Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Screamo

Meister Flasher/VideoMan/Umbauer

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 720

Registriert am: 7. März 2009

Xbox One: Day One

Xbox360: Keine mehr!

Firmware: Original

Rebooter/RGH: Keinen

LiNK User: 360Screamo

Ich spiele z.Zt.: Sniper Elite III

Danksagungen: 1998

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 28. März 2011, 14:53

360 Lizard Update Gecko v1.06 mit 2x Read Speed - Lizard Toolbox B015

Maximus aktuallisiert seinen Xbox360 Hardwareflasher 360 Lizard.
Mit dem neusten Gecko Update ist der Hardwareflasher in der Lage die Firmware doppelt so schnell zu dumpen.
Das Update wird wie immer über den Lizard Updater geupdatet, zu dem kann man seinen Bootscreen des Lizards verändern.
Damit der 360 Lizard das alles nutzen kann benötigt er die Toolbox B015.

Zitat

Latest in B015:
- 2x Read Speed (half time on fw dumps)
- Rename my Lizard Functionality
- Progress bar when reading/sending files from/to lizard


Die Toolbox B015 findet Ihr hier : [360Lizard] Lizard Toolbox (TBX) (Alle Versionen)

Quelle

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!