Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 19. Oktober 2013, 11:28

Corona V4 - CR3Lite DBG LED blinkt 6 Sekunden lang!

Hallo,

habe bei der Corona V4 erfolgreich XeLL gebootet. XeBuild Image erstellt und auf den NAND geschrieben. Mir ist sofort aufgefallen, dass die DBG LED nicht beim Starten blinkt sondern erst kurz danach und dass sie jetzt ~6 Sekunden lang blinkt. Das macht sie dann 5 mal, bis die LED dauerhaft leuchtet. Hab dann den original NAND Dump zurück geschrieben und danach wieder das ECC Image draufgezogen. Die LED blinkt normal (1-2 Sekunden alle 5 Sekunden), 3 cycles und dann glitcht sie. Habe dann wieder ein neues XeBuild Image erstellt (!!) und es draufgezogen. Selber Fehler: LED blinkt nicht 1-2 Sekunden, sondern 6 Sekunden lang.

Tipps? :D

Grüße,
PiNT!
Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 19. Oktober 2013, 12:27

Backups?
Womit erstellt?

PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 19. Oktober 2013, 12:46

J-Runner v0.3b und selfmade NAND R/W Adapter.
2 NAND Backups, beide identisch, hab eines von beiden wieder zurückgeflashed und Dashboard startet.
Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

Woddy

Fährste quer siehste mehr

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 169

Registriert am: 22. Juli 2011

Wohnort: Eltmann

Xbox One: Xbox One X

Xbox360: Xbox360 Slim Gow 3 Edition

Laufwerk: Lite On 1071

Firmware: LT+ 3.0

Rebooter/RGH: GGbuild/Retail

Ich spiele z.Zt.: Alles

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 19. Oktober 2013, 13:02

Dann nimm mal nen anderes tool

PiNT!

User

Beiträge: 76

Registriert am: 4. November 2011

Xbox360: Slim Corona V2 DualNAND

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: PiNT!

Ich spiele z.Zt.: GTAV Online

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 19. Oktober 2013, 14:34

Image mit XeBuild GUI erstellt, danach ging die Box nicht mehr an. Dann ein neues Image aus den bestehenden NAND Dumps mit J-Runner erstellt und siehe da, auf einmal blinkt die DBG LED richtig, glitch nach:

1,4,1,2,10,2,10,7,2,2


Mein Setup:

CR3 Lite + PostFix Adapter V2

CPU_RST = ~10cm, direkt an der Southbridge durch das vordere kleine Loch, zu C5R11
POST_OUT = Standardkabel, an Adapter an "5" (5 mm?) angelötet.

CR3 Lite Settings:

S2: 1 & 5 auf ON
S4: 4 auf ON

LK1: open
LK2: open
LK3: open
LK4: open

Schalter auf Slim

Grüße und Danke,
PiNT!
Signatur von »PiNT!« Marktplatzbewertungen: http://www.xboxhacks.de/pint.t60275.html

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!