Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 23. November 2014, 17:49

Corona V2 - Kein Boot in Dash

Hallo,

ich habe hier eine Corona V2. Zuerst konnte ich mit einem Stone S-1.0 Xell erfolgreich booten. Habe danach das Xebuild Image auf den NAND geladen und versucht durch Anpassung der Kabellängen das Dash zu booten.. erfolglos. Da dieser Glitchchip für den eingebauten Oscillator die Clock der Xbox anzapft, habe ich mehrmals versucht die Kabel zu C1 und C2 zu tauschen. Irgendwann hat die Konsole mir 0020 ausgegeben. Es lag an dem Widerstand bei C1. Versehentlich haben sich dann beide Widerstände bei C1 und C2 gelöst. Da ich davon ausgehe, dass beide 0 oHm haben, habe ich die Pads gebrückt.

Der NAND lässt sich nach wie vor beschreiben, mittlerweile ist der original Dump aufgespielt. Die Konsole startet (ohne Fehler), aber es passiert dann nichts mehr (Lüfter läuft). Habe den Chip und den NAND Reader entfernt, was aber zum selben Resultat führt.
Ich kann mir vorstellen, dass der Fehler von den beiden Brücken erzeugt wird. Ich schließe nichts aus, andere Lötbrücken konnte ich nicht finden.


EDIT: Das ECC Image funktioniert auch nicht mehr!

Die Bilder sind nicht von mir! Den Chip hatte ich bei einer V4 zuvor schon verbaut, was wunderbar funktioniert hat!




Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PiNT!« (23. November 2014, 18:54)


badmike1986

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 016

Registriert am: 31. Januar 2014

Xbox One: Assassins Creed Unity Bundle

Xbox360: Corona V2 RGH

Laufwerk: 16D5S

Rebooter/RGH: Was halt gerade aktuell ist^^

LiNK User: badmike_86

Ich spiele z.Zt.: Destiny, Diablo 3

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 23. November 2014, 19:10

Wieso lötest du die Widerstände nicht einfach wieder dran oder misst sie zumindest.
Dann könntest du dir mehr oder weniger doch selbst ausmalen, ob´s an den fehlenden Widerständen liegt.

Was das nicht booten wollende Xebuild Image angeht, wären eigene Bilder ganz hilfreich.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PiNT! (23.11.2014)

PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 23. November 2014, 19:54

Habe alles ausgelötet, orig. Dump aufgespielt. Die Widerstände sind mir im Eifer abhanden gekommen.... Ich denke das es an der Brücke liegt. Habe hier noch eine Corona V2. Die Widerstände messe ich durch und werde mir dann eine defekte Slim mit Corona V2 Board besorgen. Sobald das geschehen ist, melde ich mich nochmal. Danke für deinen Rat!
Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 802

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 23. November 2014, 20:45

Bei O-Image sollte der Glitch Chip abgelötet sein - geht die Konsole dann einwandfrei?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PiNT! (24.11.2014)

PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 24. November 2014, 12:59

Bei O-Image sollte der Glitch Chip abgelötet sein - geht die Konsole dann einwandfrei?
Nein, alles abgelötet (Flasher und Chip), orig. Dump drauf, fehlende Widerstände gebrückt. Konsole geht an (piept), Lüfter dreht, scheint sich dann aber aufzuhängen (es leuchtet nur die mittlere LED, Lüfter dreht weiter).

EDIT: NAND lässt sich nach wie vor beschreiben und auslesen! (Hab den Flasher nochmals angelötet und vorsichtshalber einen Full Dump gezogen)
Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

badmike1986

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 016

Registriert am: 31. Januar 2014

Xbox One: Assassins Creed Unity Bundle

Xbox360: Corona V2 RGH

Laufwerk: 16D5S

Rebooter/RGH: Was halt gerade aktuell ist^^

LiNK User: badmike_86

Ich spiele z.Zt.: Destiny, Diablo 3

Danksagungen: 258

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Montag, 24. November 2014, 13:35

Hast du beim booten auch ein hdmi oder av Kabel angeschlossen?
Wenn hdmi, läuft der tv und ist auf dem richtigen Kanal?
Ich habs mit meinem tv neuerdings, wenn er aus ist, oder auf dem falschen Kanal geschaltet, bootet meine slim weder retail noch glitch Image, bei letzterem hört der x360run einfach irgendwann auf resets zu senden.
Sobald ich den tv dann einschalte, bzw umschalte bootet die xbox.
Abhilfe könnte da auch die Funktion "no hdmi wait" im jrunner verschaffen. Funzt aber nur mit glitch Image.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PiNT! (24.11.2014)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 802

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Montag, 24. November 2014, 16:20

Bei O-Image sollte der Glitch Chip abgelötet sein - geht die Konsole dann einwandfrei?
Nein, alles abgelötet (Flasher und Chip), orig. Dump drauf, fehlende Widerstände gebrückt. Konsole geht an (piept), Lüfter dreht, scheint sich dann aber aufzuhängen (es leuchtet nur die mittlere LED, Lüfter dreht weiter).

