Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme hat oder einen Account benötigt, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

malikdn

Ausgebildeter Bordell Tester

Beiträge: 193

Registriert am: 23. Juli 2013

Xbox360: Slim Corona v3

Laufwerk: Lite-On

Firmware: Orig.

Ich spiele z.Zt.: Black Ops 3

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 1. September 2013, 19:51

Aminosäure oder was nehmt ihr

Ahoi :)
Ich mache seit knapp einem Jahr Kraftsport fünf mal in der Woche ergebnisse super!
Nehmen tu ich Amino Tabletten bin eigentlich zufrieden dahr ich nur die kenne von meinem vater der über 25 um es voll zu übertreiben damit ist ne ganze ewigkeit klingt ein Virtel Jahundert :D
Aber ich will nun wissen was nehmt ihr an eiweiß und co.?
& wie sind eure erfahrungen
bevor ein Onkel schlaumeier kommt bei uns im Studio hab ich schon alle gefragt gibts leider nicht so viele Hard Gainer

http://www.body-attack.de/aminosaeuren-tabletten.html
Signatur von »malikdn« Marktplatz:)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 606

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 1. September 2013, 19:53

Ernähre Dich ausgewogen, das reicht in den meisten Fällen vollkommen aus. In Deinem Fall ist es einfach nur rausgeworfenes Geld.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ich (01.09.2013), Screamo (02.09.2013), zülkifl (15.09.2013)

malikdn

Ausgebildeter Bordell Tester

Beiträge: 193

Registriert am: 23. Juli 2013

Xbox360: Slim Corona v3

Laufwerk: Lite-On

Firmware: Orig.

Ich spiele z.Zt.: Black Ops 3

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 1. September 2013, 21:33

Einen plan zur ernährung hab ich ja hab 12kg abgenommen :thumbup:
wollte nur wissen ob wir leute hier haben die auch den selben sport betreiben usw.
Signatur von »malikdn« Marktplatz:)

Blitzur

Stammuser

  • »Blitzur« wurde gesperrt

Beiträge: 849

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 1. September 2013, 22:22

gar nix, einfach nur besser ernähren ^^
So oft es geht abends noch magerquark bzw morgens zum frühstück mit haferlocken und milch, aber das kommt meinem darm nicht so gut, deswegen lieber nur abends xD
Keine cola und fastfood exesse mehr, bzw versuchen es so gut es geht zu vermeiden und wenn dann am besten vorm sport, da hat man dann wenigstens schön energie durch die kalorien :P
Sosnt am besten immer alles vollkorn und eher mager.

Wollte mir eigentlich noch iwann mal son eiweiß pulver für shakes kaufen, hab ich aber bisher noch nie gemacht. Will jetzt auch nciht irgendwie super mega toll aussehen, muss nur noch irgendwie das bauchfett wegbekommen und mich im bankdrücken etwas steigern, dann hab ich mein ziel eig schon erreicht :D

croprinz

Wenigposter

Beiträge: 2

Registriert am: 25. August 2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Sonntag, 1. September 2013, 22:23

Was genau sind denn deine Ziele? Dein Präparat kannst du eig weglassen. In meinen Augen rausgeworfenes Geld. Setze das Geld lieber in Speißequark (Caesin) und viel Fleisch um.

Aber falls dir das egal ist.
Kann dir normales Eiweiß ( ESN von fit-mart empfehlen). Es ist aus Deutschland und ist echt top.

Auf loox.com kann man als Anfänger auch gute Sachen mitnehmen was Training und Ernährung angeht.

inos

User

Beiträge: 64

Registriert am: 1. März 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Sonntag, 1. September 2013, 23:53

Ich würde Pulver und co komplett sein lassen,da die meist mehr Eiweiß enthalten als der Körper pro Tag aufnehmen kann deswegen eh sinnlos.
Empfehlenswert sind speißen mit viel Eiweiß und Magnesium.Letzteres mindert Muskelkater und Muskelkrämpfe.
Zu nennen wäre da Fleisch,Fisch,Quark,Eier,Milch(aber hat auch recht viel Fett) etc.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heinzZzy (02.09.2013)

