Sie sind nicht angemeldet.

topcop1000

Wenigposter

Beiträge: 13

Registriert am: 18. Februar 2013

Xbox360: Acarde

Laufwerk: Benq

  • Nachricht senden

(permalink) 101

Montag, 18. Februar 2013, 16:20

Hallo liebe Gemeinde, wie es ja nicht anders zu erwarten ist, habe ich als Neuling mal direkt ein Problem.

Ich bin nach der Anleitung gegangen wie beschrieben und es funktionierte bis dahin auch alles wunderbar, bis zu den Punkt mit den Jungleflasher und der Ixtreme Firmware, leider lag Diese nicht mit im Paket, zumindest habe ich Sie nicht gesehen.

Hier im Forum hatt ich auch keine Möglichkeit mir die Ixtreme zu ziehen ( auch nichts gesehen ).

Dann habe ich mir die Firmware für mein BenQ woanders hergeholt und alles weiter nach Anleitung gemacht.

Die Firmware die ich mir geflasht habe ist die: LT-Benq-0800-v3

Hat auch alles wunderbar geklappt, nur weiß ich nicht, ob es funktioniert, da ich kein Backup habe, ausser von damals 2 Stück, zumindest steht auf der DVD xbox 360 drauf.

Aber wenn ich die Einlege kommt die Meldung: Dieses originale XBox Spiel........ u.s.w

Anhand Dieser Meldung kann man auch nicht sehen ob es funktioniert hat oder nicht.

Hat da jemand einen Tip wie ich es herausbekommen kann, ausser ein Backup zu verwenden was ich nicht habe?

Also wie erwähnt es hat alles tadellos ohne Fehlermeldung funktioniert.

Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

Beiträge: 174

Registriert am: 4. September 2011

Wohnort: Österreich

Xbox360: Elite Jasper JTAG, GoW Limited Glitch

Laufwerk: LiteOn

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

(permalink) 102

Montag, 18. Februar 2013, 16:31

Hallo,

du hast dir eine FW zum Auslesen der Spiele via PC geflasht, diese funktioniert in der Xbox nicht.

Die passende FW gibts hier im Forum, iXtreme LT+ 3.0 , und gar nicht einmal so versteckt,...


mfg
Signatur von »hans_xx«
~~ save the vinyl ~~

topcop1000

Wenigposter

Beiträge: 13

Registriert am: 18. Februar 2013

Xbox360: Acarde

Laufwerk: Benq

  • Nachricht senden

(permalink) 103

Montag, 18. Februar 2013, 17:16

Danke erst einmal für die schnelle AW.

Habe dann nur noch die Frage mit den Jungle Flasher, welche Firmware muß ich den jetzt oben eingeben, meine normale, also die originale oder die monentane die ich gerade geflasht habe?

Im Prinzip ist es doch egal, oder? Denn der Laufwerkskey ist doch der gleiche oder nicht?

Vielen Dank schon einmal.

lappe

xboxfreax

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 783

Registriert am: 29. Januar 2011

Wohnort: Nähe Darmstadt

Xbox One: ja

Xbox360: Corona v1 Star Wars Glitch

Laufwerk: ja

Firmware: 3.0

Ich spiele z.Zt.: fifa17

Danksagungen: 246

  • Nachricht senden

(permalink) 104

Montag, 18. Februar 2013, 17:24

Oben die orginale und unten die lt.
Signatur von »lappe« Meine Marktplatz Bewertungen Lappe

The Hidden

User mit Hirn

Beiträge: 296

Registriert am: 4. November 2012

Wohnort: Olpe

Ich spiele z.Zt.: mit meinem Lötkolben

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

(permalink) 105

Montag, 18. Februar 2013, 17:32

0800 FW = Firmware damit das Laufwerk am PC erkannt wird und man damit Spiele auslesen
iXtreme LT3.0 = Firmware für SK´s auf der XBox

Ich hoffe mal Du hast noch das Original Backup von deinem DvD Rom (wegen dem DVD Key)
Bei der 0800 wird normalerweise der Key nicht verändert (ist ein fester x beliebiger eingetragen)

Falls Du deine Original FW noch hast:
  • JF starten
  • "Open Source Firmware" hier deine "Dummy.bin" laden
  • dann "Open Target Firmware" hier die dann die "LTPlus-0442-v3.0.bin" laden
  • Reiter MTK Flash
  • "BenQ Unlock" drücken
  • dann "Write"
  • Wenn alles durchgelaufen ist noch "Outro / ATA Reset" drücken
Im übrigen wenn Du die ganzen FW.bin´s in den Ordner "firmware" im JF Verzeichnis packst, sucht sich JF automatisch beim laden der passenden Dummy.bin die entsprechende LT3.0+ FW (ploppt nen Fenster auf) :thumbsup:
Gruß
Gregor
Signatur von »The Hidden« Marktplatz: The Hidden :D

topcop1000

Wenigposter

Beiträge: 13

Registriert am: 18. Februar 2013

Xbox360: Acarde

Laufwerk: Benq

  • Nachricht senden

(permalink) 106

Montag, 18. Februar 2013, 17:53

Das mit den Unlock BenQ stand nicht in der Anleitung, wahrscheinlich es es auch der Grund, warum es immer noch nicht geht, werde es mal probieren.