EDIT: NAND lässt sich nach wie vor beschreiben und auslesen! (Hab den Flasher nochmals angelötet und vorsichtshalber einen Full Dump gezogen)

Und genau das meine ich mit "richtig ausdrücken" - die Konsole startet NICHT, wie du schreibst. Was die Konsole macht ist angehen, mehr nicht, von Starten kann da keine Rede sein.

Lad die Dumps mal bitte hier hoch.

Fotos vom Board bitte

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PiNT! (24.11.2014)

MrMinister

Moderator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 431

Registriert am: 21. Juni 2010

Wohnort: Darmstadt

Xbox One: Standard

Xbox360: Xbox 360 Falcon V2

Laufwerk: Liteon 0251

Firmware: Orig.bin

LiNK User: MrMinister

Ich spiele z.Zt.: fifa17

Danksagungen: 1431

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Montag, 24. November 2014, 16:47

Wie kommt man bitte auf die Idee die vermeintlichen Widerstände kurzzuschließen? Die werden schon einen Sinn haben...

Ich schau heute Abend mal nach den Werten...bin leider noch unterwegs. Als erstes würde ich aber die Brücken auslöten und die Konsole nicht mehr starten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PiNT! (24.11.2014)

PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Montag, 24. November 2014, 21:58

@badmike1986: Ich habe einen seperaten HDMI Switch. Sobald die Konsole angeht, flackert das Bild kurz, danach aber "Kein Signal". Dein beschriebenes Problem ist mir bekannt. Alle anderen Konsolen die ich bisher gemacht habe, haben sich so verhalten wie du das auch beschreibst. Sobald der richtige HDMI Eingang gewählt ist, starten die Konsolen.


@we3dm4n: Sorry! Dumps lade ich gerade hoch. Bilder mache ich gleich.

@MrMinister: Das Problem war, dass sich der Widerstand bei C1 gelöst hatte. Das hatte ich zuerst nicht bemerkt. Als ich die Konsole anschalten wollte, leuchtete die LED in der Mitte rot und als sek. Fehler hatte ich 0020. Ich habe dann den Widerstand zuerst mit einem Kabel überbrückt, Konsole angemacht, kein Fehler mehr, grüne LED, Konsole startete aber nicht. Das war nicht durchdacht und dumm, aber darüber ärgere ich mich selbst noch viel mehr. Danke fürs durchmessen.

Dumps: https://drive.google.com/file/d/0B_P8tdh…p=sharing&pli=1
Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »PiNT!« (24. November 2014, 23:01)


PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Donnerstag, 27. November 2014, 19:19

Komisch, die Konsole startet obwohl die beiden Widerstände fehlen mit dem orig. Dump.
Ist ein USB Stick (hinten) eingesteckt, bekomme ich E71.

EDIT:
Xebuild Image startet...??!?

CPU_RST 9.5cm
POST_OUT1 12cm
An C1 & C2 ist kein Widerstand mehr, hab den Chip aber trotzdem mit den Punkten verbunden.

Danke :D
Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PiNT!« (27. November 2014, 19:39)


MrMinister

Moderator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 2 431

Registriert am: 21. Juni 2010

Wohnort: Darmstadt

Xbox One: Standard

Xbox360: Xbox 360 Falcon V2

Laufwerk: Liteon 0251

Firmware: Orig.bin

LiNK User: MrMinister

Ich spiele z.Zt.: fifa17

Danksagungen: 1431

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Donnerstag, 27. November 2014, 19:28

Die Widerstände haben beide jeweils 50 Ohm.

Falls du Ersatzplatinen (phat), aber kein Mesggerät zur Hand hast, kann ich gerne auf dem jeweiligen Board nach passenden Widerständen schauen.

PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Donnerstag, 27. November 2014, 19:42

Ja gerne, hab keine Ersatzplatine hier. Ich denke der Vollständigkeit wegen, wäre es gut wenn sie auf dem Board wären.

EDIT:
Also ich muss echt sagen dieser STONE S-V1.0 ist echt gut, hab damit jetzt 3 Corona (2xV2 / 1xV3) gemacht. Alle 80% instant Glitch. Dafür dass der Chip 3€ kostet (Aliexpress..), sticht er bisher die TX Produktreihe in jedem Fall aus. Hat etwa 1/3 der Größe eines Rev C. Bis auf das Gefummel an R3D7/R3D9. Top!

EDIT:
Hab jetzt alle USB Ports durch, der Fehler tritt komischerweise nicht mehr auf, kein E71 mehr. Der einzige Unterschied zu vorher (also bevor garnichts ging, 0020 Fehler) ist ein das Maximus SD Tool PCB, das fest auf dem Board sitzt. JP1 ist nicht mehr gebrückt.
Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PiNT!« (27. November 2014, 20:07)


we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 802

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Freitag, 28. November 2014, 05:08

Der Vollständigkeithalber .. C1 & C2 sind wohl kaum Widerstände, sondern "C" (Capacitor) dt. Kondensator!

PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Freitag, 28. November 2014, 08:33

C1 und C2 sind die Bezeichnungen auf dem Chip. Der Widerstand auf dem Board ist R3D7 (C1) & R3D9 (C2).
Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!