Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

k28

Stammuser

  • »k28« wurde gesperrt

Beiträge: 1 345

Registriert am: 27. Januar 2010

Wohnort: Herford(NRW/OWL)

Xbox360: slim RGH & FLASH

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 20. Mai 2012, 15:15

Bootfehler: SSD oder Mainboard?

Hi Leute,

ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Dieses Problem wirkt sich wie folgt aus:

Entweder: Der Laptop bleibt, nach dem das Windowslogo kam, für ein Minute hängen(schwarzer Bildschirm) und bootet dann weiter. Die HDD Aktivitäts-LED blinkt in dieser Zeit nicht.
Oder: Der Laptop bootet ganz normal durch. Nach dem Windows komplett geladen ist, funktionieren die USB Ports für ca 1 Minuten nicht.

Windows habe ich mehrmals neu installiert. Kann man anhand diesen Aussagen aus sagen, obs am Mainboard liegt oder doch an der SSD liegt? Oder müsste ich mal ne andere HDD ausprobieren?

Laptop: Asus x53sv
SSD: OCZ Vertex 3 - Sata3

Beides ist Paar Monate alt.


Danke!

Lucious

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 553

Registriert am: 27. Februar 2010

Wohnort: Gelnhausen, Hessen

Xbox360: Xbox 360 S

Laufwerk: Hitachi 502

Firmware: Original

Ich spiele z.Zt.: Forza Motorsport 4

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 20. Mai 2012, 15:34

welche fw ist denn auf der vertex 3 drauf ich hab die gleiche und bei mir ist die aktuellste drauf 2.22

und diese steckt hier in meinem desktop pc keine probleme.

was ich noch anmerken wollte hast du mal geschaut ob du auch die aktuellsten treiber benutzt?

und vorallem welchen ahci treiber nutzt du?

notfalls wende dich an den Asus support.
Signatur von »Lucious«

razKarZ

#hildegard

Beiträge: 1 532

Registriert am: 2. November 2010

Wohnort: Dresden

Xbox One: nein PS4 Pro

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 20. Mai 2012, 16:30

geh doch erstmals deine Lösung durch!

Andere HDD selbes Problem wird es an der HDD net liegen

SSD auf neueste Firmware checken

k28

Stammuser

  • »k28« wurde gesperrt

Beiträge: 1 345

Registriert am: 27. Januar 2010

Wohnort: Herford(NRW/OWL)

Xbox360: slim RGH & FLASH

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 20. Mai 2012, 17:00

So FW Update der SSD hat nichts gebracht. :(
Eine andere hdd habe ich momentan nicht da. Deshalb die FRAGE obe man auch ohne testen könnte....

SiNe

Stammuser

  • »SiNe« wurde gesperrt

Beiträge: 681

Registriert am: 2. Mai 2010

Wohnort: Lüdenscheid

Xbox360: *Halo Mongoose*Slim*JTAG

Laufwerk: *BenQ*LiteOn*LiteOn

Firmware: up2date

Rebooter/RGH: FreeBoot

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Sonntag, 20. Mai 2012, 17:19

Lass mal HDD Tune drüber laufen

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Sonntag, 20. Mai 2012, 17:26

Bei SSD`s bringt Dir HD Tune nix, weil Du damit keine Speicherzellen direkt auslesen kannst, eine SSD ist eben
keine Festplatte.Ich würde direkt auf der Hersteller Seite der SSD schauen, ob es ein Diagnostic Tool für die
SSD gibt.Das woran man sich noch orientieren könnte, wäre der Smart Wert der SSD und den kann man
mit den üblichen Programmen, wie z.b. Speedfan bekommen.


Gruß.

KeVe1983

Fortgeschrittener

Beiträge: 276

Registriert am: 10. Dezember 2010

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Sonntag, 20. Mai 2012, 17:28

Naja, wenn die USB Ports nicht funktionieren, wirds wohl kaum an der Festplatte liegen.

Also entweder Mainboard, CPU, RAM, oder Windows/Treiber.

