Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

(permalink) 1

Samstag, 11. Januar 2014, 01:30

Dauerhaft im NTSC Modus starten

Hallo,

mit dem Enigma Video Switcher stelle ich die Xbox auf NTSC um, klappt wunderbar. nach einem Neustart bin ich aber wieder auf Pal. Kann man das dauerhaft auf NTSC stellen?

Gruß

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 619

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7263

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 11. Januar 2014, 01:45

Hast Du auf progressive Wiedergabe eingestellt und was für ein Kabel (zum TV/Monitor) benutzt Du ?

(permalink) 3

Samstag, 11. Januar 2014, 02:01

ich benutze ein Komponenten Kabel.
Wie geht das mir dem Progressiv Mode?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 619

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7263

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 11. Januar 2014, 02:07

Normal geht man nachdem man auf NTSC (Enigma Video Switcher )umgestellt halt, in das Xbox Dashboard und stellt unter den Video Settings die Auflösung ein.
Aber wenn die Konsole nach dem umstellen auf NTSC wieder auf Pal schaltet, dürfte das eigentlich nicht möglich sein, weil Pal nun mal nur 720 x 576 Zeilen hat. ?(

(permalink) 5

Samstag, 11. Januar 2014, 02:21

Also ich Drücke auf B und wähle in Enigma so NTSC aus. danach passiert nichts, ich muss die beiden Trigger + Select + Schwarz Button drücken, dann startet sich XBMC neu. dann hab ich NTSC.

wenn die Konsole aber ganz ausgeschaltet wird, steht beim nächsten mal alles auf PAL und Auflösung Ost dann ausgegraut (480p,720p,1080i)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 619

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7263

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 11. Januar 2014, 02:35

Du musst nachdem Du mit der Enigma Disc auf NTSC umgestellt hast, über Dein XBMC in das original Xbox Dashboard booten und wie ich schon beschrieben hatte,
in den Video Settings die entsprechende Auflösung aktivieren. Die bleibt dann auch nach dem Ausschalten der Konsole erhalten.

(permalink) 7

Samstag, 11. Januar 2014, 02:36

okay also stelle ich im original Xbox Dashboard ("grün") anschließend alles ein und dann bleibt es so?

RextheC

system user

Beiträge: 216

Registriert am: 30. August 2011

Wohnort: KA

Xbox360: Arcade

Laufwerk: LiteOn,Hitachi,BenQ

Firmware: Lt+3.0

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Samstag, 11. Januar 2014, 02:44

Eigentlich stimmt so alles und sollte dann auch ohne probs funktionieren.
Die disc auch wieder rausgenommen nach dem umstellen?
Also Enigma rein - mit B umstellen - normal ausschalten - disc raus - dann ins MS Dash booten - dort müsste jetzt ,wie schon von Dr.Gonzo erwähnt, eine Einstellung für die verschiedenen Auflösungen sein - gewünschte auswählen - neu booten - fertig.
Signatur von »RextheC« ...THE TRUTH IS OUT THERE...

(permalink) 9

Samstag, 11. Januar 2014, 02:48

keine Disc, sind alle geripped und auf der internen hd. habe das ganze mit softmod :)

tuxuser

Founder LibXenon-Project

Beiträge: 175

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 11. Januar 2014, 03:04

gibt es eventuell, zusätzlich zu Shadow_C.. was die system partition vor Veränderungen schützt... auch ein shadow_eeprom? Dort wird nämlich der Videomodus gespeichert..

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 901

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Sonntag, 12. Januar 2014, 08:56

Tuxuser hat es.
Du hast ein virtuelles EEPROM.
Starte die Konsole per Eject. Startet etwas anderes als das XBMC?
Falls nicht mußt Du mit dem Spiel, mit dem der Softmod durchgeführt wurde das Savegame starten.
Welches Spiel du brauchst, siehst Du in deiner Savegameverwaltung. Statt des üblichen Icons ist der Debiankringel im betreffenden Spielstan.
Der einzige Softmod den ich kenne, der ein virtuelles EEPROM hat ist Krayzie NDure.

Beiträge: 176

Registriert am: 4. September 2011

Wohnort: Österreich

Xbox360: Elite Jasper JTAG, GoW Limited Glitch

Laufwerk: LiteOn

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 12. Januar 2014, 09:26

Wenn dein Softmod mit Krayzie NDure durchgeführt wurde musst du das im Professional Mode vom Softmod umstellen.

Hier mal eine kleine Anleitung:

http://evo-x.de/wbb3/board501-multiplatt…len/index5.html?

Post 84

mfg
Signatur von »hans_xx«
~~ save the vinyl ~~

(permalink) 13

Sonntag, 12. Januar 2014, 11:34

Also meiner wurde mit SID und Splinter Cell durchgeführt.
Was unterscheidet eigentlich die verschiedenen softmods ?

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 284

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Montag, 13. Januar 2014, 17:30

Vllt. hilft dir dies hier 8) :

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 619

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7263

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Montag, 13. Januar 2014, 17:33

@tt84

Das ist die Enigma Video Boot CD, mit der hat er es schon (erfolglos) probiert.

(permalink) 16

Montag, 13. Januar 2014, 18:39

mittlerweile geht es dauerhaft! mein Fehler war, dass ich den netzstecker gezogen hab. wenn ich das tue, springt die wieder in PAL Modus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (13.01.2014)

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 901

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Montag, 13. Januar 2014, 18:52

Das kann nicht der Grund sein. Wenn das eeprom auf Ntsc geswitcht ist, bleibt das auch so.
Sonst würde die Xbox auch nicht wissen, dass sie eine Xbox ist, nachdem sie Stromlos war.

(permalink) 18

Montag, 13. Januar 2014, 18:58

ich kann es aber so reproduzieren. Stecker raus-rein = PAL, Stecker dauerhaft dran: immer NTSC.

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 901

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Montag, 13. Januar 2014, 23:49

Das EEPROM ist ein konsistenter Speicher, alle daran veränderten Daten bleiben erhalten. Auch wenn die Stromversorgung getrennt wird.
Demzufolge hast Du etwas falsch gemacht, bzw Dein EEPROM nicht verändert. Deswegen ist der Fehler Reproduzierbar.
Belese Dich mal was das betrifft.
Erkundige Dich über SID, ob ein virtuelles EEPROM vorhanden ist, wie dieses verändert werden kann bzw. wie Du Schreibrecht auf das interne EEPROM bekommst und das virtuelle nach Bearbeitung falls notwendig aktualisierst. Der Sinn und Zweck des geschützten/virtuellen EEPROMs war es, den DAU davor zu hinder, z.B. davor zu schützen die Platte zu entlocken und somt den SM/evtl. gar die Box vorerst unbrauchbar zu mache

Das starten eines virtuellen EEPROMS, dass sich von dem normalem EEPROM unterscheidet, destabilisiert das System. Und ich habe das auch am eigenen Leib erlebt. Internes EEPROM Pal/Virtuelles NTSC um zw. Flat und Röhre nach belieben tauschen zu können. Das lief eine Weile gut, bis massive Bildstörungen und Abstürze auftraten.

Also solltest Du Dich noch etwas belesen, der Weg wurde Dir aufgezeigt

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!