Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mielegrande

Wenigposter

Beiträge: 36

Registriert am: 11. September 2011

Xbox360: Resident Evil Edition with 500 GB internal hdd and Jasper Board

Laufwerk: Liteon 83850c v1

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 2. Juli 2014, 10:46

Coronna Postout vorhanden, was laut TX nicht der Fall sein sollte

Hi Leute,

ich habe mir eine Coronna zugelegt von 2011. Laut meinem Nand bräuchte ich einen Postfix Adapter, aber ich habe unterm CPU Kühler geschaut und die Post outs sind vorhanden. Brauche ihn dennoch oder wie soll ich das verstehen. Bilder davon sind im Anhang.

Ich will sie mit dem Coolrunner Rev D glitchen, wo extra zugeschnittene Kabel für die Slim bei sind. Muss ich sonst noch was dazu löten. Da ich ja entweder eine V1 oder v2 habe, welches file soll auf dem coolrunner am besten beschrieben werden ?

LG
»mielegrande« hat folgende Bilder angehängt:
  • nand.JPG
  • postout.JPG

Staubsauger

̿̿ ̿ ̿’̿’̵͇̿̿з==(•̪●)==ε/̵͇̿̿/’̿’̿ ̿ ̿̿

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 580

Registriert am: 24. Mai 2011

Xbox360: XBox 360 Trinity RGH(DualNAND)

Laufwerk: 16D4S

Firmware: Lt+3.0

Ich spiele z.Zt.: nichts

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 2. Juli 2014, 11:00

Du kannst nicht anhand des NAND´s feststellen ob ein Postout vorhanden ist!
16mb Nand+Postout -> V1
16mb Nand ohne Postout ->V3/V5

Du hast vermutlich eine Corona V1 und brauchst keinen Postfix-Adapter.

Der Rev.D Glitcher und die Kabel reichen aus.
Ich gehe davon aus, dass du einen Nand-Reader/Writer besitzt und mit diesem auch den Nand mehrmals korrekt ausgelesen hast und die ECC geschrieben wurde.

Timingfile musst du ausprobieren. Ich würde mit dem 2-3 anfangen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Staubsauger« (2. Juli 2014, 12:25)


mielegrande

Wenigposter

Beiträge: 36

Registriert am: 11. September 2011

Xbox360: Resident Evil Edition with 500 GB internal hdd and Jasper Board

Laufwerk: Liteon 83850c v1

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 2. Juli 2014, 12:11

Super danke für die schnelle Antwort. Nand Writer/Reader habe ich einen selbstgebauten (SPI USB Flasher), mit den Trinitys ging der bisher super oder brauche ich extra einen für die coronas ?

Shambhala81

Usermitstamm

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 373

Registriert am: 13. Juni 2010

Wohnort: Düsseldorf

Xbox360: XBOX360 Slim GOW3 Edition RGH Dual NAND, 4 Controller, 640GB interne HDD etc. blabla :)

Laufwerk: LiteOn 1071

Firmware: Stock zwecks Dual Nand

Rebooter/RGH: Glitch Image *Immer Aktuell* nenne ich das Ganze mal :D

Danksagungen: 827

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 2. Juli 2014, 12:22

Nein, mach einfach das, was du bei der Trinity auch gemacht hast, ausser Stby_Clck löten (der Lötpunkt existiert bei hat der Corona nicht, daher wird ja der Quarz verwendet).
Und du musst eben eine der Timing-Files für Corona verwenden/probieren und schauen, bei welcher der Glitch erforlgreich ist, bei welcher nicht etc., wie "Staubsauger" schon beschrieben hat.

MfG
Signatur von »Shambhala81«
Bewertungen als Umbauer
Bewertungen als Verkäufer


Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!