Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 2. März 2013, 16:03

E71 1013 mit defektem Orignand.bin

Hi,

Beim entfernen des X-Clamps ist mir ein kleiner Kondensator abgerissen. Die Pads sind soweit ich das beurteilen kann i.O.

Box startet jetzt mit 0103 und friert beim Xbox Logo ein

Das Board ist ein Corona V3

Kann mir einer sagen was für ein Kondensator das ist und ob ich ihn auf einer Xenon oder Zephyr finden kann ?

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerTrollende« (6. März 2013, 11:20)


Modfreakz

Wenigposter

Beiträge: 27

Registriert am: 9. September 2010

Wohnort: RH -> KL

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 2. März 2013, 23:01

Ja kannst du von Xenon nehmen.

Ich es nicht nachgemessen, würde aber sagen zwischen 100pF-10nF


Ich sehe aber was anderes wenn ich micht täusche sehe ich da ein löt kugelchen drei Kondensatoren weiter oben, stimmt das?

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 3. März 2013, 00:42

OK, Super Danke

Kann ich einfach die Kondensatoren unter der CPU / GPU der Xenon nehmen ? Oder wo finde ich Kondis mit solchen Werten auf dem Xenon Board, konnte kein einziges Datasheet Google entlocken

Modfreakz

Wenigposter

Beiträge: 27

Registriert am: 9. September 2010

Wohnort: RH -> KL

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 3. März 2013, 00:45

Wirst auch nix finden!

ja nimm die unter der CPU, also die die am besten von der größe/bauform passen.

wenn nix hilft, dann schauen wir weiter.

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Sonntag, 3. März 2013, 19:15

So, habe einen Kondi neben der GPU der Xenon abgelötet und mit Kynar Wire dazwischen hingelötet, dieser Starbildschirm freezed jetzt früher mit einem anderen Grafikfehler, falscher Wert ? anderen Kondi versuchen ? Habe echt Angst um die Pads unter der XCGPU, denn wenn die weg sind hab ich ein richtiges Problem oder ?

Kann ich einfach paar cm Kynar Wire rausführen und dann immer an den Kabelenden die Kondensatoren einlöten ?

Modfreakz

Wenigposter

Beiträge: 27

Registriert am: 9. September 2010

Wohnort: RH -> KL

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Sonntag, 3. März 2013, 19:41

Hi,

ja das kannst du, aber nicht zu lang die Dräte machen.

hast du Multimeter? Könntest dann eins neben dran auslöten und messen.

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Sonntag, 3. März 2013, 19:51

Man kann mit einem Multimeter Kondensatoren messen o0 ?

Scav

Stammuser

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 691

Registriert am: 15. Mai 2009

Wohnort: Halle

Xbox360: JTAG Jasper / JTAG Xenon / PS3 40GB @ 320GB

Laufwerk: BenQ / Sammy

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Rebooter/RGH: Freeboot 16537 / Rogero 4.46

LiNK User: Scav

Danksagungen: 182

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Sonntag, 3. März 2013, 19:54

Nicht mit Allen, aber mit den meisten die >20€ Kosten.

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Sonntag, 3. März 2013, 19:56

http://www.amazon.de/ChiliTec-CTM-43-Dig…n/dp/B004P3VO2G

Habe das hier, hätte wohl mehr investieren sollen, kann vielleicht jemand der eine V3 vor sich hat und ein dementsprechendes Multimeter vielleicht Auskunft geben ?

SchrauberX

☺Ⓞⓔⓢⓘ☺

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 659

Registriert am: 10. Oktober 2011

Wohnort: .at

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Sonntag, 3. März 2013, 21:31

Wird nicht viel anders sein wie auch bei Xenon (Diagramme im Anhang),
sollten 100nF 6,3V SMD 0402 sein.

Nachgemessen hab ichs nicht, müsste man auslöten (die hängen alle parallel an der Versorgung).

Ich bezweifle, dass dein Fehler nur durch den fehlenden Kondensator kommt,
normal sollte die Box auch ohne diesen starten.

Ich würde die Leiterbahnen genau unter die Lupe nehmen, vorher reinigen.

Gruß X

Edit:
Mit Kynar/Litze den Kondi dazu hängen ist der worst case ;) also weg damit.