SiNe

Stammuser

  • »SiNe« wurde gesperrt

Beiträge: 681

Registriert am: 2. Mai 2010

Wohnort: Lüdenscheid

Xbox360: *Halo Mongoose*Slim*JTAG

Laufwerk: *BenQ*LiteOn*LiteOn

Firmware: up2date

Rebooter/RGH: FreeBoot

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Sonntag, 20. Mai 2012, 17:31

Ich weiß nur das man mit HD Tune messen kann, ob die SSD mit beim lesen/schreiben absäuft

Aber guck mal bei OCZ auf der Homepage, dann gibt es bestimmt Tools

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Sonntag, 20. Mai 2012, 17:37

@k28


Hast Du mal die gängigen Diagnose Tools durchlaufen lassen, um Mainboard, Speicher usw. testen zu lassen ?
Hast Du Dir mal aus dem Netz die aktuellen Treiber für Dein Mainboard gezogen, bei der Windows Installation
den AHCI Treiber mit eingebunden ?

Beiträge: 736

Registriert am: 17. Februar 2012

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Sonntag, 20. Mai 2012, 18:39

Hallo,

Den Ram kannst du am besten mit MemTest86+ testen, das machst du am besten so -> http://sina.eetezadi.de/inhalt/computer/…ootable-memtest

Edit: Gibt wohl inzwichen einen Autoinstaller für USB Sticks. Starte den installer(im anhang) und Wähle den USB Stick, der Rest geht von alleine. Laptop vom USB Starten und der Test sollte starten.

Gruß
Altair

k28

Stammuser

  • »k28« wurde gesperrt

Beiträge: 1 345

Registriert am: 27. Januar 2010

Wohnort: Herford(NRW/OWL)

Xbox360: slim RGH & FLASH

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Sonntag, 20. Mai 2012, 18:45

Also solche Tools für die SSD gibts wohl nicht.

@ Altair: Danke. Welche Tools könntest du mir noch empfehlen?
@ Gonzo: Treiber sind alle aktuell. Bei der installation habe ich nciht mit eingebunden....macht doch Windows automatisch, oder nicht? :)

Beiträge: 736

Registriert am: 17. Februar 2012

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 20. Mai 2012, 18:50

Hallo,

Wie gesagt, mach erst mal den Ramtest. SSD Könnte man eigentlich schon ausschließen, weil du ja noch Windows darauf installieren konntest.


Gruß
Altair

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Sonntag, 20. Mai 2012, 18:51

Den AHCI Treiber musst Du bei der Installation von Windows selber einbinden, sonst läuft Deine SSD
im kompatiblen EIDE Modus.Zu dem kannst Du mal im Bios, oder wenn Du ein UEFI hast, nachschauen
ob der Rechner im AHCI Sata Mode eingestellt ist.

razKarZ

#hildegard

Beiträge: 1 532

Registriert am: 2. November 2010

Wohnort: Dresden

Xbox One: nein PS4 Pro

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Sonntag, 20. Mai 2012, 18:54

ja normal vor der installation im BIOS auf ACHI umstellen dann sollte alles ohne Probleme laufen...

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Sonntag, 20. Mai 2012, 18:55

Den AHCI Treiber musst Du trotzdem installieren.

k28

Stammuser

  • »k28« wurde gesperrt

Beiträge: 1 345

Registriert am: 27. Januar 2010

Wohnort: Herford(NRW/OWL)

Xbox360: slim RGH & FLASH

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:09

Also wenn im Bios AHCI eingetsellt ist, muss ich den treiber wärend der installation mit einbinden oder ist es nun nciht nötig?
Falls ich ihn hätte einbinden müssen und nciht getan habe, kann ichs nun im nachhinein nicht machen?

razKarZ

#hildegard

Beiträge: 1 532

Registriert am: 2. November 2010

Wohnort: Dresden

Xbox One: nein PS4 Pro

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:31

Also ACHI während oder nach der Installation musste /habe ich nicht gemacht... rennt trotzdem alles...das ohne Probleme System ist innerhalb 15-18 Sekunden komplett oben....

bei SSD wichtig!

Defrag deaktivieren
schauen das TRIM aktive
Ruhezustand deaktivieren etc etc etc

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 653

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7310

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:41

Zitat

Also wenn im Bios AHCI eingetsellt ist, muss ich den treiber wärend der installation mit einbinden oder ist es nun nciht nötig?
Falls ich ihn hätte einbinden müssen und nciht getan habe, kann ichs nun im nachhinein nicht machen?



