Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mb91

Wenigposter

Beiträge: 54

Registriert am: 6. September 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim Trinity RGH

Laufwerk: Hitachi

Rebooter/RGH: 2.0.15574.0

LiNK User: mb91

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 25. Dezember 2011, 13:25

Beratung bei Hardwarekauf

Moin moin.


Es soll bei mir ein neuer PC her.
Er soll möglichst komplett bei KM Computer (http://www.kmcomputer.de/) gekauft werden.
Dieser Laden ist bei mir praktisch um die Ecke, hat gute Preise und eine Zusatzgarantie für 2 Jahre (sofort-umtausch defekter Hardware). Außerdem hab ich gern eine Anlaufstelle statt dem ganzen Versand-gewusel.

Bis jetzt hab ich:
Case: CORSAIR Carbide 500R [33702]
CPU: AMD Phenom II 1100T BE [30297]
Board: ASRock 970 Extreme 4 [31827]
RAM: 16GB CORSAIR CL9 Vengeance [30214]
GraKa: Sapphire HD6770 1GB [31672]
LW: LG BH10LS38 schwarz SATA [33922]

Fehlen noch:
SSD, HDD, passendes Netzteil (keine Ahnung wieviel Watt ich brauche), passender CPU Lüfter


Artikelnummern von KM hab ich jeweils hinter die Hardware geschrieben. Hab ich noch etwas Vergessen?

Mir ist es wichtig, dass der PC folgende Eigenschaften hat:
- möglichst leise und trotzdem kühl
- USB 3.0 und SATA 600 hat
- sich gut mit Virutal Machines arbeiten lässt (ich expretimentiere viel).
- neuste Games laufen (ist aber nicht notwendig, da ich meine XBox 360 habe)
- sollte mich schon gut 2-4 Jahre über die Runden bringen (also zukunftssicher)

Ich brauche den Rechner hauptsächlich zum Arbeiten für die Uni (Informatik-Student) und für das Gedaddel des Alltags. Mein jetziges Notebook (4 Jahre alt, Dual-Core CPU, 2GB Ram) lahmt schon bei den einfachsten Sachen nach gut 2 Wochen rum.

Was brauch ich noch an Hardware?
Wo würdet ihr mir zu anderen Teilen raten?

Yaty

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registriert am: 11. Mai 2011

Wohnort: Dortmund

Xbox360: Slim 1 TB@RGH

Laufwerk: LiteOn 9504(0272)

Firmware: LT+ 2.0

Rebooter/RGH: ggBuild

LiNK User: yaty

Ich spiele z.Zt.: BF4 & LoL

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 26. Dezember 2011, 02:31

Nen paar Tips:
1.) Nimm bloß nicht den Box Lüfter vom Phenom, außer du willst das der Rechner abhebt. (ich spreche da aus Erfahrung)
2.) Zum berechnen der Netzteil Leistung ist der be!quiet PSU Calculator bestens zu empfehlen --> Link
3.) Wenn du nen paar € sparen willst, bei gleicher Leistung, kannst statt dem 1100T auch den 1090 nehmen, den bekommst mit nem normalen Lüfter (den du ja eh kaufen willst/musst) locker auf 6x3,3GHz und weit drüber (Sind ja eh alle BE mit offenem Multi)

Wegen Lüfter:
Kommt drauf an wieviel du dafür ausgeben willst.
Ein brauchbarer bezahlbarer Lüfter ist der Arctic Cooling Freezer 13 Pro [31120]
"Etwas" teurer, aber wohl immer eine gute Wahl ist der Scythe Mugen 3 Universal CPU Kühler [31447]
Signatur von »Yaty«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mb91 (26.12.2011)

mb91

Wenigposter

Beiträge: 54

Registriert am: 6. September 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim Trinity RGH

Laufwerk: Hitachi

Rebooter/RGH: 2.0.15574.0

LiNK User: mb91

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 26. Dezember 2011, 14:45

Vielen Dank, dass du dich damit beschäftigt hast :-)


Also den stock Lüfter von AMD wollte ich nicht haben. Hatte schonmal nen Phenom II x5 verbaut und das ding war auch ziemlich laut.
Ich lege halt viel wert auf die Ruhe vor dem PC. Hab daher auf schon große Lüfter auf der Hardware geachtet.


Das ist mein aktueller Stand:

CPU: AMD Phenom II 1100T BE [30297]
Board: ASRock 970 Extreme 4 [31827]
RAM: 16GB CORSAIR CL9 Vengeance [30214]
GraKa: Sapphire HD6770 1GB [31672]
LW: LG (Retail) BH10LS30 Lightscribe s. [25695]
SSD: 2.5" OCZ 120GB Agility 3 Solid State Disk [31349]
NT: 650W RASURBO Real&Power RAPM650 80plus modular [30472]
CPU-Kühler: Arctic Cooling Freezer Xtreme REV.2 [22227]
Case: AeroCool RS-9 Midi Tower Schwarz/Rot o.NT. [25174]
Zusatz: 24 Monate Sofortaustausch [32431]


Müsste beim Händler nur mal nachfragen ob der CPU-Kühler zusammen mit dem Board überhaupt ins Gehäuse passt.
Ansonsten find ich das Gehäuse top... Lüftersteuerung, oben 2x 140cm Lüfterschächte.