Also das hat sich erledigt, denn das mit Unlock ist bei mir inaktiv.

Also habe wie in der Beschreibung steht alles gemacht, trotzdem kommt die Meldung wieder mit:

Dieses originale XBox Spiel kann nicht........

Ist das normal oder wo liegt mein Fehler?

Wie gesagt ich weiß auch nicht ob es wirklich ein Backup von xbox 360 ist ,aber ich nehme es mal an.

The Hidden

User mit Hirn

Beiträge: 296

Registriert am: 4. November 2012

Wohnort: Olpe

Ich spiele z.Zt.: mit meinem Lötkolben

Danksagungen: 103

  • Nachricht senden

(permalink) 107

Montag, 18. Februar 2013, 17:57

Die Anleitung von der ersten Seite bezieht sich auch auf DOS Flash.
Kannst die Anleitung die Du benutzt ja mal verlinken.

BenQ Unlock bewirkt das Du den Speicher des DvD Roms beschreiben kannst.
Von daher... wäre das schon wichtig, da sich das DvD Rom sonst nicht im Vendor Mode befindet.
Signatur von »The Hidden« Marktplatz: The Hidden :D

topcop1000

Wenigposter

Beiträge: 13

Registriert am: 18. Februar 2013

Xbox360: Acarde

Laufwerk: Benq

  • Nachricht senden

(permalink) 108

Montag, 18. Februar 2013, 17:59

ja, habe alles im dos modus gemacht und kein anderes Laufwerk dran.

Gibt es eine Beschreibung wie das mit deiner methode funktioniert?

Wupdidupp

Wenigposter

Beiträge: 2

Registriert am: 16. Juni 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 109

Sonntag, 16. Juni 2013, 02:06

Hallo Leute,

Entschuldigt dass ich so plump frage, aber sind die Files und das Tutorial hier noch aktuell? Mein Kumpel hat auf seine bereits geflashte XBOX (LT 1.0+ so gekauft) ein neues Dashboard gespielt, seither funktionieren keine Sicherheitskopien mehr - wahrscheinlich wurde es zurück geflasht.
Kann ich trotzdem so wie hier beschrieben den Key auslesen oder muss ich etwas beachten? Laut einigen Beiträgen im Forum sollte man ja immer noch an den Key kommen und einfach neu flashen.
Wäre nett wenn ihr mir das nochmal bestätigen würdet, einfach damit ich mich sicherer fühle wenn ich mich die Tage ans Flashen begebe.

Dank euch schonmal :)

Eshco

~*God*~

Beiträge: 139

Registriert am: 21. Januar 2010

Xbox360: Pro, Core, Slim

Laufwerk: LiteOn, Hitachi

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGBoot 14719/FreeBOOT 14719

Ich spiele z.Zt.: MW3

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

(permalink) 110

Sonntag, 16. Juni 2013, 04:14

Ja, diese Methode ist noch aktuell.
Signatur von »Eshco«
ICQ: 403005188

Wupdidupp

Wenigposter

Beiträge: 2

Registriert am: 16. Juni 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 111

Sonntag, 16. Juni 2013, 19:01

Danke, hat alles wie beschrieben funktioniert.
Einzig das vom Strom trennen des Laufwerks hat für Verunsicherung gesorgt, weil dadruch bei uns das Laufwerk in Dos nich erkannt wurde. Es genügte einfach dosflash einzugeben. Ansonsten super Tutorial, danke.

Murmele

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 22. Juli 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 112

Dienstag, 23. Juli 2013, 17:07

Hi, ich habe mit dieser Anleitung meine XBox geflash. Hat alles funktioniert aber wenn ich ein Spiel einlege wird es nicht erkannt. Hatte ein Benq Laufwerk mit der Modelnummer "VAD6038" und darauf war die Firmware "64930C". Ich habe die Firmware "LTPlus-0442-v3.0.bin" genutzt. Im SoftwareKit liegt keine Firmware bei. Und wo ich noch nicht ganz sicher war bei Punkt 3 welche 3 Dateien da gemeint waren. Habe die "DosFlash.exe", "DosFlash.typ", und die "L-O-Eras.EXE" auf den Stick kopiert stimmt das?

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!