Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

my-xbox360

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 6. März 2009

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 2. Oktober 2017, 07:41

Bitte um Hilfe ..

Hallo zusammen

ich wollte meine vor etlichen Jahren modifizierte Konsole einrichten jedoch bereitet mir dies trotz super Tutorials Infos Protz erhebliche Probe ..

Eventuell kann mir hier jemand helfen ..

Ich besitze eine XBOX 360 in weiss

Dashboard Version 2.0.9199.0

Über den Power Button startet die Konsole wie im original Zustand im Xbox Dash ..

Über den Eject Button startet die Konsole im „blauen Modus“ siehe Screens ..

Ich hab diese Konsole damals von jemanden privat aus der Wer Flash wo Liste umbauen lassen leider ohne Einweisung Cd Infos etc. daher weiss ich so gut wie gar nichts ausser Euere Infos aus den Tutorials ..

An der Konsole selbst wurde an diversen Stellen gelötet siehe Screens ..

Über http://192.168.178.118 öffnet sich XeLLous v1.0 By Redline99

Dort habe ich alle zum Download verfügbaren Files gedownloadet ..

Den Thread [INFO] JTAG/Glitch Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung für Anfänger habe ich gelesen und XeBuild GUI 2.089 / [Libxenon] Rawflash v4 heruntergeladen ..

Gesagt getan ..

Leider akzeptiert meine Konsole nicht die Daten ..

3 verschieden USB Stick in unterschiedlichen Grössen alle manuell formiert mit Windows unter FAT 32 sowie über XEBuild erstellten Daten werden nicht verarbeitet ..

Was kann ich nun machen ?

Jemand eine Idee ?

Anbei die Log Datei von XeBuild ..

---------

==================================
Swizzy's xeBuild GUI version 2.089
Log Started: Monday 02.10.2017 05:36:36
==================================

*** Some console information ***
CB Version: 6723
Serial number: xxxxxxxxxxxxxxxxx
Console region: PAL/Europe (0x02FE)
DVDKey: C959DFDCA5379190271123C6ED7596FE
Console ID: 024700FD16
MFR-Date: 10-02-09
OSIG String: PLDS DG-16D2S 7485
FCRT.bin Required: False

Using xell-reloaded for JTAG/SMC hack
Copying Normal (Old) hack patched SMC... Done!
Including dashlaunch... Done!
Including custom dashlaunch settings (launch.ini)... Done!
Copying nand to data directory, this may take a while... Done!

Parameters sent to xeBuild:

-noenter -t jtag -c jasper -d data -f 16202 -b xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx -p xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx output.bin

Building nand using xeBuild (this may take a while):

---------------------------------------------------------------
xeBuild v1.06.555
---------------------------------------------------------------
building jtag image
---------------------------------------------------------------
output.bin image built, info:
---------------------------------------------------------------
Console : Jasper
NAND size : 16MiB
Build : JTAG
Xell : power on console with console eject button
Serial : xxxxxxxxxxxxx
ConsoleId : xxxxxxxxxxxxxxxx
MoboSerial: xxxxxxxxxxxxxxxx
Mfg Date : 02/10/2009
CPU Key : xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
1BL Key : xxxxxxxxxxxxxxxxxx
DVD Key : C959DFDCA5379190271123C6ED7596FE
CF LDV : 1
KV type : type2 (hashed)
---------------------------------------------------------------
xeBuild Finished. Have a nice day.
---------------------------------------------------------------


Moving output to your destination directory... Done!
Cleaning data and temporary directories... Done!


****** The app has now finished! ******
»my-xbox360« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2.jpeg
  • 3.jpeg

trimax

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 384

Registriert am: 4. Oktober 2010

Wohnort: ROW

Xbox One: Series X

Xbox360: MW3 LE Viper Dual Nand

Laufwerk: Liteon 1071

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: 17599

LiNK User: -

Ich spiele z.Zt.: COD Cold War

Danksagungen: 374

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 2. Oktober 2017, 08:30

Versuche den usb stick im dashbord zu formatieren.
Signatur von »trimax«
"
Meine Marktplatz Bewertungen :thumbup: trimax
Meine Glitcher & Flasher Bewertungen trimax

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

my-xbox360 (02.10.2017)

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 843

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 411

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 2. Oktober 2017, 11:44

Mir war so, dass es eine blöde Idee ist sämtliche Konsoleninfos (keys, serials ids, etc) zu posten.

Ist das noch aktuell? Sollte man in den Logs daher anonymisieren.

