Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 115

Registriert am: 27. September 2012

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 11:04

Corona 4GB mit Xkey nach Update abbruch geht nichts mehr

ich habe eine Corona 4GB mit xkey und nach dem update auf 16537 blieb die konsole mit einem service hinweis stehen,jetzt geht sie nicht mehr an.
also habe ich den TX Nand Reader angechlossen und wollte das Nand Backup wieder einspielen, jetzt kommt allerdinge folgende meldung im JR

Corona 4GB
Nand Initialization Finished
Must be a removable type

Physical Drive 3648 MB

Jumper sind auch zugelötet auf dem Board

jemand eine Idee ???

nach dem ersten auslesen stand im JR noch folgende meldung: Fcrt.bin Required Flag Detected

drzoidberg

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 528

Registriert am: 5. August 2008

Wohnort: Stuttgart

Xbox360: Custom Trinity GOW 1 TB

Laufwerk: LiteON 0225

Firmware: LT v3.0

Rebooter/RGH: Freeboot aktuell / Dashlaunch auf FSD 3.0 / DL 3.04

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 11:18

IMO musst da eigentlich nicht den NAND von extern schreiben...

mal probiert die Konsole ohne Xkey zu starten... entweder ganz raus oder mit Eject starten

und as aktuelle Update vom USBBStick zu installiren ?

Beiträge: 115

Registriert am: 27. September 2012

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 11:19

hi,

die konsole läst sich ja leider gar nicht mehr einschalten :D
kommt nur noch der ton an ejekt und power

DonJuan09

☢ Moderator ☢

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 4 289

Registriert am: 3. Januar 2010

Xbox One: S GoW 2TB

Xbox360: S 2TB

Laufwerk: LiteOn

Firmware: LT

Rebooter/RGH: PS4 Pro 1TB SSD + 512GB SSD

LiNK User: Switch 6.20 CFW + 400GB microSD

Danksagungen: 1658

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 11:24

Pads/Leiterbahnen zur eMMC in Ordnung?
Signatur von »DonJuan09«
★★★ Bewertungen ★★★
... als Flasher / Glitch-/JTAG-Hacker
... auf dem Marktplatz

✉✉✉ Kontakt ✉✉✉
Privat Nachricht oder Email, donjuan09[at]ymail.com

Beiträge: 115

Registriert am: 27. September 2012

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 11:26

ja die sind sauber und OK

wenn ich versuche auszulesen kommt folgendes:

Zitat

Reading from to C:\J-Runner\output\nanddump1.bin
System.ArgumentException: Ungültiges Handle.
Parametername: handle
bei System.IO.FileStream..ctor(SafeFileHandle handle, FileAccess access, Int32 bufferSize, Boolean isAsync)
bei System.IO.FileStream..ctor(SafeFileHandle handle, FileAccess access)
bei JRunner.Panels.LDrivesInfo.read(String filename)0

Reading from to C:\J-Runner\output\nanddump2.bin
System.ArgumentException: Ungültiges Handle.
Parametername: handle
bei System.IO.FileStream..ctor(SafeFileHandle handle, FileAccess access, Int32 bufferSize, Boolean isAsync)
bei System.IO.FileStream..ctor(SafeFileHandle handle, FileAccess access)
bei JRunner.Panels.LDrivesInfo.read(String filename)0


Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!