Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Akro113

Wenigposter

Beiträge: 12

Registriert am: 3. Mai 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 18. Mai 2011, 22:48

Connector 360 LW an PC

Stop! bevor Ihr schimpft:
ich hab im Forum nachgesehn jedoch keinen wirklich passenden Beitrag gefunden / der den ich fand ist leider geschlossen ;-(

hi ich habe folgendes Problem hab mir nen Adapter fürs 360 LW an Molex gebaut mit Hilfe der
PIN belegung und eines Grund-Schaltplans aus dem I-net. Die Spannungsversorgung zum LW steht die Schaltung
arbeitet nach Plan jedoch habe ich ein Problem mit der Eject/Close funktion, die mag so rein gar nicht wie ich will
so wie ich das Musterschaltbild im i-net verstanden habe muss an PIN 3 (bzw für Hitachi an PIN 4) 3,3V anliegen im
Falle des schließen des Tasters soll ein GND impuls kommen. So habe ich das auch realisiert jedoch passiert nun folgendes
Bei betätigung Taster für PIN 3 an einem LITEON fängt das LW an zu lesen, wenn ich los lasse sinkt die Halterung der
Diskaufnahme jedoch nur ein Stück ( wenn ich 3,3 und GND impuls vertauscht hätte würde doch der Eject mechanismus nun auslösen!?!?! )
Hat jemand ne Idee oder ne Lösung bin echt Ratlos gerade.

Hier noch Schaltbild das ich dazu entworfen habe:





Danke im Vorraus

p.s. Schreibrechtfehler dienen der allgemeinen Belustigung

drag81

Drag me to Hell

Beiträge: 302

Registriert am: 2. März 2010

Wohnort: AT

Xbox One: OG Xbox 300GB X3 Chip, Schwarz 500GB Witcher3 Bundle +5TB extern

Xbox360: Keine mehr

Ich spiele z.Zt.: Alles mögliche

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 18. Mai 2011, 22:54

Mach doch mal Fotos von deinem Konstrukt!
Signatur von »drag81« Ich bin eine Signatur holt mich hier raus!!!!!!!

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 3

Mittwoch, 18. Mai 2011, 22:55

Genau andersrum es muss GND anliegen und bei 3,3v geht es auf. Und nimm mal die widerstande raus. Auf PIN 4 brauchst du auch keine 3,3v die sind nur für Mode B und ausschließlich beim Hitachi.

Akro113

Wenigposter

Beiträge: 12

Registriert am: 3. Mai 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:01

Die Fotos gibt es wenn die platine nicht mehr 100 meter lang und 50 meter breit ist xD und das ganze auch funktioniert.^^
Hab ich das Falsch verstanden das Mode B Eject/close bei Hitachi ist?
Die Widerstände sind drin um die Spannung von 3,3 v im leerlauf zu gewähren also müssen sie e weg...
Also:
ich hab im leerlauf GND gebe kurz 3,3V Impuls das LW geht auf und bei erneutem impuls wieder zu?
richtig verstanden?

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 5

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:06

Fast richtig wenn du 3,3v auf Pin 3 gibst und hältst dann geht das Laufwerk auf wenn wieder Masse drauf kommt geht es wieder zu. Pin 4 braucht nur den 3,3v Impuls wenn du ein Hitachi in Mode B bringen willst. Brauchst du aber auch nichtmehr das schafft Jungleflasher auch so. Und die Widerstände müssen raus.

Akro113

Wenigposter

Beiträge: 12

Registriert am: 3. Mai 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:12

Ok aber dann müsste mein doch im gedrückten zustand auch aufgehen und nicht nur etwas absinken und die Lade bewegt sich keinen mm oder?
dann habe ich ja Leer GND wenn ich den Taster halte und 3,3 wenn ich los lasse

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 7

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:20

Es muss andersrum sein wenn du drückst dann 3,3v und wenn du loslässt GND. Du musst auch nicht unbedingt GND drauf geben. Ohne die 3,3v schließt sich das Laufwerk trotzdem.
»zoggermaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • dvdadap2.jpg

Akro113

Wenigposter

Beiträge: 12

Registriert am: 3. Mai 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:23

ok haste ma ne Reichelt Nr fürn SPDT schalter der net 10 euro kostet oder so groß is wie ein Golfball ^^

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 9

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:25

Ich nehme immer diesen. Der reicht da man wie gesagt nur 3,3v zum schalten braucht. Auf Masse verzichte ich.

Akro113

Wenigposter

Beiträge: 12

Registriert am: 3. Mai 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:47

Also:
auf Pin 3 nichts im Leerlauf -> impuls 3,3V eject -> Leerlauf -> erneuert impuls -> close -> Leerlauf?
Dafür könnt ich dann auch meinen 1 pol Taster nehmen und die Widerstände kompl. rauswerfen wie du sagtest.

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 11

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:49

Nicht Impuls Laufwerk auf sondern bei Dauer 3,3v Laufwerk auf. Sobald du den Taster loslässt und keine 3,3v mehr kommen geht Laufwerk wieder zu.

Akro113

Wenigposter

Beiträge: 12

Registriert am: 3. Mai 2011

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Mittwoch, 18. Mai 2011, 23:49

Ok warum denke ich denn dann so kompliziert?
Das is ja dann total einfach... und ich mach mir son stress...

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!