Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konfusius

Wenigposter

Beiträge: 19

Registriert am: 19. Juli 2015

Wohnort: Blankenfelde-Mahlow

Xbox One: go 500GB

Xbox360: Slim

Laufwerk: 120GB WD

Ich spiele z.Zt.: Destiny,LA Noire, Halo Masterchief Collection, The Crew

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 19. Juli 2015, 14:25

Akkupacks für den 360 Controller in 2 Ausführungen ?

Moin Hackers,

Ich frage mich, warum es "Billigakkus" für die Xbox 360 Controller gibt, die an die Batteriekontakte gehen ???
Der Originalakku hat ja eine Kontaktleiste auf der Unterseite. Da sollte die ja wohl auch sein, da Akkus ja nur 1,2V das Stück haben,
also zusammen nur 2,4, während Batterien ja 1,5V also zusammen 3V haben.

Ich habe von einem Kumpel hier nun 2 solcher Akkus, wo die Kontakte an der Stirnseite rauskommen, was sonst nur beim Batteriefach so ist.
Die Dinger sind neu und wenn ich mit einem Messgerät rangehe haben die geladen auch 2,7V zusammen.
Trotzdem meldet der Controller die immer nur halbvoll und sie laufen demzufolge auch nur 3 Stunden.

Der Batterie Plus Kontakt hat auch zu dem Kontakt vom Akku (im Controller) keine direkte Verbindung. Minus logischerweise ja...
Ich nehme daher an, dass der Controller zu Recht die niedrigere Akkuspannung als "fast leere Batterie" erkennt.

Gibt es hier jemanden , der das genauer weiß ? Soll ich den Mist gleich entsorgen ??

Danke

Konfusius

Wenigposter

Beiträge: 19

Registriert am: 19. Juli 2015

Wohnort: Blankenfelde-Mahlow

Xbox One: go 500GB

Xbox360: Slim

Laufwerk: 120GB WD

Ich spiele z.Zt.: Destiny,LA Noire, Halo Masterchief Collection, The Crew

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 25. Juli 2015, 11:54

Gut, anscheinend ist das dem Controller egal wo der Akku angeschlossen ist!
Ich habe diesen Akku mal am Labornetzteil mit genauer Strombegrenzung richtig vollgeladen.
Und siehe da, er wird voll angezeigt und hält auch schon 9 Stunden, ist bei 3 Balken...

Diese "Ladeschaltung" in dem Akku ist ja für einen normalen USB Port , aber da fließt nicht genug Ladestrom. Auch nach 24 Std. Ladezeit nur halb voll...
Die 5V gehen über eine Diode (damit bei abgeschaltetem USB Port der Saft nicht zurückfließt) und anschließend über einen 10 Ohm Widerstand.
Also 5V vom USB Port -0,7 der Diode sind 4,3 V; Ladeschlußspannung eines NiMh Akkus x2 Stück in Reihe sind laut Wiki 2,9V.
I=U/R , da sollten zum guten Schluss noch 140 mA reinlaufen, für einen 2400mAh Akku !?
Das wird wohl nichts so denn:
ein NiMh Akku hat am ersten Tag 10% Selbstentladerate. das ist mehr, als was als Erhaltungsladung reingeht und dann noch das viel zu dünne beiliegende Kabel, da kommen an der Ladebuchse nur noch 4,7V an!

So geht das nicht, ich werde den Widerstand jetzt bei vollem Akku so anpassen, dass der die Erhaltungsladung schafft ohne das der Akku zu warm wird, da sind die sehr allergisch gegen...

Falls jemand sich mit diesem Set:
http://www.amazon.de/booEy%C2%AE-Control…ords=booEy+xbox
auch rumärgert kann er sich bei mir melden, ich ermittle den genauen Widerstandswert .

Dann laufen diese Akkus eigentlich richtig gut! Wer will die denn zum Laden zerlegen und an ein Labornetzteil hängen ?? :D Niemand...
Dann gutes Gaming am WE

Euer Konfusius

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!