Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 29. April 2011, 10:57

CPU Temperatur modded Xenon JTAG

Moin,

ich habe meine jtag Xenon ein wenig umgebaut.
Das Laufwerk ist rausgeflogen, damit über der GPU etwas mehr Platz für die Luftzirkulation ist. Außerdem habe ich einen Xenon CPU Kühler auf die GPU montiert und über der CPU eine Öffnung gebastelt über der von außen ein 12cm Noiseblocker Lüfter für Belüftung sorgt. Den Luftkanal habe ich so modifiziert, dass er durchgängig die selbe Höhe hat, damit der GPU Kühler genug Luft bekommt. Den original Lüfter von der Box habe ich durch zwei Noiseblocker Lüfter getauscht.

Meine aktuellen Temperaturen:

GPU: 39-43°C (Dashboard, nach ner Stunde daddeln)
Mem: 44-46°C
Case: 31-32°C
CPU: 79,5-82,5°C

Die Wärmeleitpaste auf CPU und GPU wurde bereits erneuert, ich bekomme die CPU aber einfach nicht kälter. Ich habe schon versucht die beiden Kühlkörper durch Metallstreifen zu verbinden, geändert hat es leider nichts.
Hat noch jemand eine Idee, was ich noch versuchen könnte? Die warme Luft von der GPU muss ich über den 12cm Lüfter über der CPU abführen, ein zweiter Lüfter über der GPU ist nicht möglich, weil an der Stelle eine 2tb HDD montiert ist.

Über ein paar Ideen würd ich mich freuen :thumbup:

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 2

Freitag, 29. April 2011, 11:00

Trenne mal den Lüfter Tunnel so das die beiden hinteren Lüfter einzeln sind. Bringt einiges. Meine werte sind fast genauso nur meine CPU ist auf 60°.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ck2k (29.04.2011)

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 29. April 2011, 11:04

teste ich direkt mal, danke :)

-edit-

das hat leider nichts gebracht :-/
saugen die kleinen Lüfter bei dir die Luft ins Gehäuse, oder der große?

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 4

Freitag, 29. April 2011, 11:13

Kein ding gib info wie die Temps dann sind. Ich habe einfach einen Langen Plastik Streifen zwischen die lüfter und cpu/gpu gesteckt und den tunnel drauf.

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Freitag, 29. April 2011, 11:15

Ich habe einfach einen Langen Plastik Streifen zwischen die lüfter und cpu/gpu gesteckt und den tunnel drauf.
Kannst du ein Foto davon machen? Kann mir grad nicht vorstellen wie das aussieht

-edit-

Hab mal ein Foto gemacht

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ck2k« (29. April 2011, 11:39)


zoggermaster

unregistriert

(permalink) 6

Freitag, 29. April 2011, 12:21

Jap genauso meinte ich das. So das 2 extra Luft Kanäle entstehen.

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 29. April 2011, 12:22

die Temperaturen sind leider unverändert :-/
Vielleicht montier ich mal nen PC CPU Kühler mit leisem Lüfter :)

Soldierofoc

Fortgeschrittener

Beiträge: 555

Registriert am: 17. September 2010

Wohnort: Im Süden

Xbox One: 1x OneX, 1xOne

Xbox360: 2x JTAG Jasper XB01, 1x Slim RGH2, 1x KIOSK/Aufsteller

LiNK User: -

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 29. April 2011, 12:29

Bist du Dir sicher das der CPU Kühler sauber aufliegt?

Ich habe ohne jegliche Veränderungen (bis auf ne gescheite Wärmeleitpaste) bei meiner Xenon hier im IDLE ne CPU Temp von "gerade mal" 70° - unter Last dann 75-78 und das bei automatischer Lüfterregelung.

Andere Werte scheinen Top zu sein!

meluxe

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

Registriert am: 22. März 2010

Wohnort: Hamburch

Xbox360: Falcon

Laufwerk: keins

Rebooter/RGH: FreeBoot 0.04

LiNK User: meluxe

Ich spiele z.Zt.: Rock Band 3, Fallout 3, Tekken 6, Braid, Limbo

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 29. April 2011, 13:57

Moin,

ich würde gerne den Lüftertunnel sehen, bin da auch grad am werkeln! Desweiteren sind mir zwei Dinge aufgefallen:

1. Pustet der dritte Lüfter über der Cpu rein oder raus? sollte rein sein damit es auch richtig zirkuliert

2. Der Kupferkühler ist leider nicht für die Gpu geeignet da dieser, so rum verbaut, die zweite, kleinere Kontaktfläche der Gpu nicht abdeckt. Der Alukühler für CPUs ist da die bessere Wahl.
Eventuell wirkt sich das auch auf die Temperatur der Cpu aus, der ist ja direkt verbunden und nicht weit weg

