Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 344

Registriert am: 17. November 2012

Xbox360: Verschiedene

Laufwerk: Verschiedene

Firmware: jeweils aktuellste

Ich spiele z.Zt.: Forza Motorsport 2

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 27. Juni 2013, 19:58

Belastungs- / Stresstest

Moin,

gibt es eigentlich eine Homebrew oder Ähnliches,
die die XBOX360 mal so richtig unter Stress setzt ( GPU / CPU ) ?

Grund warum ich das Suche ist, dass ich nicht der grosse Zocker bin,
aber ein Kollege mir seine RGH2 vorbeigebracht hat, die nach einer Weile immer freezed.
Damit ich nun nicht nach jeder Settings Änderung stundenlang zocken muss,
bis sich da was zeigt, dachte ich an so einen Stresstest, der die Kiste einfach mal ein
wenig mit sich selbst beschäftigt.

Gibt es sowas ?

Gruss und Danke,

ir0nx

Scav

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 691

Registriert am: 15. Mai 2009

Wohnort: Halle

Xbox360: JTAG Jasper / JTAG Xenon / PS3 40GB @ 320GB

Laufwerk: BenQ / Sammy

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Freeboot 16537 / Rogero 4.46

LiNK User: Scav

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:22

Meiner Meinung nach wird die Hardware im FSD idle mehr belastet als ingame. Zumindest wenn man sich die Temps von CPU / GPU anschaut.

Ansonsten würde mir noch GTA IV einfallen. Einfach mal an ne Kreuzung stellen, das Spiel war der Tod für manche Xenon / Zephyr / Falcons.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ir0nx (27.06.2013)

drzoidberg

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 528

Registriert am: 5. August 2008

Wohnort: Stuttgart

Xbox360: Custom Trinity GOW 1 TB

Laufwerk: LiteON 0225

Firmware: LT v3.0

Rebooter/RGH: Freeboot aktuell / Dashlaunch auf FSD 3.0 / DL 3.04

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:28

es gab mal eine Test Disk von M$ war glaube ich PGR Racing oder so das lief auf den Konsolen wenn die nen Reball nach ROD gemacht hatten ..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ir0nx (27.06.2013)

andy.macht

Stammuser

Beiträge: 918

Registriert am: 26. August 2010

Wohnort: Ulm

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:35

jep. da gibts eine test-disk von MS die ist schon mal im netz rumgefleucht. weiß aber net wie die heißt. sry
Signatur von »andy.macht« Xbox360 Slim - Dual-Nand-Mod - Dual-HDD-Mod - 4GB+20GB/1000GB- Original-16197/Glitch-16197 - blue-led-mod
✂- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ir0nx (27.06.2013)

  • »roland1114« wurde gesperrt

Beiträge: 74

Registriert am: 20. Dezember 2011

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 27. Juni 2013, 20:38

Meiner Meinung nach wird die Hardware im FSD idle mehr belastet als ingame. Zumindest wenn man sich die Temps von CPU / GPU anschaut.

Kann ich so nicht Bestätigen :D

Wenn ich nichts mache, und nur im FSD bin habe ich niedrigere Temperaturen wie beim Spielen.
Temperaturen gehen auch nie über 75/76 Crad beim spielen.
Lüfter Standard Einstellungen.

Habe auch schon gemerkt ist von RGH Slim zu RGH Slim Verschieden.

Cupa

es ist nicht undicht, es läuft über...

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 064

Registriert am: 22. Februar 2010

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim white 320GB

Danksagungen: 1433

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Freitag, 28. Juni 2013, 01:40

Vielleicht hilft ja das hier dem Einen oder Anderen ;)
Signatur von »Cupa«
// Großes Emulatorenpaket für JTAGs/Glitch-Boxen hier //

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ir0nx (29.06.2013)

glaurggh

Wenigposter

Beiträge: 19

Registriert am: 1. Mai 2011

Wohnort: GAP

Xbox360: Corona 4GB RGH / Xenon o. JTAG

Laufwerk: LiteOn 16D5S

Rebooter/RGH: CoolB

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 29. Juni 2013, 18:53

Hi,

kurz mal Google befragt, das Ding nennt sich Ping 17 Test Disc, wurde 2008 geleaked. Habe selber nicht weiter gesucht oder sie runtergeladen, aber in der .nfo dazu steht, dass die DVD wohl eine Verbindung zu MS/LIVE braucht, sonst geht der Test nicht weiter/startet nicht ("Also, be aware that this disc will attempt an internet connection to LIVE/MS, and will halt if it can't connect. Use at own risk!").

Wäre aber wirklich interessant, habt grade ne 2005er Xenon mit nem JTAG versehen (mein Erster) und mich würds mal interessieren, ob die schon Lust auf nen RROD hat (hab vorhin mal ne Stunde Madden NFL drauf gespielt und hatte keine Probleme) :D

hudge

Fortgeschrittener

Beiträge: 586

Registriert am: 25. November 2012

Xbox One: Playstation 4 :P

Xbox360: Trinity RGH Limited White / Trinity RGH Black

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Samstag, 29. Juni 2013, 20:17

Wäre aber wirklich interessant, habt grade ne 2005er Xenon mit nem JTAG versehen (mein Erster) und mich würds mal interessieren, ob die schon Lust auf nen RROD hat (hab vorhin mal ne Stunde Madden NFL drauf gespielt und hatte keine Probleme) :D
ist doch mal total bescheuert der gedanke
mit dieser disk provozierst du doch gerade den rod noch

spiel doch einfach mit der Konsole ganz normal weiter, ohne irgendwelche experimente damit zu machen
und beschäftige dich dann mit dem rod wenn es soweit ist :)

glaurggh

Wenigposter

Beiträge: 19

Registriert am: 1. Mai 2011

Wohnort: GAP

Xbox360: Corona 4GB RGH / Xenon o. JTAG

Laufwerk: LiteOn 16D5S

Rebooter/RGH: CoolB

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 29. Juni 2013, 21:22

Hat die XBOX nicht ne Schutzschaltung, die sie dann abschaltet, wenn sie zu heiß wird? Deswegen dachte ich wär das halbwegs sinnvoll. Die Box wird eh verkauft und wie geschrieben, hab mir die DVD sowieso nicht runtergeladen.

Für mich hab ich ja ne Slim mit RGH und die Xenon war noch rumgelegen.

Mit ROD beschäftige ich mich erst, wenn ich mich dazu entschieden hab, ne Reballing Station zu kaufen oder nicht (hab noch ne andere Xenon hier rumfliegen) :D

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 672

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7339

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 29. Juni 2013, 21:35

Hat die XBOX nicht ne Schutzschaltung, die sie dann abschaltet, wenn sie zu heiß wird?

Natürlich ist eine Schutzschaltung vorhanden, der RROD kommt unter anderem davon das es unter der GPU extrem heiß wird.
Der Einsatz von bleifreien Lot und die (verschiedenen) thermischen Spannungen des Mainboards erledigen dann meistens den Rest.

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!