MrMinister

Moderator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 431

Registriert am: 21. Juni 2010

Wohnort: Darmstadt

Xbox One: Standard

Xbox360: Xbox 360 Falcon V2

Laufwerk: Liteon 0251

Firmware: Orig.bin

LiNK User: MrMinister

Ich spiele z.Zt.: fifa17

Danksagungen: 1430

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Montag, 2. September 2013, 09:28

Viel und sinnvoll essen. Mittags Kohlenhydrate, abends eher eiweißhaltig. Gibt sehr viele, gute Rezepte für solches Essen. Mir hat mal ein Hard Gainer gesagt, dass min.70% von der Ernährung abhängen ;)

Inpreator

ΩFreund

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 234

Registriert am: 28. Juni 2013

Wohnort: Berlin

Xbox One: Standart Modell

Xbox360: Einige

Laufwerk: Alles da

Ich spiele z.Zt.: Nichts

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Montag, 2. September 2013, 14:25

Ich kann mich nur den anderen anschließen eine gute Ernährung reicht um den Körper auf eine gut aussehende Figur zu trainieren. Natürlich ist es hilfreich protein haltige Dinge wie Haferflocken zu konsumieren. Der Körper kann keine Proteine speichern das heißt du brauchst nur dann wirklich viele Eiweiße zu dir nehmen wenn du viel trainierst.

malikdn

Ausgebildeter Bordell Tester

Beiträge: 193

Registriert am: 23. Juli 2013

Xbox360: Slim Corona v3

Laufwerk: Lite-On

Firmware: Orig.

Ich spiele z.Zt.: Black Ops 3

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Montag, 2. September 2013, 14:36

Montag : Ausdauer (Boxen)
Dienstag : Rücken,Nacken wie auch Trizeps
Donerstag : Ausdaur & Bauch (Seilspringen)
Freitag : Beine bis auf waden wegen Seilspringen
Sonntag : Brust bizeps

Schon interessant & schon logisch wie einige denken!
Hab mich mal mit einem Voll-Profi unterhalten er meint leute die das 1-3 woche machen sollen sich nur gut ernähren sollte jeder hab in meinem fall sei es nicht verkehrt zu Aminos zugreifen daher mein körper zur energie sammlung power in den muskeln verbrennt etc. (nicht sicher ob es so war)

Danke an euch!
Signatur von »malikdn« Marktplatz:)

xXScaleoXx

XDK VIP

Beiträge: 1 035

Registriert am: 13. Juli 2008

Wohnort: NRW

Xbox One: Day One Edition

Xbox360: Elite mit RGH 1.2

Laufwerk: LiteOn

Firmware: Original

Ich spiele z.Zt.: Battlefield 5

Danksagungen: 490

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Dienstag, 3. September 2013, 07:24

Ich mache auch Kraftsport/Krafttraining und nehme Whey Protein, Casein (Abends) Protein, BCAA´s vor und nach dem Training. Je nach dem, wird auch eine Creatin Kur gemacht (habe ich erst hinter mir..)

Ansonsten ausgewogene Ernährung, kein Alkohol und sonstige Drogen.

Damit geht es mir persönlich gut.
Signatur von »xXScaleoXx«

dosenöffner

Wenigposter

Beiträge: 8

Registriert am: 5. Februar 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Mittwoch, 4. September 2013, 13:38

@malikdn
Für deinen Trainingsplan empfehle ich für Mittwoch ein wenig Grammatik & Interpunktion.

Scherz mein Freund, aber ich muss deine Beiträge teilweise 3-4 mal lesen, um zu verstehen, was du sagen möchtest.

Nicht bös' nehmen

LG
Dosenöffner

malikdn

Ausgebildeter Bordell Tester

Beiträge: 193

Registriert am: 23. Juli 2013

Xbox360: Slim Corona v3

Laufwerk: Lite-On

Firmware: Orig.

