Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme hat oder einen Account benötigt, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eshco

~*God*~

Beiträge: 139

Registriert am: 21. Januar 2010

Xbox360: Pro, Core, Slim

Laufwerk: LiteOn, Hitachi

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGBoot 14719/FreeBOOT 14719

Ich spiele z.Zt.: MW3

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 23. Januar 2010, 21:18

BenQ Flash *Übersichtlich/Komplett/Detailliert*

[TuT] BenQ Flash *übersichtlich & komplett*


Im Folgenden werde ich euch erklären, wie ihr euer Xbox 360 Laufwerk mit der neusten iXtreme Firmware beschreiben könnt. Diese Anleitung ist für alle BenQ Laufwerke.


Vorwort:

Nach der Methode die ich euch hier zeige wird der Key zuerst unter Dos mit Dosflash ausgelesen, dann wird wieder ins Windows gebootet und mit Jungleflasher der Key in die neue iXtreme Firmware gespooft. Danach geht's wieder ins Dos um die Firmware zu flashen.


Was wird benötigt:

-Eine Xbox 360 mit BenQ Laufwerk
-Einen PC mit S-ATA Ports oder einer S-ATA Karte und dazu entweder ein Diskettenlaufwerk und eine Diskette, oder aber der PC unterstützt das Booten über USB und einen USB Stick
-Einen kleinen Schlitzschraubendreher oder ein Opening Tool
-Einen Schraubendreher oder Schraubenschlüssel mit Torxaufsatz
-Ein S-ATA Kabel
-Dieses Softwarekit -> http://www.360hacks.de/index.php?page=At…be3b51c95aadce2

Sämtliche im Tutorial erwähnte Software liegt dem Softwarekit bei!
Zur Stromversorgung kann auch ein Connectivity Kit dienen, hier erkläre ich es aber in Verwendung mit der Konsole!


Zum flashen:

1) Das öffnen:

Als erstes muss die Konsole auseinandergenommen werden, bis ihr das Innenleben zu Gesicht bekommt und dann muss nur noch der S-ATA Stecker gezogen werden, damit ihr das Laufwerk über S-ATA an den PC anschließen könnt. Da es sehr aufwendig wäre das alles im Detail zu erklären verzichte ich darauf und empfehle euch nur folgendes YouTube Video:


http://www.youtube.com/watch?v=Uj2A7mGGj…player_embedded


2) Erstellen eines Dos Devices:

Wie der Name Dosflash schon sagt wird hierbei das Laufwerk unter dem guten alten Betriebssystem MS-Dos geflashed, dazu müsst ihr allerdings erstmal ein Device erstellen mit MS-Dos darauf von dem ihr auch booten könnt. Hierzu gibt es einmal die Möglichkeit es mit einer Diskette zumachen und falls ihr wie viele Leute kein Floppy Laufwerk oder keine Diskette zur Hand habt gibt es noch die Methode Dos über einen USB Stick zu starten (Achtung: Der PC muss das booten von USB auch unterstützen!)


2a) Erstellen eines Dos Devices mit einer Diskette:

1. Steckt eine Diskette in das Diskettenlaufwerk
2. Klickt mit Rechtsklick auf das Diskettenlaufwerk, dann auf formatieren
3. Wählt unter den Optionen Schnellformatierung und MS-Dos Startdiskette erstellen und formatiert
4. Fertig!


2b) Erstellen eines Dos Devices mit USB-Stick:

Hierzu erstellt ihr zuerst mit dem Programm VDF Win eine Virtuelle Diskette, dann formatiert ihr diese und wählt zusätzlich die Funktion MS-Dos Startdiskette erstellen. Danach könnt ihr mit dem HP USB Disc Storange Format Tool die Dosfiles auf den USB Stick kopieren. Und jetzt nochmal im Detail:

1. Steckt den USB Stick ein
2. Startet VFD Win
3. Klickt unter dem Tab Driver auf Start und dann unter dem Tab Drive0 auf Open
4. Klickt in dem neu erschienen Fenster auf Create
5. Das Fenster schließt sich wieder, klickt dann wieder unter Drive0 auf Change und wählt Drive Letter A aus
6. Eure Virtuelle Diskette wurde erstellt und ihr könnt das Programm schließen (Unter Arbeitsplatz seht ihr das Virtuelle Diskettenlaufwerk)
7. Klickt nun mit Rechtsklickt auf das Diskettenlaufwerk, wählt formatieren und dann die Optionen Schnellformatierung und MS-Dos Startdiskette erstellen und formatiert
8. Startet das HP USB Disc Storange Format Tool
9. Wählt euren USB Stick aus, dann das Dateiformat FAT32 und irgendeinen Volumennamen und letzendlich noch Quick Format und unter Create a DOS startup disk using system files located at: wählt ihr euer Diskettenlaufwerk A
10. Klickt auf Start und euer USB Stick wird mit den Dosfiles gepatched

Jetzt sind bereits die 3 Standardfiles für Dos auf dem USB Stick (Werden nur angeziegt, wenn ihr Systemdatein ausblenden ausgeschaltet habt). Ich empfehle jedoch auch noch die restlichen Datein die sich auf A befinden auf den USB Stick zu kopieren! An sonsten seit ihr auch hiermit fertig ;)


3) Ausstatten des Dos Devices mit Dosflash:

Das hier ist wohl der kürzeste Abschnitt, ihr kopiert ledeglich die 3 Datein aus dem Ordner Dosflash auf das Device


4) Auslesen des Keys in Dos:

Schließt jetzt eure Xbox 360 an den Strom an und verbindet das Laufwerk per S-ATA mit dem PC. Das AV-Kabel muss in der Konsole stecken, aber nicht unbedingt im Fernsehr. Das ganze sollte in etwa so aussehen:





1. Schließt alle eure Festplatten und Laufwerke vom PC ab (Bis auf das 360 Laufwerk)
2. Startet gleichzeitig PC und Xbox und bootet mit dem PC in Dos
3. Öffnet das Laufwerk
4. Trennt das Laufwerk vom Strom
5. Schiebt die Lade halb herein
6. Klemmt den Strom wieder an
7. Tippt dosflash in die Kommandozeile ein und bestätigt mit Enter
8. Euch wird jetzt eine Liste der Ports an eurem PC angezeigt, alle bis auf einer sollten leer sein
9. Dosflash gibt (In Englisch) die Meldung aus das der Flashchip nicht erkannt werden sollte und bietet euch die Magic28 Unlock Methode an (Y/N Frage)
10. Tippt Y ein und drückt Enter
11. Es wird jetzt angezeigt das ihr ESC zum abbrechen drücken könnt, wartet ein paar Sekunden
12. Im Hintergrund wird jetzt der Unlock Prozess ausgeführt und sobald dieser beendet ist werden genauere Infos über den Flashchip preisgegeben und ihr könnt einen Port auswählen
13. Wählt den Port aus an dem euer Xbox 360 Laufwerk hängt und bestätigt mit Enter
14. Nun fragt Dosflash euch was ihr machen wollt, tippt R für read ein und bestätigt mit Enter
15. Ihr werdet jetzt gefragt, wie ihr das BackUp des Laufwerks nennen wollt. Nennt es einfach orig.bin und bestätigt
16. Jetzt werden die Speicherbänke des Laufwerks ausgelesen und das BackUp auf dem Dos Device gespeichert

Eventuell kann es auch sein, dass die Schritte 5-7 wegfallen und euch direkt die Infos über den Flashchip angezeigt werden.


5) Spoofen des Keys in die neue Firmware:

1. Zieht eure Xbox vom PC am und steckt die Festplatten wieder dran
2. Bootet wieder ins Windows
3. Kopiert jetzt erstmal die orig.bin vom Dos Device auf den PC und macht am besten noch eine Sicherheitskopie
4. Startet jetzt Jungleflasher und geht auf den Tab Firmware Tool 32
5. Klickt auf Load Source Firmware und wählt die orig.bin aus
6. Klickt auf Open Target Firmware und wählt die iXtreme Firmware aus (iXtreme LT+ liegt dem Kit bei)
7. Jetzt seht ihr in den beiden DVD-Key Feldern die Keys der Firmwares
8. Der Key eures Laufwerks ist oben
9. Klickt auf Spoof Source to Target und euer Key wird in die untere Leiste übertragen
10. Klickt auf Save to File und ihr könnt die neue iXtreme Firmware mit eurem Key darin speichern, wählt einen beliebigen Speicherort und den Namen ix.bin
11. Löscht jetzt die orig.bin von eurem Dos Device und kopiert die ix.bin darauf
12. Fahrt den PC herunter


6) Flashen der Firmware in Dos:

1. Wiederholt die Schritte 1 bis 13 aus Abschnitt 4
2. Nun fragt Dosflash euch wieder was ihr machen wollt, gebt jetzt statt R für read W für write ein
3. Jetzt werdet ihr gefragt wie die Firmware heisst, die ihr schreiben wollt
4. Tippt ix.bin ein und drückt Enter
5. Jetzt werden die Speicherbänke gelöscht und mit der iXtreme Firmware beschrieben, fertig!


