Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.
Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme hat oder einen Account benötigt, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

(permalink) 1

Dienstag, 23. September 2008, 07:24

Besser gut geklaut, als…

Xbox Live Programmierer Larry Hryb, einigen vielleicht besser bekannt als Major Nelson, hat in seinem Blog eine kurze, knackige Demonstration des Avatar-Features der New Xbox Experience veröffentlicht. In dem Video gewährt er Einblicke in die Möglichkeiten des Editors, mit dem sich Xbox360-Spieler zukünftig virtuelle Ebenbilder erstellen können, die ähnliche Funktionen wie die Miis der Nintendo Wii bieten werden. Entwickelt wurde das Avatar-System übrigens von Rare.

quelle: xbox360welt.com


und hier das passende video dazu.

klick mich hart ;)

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 608

Registriert am: 8. Juli 2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6471

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 23. September 2008, 08:17

Ist kein Offtopic und es gibt keinen richtigen Quelllink; nur der Name der Seite reicht nicht.

Closed!
Signatur von »Hoax«

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!