Aktuell kostet mich der Spaß 919 Euro. Ich erwarte bisschen niedrigere in den nächsten Tagen. Außerdem hat KM noch eine Tiefstpreis garantie... HW Elektronik, Conrad und Tower *** sind ebenfalls läden in Hamburg und haben einige Hardware um so 10 Euro billiger. Somit kann ich nochmal 50 Euro sparen :-)

Beim Berechnen des Netzteils kam ich auf 650 Watt (ink. übertackteter CPU und auf voller Last). Danke für die Seite.

Die 1090T und 1100T haben bei KM nur einen unterschied von 10 Euro. Ich werd mal beim Kauf sehen, ob ich da die 1090T nehme.


Meinste die Auflistung passt ansonsten zusammen?
HDD fehlt mit absicht, da ich erstmal meine 640GB Festplatte weiter nutze (staubt eh grad nur ein) und bei Gelegenheit mal was Größeres nachrüste.

Beiträge: 93

Registriert am: 5. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: Xbox 360 PHAT

Laufwerk: Liteon 7er

Firmware: 2.0

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 26. Dezember 2011, 14:53

Moin,
hat das nen Grund warum du den Phenom II 1100T nehmen willst? der kostet doch 208€ oder?
Für das Geld würde ich auf nen INTEL Core i5 2500K 4x3.3GHz boxed setzen, der ist um einiges energiesparender und viel besser.

Hier mal n kleiner Benchmark vergleich: http://www.legitreviews.com/article/1501/15/

Ps. du brauchst dann auch n Sockel 1155 Board.

mb91

Wenigposter

Beiträge: 54

Registriert am: 6. September 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim Trinity RGH

Laufwerk: Hitachi

Rebooter/RGH: 2.0.15574.0

LiNK User: mb91

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 26. Dezember 2011, 15:11

Stimmt, die kosten gleich viel und bei den Benchmark-Tests schneidet der Intel besser ab.

Wollte aber auch auf den AMD Bulldozer mit 8 Kernen umsteigen... dehalb auch der AM3+ Sockel.

Beiträge: 93

Registriert am: 5. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: Xbox 360 PHAT

Laufwerk: Liteon 7er

Firmware: 2.0

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Montag, 26. Dezember 2011, 15:17

Die taugen nichts... Die neuen Intel Ivy und Sandybridge werden obwohl sie "nur" 4 Kerne haben viel effizienter und leistungsstärker seien als selbst die 8 Kerne, alleinschon weil die 2 Kerne nur virtueller Natur sind.
Ausserdem lässt die neue Architektur der neuen Core i Prozessoren viel mehr Leistung zu, mit viel geringerem Energieverbrauch.
Also such dir n schönes 1155 Board mit dem I 5 2500K falls du übertakten willst, wenn nicht nimm den i5 2500.
Seit einiger Zeit produziert AMD nur noch Müll, reichen zwar zum Spielen und allem aus, bringen aber viel weniger Leistung und kosten nur minimal weniger.
Wenn du ganz in die Zukunft investieren willst warte auf die neue Ivy-Bridge oder Kauf dir die neuen 2011 Sockel, kosten aber dementsprechend mehr und lohnen sich nur für Leute die viel am Rendern etc. sind.

Yaty

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registriert am: 11. Mai 2011

Wohnort: Dortmund

Xbox360: Slim 1 TB@RGH

Laufwerk: LiteOn 9504(0272)

Firmware: LT+ 2.0

Rebooter/RGH: ggBuild

LiNK User: yaty

Ich spiele z.Zt.: BF4 & LoL

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Montag, 26. Dezember 2011, 15:21

AMD oder Intel ist halt Geschmackssache, und da haben sich seit je her (und wird in zukunft genauso weitergehen) die Lager gespalten.
Aber wenn du übertakten willst, würd ich dir vom Arctic Cooling Freezer Xtreme REV.2[22227] abraten und den Arctic Cooling Freezer 13 Pro [31120] eher empfehlen, denn:

Der Phenom II hat im Standardtakt eine TDP von 125W
der Xtreme hat eine Kühlleistung von 160W
der Freezer 13 eine Kühlleistung von 200-300W (Je nach Ausführung)

Wenn du wirklich vor hast, z.b. auf 6x4,0GHz zu gehen könnte das doch stark an die Grenzen des Xtreme gehen