Vielleicht hilft es
Signatur von »meluxe« Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meluxe« (29. April 2011, 15:45)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PsX (29.04.2011)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 818

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3602

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Freitag, 29. April 2011, 15:54

Die Lüfter sollten rausblasen und 60mm Lüfter haben eigtl zu wenig Durchsatz.

drag81

Drag me to Hell

Beiträge: 302

Registriert am: 2. März 2010

Wohnort: AT

Xbox One: OG Xbox 300GB X3 Chip, Schwarz 500GB Witcher3 Bundle +5TB extern

Xbox360: Keine mehr

Ich spiele z.Zt.: Alles mögliche

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Freitag, 29. April 2011, 16:18

Ja genau gib wieder die "Normalen Lüfter" rein und schau dann wie die Temps sind.
Signatur von »drag81« Ich bin eine Signatur holt mich hier raus!!!!!!!

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Freitag, 29. April 2011, 18:48

Der normale Lüfter macht son Lärm...
Der große 12cm Lüfter saugt raus, reinblasen ist quatsch, weil der die Luft nicht zielgerichtet durch die Kühler pusten kann, das schaffen nur die Lüfter vor dem Luftkanal.

Dass der kleine, zweite Die von der GPU nicht mit gekühlt wird ist natürlich nicht so schön - ist mir gar nicht aufgefallen, weil der Kühler da so schön drauf passt... Ich montier mal den neueren, silbernen CPU Kühler auf der GPU, vielleicht wirds damit besser :)
Bzgl der Frage zum CPU Kühler: ja, der ist richtig drauf. Den Verdacht hatte ich selber schon und habe es nochmal kontrolliert, ist aber alles gut. Ich montier mal grad den anderen Kühler und sag dann wieder bescheid :) Gibt dann auch Fotos =)

drag81

Drag me to Hell

Beiträge: 302

Registriert am: 2. März 2010

Wohnort: AT

Xbox One: OG Xbox 300GB X3 Chip, Schwarz 500GB Witcher3 Bundle +5TB extern

Xbox360: Keine mehr

Ich spiele z.Zt.: Alles mögliche

Danksagungen: 134

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Freitag, 29. April 2011, 19:09

Also ich hab das so das die oberen 2x120er rein pusten und die hinten raus pusten(Legacy) funzt Super
Ich hab zwei Kupferkühler aber ein Falcon board
Signatur von »drag81« Ich bin eine Signatur holt mich hier raus!!!!!!!

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 14

Freitag, 29. April 2011, 19:22

Die sollten auch rein pusten und nicht raus. Dadurch das sie raus pusten erzeugst zu einen Unterdruck in der Xbox und somit ist zu wenig Luft zum kühlen da. Also die Hinten sollen alles aus der Xbox rausziehen und der auf dem Gehäuse sollte rein pusten.

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Freitag, 29. April 2011, 19:37

Hmm ist es nicht egal ob ich die Luft nach hinten oder zur Seite rausziehe?
Wenn der große Lüfter reinpustet, erzeugt er einen Überdruck und verteilt die Luft im ganzen Gehäuse, davon geht aber nicht unbedingt alles durch die Kühler, die kleinen Lüfter saugen dann die Luft durch die Kühler und pusten sie hinten raus.
Wenn der große Lüfter raussaugt, saugt er die Luft aus dem kompletten Gehäuse raus. Durch das fehlende Laufwerk strömt von der entstandenen Öffnung zusätzlich Luft ein, die an der GPU vorbeigesaugt wird. Die kleinen Lüfter pusten dabei, durch den Kanal gerichtet, die Luft durch die Kühler.

Wo liegt mein Denkfehler? :)

Der große, silberne Kühler ist jetzt montiert, geändert hat sich aber nur die RAM Temperatur, die liegt jetzt im Bereich der GPU Temperatur (38-39°C).
Die CPU ist immer noch unverändert bei ca 80°C. Den Sitz des CPU Kühlers habe ich bei den Arbeiten gerade nochmal kontrolliert, alles prima.

Ein paar Bilder habe ich auch gemacht, auf dem ersten Bild sieht man ganz gut, dass der zweite Die von der GPU zwar auch gekühlt wurde, aber alles andere als optimal.

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 16

Freitag, 29. April 2011, 19:41

Der Denkfehler ist das du einen Überdruck brauchst. Wenn keine Luft im Gehäuse ist kann es keinen Luftstrom geben oder? Also deine GPU Temps waren doch echt bombig warum baust du jetzt den Alu Kühler drauf?.

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Freitag, 29. April 2011, 19:46

Der Alu Kühler ist, damit der kleine Chip von der GPU auch gekühlt wird, siehe erstes Foto :)
Außerdem lag der hier so rum...
Ist der Alukühler von der Kühlleistung besser als der Kupferkühler? Ist zwar größer, aber dafür aus Alu. Sonst würd ich noch einen zweiten auf der CPU montieren.

