Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 1. Februar 2016, 17:21

Ein paar Aurora Fragen

Hallo Leute,

hab auf meiner RGH Konsole mal ein paar Emulatoren drauf geschoben, klappt auch wunderbar mit den Spielen (puhhh...das war meine größte Sorge ;) ) Allerdings werden mir keine Cover runtergeladen. Ich gehe auf den jeweiligen Emulator (SNES) und drücke die "Refresh Artwork" Taste aber nix passiert. Bei normalen XBOX360 Spielen dagegen funzut alles wunderbar. Brauch ich ein spezielles Homebrew-Programm ?


Edit by Hoax: Ich habe alle anderen Fragen mit diesem Thread verschmolzen

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 1. Februar 2016, 18:40

Gehe mal auf Xbox Unity und schau nach, ob für die betreffenden Emulatoren, Covers angeboten werden. Wenn die gewünschten verfügbar sein sollten und Du auf Xbox Unity einen Account hast, kannst Du die Cover per Push-to-Xbox Funktion auf Deine Konsole schicken lassen. Im schlechtesten Fall ist ein Cover nicht verfügbar. Es gibt aber auf der Seite Realmodscene einen Request Thread für Covers, wo man seinen Wunsch äußern kann. Im Startposting steht beschrieben, wie der Request auszusehen hat.

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 1. Februar 2016, 20:11

Danke ! Auf "XBox Unity" habe ich zumindest ein sehr hübsches Cover für den SNES360 Emulator ntdeckt. Extrawünsche hab ich da gar nicht, soll bloß ein wenig "farbiger" Aussehen. Frag mich nur wie ich das jetzt auf meine Konsole kriegen soll. Muß ich ein bestimmtes Programm auf der Konsole installieren ?

.oNe.

hier könnte ihre Webung stehen

Beiträge: 542

Registriert am: 8. Oktober 2011

Xbox360: Falcon Nandwich Dual Nand RGH1.2 / Xenon (Live Backup Konsole)

Laufwerk: Benq /Liteon

Firmware: LT+3.0

LiNK User: .one.

Ich spiele z.Zt.: "was kann ich an meiner XBOX alles rumbasteln"

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 1. Februar 2016, 20:18

Du kannst dich auf der Konsole mit deinem unity Account anmelden und dann sollte es die Cover herunterladen

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Montag, 1. Februar 2016, 20:19

Du brauchst halt ein alternatives Dashboard wie z. B. das FSD (inklusive Mod). oder Aurora. Mit dem originalen Xbox 360 NXE Dashboard geht das leider nicht.

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Montag, 1. Februar 2016, 20:42

Ich habe Freestyle Dash3 auf der Konsole. Wie gesagt-bei normalen XBOX360 Spielen ist das mit den Covern kein Problem. D.h. ich melde mich bei Unity an (über PC) und dann ? Brauch ich noch ein Spezial Programm in meinem Homebrew Ordner ?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Montag, 1. Februar 2016, 20:51

Mit Deinen Account Daten von Xbox Unity (also Benutzername und Passwort), gehst Du in Deinem FSD in die Settings, General Settings und dann auf JQE360.com. Dort gibst Du dann die Daten ein und klickst Link Console to JQE360 an. Es sollte dann die Meldung, Successully connection to server, erscheinen. Du solltest mit der Funktion Push-to-Xbox, einige Geduld aufbringen. Das kann unter Umständen sehr lange dauern, bis die Sachen auf der Konsole landen. Wenn Du Pech hast auch gar nicht. Da muss man es dann mehrmals probieren. Die Funktion ist also nicht die zuverlässigste.

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Montag, 1. Februar 2016, 22:26

Au, fein...vielen Dank für die bisherigen Tipps. Klingt spannend, werde ich morgen mal probieren...und berichten ;)

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Dienstag, 2. Februar 2016, 22:33

Also: Die Registrierung und Anmeldung über die Konsole bei Xbox Unity hat geklappt. Was nur komisch ist: wenn ich die Einstellungen verlasse und später wieder zu Xbox Unity navigiere muß ich das Passwort wieder eingeben.Kann man das nicht dauerhaft aktiviert lassen ? Dann fiel mir unter den Einstellungen bei “Cover Downloading“noch auf das kein Haken unter der Option

“Enable custom Cover downloading“

gesetzt ist.Da sollte dafür doch bestimmt aktiviert sein, oder ?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Mittwoch, 3. Februar 2016, 15:56

“Enable custom Cover downloading“

Genau, sollte man anwählen. Wenn Du Dich einmal erfolgreich mit dem Server Verbunden hast, reicht das in der Regel. Noch etwas wichtiges, was ich noch bisher nicht erwähnt hatte ist, das die Push-To-Xbox Funktion, nicht mit diesem Download Fix , für das FSD funktioniert, sondern bisweilen nur mit dieser Mod Funktion.