Modfreakz

Wenigposter

Beiträge: 27

Registriert am: 9. September 2010

Wohnort: RH -> KL

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Sonntag, 3. März 2013, 21:41

Meine Rede, hab schon oben geschrieben!

Schau doch mal hier nach!!! siehe Bild

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 3. März 2013, 23:00

Danke Jungs für eure Anteilnahme, der von dir markierte Kondi Modfreakz hat sich während dem Foto schießen da irgendwie eingeschlichen war einer von dennen die ich ausgelötet habe der lag nur dazwischen und ist auch gleich runtergefallen beim wenden des Boards.

Habe wirklich alles kontrolliert, finde nichts, habe euch nochmal ein Foto angehängt was ich mit meiner Spiegelreflex geschossen habe, die mich leider noch unter Kontrolle hat.

Wenn es wirklich nicht an diesem Kondensator liegt dann muss es ja an einem von neben an hängen der Red Dot 0103 hängt ja laut Lexikon mit einem Kondensator unter der Grafikeinheit zusammen

Modfreakz

Wenigposter

Beiträge: 27

Registriert am: 9. September 2010

Wohnort: RH -> KL

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Montag, 4. März 2013, 19:34

Kannst du bitte etwas mehr raus "zoomen" und bei Tageslicht bild machen?

iglitare

Wenigposter

Beiträge: 29

Registriert am: 28. Oktober 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Montag, 4. März 2013, 23:54

nur weil da ein Entstörkondi fehlt ensteht normalerweise nicht so ein Fehler.
Eigentlich sollte da ein Kurzschluss sein.

Was wurde denn sonst noch gemacht ausser X-Clamp entfernt?

Post_Out direkt unter dem Prozessor angelötet?
Irgendwas mit dem Nand gemacht?
Irgendwas anderes gelötet?

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 630

Registriert am: 16. September 2010

Wohnort: Eu

Xbox360: Gow 3 Slim DualNand

Laufwerk: Liteon mit Flash

Firmware: Lt+3.0

Rebooter/RGH: XeBulid/Fusion

Ich spiele z.Zt.: STAR WARS Battlefront

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Dienstag, 5. März 2013, 01:01

0102/0103 Kann auch Fehler Ram sein Sprich Leiterbahn Cut hatte ich mal bei ner Slim und wenn mich nicht alles Täuscht hast du auch nen Leiterbahn cut :-)
prüfe mal diese Stellen :thumbup:
Signatur von »Dok.Infectus«
WITH INFECTUS WE COULD EVEN SET UP A FIRMWARE TO MANAGE YOUR COFFEE MACHINE! :D :thumbsup:

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Dienstag, 5. März 2013, 18:58

So Leute, bin echt erstaunt über eure Anteilnahme, ich hoffe zusammen kriegen wir das noch hin

Wie erwünscht hab ich mal alles komplett durchgereinigt und abfotografiert, mit dem Tageslicht ist es leider nix mehr geworden, bin einfach zu spät dran

Meine jetzigen Baustellen an dennen ich dran war : SPI Port, CPU Postfix Adapter (Wieder entfernt)

Hoffe die Box muss nicht reballed werden

EDIT : Kann es an einem defekten Image liegen ? Falls ja kann mir jemand ein Image basteln ? Original reicht ja ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerTrollende« (5. März 2013, 19:52)


Modfreakz

Wenigposter

Beiträge: 27

Registriert am: 9. September 2010

Wohnort: RH -> KL

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Dienstag, 5. März 2013, 19:34

0102/0103 Kann auch Fehler Ram sein Sprich Leiterbahn Cut hatte ich mal bei ner Slim und wenn mich nicht alles Täuscht hast du auch nen Leiterbahn cut :-)
prüfe mal diese Stellen :thumbup:
Dok.Infectus das ist leider nur Flussmittel!

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Dienstag, 5. März 2013, 20:05

Habe die Konsole gerade per HDMI an mein Fernseher angeschlossen, jetzt wird mir ein E71 angezeigt ?

iMatrix

>ElektronenDonator<

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 711

Registriert am: 7. Dezember 2011

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Dienstag, 5. März 2013, 20:12

e71 könnte durch ein fehlerhaftes image kommen, wenn ich mich nicht irre! Überprüf das mal und lade nochmal das orig.bin rauf!

