Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

xsid24

Wenigposter

Beiträge: 41

Registriert am: 20. August 2011

Wohnort: Sangerhausen

Xbox360: Xbox 360 Arcarde JTag Xenon

Rebooter/RGH: Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Driver SF und Warhammer

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 19. September 2011, 09:02

e79 fehler ?

Hallo ich habe bei meiner box seit gestern einen e79 Fehler . Der Fehler ist seit ich den freeboot mit den jtag Tool 3.5 durchgeführt habe bei. Vorher hat alles soweit wie es in der Anleitung bei den ? Steht funktioniert . Hat jemand eine Idee ? Es handelt sich um eine box von 2005 mit xenon Board .

Ach so und xellous ging vorher .

Ps@ bitte nur die Leute schreiben die helfen wollen , die nur ihre blöden Sprüche loswerden wollen dürfen das gern lassen . Ihr habt ja auch mal irgendwann angefangen;-)

Mfg

Patrick :thumbsup:

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 802

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 19. September 2011, 09:08

- Falsche Jtag-Lötung beim Jtag Tool ausgewählt
- Nicht sauber gelötet

Freebootimage mit deinem Originalnanddump erstellt?
Waren Badblock da?

- CPU-Key richtig?

Link

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Registriert am: 14. März 2011

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox360: GoW3 Slim

Laufwerk: Liteon, Hitachi

Firmware: *

Rebooter/RGH: *

LiNK User: *

Ich spiele z.Zt.: *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 19. September 2011, 09:11

Funktioniert Xellous jetzt noch? Ansonsten musst du den Nand manuel beschreiben.
Signatur von »Link«

xsid24

Wenigposter

Beiträge: 41

Registriert am: 20. August 2011

Wohnort: Sangerhausen

Xbox360: Xbox 360 Arcarde JTag Xenon

Rebooter/RGH: Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Driver SF und Warhammer

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 19. September 2011, 09:37

Also ich habe folgender gemacht .

Jtag toll die nand aus gelesen 2 mal wie es dort steht bei den ?

So dann xellous drauf und die jtag Verbindung gemacht .

An tv angeschlossen und cpu aufgeschrieben .

Dann habe ich mit easyfree., die nand bearbeitet da habe ich dann habe2 neue bekomme . Eine nand., und eine Mund dump . Die nand., habe ich dann drauf gemacht und seitdem geht nichts mehr . Auch kein xellous . Das ging ja aber vorher . Ich hatte 30 Bad Blocks . So wie kann ich jetzt nochmal von vorn anfangen ? Oder wie begeben ich das Problem ? Kann es am löten liegen normal ja nicht da xellous ja vorher auch ging .

Mfg Patrick

Link

Fortgeschrittener

Beiträge: 395

Registriert am: 14. März 2011

Wohnort: Kreis Aachen

Xbox360: GoW3 Slim

Laufwerk: Liteon, Hitachi

Firmware: *

Rebooter/RGH: *

LiNK User: *

Ich spiele z.Zt.: *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 19. September 2011, 09:50

Nein, wenn Xellous nicht mehr leuft und du noch ein Backup hast solltest du das manuel draufspielen und von da an weiter machen.
wenn Xellous leuft ein weiteres Backup des Backups machen dieses in updflash.bin umbennen und per Xellous überschreiben.

Wenn du kein Backup mehr hast hilft nur noch ein Spender Image!


Gruß
Signatur von »Link«

blablub

unregistriert

(permalink) 6

Montag, 19. September 2011, 09:54

30 Bad Blocks in einem Dump? Waren in beiden Dumps soviele Badblocks und wie hast du ausgelesen per LPT?

xsid24

Wenigposter

Beiträge: 41

Registriert am: 20. August 2011

Wohnort: Sangerhausen

Xbox360: Xbox 360 Arcarde JTag Xenon

Rebooter/RGH: Freeboot

Ich spiele z.Zt.: Driver SF und Warhammer

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Montag, 19. September 2011, 10:08

Xellous geht jetzt nicht mehr bekomme nur den Fehler angelegt.

Ich habe zuerst 2 mal nand aus gelesen . Dann die verglichen und hatte 30 Bad Blocks . Danach habe ich xellous drauf gemacht und die andern lot Verbindungen gemacht . Dann am tv angeschlossen und in xellous den cpu aufgeschrieben .dann habe ich meine nand mit easyfree Bot bearbeitet und 2 neue bekomme eine nund., und eine dump . Die nund ... Habe ich dann mit jtag Unk drauf gemacht . Oder war das die falsche ? Beim drauf machen habe ich auch online ein paar Fehler bekommen . Also programmier block oder so nämlich stand das in cmd da . So wie kann ich das ganze jetzt nochmal neu von form also machen ? Oder wie bekomme ich das weg .

Mfg Patrick


EDIT:
Ja habe mit lpt aus gelesen . Ja es waren in beiden soviel Blocks . Wo bekomme ich so ein Spender her ? Und wie mache ich das manuell ?

Mfg Patrick"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »we3dm4n« (20. September 2011, 08:06) aus folgendem Grund: Bearbeiten Funktion nutzen!


we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 802

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 20. September 2011, 08:08

Wieso flasht du Xellous, wenn BEIDE Dumps 30 BadBlocks haben?!

Bitte, bitte gebe die Box an jmd. Erfahrenen weiter, das ist ja grauenhaft...



Donor Images gibt es hier im Forum, einfach ein bisschen Eigeninitiative zeigen.

Verwendete Tags

jtag

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!