Ich zerleg die Box nochmal und dreh die Lüfter rum ^^

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 818

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3602

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Freitag, 29. April 2011, 20:23

Also, hatte heute Nachmittag leider zu wenig Zeit, deshalb die nur kurze Antwort von mir.

Aber jetzt nochmal ausführlich:
Ein Kupferkühler ist das ganz sicher NICHT, es besteht nur die Bodenplatte und die Heatpipe aus Kupfer, der Rest ist Edelstahl o.Ä. - auf jedenfall ist es kein kompletter Kupferkühler, weshalb der ALU-Kühlkörper gerade bei der Xenon eigentlich die bessere Wahl ist.

Der kleine "Chip" auf dem GPU-BGA ist der EDRAM und davon sollte eigentlich auch die Temperatur angezeigt werden.

Wenn du die hinteren beiden Lüfter (mal nebenbei: Wer hat das Gerücht mit diesen verk****en 60mm Noiseblockern ins Internet gestellt? Der Durchsatz ist viel zu gering und P/L ist da auch im Keller) reinpusten lässt kommt der 120mm Lüfter ganz bestimmt nicht mit dem Rausschaufeln hinterher (auf wieviel Volt läuft der?)

Bau 70mm Lüfter hinten ein (zb. die von mir oft empfohlenen und verbauten 70mm Lüfter von Spire) und lass die dann RAUSblasen. Ein Lüfter obendrauf (wahrscheinlich mit niedriger Drehzahl - er soll ja leise sein, ne?^^) zerstört meistens das Belüftungskonzept der Xbox 360, wodurch kein wirklicher Unterdruck durch die Rear-Lüfter mehr erzeugt werden kann - bei der Xenon hat die CPU dann die Popo-Karte gezogen ;)

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Freitag, 29. April 2011, 20:39

So, die Lüfter sind umgedreht, mit dem Erfolg, dass alles wärmer geworden ist - GPU und RAM auf 45°C :/
Dass der "Kupferkühler" nicht komplett aus Kupfer ist, ist mir auch klar, wär auch ein wenig schwer dann. Die Bezeichnung war eigentlich als genau das gedacht - als Bezeichnung, damit jeder weiß wovon ich spreche ^^

Das Kühlkonzept der XBox 360 habe ich ja schon mit entfernen des Laufwerks und dem Tausch des GPU Kühlers zerstört. Wie "gut" das original Kühlkonzept funktioniert sieht man ja auch an den diversen RODs - auch wenn die Kühlung nicht alleine dafür verantwortlich ist, so trägt sie doch ihren Teil dazu bei.
Ich werde die Lüfter wieder umdrehen und einen zweiten Alukühler installieren - auf die CPU. Wenn das nicht hilft besorg ich mir einen normalen PC CPU Kühler mit Heatpipes und Lüfter, wär doch gelacht, wenn ich das Teil nicht kühl bekomme.

redbull7

-----FORD MUSTANG-----

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 551

Danksagungen: 652

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Freitag, 29. April 2011, 20:41

Hallo

Also eines kannst du mir glauben, der Alukühler ist mal ganz sicher nicht besser wie der Kupferkühler!

mfg
Signatur von »redbull7«
Bodybuilding is not a crime! To drive a Mustang, too!
Über Spritverbrauch spricht man nicht! Den hat man!

FORD MUSTANG....aus Freude am tanken.

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 818

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3602

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Freitag, 29. April 2011, 20:57

"als" der Kupferkühler, aber ok ;)

Die Werte bewegen sich mind. im selben Bereich.



@ck2k
Das war auch so nicht gedacht, die 60mm Dinger umdrehen bringt dir jetzt rein garnichts mehr, weil:
- du ein großes Loch auf der Oberseite der Box hast
- die Noiseblocker viel zu schwach sind als das sie da noch richtig Luft ziehen könnten bzw. eine Art Unterdruck erzeugen können.

Ob LW drin oder nicht, wenn der LW-Schacht zu ist macht die Änderung des Kühlers auf der GPU dem Konzept nichts aus.

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Freitag, 29. April 2011, 21:33

der LW Schacht ist ja nicht zu :)

zoggermaster

unregistriert

(permalink) 23

Freitag, 29. April 2011, 21:40

Dann mach ihn zu

ck2k

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Registriert am: 14. Februar 2011

Wohnort: Localhost

Xbox360: Xenon und Jasper JTAG, Slim

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Freitag, 29. April 2011, 22:06

hab ich schonmal probiert, ändert nicht wirklich etwas

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 818

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3602

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Freitag, 29. April 2011, 22:19

Dann war er nicht richtig zu ;)

Aber das ist auch nicht der einzige Faktor, wie ich bereits geschrieben habe.

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!