Wie ich schon geschrieben habe, musst Du den Treiber installieren, da sonst die SSD nicht im SATA AHCI Modus läuft.
Du kannst probieren den Treiber nachträglich zu installieren, bei meinem Notebook hat das ohne Probleme funktioniert,
bei meinem Desktop hat Windows das nachträgliche umschalten auf AHCI im Bios, mit einem Blue Screen quittiert,
da durfte ich noch einmal das System komplett aufsetzen.

razKarZ

#hildegard

Beiträge: 1 532

Registriert am: 2. November 2010

Wohnort: Dresden

Xbox One: nein PS4 Pro

Danksagungen: 710

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Sonntag, 20. Mai 2012, 19:43

AHCI-Modus im Nachhinein im BIOS aktivieren, so geht’s:

1. Booten Sie Windows 7 im eingestellten IDE-Modus (in den BIOS-Einstellungen zu finden)
2. Laden Sie auf der Webseite Ihres Motherboard-Herstellers (Links zu Hersteller-Webseiten) einen aktuellen AHCI-Treiber herunter und installieren sie ihn
3. Nun starten Sie den Registry-Editor regedit: Tastenkombination [Windows-Taste]+[R] drücken, "regedit" eingeben (ohne Anführungszeichen) und mit [Enter] bestätigen
4. Bearbeiten Sie folgenden Registry-Schlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE \ System \ CurrentControlSet \ Services \ Msahci. Stellen Sie den Wert für “Start” auf 0 (Null)
5. Fahren Sie Windows 7 herunter
6. Gehen Sie ins BIOS und stellen Sie dort auf den AHCI-Modus um (ggf. Anleitung des Motherboards lesen)
7. Starten Sie nun Windows 7 und genießen Sie die Geschwindigkeit

k28

Stammuser

  • »k28« wurde gesperrt

Beiträge: 1 345

Registriert am: 27. Januar 2010

Wohnort: Herford(NRW/OWL)

Xbox360: slim RGH & FLASH

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Sonntag, 20. Mai 2012, 21:49

Der Ram scheint ok zu sein und der ACHI Treiber hat auch nichts genützt.... :(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (20.05.2012)

Beiträge: 736

Registriert am: 17. Februar 2012

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Sonntag, 20. Mai 2012, 22:53

Hallo,

Die SSD Hast du aber nie Defragmentiert oder ? Das soll man nicht machen, da die davon Langsam werden.


Prüf deine SSD mal, H2Testw wurde von der c't entwickelt um Speichermedien (speziell Flash basierende Medien) auf Störungen zu testen. Es schreibt den vorhanden Speicherplatz mit Testdaten voll und prüft diese anschließend auf Integrität. *klick*


Gruß
Altair

k28

Stammuser

  • »k28« wurde gesperrt

Beiträge: 1 345

Registriert am: 27. Januar 2010

Wohnort: Herford(NRW/OWL)

Xbox360: slim RGH & FLASH

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:11

Achtung: Nur 1000 von 57138 MByte getestet.
Fertig, kein Fehler aufgetreten.
Sie können die Testdateien *.h2w jetzt löschen oder nach Belieben
nochmals überprüfen.
Schreibrate: 74,1 MByte/s
Leserate: 234 MByte/s
H2testw v1.4


Hatte ich einmal gemacht....ist aber denke ich mal nicht so wild....

Lucious

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 553

Registriert am: 27. Februar 2010

Wohnort: Gelnhausen, Hessen

Xbox360: Xbox 360 S

Laufwerk: Hitachi 502

Firmware: Original

Ich spiele z.Zt.: Forza Motorsport 4

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:48

ohje was sind das denn für raten der ssd ..

also meine liest 490mb und schreibt mit 285 mb.. mehr gibt mein mainboard wohl nicht her.. wegen chipsatz.

mach mal folgendes. häng die ssd mal in einen anderen PC und mach mal ein Erase mit der Toolbox von OCZ und dann versuch nochmal Windows zu installieren.
Signatur von »Lucious«

SiNe

Stammuser

  • »SiNe« wurde gesperrt

Beiträge: 681

Registriert am: 2. Mai 2010

Wohnort: Lüdenscheid

Xbox360: *Halo Mongoose*Slim*JTAG

Laufwerk: *BenQ*LiteOn*LiteOn

Firmware: up2date

Rebooter/RGH: FreeBoot

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:55

Formatiere die SSD an einem anderen Rechner, dann installiere das OS neu drauf
Dann können wir ausschließen das es am OS etc liegt

staucher

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registriert am: 20. Juni 2010

Rebooter/RGH: FB 14699

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Sonntag, 20. Mai 2012, 23:59


läuft deine SSD mit msahci Treibern oder originale vom Chipsatz?

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!