Was du dann halt noch Im netz in Erfahrung bringen solltest:
Je nach Lüfter und Mb kannst du nicht alle 4 Speicherbänke mit Rams füttern, da einige Lüfter durch ihr ausladenes Design bei einingen Board den ersten Speicherslot "belegen"
Signatur von »Yaty«

Beiträge: 93

Registriert am: 5. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: Xbox 360 PHAT

Laufwerk: Liteon 7er

Firmware: 2.0

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Montag, 26. Dezember 2011, 15:41

AMD und Intel sind nich mehr nur Geschmackssache...
Schau doch erstmal beim Benchmark dann siehst du was für Unterschiede da sind und guck dir mal den wert vom 2500k an Thermal Design Power: 95 W...
Also Intel ist gerade seit der Sandy-Bridge um einiges besser und der Preis ist fast gleich.
Zum Gehäuse würde ich ein anderes kaufen, wenns dir schon etwas um Geld geht ich bin der Meinung das 100€ für ein schnödes Gehäuse rausgeworfenes Geld ist, gibt genauso schöne für 50-70€

mb91

Wenigposter

Beiträge: 54

Registriert am: 6. September 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim Trinity RGH

Laufwerk: Hitachi

Rebooter/RGH: 2.0.15574.0

LiNK User: mb91

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Montag, 26. Dezember 2011, 20:55

Yaty:
Du hast mich vom Arctic Cooling Freezer 13 Pro überzeugt.
Mir kam die Befestigung auf AMD CPU's bisschen dürftig vor. Jedoch hab ich mir Testberichte und die Montageanleitung angesehen und find den recht praktisch :-)
Weißt du wie der von der Lautstärke her ist? Ist der Hörbar?

ps3ley:
Eigentlich hatte ich mich schon für den AMD X6 1100T BE entschieden. Die Informatiker haben mir alle die CPU's aus dieser Serie empfohlen. Aber ich werd mir die Intel CPU's auch nochmal ansehen. Hab ja noch bisschen Zeit. Wenn es da noch gute Board zu gibt, werd ich mich wohl umentscheiden.

Zum Gehäuse:
Das Ding soll ja nur 51 Euro kosten, hat ne Lüftersteuerung und steht eh nur in der Ecke wo es keiner Sieht. Von daher ist das schon ausreichend. Wollte nämlich nicht unnötig viel Geld für ein Gehäuse ausgeben... theoretisch gesehen könnte ich mein altes Plexiglas-Gehäuse auch nehmen^^

X360

Hier könnte mein Individueller Benutzertitel stehen

Beiträge: 89

Registriert am: 29. November 2011

Wohnort: NRW

Xbox One: S, 500GB

Xbox360: S, Matt, 250GB

Firmware: stock

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Montag, 26. Dezember 2011, 21:08

Ist doch ein Gutes Steup.
Nur ist die Grafikkarte bewusst so ausgewählt worden?
Weiß ja nicht was und wie du Zocken willst, aber ist die nicht ein bissen magar.

mb91

Wenigposter

Beiträge: 54

Registriert am: 6. September 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim Trinity RGH

Laufwerk: Hitachi

Rebooter/RGH: 2.0.15574.0

LiNK User: mb91

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Montag, 26. Dezember 2011, 22:43

GraKa muss auch nicht das HighEnd Teil sein.
Sie muss HD-TV und HD-Videos in 1080i auf meinem LCD TV bringen.

Zum Zocken hab ich meine XBox ;-)

Yaty

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registriert am: 11. Mai 2011

Wohnort: Dortmund

Xbox360: Slim 1 TB@RGH

Laufwerk: LiteOn 9504(0272)

Firmware: LT+ 2.0

Rebooter/RGH: ggBuild

LiNK User: yaty

Ich spiele z.Zt.: BF4 & LoL

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Dienstag, 27. Dezember 2011, 01:14

Hab den Freezer 13 selber auf meinem 1090T verbaut, mit dem AMD Tool die "Lüfterkurve" etwas angepasst, jetzt ist das lauteste die Graka unter Last. Im Idle ist das System nahezu unhörbar. Mein Setup kannst dir über den Sysprofil Link in meiner Sig anschauen.
Standardtakt & CnC aktiv und mehrere Std im idle=CPU Temp 28-29°
Hatte mir den Lüfter eigentlich als Übergang zur Wakü geholt, aber der leistet echt gute Arbeit :)
Signatur von »Yaty«

Beiträge: 93

Registriert am: 5. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: Xbox 360 PHAT

Laufwerk: Liteon 7er

Firmware: 2.0

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Dienstag, 27. Dezember 2011, 11:02