Gruß
Signatur von »iMatrix« Bewertungen als Umbauer und Verkäufer

Bei Fragen helfe ich sehr gerne. Sie müssen nur richtig gestellt sein!

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Dienstag, 5. März 2013, 22:16

Habe jetzt mal den sekundären Fehlercode noch mal ausgelesen, jetzt macht das ganze Sinn.

Es handelt sich um einen E71 mit sek. Fehlercode 1013

Habe die Konsole als erstes probiert mit dem Glitch360 Spi 3.0 zu bearbeiten, als das aber nicht geklappt hat habe ich den Nand-X benutzt, dannach versuchte ich wieder den Glitch360Spi der mir aber nur noch korrupten Nand anzeigt.

Habe gerade das 16203 Systemupdate per USB reingesteckt, Xbox lief an und hat das Update erkannt und durchlaufen lassen, dannach hat die Xbox neugestartet und wieder E71 :S Southbridge gegrillt ?

wot80

User

Beiträge: 95

Registriert am: 4. Februar 2011

Xbox One: 500GB

Xbox360: XBOX360 Trinity

Laufwerk: DG-16D5S

Rebooter/RGH: Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Assassins's Creed Syndicate

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Mittwoch, 6. März 2013, 06:33

Das Board ist ein Corona V3
Du hast ein Corona V4 Board!

Schau mal den J3C3 Port genauer an und nach dem entfernen des CPU Postfix Adapters ob da alles in Ordnung ist.

Mehr kann ich nicht sagen, Bilder sind einfach zu unscharf.




Ein Corona V4 hat glaub ich aber einen BGA NAND. Hier ist aber ein ST NAND verbaut. Also doch V3! :)
Signatur von »wot80«

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Mittwoch, 6. März 2013, 10:42

Ja, glaube auch das ich ein Corona V3 habe, kann es sein das irgendwas am SPI Port nicht stimmt ? Ich mein die Systemaktualisierung ist einmal komplett durch gelaufen, nur dannach kam wieder der E71

Kann ich theorethisch den Nand komplett löschen und nur die Corona RGX drauf laden und den Glitchchip mit einem Timingfile z.B. 1-3 bespielen und damit anlaufen lassen ?

Oder kann mir irgendjemand ein neues sauberes Image basteln ?

Weiß echt nicht mehr weiter, wie ich gegen den E71 vorgehen soll

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2669

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Mittwoch, 6. März 2013, 11:06

Kann ich theorethisch den Nand komplett löschen und nur die Corona RGX drauf laden und den Glitchchip mit einem Timingfile z.B. 1-3 bespielen und damit anlaufen lassen ?

ja.

Oder kann mir irgendjemand ein neues sauberes Image basteln ?

Erst wenn du deinen CPUKey hast.

Hast du Bad Blocks?
Und hast du kein Backup bevor du den Nand bearbeitet hast?
Die 2 Dateien 2 Post's über mir starten beide nicht, richtig?
Signatur von »primo1337«

DerTrollende

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 2. März 2013

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Mittwoch, 6. März 2013, 11:12

Hallo Primo,

Ich habe zum ersten mal mit dem eRGH gearbeitet, welcher dann glaube ich gleich den NAND bearbeitet hat und probiert hat den CPU Key der Konsole zu entlocken.

Habe jetzt die Konsole mit der Corona_RGX.ecc beschrieben und auf den Glitch Chip Timing File 1-3, doch wenn ich die Konsole starte, fährt der Lüfter sofort auf 100%.

Ja, die Konsole startet mit keinen von beiden Nand Images ;(

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2669

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Mittwoch, 6. März 2013, 11:26

Also,

dann würde ich an deiner Stelle, alle Backups die du hast zusammentragen und erstmal irgendwo speichern.
Evtl. kann man aus irgendwas deine originale KV noch retten.

Dass der Lüfter auf 100% läuft, ist normal, wenn nur die ECC geflasht wurde und der Nand sonst leer ist.
Xell kannst du trotzdem booten.

Als nächstes brauchst du deinen CPU Key.
Schau mal hier rein: Xbox360 CORONA Gehackt - Profil THREAD

Mit dem Key kannst du versuchen aus deinen Backups die KV zu entschlüsseln,
oder ein Spenderimage bauen: [Glitch] Xbox ohne Original Nand wiederherstellen

Viel Erfolg.
Signatur von »primo1337«

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!