360modman

Fortgeschrittener

Beiträge: 449

Registriert am: 5. August 2011

Wohnort: Saarland

Xbox One: Standard

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 2. Oktober 2017, 13:03

Das Problem liegt darin, dass Xellous zwar den USB-Stick erkennt, aber einen ganz bestimmten erwartet. Vendor 045E und Product 0291.
Um die Ursache zu beseitigen musst Du das "Xellous" zu "Xell Reloaded" updaten; dabei auch gleich auf das letzte Dashboard aktualisieren.

Besorge den "Simple 360 Nand Flasher" hier
Formatiere einen USB Stick mit FAT32.
Kopiere den Ordner vom "Simple 360 Nand Flasher" auf den USB Stick.

Nun benötigst Du noch das "XEXMenü" auf Deiner Konsole. Solltest Du es noch nicht installiert haben, findest Du es hier
Brenne das XEXMenü auf eine CD. (Der schnellste Weg ;) )

Stecke den USB-Stick in einen USB-Port der Konsole.
Starte die Konsole in das Dashboard, lege die CD ein und starte sie.
Wähle im "XEXMenü" den USB-Stick aus und starte die "default.xex" vom Simple 360 Nand Flasher.
Im Simple 360 Nand Flasher drückst Du "X" und wartest bis er fertig ist mit dem "Dump des Nand".
Danach gehst Du wieder ins Dashboard und schaltest die Konsole wieder aus.
Ziehe den USB-Stick ab und schließe ihn am PC an.
Im Verzeichnis des "Simple 360 Nand Flasher" befinden sich nun 4 neue Dateien. Die Dateien kopierst Du
an einen sicheren Ort, besser noch brennst Sie auf eine CD.

Neues JTAG-Image erstellen:
Starte das XEBuild 2.0.99 GUI
Lade die "flashdmp.bin" vom USB-Stick
Kopiere den CPU-Key aus der "cpukey.txt" in das entsprechende Feld im XEBuild
Wähle, etwas darunter, die Kernel-Version "2.0.17511.0" aus
Erstelle das JTAG-Image.
Kopiere, falls erforderlich, die "updflash.bin" in den USB-Ordner vom "Simple 360 Nand Flasher".

Neues JTAG-Image flashen:
Starte die Konsole mit eingestecktem USB-Stick und starte wieder den "Simple 360 Nand Flasher" wie zuvor.
Nun drückst Du "A" zum Flashen der "updflash.bin".
Wenn der Flashvorgang beendet ist, wird die Konsole automatisch neu starten.

Entferne den USB-Stick und die CD.
Fertig. ;)
Signatur von »360modman« Auch ist das Suchen und Irren gut, denn durch Suchen und Irren lernt man. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »360modman« (2. Oktober 2017, 14:18)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

my-xbox360 (03.10.2017), Schallplatte (05.10.2017)

tuxuser

Founder LibXenon-Project

Beiträge: 177

Danksagungen: 216

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 2. Oktober 2017, 13:31

Leider war XeLL immer schon zickig was Usb Sticks angeht, aber hier zwei Tipps die helfen könnten:

1. Nutze am PC den FAT32Formatter (Klick)
2. Wenn du die nötigen Daten auf dem Stick hast, steck ihn in die ausgeschaltete Konsole ein, zieh den Netzteil-Stecker ab, warte 5 Sekunden, dann wieder einstecken
3. Jetzt funktioniert es hoffentlich^^

my-xbox360

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 6. März 2009

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Montag, 2. Oktober 2017, 14:34

Versuche den usb stick im dashbord zu formatieren.


Habs probiert geht leider nicht arbeite jetzt alles nach und nach ab ..

Trotzdem danke ..

MrMinister

Moderator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 431

Registriert am: 21. Juni 2010

Wohnort: Darmstadt

Xbox One: Standard

Xbox360: Xbox 360 Falcon V2

Laufwerk: Liteon 0251

Firmware: Orig.bin

LiNK User: MrMinister

Ich spiele z.Zt.: fifa17

Danksagungen: 1431

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Montag, 2. Oktober 2017, 18:20

Würdest du bitte den Titel in etwas Aussagekräftiges ändern, damit Hilfesuchende mit einem ähnlichen Problem auch auf die Lösung hier stoßen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

my-xbox360 (02.10.2017)

my-xbox360

Wenigposter

Beiträge: 10

Registriert am: 6. März 2009

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 3. Oktober 2017, 01:07

Hänge noch am Punkt

Starte das XEBuild 2.0.99 GUI - Wo kriegt man die Version den her ?

Habe die 2.0.9 Version gefunden da ist aber die Kernel-Version "2.0.17511.0" nicht drin ..

Jemand nen Tip ?

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!