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Mittwoch, 3. Februar 2016, 16:56

Oh...na dann darf ich mich nicht wundern das nix funzt. Dieses Tool habe ich natürlich nicht. Hab zwar schon viel zum Laufen bekommen (Emulatoren usw.) aber bin trotzdem Neuling in der Materie rund um RGH. Dieses Programm mache ich in meinen "app" Ordner (das wird dann bei "Homebrews" angezeigt) und starte es ? Oder muß ich da in den Settings irgendwas aktivieren/deaktivieren ?
Hab auch bisschen gesucht und mich belesen...brauch ich nur die "default.xex" Datei ersetzen ? Hab bissl Schiß das ich was kaputt mache...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »buzztea74« (3. Februar 2016, 17:37)


Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Mittwoch, 3. Februar 2016, 18:33

Das ist kein Tool, sondern eine modifizierte Version vom FSD 3, bei dem die Download Funktionalität wieder hergestellt worden ist. Ich würde was das alternative Dashboard angeht, Dir raten zu dem Dashboard Aurora zu wechseln. Es ist das einzige alternative Dashboard, was zur Zeit noch aktuell weiterentwickelt wird. Es hat außerdem mehr Features, und es läuft stabiler. Wir haben zu dem Aurora Dashboard auch eine sehr gute Anleitung , so das man auch als Anfänger ganz gut damit zurecht kommt. Zur Zeit ist die Version 0.5b von Aurora aktuell.

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Mittwoch, 3. Februar 2016, 18:49

Aha. Damit würde sich mein Problem mit den Covern also auch minimieren. Kann man das eigentlich zusätzlich auf die Konsole machen ? Also das man zwischen zwei Dash`s wechseln kann ? Sieht schon aufwendig aus, die ganze Konfiguration... ;(
...aber hübsch vom Layout ! :thumbup:

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Mittwoch, 3. Februar 2016, 18:54

Du kannst natürlich das Auroa Dashboard parallel neben dem FSD betreiben, oder umgekehrt. Würde ich aber persönlich nicht machen.

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Mittwoch, 3. Februar 2016, 19:12

Ich muß ja zu meiner Schande gestehen, das ich die Konsole zum Umbau weggeschickt hatte und diese auch fix und ferig konfiguriert wurde. Ich könnte mir natürlich alle Einstellungen ("Häkchen" bei Settings und diverse "Scantiefen"(?) notieren um das ganze dann im Aurora Dash zu übertragen. Hmmm....mal sehen, wenn ich mal Zeit und Muße hab.
Ansonsten viele herzlichen Dank für die bisherige Hilfe ! :thumbsup:

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Mittwoch, 3. Februar 2016, 19:16

Lies Dir die Aurora Anleitung in Ruhe durch. Da steht das drin, was wichtig ist, damit es richtig läuft. Das ist wirklich kein großes Hexenwerk und man hat das auch in wenigen Schritten richtig konfiguriert. Mann muss sich halt die Zeit nehmen und lesen. Das kann Dir keiner abnehmen.

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:21

Ok, Danke. Nur noch eins: Wenn ich damit nicht zurecht komme kann ich ja alles wieder löschen und wieder das (parallel bestehende) Freestyle Dash3 benutzen. Wie aber kann ich denn zw. den Dashs wechseln ? Das hat doch was mit Dash Launch zu tun und mit der jeweiligen Konfiguration der "launch.ini" Wie komm ich dahin... ?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Mittwoch, 3. Februar 2016, 20:33

Wie der Autostart im Dashlaunch funktioniert, steht im FSD Guide beschrieben. Im Grunde genommen machst Du Dir in HDD1 einfach nur einen weiteren Ordner (Aurora) und packst dort die Daten von Aurora rein und legst entweder in Dashlaunch einen Autoboot Pfad an (das Aurora ab Systemstart automatisch bootet), oder Du legst ein Dashboard auf eine der Joypad Tasten (A, B, X, Y, usw.), so das wenn die Konsole bootet und Du eine der Tasten drückst auf denen Du das Dashboard gedrückt hast, das betreffende Dashboard automatisch bootet.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

buzztea74 (03.02.2016), Laserpatrice98 (03.02.2016)

flabio

Chefkoch

Beiträge: 196

Registriert am: 2. Februar 2012

Wohnort: Hessen

Xbox One: PS4 2TB white

Xbox360: Fat + Slim GOW edit.

Firmware: LT+2.0 & RGH mit LT+3.0

Ich spiele z.Zt.: the witcher 3, the last guardian

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Mittwoch, 3. Februar 2016, 23:12

Kleine Hilfe zum Wechsel auf Aurora:

Ich hatte auch erst keine Muße bzw. Bedenken wegen dem Umstieg, aber es ist echt kein großer Akt.

Ich hab mich dann an die Anleitung gehalten AUSSER der Zuweisung des Autostart - soll heißen, die Konsole bootet weiterhin wie gehabt ins (vertraute) FSD

Ab jetzt kannst du aber z.B. vom Dateimanager des FSD die. xex vom Aurora starten und dich dort austoben.
Läuft etwas schief oder du bist nicht zufrieden-> Neustart und die Konsole bootet im FSD und kann somit zwischendurch auch normal genutzt werden.