Irgendwie versteh ich dich nicht, du als Student müsstest doch eigl so gut wie kein Geld haben, ist zumindest bei meinem Bruder der Fall.
Trotzdem willst du dir einen High-End PC für 900€ kaufen zum "Gedaddel des Tages und Unikram" ?!
Also was willst du, maximale Leistung oder minimale Ausgaben?

mb91

Wenigposter

Beiträge: 54

Registriert am: 6. September 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim Trinity RGH

Laufwerk: Hitachi

Rebooter/RGH: 2.0.15574.0

LiNK User: mb91

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Dienstag, 27. Dezember 2011, 11:21

Wenn du nen Fiat Punto hast, fährst du immer schön langsam...mehr geht ja nich.
Hast du aber nen Porsche, dann haust du aufs Gas und heizt ordentlich über die Autobahn ;)

Wenn ich halt mehr Power hab, kann ich auch mehr machen. Wollte letztens schon eine 5GB große Filmdatei schneiden und mein Notebook hat bei jedem Schritt abgelahmt. Im Endeffekt hatte ich kein Bock mehr drauf. Und solche Ressourcen-Verbrauchende Sachen werd ich im Studium auch meistern müssen.

Und das mit dem Geld: Ich spare lieber und kauf mir dann ordentliche Sachen, statt mein Geld andauenrt für kleine Sachen auszugeben.

Beiträge: 93

Registriert am: 5. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: Xbox 360 PHAT

Laufwerk: Liteon 7er

Firmware: 2.0

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 12:00

Meine Zusammenstellung:

SAPPHIRE (Retail) HD6790 1024MB HDMI/DVI/DP
Art.-Nr. 30935

8GB CORSAIR CL9 Vengeance CMZ8GX3M2A1600C9 KIT
Art.-Nr. 30211

AeroCool RS-9 Midi Tower Schwarz/Rot o.NT.
Art.-Nr. 25174

ASRock Z68 Pro3 - Z68 DDR3
Art.-Nr. 31321

2.5" OCZ 120GB Agility 3 Solid State Disk
Art.-Nr. 31349

ODER

2.5" OCZ 60GB Vertex Plus SATA/300
Art.-Nr. 32407

LG Electronics (Retail) BH10LS30 Lightscribe schwarz
Art.-Nr. 25695

630W be quiet! Pure Power CM BQT L8
Art.-Nr. 32485

24 Monate Sofortaustausch
Art.-Nr. 32431

INTEL Core i5 2500K 4x3.3GHz boxed
Art.-Nr. 30532

PREIS mit großer/schneller SSD : 870€
PREIS mit kleinerer/langsermer SSD : 795€

Eigentlich sollten auf die SSD nur sachen wie das Betriebssystem zum schnellen Booten etc, deshalb würde eigentlich ne kleinere SSD ausreichen. Allerdings weiß ich nicht wie wichtig dir die 6Gb/s sind.
16GB Ram sind völlig übetrieben zum Zocken oder gar für Office-Anwendungen, 8Gb reichen vollkommen.
Falls du dich für die Variante entscheidest mit der günstigeren SSD und noch Geld hast würd ich in eine bessere GraKa investieren wie z.b. :
ASUS (Retail) HD6950 DCII 2048MB HDMI/ASUS (Retail) HD6950 DCII 2048MB HDMI/DVI
Art.-Nr. 30930
Für ungefähr 250€

mb91

Wenigposter

Beiträge: 54

Registriert am: 6. September 2011

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim Trinity RGH

Laufwerk: Hitachi

Rebooter/RGH: 2.0.15574.0

LiNK User: mb91

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 13:06

Also deine Zusammenstellung mit der größeren SSD gefällt mir doch schon ganz gut.
Hab mich eigentlich auf ner 6-Kern CPU festgebissen, wie n Anfänger der in den Laden geht und nach nem Rechner mit der höhsten GHz Zahl sucht.
Jedoch wird die X6 1100T ja von der i5 2500k in verschiedenen Benchmarks geschlagen.

Das Board ist das einzige was mir nicht gefällt.
Ich wollte paar mehr USB Anschlüsse intern und extern haben.
Außerdem stört mich die onboard Grafik irgendwie.

Wie ist es eigentlich bei der Intel CPU mit "Integrierte Grafik: Intel HD Graphics"?
Ist das für die onboard Grafik auf dem Mainboard oder wie?
Sry, hatte mit den CPU's mit intergrierter GPU noch nicht viel zutun.


EDIT:
Der BlueRay Brenner ist aktuell nicht mehr verfügbar. Werde mir also erstmal kein optisches Laufwerk kaufen und mich nach nem anderen bzw. bei Conrad umsehen. Habe ja für den Anfang nen IDE->USB adapter und werd mein altes Laufwerk weiter nutzen.
Somit fallen nochmal fast 80 Euro weg.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mb91« (28. Dezember 2011, 13:21)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Hardware, kaufen, neuer PC

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!