Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.

Beiträge: 117

Registriert am: 2. Juni 2010

Wohnort: Rieps

Xbox One: Standard

Xbox360: diverse

Laufwerk: all

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: ggg

LiNK User: Dad

Ich spiele z.Zt.: MW3 im Link

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 27. März 2018, 14:43

[Erledigt] Corona 4GB nicht beschreibbar, warscheinlich falscher NAND geflasht....

Moin werte Gemeinde.

Nach langer Zeit hab ich hier auch mal wieder nen hartnäckigen Fall.

Also, im Januar eine Corona mit 4GB umgebaut, alles lief super und würde es auch immer noch, wenn der "Besitzer" nicht irgendwas versucht hätte.
Irgendwas ist tatsächlich nicht nachvollziehbar, da der Typ in der Schweiz wohnt und anscheinend nicht normal kommunizieren kann.

Die Box kam heute wieder hier an. Der Chip arbeitet wie gehabt allerdings keinerlei "Glitchgeräusch" am Lüfter.

Also flasher dran gelötet und.. .nix man kann die nicht auslesen. Er fängt an ca. 2sec und stoppt dann.
Nicht so schlimm ich hab ja das Backup hier also schreib ich das einfach drauf, aber das klappt auch nicht. Er schreibt ein viertel und bleibt dann einfach stehen.
Also einmal "Erasen". Aber auch das macht er nicht.

Es ist also nicht möglich irgendwas zu lesen oder zu schreiben.
Nun kenne ich das von normalen (nicht die mit dem EMMC) halt nur wenn ein falscher NAND geflasht wurde.
In diesem Fall "shorte"ich den NAND und kann ihn dann in der Regel wieder beschreiben. Aber wie soll das hier gehen?
Gibt es da ein PinOut oder hat jemand eine andere Idee oder einen Link zu einem hilfreichen Thread?

Ich wäre sehr dankbar.
Bis dahin allen einen schönen Tag und danke für Euren Input.

Gruß
Basti

Ahaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Registriert am: 31. Juli 2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 27. März 2018, 22:16

Der Band ist nicht lesbar. Sicher das alles richtig verlötet würde? Verdacht, dass der Vorbesitzer ein original Update installiert hat. Hardwaredefekt?
Signatur von »Ahaus« XboxUnity.net
Marktplatzbewertungen https://www.xboxhacks.de/ahaus.t59834.html

Beiträge: 117

Registriert am: 2. Juni 2010

Wohnort: Rieps

Xbox One: Standard

Xbox360: diverse

Laufwerk: all

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: ggg

LiNK User: Dad

Ich spiele z.Zt.: MW3 im Link

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 28. März 2018, 10:59

Ich nehme das Teil jetzt mal komplett auseinander.
In der Tat habe ich auch schon auf einen Hardware defekt getippt.
Der Mittelsmann hatte gestern Gelegenheit mit dem Besitzer zu sprechen und der schwört bei dem Leben seiner Frau (LOL)
das er nichts geflasht hat und auch keine Plugins installiert hat. Lediglich ganz normal genutzt.

Alles mal entlöten und neu machen, dann sehen wir weiter. Ich werde berichten.
Vielen Dank für den Input.

Gruß Basti

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 731

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3541

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 28. März 2018, 11:25

Ein Original Update macht keinen Flashspeicher kaputt!

Die großen Nands haben gerne mal Probleme mit kalten Lötstellen.
Vom RGH-Umbau werden Probleme mit dem Nand nicht kommen.

Ahaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Registriert am: 31. Juli 2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 28. März 2018, 13:12

Du kannst ja den NAND nicht auslesen, das heißt? Ich habe leider nicht die Kenntnisse, aber ich hoffe jemand aus dem Forum, hat eine Möglichkeit, die man aufgreifen kann, um auf die Lösung zu kommen.

Edit: Ich würde mit dem "auseinander nehmen" erst einmal mich mit den Flasher noch mal dransetzen und vielleicht versuchen, doch ein Zugriff auf den NAND zu bekommen. Kann viele Ursachen haben, und aus meiner Erfahrung ist zu schnelles Handeln, dann nicht unbedingt dass sinnvollste ;). Hab die Erfahrung gemacht, dass Corona mit dem "SD Card" NAND mal nicht wollen.

MFG
Signatur von »Ahaus« XboxUnity.net
Marktplatzbewertungen https://www.xboxhacks.de/ahaus.t59834.html

Beiträge: 117

Registriert am: 2. Juni 2010

Wohnort: Rieps

Xbox One: Standard

Xbox360: diverse

Laufwerk: all

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: ggg

LiNK User: Dad

Ich spiele z.Zt.: MW3 im Link

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 31. März 2018, 16:51

um das mal zum Abschluß zu bringen.

Ich habe nach dem ich alles überprüft habe, einfach mal den USB Port am Rechner gewechselt.... LOL

seit Jahren benutze ich IMMER diesen Port und NIE gab es Probleme.... Daher bin ich da schlicht nicht drauf gekommen, dass der Port die Fehlerquelle sein könnte.

Also nachdem ich den Reader an einen anderen Port angeschlossen habe, ging alles einwandfrei... total abstrackt.... Und Peinlich... Aber wer kommt da drauf... LOL

Vielen dank auf jeden Fall für Euren Input. kann gerne geschlossen werden (oder muss ich das selber machen?)

Frohe Ostern allen und Danke.

Verwendete Tags

Corona, flash, RGH

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!