Ich spiele z.Zt.: Black Ops 3

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Mittwoch, 4. September 2013, 19:30

Die anderen user haben es verstanden!
& auch etwas sinnvolles beigetragen genau dies wollte ich erreichen
Signatur von »malikdn« Marktplatz:)

pm2025

...da weiß man was man hat...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 873

Registriert am: 1. Mai 2010

Xbox360: MW 2 LTD@JTAG, Halo 3 LTD@JTAG, RE5 LTD@JTAG, <-alles Jasper GTA 4 LTD@ROD

Laufwerk: alles quer Beet

Firmware: immer die neuste

Rebooter/RGH: Freeboot

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Mittwoch, 4. September 2013, 20:55

Ich habe früher auch Creatin genommen als ich noch trainiert habe im Studio. Auch Eiweiß habe ich genommen und aminos manchmal. Ansonsten wie die anderen auch schon gesagt haben es geht nix über ne Gesunde Ernährung.

Allerdings muss man auch sagen irgendwann bist du an dem Punkt angelangt da geht es leider nicht mehr weiter, der Körper ist ausgereizt. Das ist bei dem einen früher bei dem anderen später der Fall. Wenn du die Gene nicht zum "Schwarzenegger" hast, hast du sie nicht. Das wollen manche nicht akzeptieren und greifen zu Anabolen Steroiden.

Und wer einen Arm Umfang von 2,36 m hat und behauptet das das alles Natur wäre........ ^^
Signatur von »pm2025«

Meine Marktpatzbewertungen: pm2025
Meine Flasher Bewertungen: pm2025

popo1702

Ich bin ein sehr vielseitig desinteressierter Mensch.

Beiträge: 147

Registriert am: 25. November 2010

Xbox360: Jasper

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT3.0

Rebooter/RGH: Aktuell

Ich spiele z.Zt.: Nix.

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Donnerstag, 5. September 2013, 09:15

Dein Training 5x die Woche ist etwas viel, da droht dir früher oder später "Übertrainnig".
Ich würde das Training auf 4x die Woche beschränken.

Was ist eigenlich mit den Schulter werden die garnicht trainiert?

Protein / -Kohlehydrat Pulver sind super Energiequellen, die ich gerne nutze wenn ich keine Zeit habe.
Es ist auch sehr wichtig, daß du viel trinkst damit die Nieren durch das viele Eiweiss gut durchgespühlt werden.

Ich wünsch dir auf jeden Fall noch viel Spaß am trainig und viel Erfolg. :)
Signatur von »popo1702« Ich habe meine Ernährung umgestellt, die Chips sind jetzt links vom Laptop. :D

malikdn

Ausgebildeter Bordell Tester

Beiträge: 193

Registriert am: 23. Juli 2013

Xbox360: Slim Corona v3

Laufwerk: Lite-On

Firmware: Orig.

Ich spiele z.Zt.: Black Ops 3

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Sonntag, 8. September 2013, 22:35

Hmm übertraining meinst du vllt. damit einfach kein lust aufs studio zuhaben wenn ja ich bin in der phase!
Signatur von »malikdn« Marktplatz:)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 606

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Sonntag, 8. September 2013, 22:52

Wenn Du in Deinem Sport richtig vorankommen willst, gibt es drei Phasen zu beachten, Training, Ernährung und Erholung.
Alles sollte im richtigen Verhältnis zueinander stehen. Wenn Du fünf oder sechs mal die Woche als Anfänger trainierst, ist
das viel zu viel. Dein Körper braucht nach schweren Trainingseinheiten bis zu 48 Stunden um sich komplett zu erholen.
Mit anderen Worten, DU kannst nicht immer wie ein Berserker trainieren, sonst trainierst Du Dich von der Leistung her
in den Keller.

Jetzt mal zu der Sache Nahrungsergänzungsmittel. Ich betreibe seid über 10 Jahren Ausdauersport im Ultra Bereich, sprich
Langlauf. Das einzige was ich nehme sind Multivitamin Tabletten, sonst weiter nichts. Ich laufe die 20 Kilometer in 1:26.
Die 50 Kilometer hatte ich in einem Süddeutschem Ultra Marathon nach 3:58:46 hinter mir. Wenn ich mir überlege, was sich
manche an Eiweis rein pfeifen, da würde ich bei großen Strecken Probleme bekommen, weil große Mengen Tierisches Eiweis,
den Körper komplett übersäuert und das kann für Organe, wie auch Gelenke sehr schlechte Nebenwirkungen ergeben, wenn
man das über einen längeren Zeitraum betreibt.


