Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Menk

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 20. November 2011

Xbox One: Standart

Xbox360: Xbox360 Arcade 500GB JTAG MOD, Falcon

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LT 3

LiNK User: Menk

Ich spiele z.Zt.: Hitman, Skyrim,Far Cry3..

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 5. August 2016, 17:45

Brauche Hilfe bei Spannung/Stromversorgung zwecks Wakü

Hallo zsm,
hoffe ihr könnt mir helfen.



Baue eine Wakü demnächst in meine 360 fat - falcon mb - ein.

Über die Pins am motherboard will ich eine Pumpe mit nennleistung von 5 volt und einen Lüfter mit nennleistung von 12 bis 13.2 volt betreiben (Kabel werden angelötet)

Frage ist:
Brauche ich noch einen Spannungsregler dazwischen - vor allem bei der Pumpe die mit nur 5v betrieben wird ? Oder kann ich das ganze bedenkenlos umsetzen ?

Im Forum und anderen Seiten hab ich mich schon umgesehen, da gehen Meinungen zum Teil ziemlich weit auseinander. Manche sagen, kann auch für 5v genutzt werden, manche betreiben es dann lieber an der Versorung vom Laufwerk (mein Laufwerk fliegt eh raus, falls ihr das auch für gute Lösung haltet), manche sagen auf keinen Fall lezteres. Jedenfalls hab ich noch niemand gefunden, der schonmal eine 5v Pumpe darüber betrieben hat.

Ich frage lieber nochmal hier, denn wenn ich durch Überspannung meine Konsole ruiniere, gibts kein 2ten Versuch.


Ich danke schonmal !
PS: Bitte erspart mir Kommentare wie: "So unnötig, Geldverschwendung bla bla", ist halt ein bisschen Bastelspass den ich mir gönne ;)

Bild habe ich im Internet gefunden, weiss aber auch nicht ob die Werte bei jedem mb gleich ist.

.oNe.

hier könnte ihre Webung stehen

Beiträge: 542

Registriert am: 8. Oktober 2011

Xbox360: Falcon Nandwich Dual Nand RGH1.2 / Xenon (Live Backup Konsole)

Laufwerk: Benq /Liteon

Firmware: LT+3.0

LiNK User: .one.

Ich spiele z.Zt.: "was kann ich an meiner XBOX alles rumbasteln"

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Freitag, 5. August 2016, 17:55

Leistung wird in Watt angegeben ;-)
Müsstest mal genauer auf den Geräten schauen wie viel die brauchen. Und dann evtl n Netzteil von ner xenon nehmen die haben mehr Leistung.
Soweit ich mich nicht irre ;-)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Menk (05.08.2016), we3dm4n (06.08.2016)

Menk

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 20. November 2011

Xbox One: Standart

Xbox360: Xbox360 Arcade 500GB JTAG MOD, Falcon

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LT 3

LiNK User: Menk

Ich spiele z.Zt.: Hitman, Skyrim,Far Cry3..

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 5. August 2016, 18:08

Mein Lüfter:
Noiseblocker NB-Blacksilent XL1 Rev.3

Nennspannung : 12-13,2 VStartspannung : <6 Volt
Leistungsaufnahme : 0,96Watt
Eingangstrom : 0,27A (Max)
Dielektrische Festigkeit : 5 mA (Max)


Meine Pumpe:
Eheim 1046-790 230Volt Vollkeramiklagerung

Leistungsaufnahme: 5 W



Hier mal die Gerätschaften, hast recht, Watt Angaben, sry. Vielen Dank für die flotte Antwort, .oNe. :)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 818

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3602

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 6. August 2016, 09:22

Bei einer Falcon sind noch ca. 20-25W an Puffer übrig, wenn die Konsole unter Volllast ist.
Auf der sicheren Seite wärst du trotzdem eher mit einem Xenon NT (203W) oder einem Devkit NT (213W). Sollte man beides recht günstig bekommen.
Wenns jedoch nur der Lüfter ist kannst du beim alten NT bleiben.

Woher hast du, dass deine Pumpe 5V braucht?
Da steht ganz klar: 230V AC! -> Wechselspannung!
Die kannst du nicht über die Konsole betreiben, da diese mit Gleichstrom betrieben wird ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Menk (06.08.2016)

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 908

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 308

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 6. August 2016, 13:02

Laut technischen Details der Pumpe, wird diese direkt mit Netzstecker betrieben.
Brauchst Dir also in diesem Fall keine Sorgen über Anschlüsse am Mainboart machen. Du brauchst nur eine freie Steckdose in der Nähe.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Menk (06.08.2016)

Menk

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 20. November 2011

Xbox One: Standart

Xbox360: Xbox360 Arcade 500GB JTAG MOD, Falcon

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LT 3

LiNK User: Menk

Ich spiele z.Zt.: Hitman, Skyrim,Far Cry3..

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 6. August 2016, 14:48

Ja, hat mir .oNe. auch schon gesagt, hab mich mit dem Wert der Pumpe vertan, war 5w Leistungsaufnahme der Pumpe, nicht 5v Spannung. Habe jz die Pumpe zurück geschickt und jetzt doch noch eine andere Pumpe mit 12v Spannung bestellt, da ich möchte, dass die Pumpe erst anfängt zu laufen, wenn ich auch die Xbox starte. Xenon Netzteil ist auch bestellt.

Soweit ich euch verstanden habe, sollte das mit Xenon Netzteil(203W) ja kein Problem mehr sein, bzw wenn ich mit dem Falcon Netzteil (175W) 20 bis 25 watt puffer habe, sind es beim Xenon Netzteil 48 bis 53.

Dann löte ich die Kabel genauso an wie hier:
http://www.abload.de/image.php?img=img_1367b0uoj.jpg


Und alles sollte einwandfrei funktionieren. Korrekt ?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 818

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3602

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 6. August 2016, 20:34

Welche Pumpe ist es denn jetzt?

Nein, mach das nicht auf der Unterseite, das ist Pfusch. Nimms direkt von oben und Kabel gut fixieren+isolieren.
http://i50.photobucket.com/albums/f320/RDCXBG/5vSB_12v.jpg
Im Bild: GELB = 12V

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Menk (07.08.2016)

Menk

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 20. November 2011

Xbox One: Standart

Xbox360: Xbox360 Arcade 500GB JTAG MOD, Falcon

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LT 3

LiNK User: Menk

Ich spiele z.Zt.: Hitman, Skyrim,Far Cry3..

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Sonntag, 7. August 2016, 17:00

Ah, das Bild hilft mir sehr weiter. Danke, we3dm4n. Hab die Stelle auf dem mb schon gefunden. Also gelb für 12v plus, blau für minus, korrekt ?
Das ist jetzt die Pumpe: Aquacomputer Aquastream XT USB 12V Pumpe- Standard, 5W Leistungsaufnahme.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 818

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3602

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Montag, 8. August 2016, 03:38

Also eine Stromaufnahme bei 12V von ca. 417mA - das stemmt das Netzteil noch locker.

Jap, blau ist in dem Bild Minus (Masse)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Menk (08.08.2016)

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!