Bist du mit allem glücklich, trägst du Aurora als Autostart ein....und fertig

Abschließend löschst du dein FSD oder lässt es wo es ist und kannst es bei Bedarf wieder nutzen oder gar aktiv setzen


Grüße und gutes Gelingen
Signatur von »flabio« - GEIST IST GEIL -

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Donnerstag, 4. Februar 2016, 12:24

Ich habe mir mal den Wechsel zu Aurora getraut, schöne Sache ! Mit den Einstellungen bin ich, gemäß der sehr guten Beschreibung, bis jetzt auch recht schnell klar gekommen. Nur mit der Sortiererei klappt es hinten und vorne nicht...
Wie schon erwähnt, wurde die Konsole umgebaut und gleich eingerichtet. So finden sich unter den Game-Paths (FSD) folgende Einstellungen:

HDD1\Content\ (Retail: Automatic, Devkit: Automatic)
HDD1\apps\ (Retail: Homebrew Devkit: Homebrew)
Hdd1\games\ (Retail: Xbox360 Devkit: Xbox360)

Das bedeudet also, das alle Apps im Homebrew Ordner angezeigt werden ? Richtig ? Ich habe bis dato die Emulatoren unter "games" gemacht und über die "Y" Taste die Ordner (Verknüpfung" in den Emulatoren Ordner geschoben.

Wenn ich nun bei "Aurora" bin, da werden mir nach den ersten Konfigurationsschritten hübsch alle Titel angezeigt (jaaaa...die Emus mit Cover !!!! :) ), doch setzte ich den Filter nur auf "Xbox360" werden diese mir nicht angezeigt, obwohl die sich in dem Ordner befinden...?? Überhaupt werden die nirgendwo anders angezeigt, egal auf was ich filter (Außer wenn man "nix" macht unter der Filtereinstellung. Sollte ich mal meine ganzen Ordner strukturierter machen ?

Nachtrag: Ok, hab jetzt mal einen "Emulators" Ordner angelegt um Ordnung in das ganze zu bekommen. Dummerweise hatte ich bei Aurora nun alles doppelt was Emulatoren betrifft da wohl nix aktualisiert wird beim Einlesen und damit alte Einträge nicht gelöscht werden. :cursing: Was beim FSD3 einfacher war: einfaches Löschen der Ordner. Bin noch nicht dahinter gekommen wie man die Ordner bei Aurora über die Eigenschaften von diesem löschen kann. (?) Also habe ich die Pfade gelöscht und nochmal neu angelegt. Nun wurde alles sauber eingelesen.

Drei Fragen hätte ich noch:

1. Wie lösche ich einen Titel ?
2. Kann ich bei doppelten Ornern (beim Amiga360 Emulator habe ich 2 Ordner) einen "unsichtbar" machen ?
3. wie sieht es überhaupt mit dem Scannen des "Content" Ordner bei Aurora aus ? Macht es das automatisch ?

Ansonsten bin ich noch am Probieren und Experimentieren. Ist schon etwas ungewöhnlich, aber optisch natürlich nicht so altbacken ! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »buzztea74« (4. Februar 2016, 16:29)


buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Donnerstag, 4. Februar 2016, 18:13

Aurora 05b - Link Einstellung mit Fehlermeldung

Hallo Leute,

habe mir heute mal Aurora auf meine Kosole gebügelt. Nach dem Überprüfen der Link Einstellung bekam ich bei "Daten Port erreichbar" und "Broadcast Port erreichbar" ein "Failed". Bei Daten Port habe ich die bereits vorgegebenen Werte genommen (Daten Port: 3072 ; Broadcast Port 3071)
Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht was diese Plugin Geschichte so richtig bedeudet. Ich wollte lediglich ein paar Cover über "Unity" auf meine Konsole holen. Haben diese Fehlermeldungen dabei eine Auswirkung ?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 628

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7276

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Donnerstag, 4. Februar 2016, 19:11

Die Ports sind für alle Geschichten von Nöten (Link), die über die Cover Geschichte hinausgehen. Um das Problem mit den nicht offenen Ports zu beseitigen, ist die einfachste Lösung die Konsole in eine DMZ zu stellen, oder UPnP im Router zu aktivieren. Bei letzterem werden die betreffenden Ports automatisch geöffnet.

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Donnerstag, 4. Februar 2016, 20:10

Was hat es denn mit diesen Ports auf sich ? Für was ist das wichtig ?

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 836

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 410

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Donnerstag, 4. Februar 2016, 20:15

Da müsste man in die Netzwerkgeschichte abschweifen um dir das alles zu erklären. ;)

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Port_(Protokoll)

buzztea74

Wenigposter

Beiträge: 31

Registriert am: 12. Januar 2016

Xbox360: Arcade

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Donnerstag, 4. Februar 2016, 20:49

Ah, ok. Aber für mich als Gelegenheitszocker der bloß alles bißchen hübsch haben will (Cover usw.) ist das also nicht von Bedeutung ?

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!