Ein Anfänger sollte sich erst einmal auf die Basics konzentrieren und da kann man alle Nährstoffe aus der normalen Nahrung
zu sich nehmen. Die Leute die wirklich auf Nahrungsergänzungsmittel angewiesen sind, kann man dem oberen ambitionierten
Semi Profi Bereich zurechnen und bei denen spielen noch ganz andere Faktoren eine Rolle.

malikdn

Ausgebildeter Bordell Tester

Beiträge: 193

Registriert am: 23. Juli 2013

Xbox360: Slim Corona v3

Laufwerk: Lite-On

Firmware: Orig.

Ich spiele z.Zt.: Black Ops 3

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Sonntag, 8. September 2013, 23:01

chef :love:

Ich werde meinen Plan stark ändern!!
Von 5 auf 3 runterschrauben und mal eure ratschläge zuherzen nehmen :) :thumbsup:
Signatur von »malikdn« Marktplatz:)

  • »zülkifl« wurde gesperrt

Beiträge: 73

Registriert am: 7. August 2013

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Sonntag, 15. September 2013, 02:05

Hört auf mit dem Cheaten :pinch:

croprinz

Wenigposter

Beiträge: 2

Registriert am: 25. August 2013

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Montag, 16. September 2013, 20:35

Das mit dem Training runterschrauben ist Schwachsinn. Jeder Körper reagiert anderster. Finde es selbst heraus starte erstmal mit deinem Plan und wenn du siehst das dein Körper gegen dich spielt dann schraub es runter. Boxen kannst du zum Beispiel als Cardio Training ansehen. Prüfe es mal 4 Wochen und schau selbst ob dein Körper damit einverstanden ist. Dies gilt auch für die Ernährung. Jeder Körper ist ein Individuum. Du benötigst auf alle Fälle viel Kohlenhydrate und Eiweiß. Schreibe zu Beginn auf was du alles stopfst und schau das die Verteilung mehr auf den beiden Energieträgern liegt (ungesättigte Fettsäuren sollten natürlich auch vorhanden sein zb Nüsse)
Wenn der Spiegel und das Eisen dir Fortschritte zeigen bist du auf dem richtigen Weg ;) Auch hier gilt Höre auf deinen Körper und sammle selbst Erfahrungen mit ihm.

Viel Erfolg

PS: Pass auf deine Sehnen und Gelenke auf sonst gehts dir wie mir ;(

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 606

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Montag, 16. September 2013, 21:06

Das mit dem Training runterschrauben ist Schwachsinn. Jeder Körper reagiert anderster.
Das hat absolut nichts mit Schwachsinn zu tun. Wenn man seinen Sport auch noch Jahre später Gesund und verletzungsfrei betreiben will, sollte man es am Anfang nicht übertreiben. Natürlich ist jeder Körper anders, aber die Regeneration funktioniert bei jedem Menschen nach dem gleichen Schema und wenn man dem Körper nicht genug Zeit gibt, dann endet das wenn man Glück hat in einem Übertraining, oder schlimmer bei Verletzungen. Für einen Anfänger sind fünf bis sechs Trainingseinheiten in der Woche zu viel. Du darfst auch nicht vergessen, das die Leute auch noch arbeiten, oder zur Schule müssen. Da sollte man vorsichtig Anfangen, gerade wenn man noch nicht lange dabei ist, ist das eigene Körpergefühl noch nicht so ausgeprägt, wie bei einem Athleten, der mehre Jahre trainiert. Wenn man dann was merkt das was nicht in Ordnung ist, ist es meistens schon zu spät.

Du kannst schon die Leute genau, bzw die Anfänger erkennen, die nicht lange dabei sind. Weil sie falsch, bzw mit falschen Vorstellungen an ihre Sportart ran gehen.
Die siehst Du nach wenigen Monaten nicht mehr, wenn die von niemanden gebremst werden. Ich habe durch den Laufsport zwar weniger Probleme mit den Gelenken,
aber Verletzungen an Sehnen, Bändern, Zerrungen kommen doch häufiger vor. Und davon bin ich bisher weitgehend verschont gewesen.