Nun könnt ihr das Laufwerk vom PC trennen und wieder in die Konsole setzen und testen! Ist der Test erfolgreich, so könnt ihr die Konsole wieder zusammenbauen und Spaß haben!



Das Tutorial wurde nach bestem Wissen und Gewissen verfasst, ich übernehme keine Haftung falls schaden an eurer Konsole/eurem Laufwerk auftreten sollte. Das Tutorial darf nur mit meiner Genehmigung kopiert werden!
Signatur von »Eshco«
ICQ: 403005188

Dieser Beitrag wurde bereits 16 mal editiert, zuletzt von »we3dm4n« (24. März 2012, 09:27) aus folgendem Grund: Softwarepaketlink tot - ersetzt mit neuem ;)


Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

L1M1TED (06.10.2011), Felgi (15.10.2011), Sora04 (17.10.2011), Disdel (10.11.2011), Cor89 (13.11.2011), shogon (11.12.2011), simonwest (25.12.2011), Akito (07.02.2012), Troile (27.05.2012), lordy1 (26.08.2012), DarkDevil1975 (10.10.2012), lenny (18.11.2012), Silbersurf007 (23.11.2012), T1OOO (24.11.2012), dodo80511 (06.04.2013), m3lykalypse (29.04.2013), sebeck (09.08.2013), LikeCharly69 (12.09.2014), cinamina (02.11.2015), andreasxbox (04.07.2016)

Eshco

~*God*~

Beiträge: 139

Registriert am: 21. Januar 2010

Xbox360: Pro, Core, Slim

Laufwerk: LiteOn, Hitachi

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGBoot 14719/FreeBOOT 14719

Ich spiele z.Zt.: MW3

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 6. März 2010, 15:20

Neues Softwarekit mit neuem JD und BenQ LT ist drin!
Signatur von »Eshco«
ICQ: 403005188

sleepy

La Vida Loca

Beiträge: 282

Registriert am: 31. Oktober 2008

Xbox360: Xbox 360 Pro

LiNK User: sl33py_0x15

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 2. Mai 2010, 20:34

Bei mir hat die Magic28 Unlock Methode nicht funktioniert, deshalb musste ich das Laufwerk auf die Hälfte heraus ziehen und dann funktionierte es.

Für die, bei denen, dass der Fall sein sollte.

sleepy
Signatur von »sleepy« "Unix is simple and coherent, but it takes a genius – or at any rate
a programmer – to understand and appreciate the simplicity."

Dennis Ritchie

Andy31081989

Wenigposter

Beiträge: 2

Registriert am: 3. Mai 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 3. Mai 2010, 20:36

kann ich dieses tut auch so ausführen wenn ich bereits eine ältere ixtreme firmware auf meiner xbox geflasht habe ?(

gruß andy

matzefrese

Fortgeschrittener

Beiträge: 596

Registriert am: 23. März 2009

Wohnort: E-town

Xbox360: Jasper Jtag

Laufwerk: keins

Firmware: --

Rebooter/RGH: FB mit kinect dash

LiNK User: matzefreaky

Ich spiele z.Zt.: nur shooter

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 3. Mai 2010, 22:15

kannst einfach jungle flasher bei benq nehmen.


das ist voll egal du ließt die fw ja nur aus damit du den key hast. der rest ist wumpe

Andy31081989

Wenigposter

Beiträge: 2

Registriert am: 3. Mai 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 4. Mai 2010, 16:40

Zitat

Original von matzefrese
kannst einfach jungle flasher bei benq nehmen.


das ist voll egal du ließt die fw ja nur aus damit du den key hast. der rest ist wumpe



versteh ich das richtig? dann wird die alte firmware mit jungleflasher überschrieben.....und mann kann die firmware immer wider auf diese weise updaten?

denn beim flashen mit iprep und 360firmware toolbox muss man erst die original firmware vorher wieder drauf machen bevor man ixtreme flasht...

ist das beim jungleflash auch so??

