiend.blogspot.de/2011/09/hi-…-or-tim-as.html

Viel Spaß :thumbsup:
Signatur von »BestNoob« Tutorials & Mehr https://www.youtube.com/user/BestNoob4ever

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

00 Schneider (08.09.2015), Maxl_69 (03.03.2017)

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!