Gruß.

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Montag, 16. September 2013, 21:33

Hallo

Als selbst Kraftsportler und staatlich geprüfter Trainer für allgemeine Kondition muss ich auch mal meinen Senf dazugeben.......




Mache es kurz damit es auch gelesen wird:

- zuviel an Eiweiss wird vom Körper ausgeschieden

- ich persönlich halte von Zusätzen gar nichts, außer das sie teuer sind

- nur Anabolika können das machen was die meisten Kraftsportler wollen........

Dein Trainingsplan:

Montag : Ausdauer (Boxen)
Dienstag : Rücken,Nacken wie auch Trizeps
Donerstag : Ausdaur & Bauch (Seilspringen)
Freitag : Beine bis auf waden wegen Seilspringen
Sonntag : Brust bizeps

ist allgemein gesehen ok. Fehlt halt etwas wie Schulter, Rücken usw....

Die trainierte Muskelgruppe braucht 24-48h zum erholen, je nachdem. Viel Ausdauersport und Muskelmasse verträgt sich logischerweise nicht. Zur Fettverbrennung und Muskelmasse wenn Ausdauersport dann Grundlagenausdauer-sprich mit niedriger Intensität.


Also ich kann nur von meinem Trainingsplan sprechen:


- Montag Brust und Trizeps + Bauch

- Dienstag Schulter, Rücken, Trizeps + Bauch (Abend leichter Dauerlauf etwa 1h mit 60% der maximalen HF)

- Mittwoch ein paar Bier vielleicht sonst nichts..............

- Donnerstag Brust und Trizeps + Bauch

- Freitag Schulter, Rücken, Trizeps + Bauch

- Samstag leichter Dauerlauf etwa 1h mit 60% der maximalen HF und ein paar Bier vielleicht

- Sonntag ------------------------


Nicht wundern warum Bauch immer ist, es ist ein phasischer Muskel der zur Abschwächung neigt-daher kann man den immer trainieren. Beine machen ich nicht weil meine Beine vom Ansehen der Gewichte schon größer werden....

Mache auch immer unterschiedliche Übungen, wenn du immer dassselbe machst stellt sich kein Erfolg mehr ein weil sich der Muskel daran gewöhnt.

Fakt ist jeder Kraftsportler steht irgendwann an, da kommen dann bei Vielen die Anabolika ins Spiel.

Da jeder Körper anders reagiert muss man das probieren.


mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 606

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Montag, 16. September 2013, 22:01

- zuviel an Eiweiss wird vom Körper ausgeschieden
Aber nicht alles. Wenn man über einen längeren Zeitraum tierisches Eiweis in sehr großen Mengen zu sich führt, lagert der Körper in Eiweis in Bindegewebe und
Blutgefäße ein. Nebenbei nimmt man noch Purine auf und die sind in hohen Dosen für die Nieren gefährlich und können auch zu Gicht führen. Für normale Freizeit
Sportler sollte eigentlich in unseren Gefilden eine Mangelversorgung mit den eigentlichen Grundnährstoffen, bei normaler Ernährung ausgeschlossen sein, auch wenn
die Werbeindustrie einem das Gegenteil belegen will, ist ja schließlich ein Milliardengeschäft.

Bene11660

Wenigposter

Beiträge: 56

Registriert am: 27. Februar 2013

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Donnerstag, 19. September 2013, 21:16

Eine Nierenschädigung durch Nahrungsergänzungsmittel kann durch viel Wasseraufnahme vermieden bzw. eingedämmt werden und
trinken tut man beim Sport automatisch oder? :D

inos

User

Beiträge: 64

Registriert am: 1. März 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Donnerstag, 19. September 2013, 23:05

Das ist zwar richtig gilt aber eher recht begrenzt, den egal wie viel Wasser du zu dir nimmst die Nieren haben eine Begrenzung wie viel sie pro Zeiteinheit an Schadstoffen ausscheiden können,zu dem würdem in diesem Fall auch Aminosäuren bzw. Proteine gelten.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!