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andy31081989« (4. Mai 2010, 16:54)


Eshco

~*God*~

Beiträge: 139

Registriert am: 21. Januar 2010

Xbox360: Pro, Core, Slim

Laufwerk: LiteOn, Hitachi

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGBoot 14719/FreeBOOT 14719

Ich spiele z.Zt.: MW3

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Mittwoch, 5. Mai 2010, 01:09

Vorher liest du die alte FW aus und kopierst den Key in die neue rein. Dann flasht du die neue auf das LW.
Signatur von »Eshco«
ICQ: 403005188

Gangf4ce

Wenigposter

Beiträge: 1

Registriert am: 4. Juni 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 4. Juni 2010, 19:10

Hallo,

habe ein xbox 360 Elite mit BenQ/Liteon Laufwerk. HAbe alles nach deiner Anweisung gemacht bis zu dem Schritt im Dos wo ich dosflash eingeben muss. Da gehts nicht weiter, das Laufwerk wird zwar erkannt, aber leider reagiert es nicht und es bleibt ständig beim Status stehen, ich kann dann nur noch ESC drücken. Dannach verlang er das ich die Nummer des ATAPI drives eingebe. UNd wen ich dann R eintippe sagt er mir unknown flash chip

Wäre echt sehr dankbar wenn du mir helfen könntest.

Beiträge: 86

Registriert am: 25. September 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 2. Oktober 2010, 09:29

RE: BenQ Flash *Übersichtlich/Komplett/Detailliert*

Wie kann man die Geschwindigkeit des Laufwerkes ändern?
Mein Benq ist schon gefalsht aber sehr laut.
Möchte die Geschwindigkeit auf 8x oder 5x drosseln ?
Danke

Beiträge: 86

Registriert am: 25. September 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 30. Oktober 2010, 13:11

Habe einen PC mit SATA. Alles abgeklemmt.
Xbox 360 mit SATA angeschlossen.
DOSFLASH eingetippt.
Es wird nur port 1-4 angezeigt. Also PRI und SEC.

Kein ATAPI Laufwerk gefunden.

Klappt das nicht mit jedem PC?

DAnke
Reimund

Beiträge: 86

Registriert am: 25. September 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 2. November 2010, 17:53

Komme leider auch nicht weiter.
Bekomme auch keine Antwort hier.,
Habe mir nur eine SATA Karte gekauft wie hier so viel geredet wird.

Das Laufwerk wird nun erkannt.
DOSFLASH
Es wird diesen Status ausgeben.
Status: 0x51

Schalte das Laufwerk aus und warte 10 sekunden.

Es wird diesen Status ausgeben.
Status: 0xD1

nun schalte dein Laufwerk wieder an.

Es erscheint nun 0x52

Weiter passiert nichts.
WEnn ich ESC drücke und dann den Port auswähle kann ich Read Write auswählen.

Bei read erscheint dann die Fehlermeldung Unkown CHIP.

Kann mir da einer weiterhelfen ?

Danke
Reimund

Mr.Gorillaz

VIP User

Beiträge: 1 226

Registriert am: 8. Oktober 2009

Xbox360: Xenon JTAG + 120 mm Lüfter

Laufwerk: Samsung

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot 0.04

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Dienstag, 2. November 2010, 19:25

Hast du den schon vorher die Firmware ausgelesen?
der Vendor modus in Dosflash nur wichtig wenn du das Laufwerk auslesen willst.
Wenn du schon die Firmware ausgelesen hast und dir eine Ixtreme Firmware gebastelt hast, dann kannste die Frage ob er auf ein respond vom Laufwerk warten soll mit Nein beantworten.

Anschließen kannste das LW ereasen um platz für die neue Firmware zu schaffen.
Aber nur wenn du deinen DVD-Key bereits hast:)

Hier mal nen kleines tut von mir:9

Klick me!

Beiträge: 86

Registriert am: 25. September 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Dienstag, 2. November 2010, 19:47

Soweit komme ich ja nicht.
Bekomme ja die Meldung wenn ich READ drücke Unkown Flashchip

Beiträge: 86

Registriert am: 25. September 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Dienstag, 2. November 2010, 19:54

Sieht aus wie ein Benq Laufwerk.
Habe jetzt bei Dosflash N gedrückt
Es kommt folgendes heraus.
DG-16D2S 7485oC

Scheint also ein Liteon Laufwerk zu sein?

Mr.Gorillaz

VIP User

Beiträge: 1 226

Registriert am: 8. Oktober 2009

Xbox360: Xenon JTAG + 120 mm Lüfter

Laufwerk: Samsung

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot 0.04

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Dienstag, 2. November 2010, 21:12

Jo das ist ein 7er Liteon!
Da brauchste extra hardware um dieses auszulesen:)

Eshco

~*God*~

Beiträge: 139

Registriert am: 21. Januar 2010

Xbox360: Pro, Core, Slim

Laufwerk: LiteOn, Hitachi

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGBoot 14719/FreeBOOT 14719

Ich spiele z.Zt.: MW3

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Sonntag, 28. November 2010, 16:07

Tutorial und Softwarekit wurden geupdated
Signatur von »Eshco«
ICQ: 403005188

Brain_X

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 9. Januar 2009

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Montag, 29. November 2010, 19:01

Hi Leute ich hab n Problem vfd win läuft bei mir unter win7 ultimate x64 nicht wenn ich start drücke kommt:
Failed to start the VFD driver.
Zugriff verweigert
Habt ihr vielleicht ne Lösung hab mir das Tool auch schon von anderen Seiten geladen klappt einfach nicht!
Danke euch im voraus.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Brain_X« (29. November 2010, 20:22)


BillytheChip

Wenigposter

Beiträge: 1

Registriert am: 25. Dezember 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Samstag, 25. Dezember 2010, 23:17

Nabend,
kann ich das tut auch 1:1 abarbeiten wenn ich eine iextreme 1.4 bereits drauf habe, und auf die LT 1.1+ updaten will?


Konnte man schon immer ohne extracor Benq Laufwerke flashen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BillytheChip« (25. Dezember 2010, 23:46)


Eshco

~*God*~

Beiträge: 139

Registriert am: 21. Januar 2010

Xbox360: Pro, Core, Slim

Laufwerk: LiteOn, Hitachi

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGBoot 14719/FreeBOOT 14719

Ich spiele z.Zt.: MW3

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Sonntag, 26. Dezember 2010, 15:38

Flash ist genau so. BenQ ging auch schon ohne Xtractor.
Signatur von »Eshco«
ICQ: 403005188

marctheboy

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 7. Mai 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Montag, 14. Februar 2011, 15:08

hi brain X du muss auf VDF mit der rechtenmaustaste drücken und als administrator ausführen dan geht es auch habe auch windows 7

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2669

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Montag, 14. Februar 2011, 15:26

[OT]
hi brain X du muss auf VDF mit der rechtenmaustaste drücken und als administrator ausführen dan geht es auch habe auch windows 7
und du meinst er ist nach 3 Monaten immernoch dabei? ?( :D

[/OT]
Signatur von »primo1337«

SpinneMoewe

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registriert am: 6. Mai 2010

Wohnort: Birkenau

Xbox360: Elite, Jasper JTAG, Slim

Laufwerk: LiteOn

Rebooter/RGH: Freeboot 16202

LiNK User: Spinnemoewe

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Donnerstag, 17. Februar 2011, 22:30

leider hab ich ich das gleich prob wie brain x und ich hab das programm als administrator gestartet.... was sagt ihr jetzt???

marctheboy

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 7. Mai 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Samstag, 19. Februar 2011, 12:24

Hast du windows 7 ? 32 bit oder 64 bit?

SpinneMoewe

Fortgeschrittener

Beiträge: 255

Registriert am: 6. Mai 2010

Wohnort: Birkenau

Xbox360: Elite, Jasper JTAG, Slim

Laufwerk: LiteOn

Rebooter/RGH: Freeboot 16202

LiNK User: Spinnemoewe

Danksagungen: 213

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Sonntag, 20. Februar 2011, 22:31

hab win7pro 64bit

marctheboy

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 7. Mai 2010

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Dienstag, 22. Februar 2011, 18:18

mit der 64bit kannst du es vergessen wird nicht gehen .mit 32bit geht es

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!