Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ibodeli

Wenigposter

Beiträge: 22

Registriert am: 21. April 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 17. Juli 2012, 23:55

[Erledigt] Glitch Jasper Problem UPDATE 04.08

Hallo,

ich hab versucht erstmal den Nand auzulesen. Habe mit Jrunner 3 mal den Nand ausgelesen und alle Nands waren untereinander in Ordnung. Ich war mit meiner lötarbeit nicht zufrieden und dachte vlt. dass es trotzdem irgendwo ein Fehler in der Nand vorhanden sein könnte. Deswegen habe den Spi usb ausgebaut und anschliessend die Xbox am Fernsehen eingeschaltet und ein Spiel gestartet!!! Alles lief problemlos und das Spiel konnte auch gestartet werden.
Nach einer Woche ca. habe ich wieder versucht den Spi usp an die kontakte zu löten und war auch zufrieden mit meiner lötarbeit. Habe nun 4 mal die Nands ausgelesen und alle untereinander sind gleich.
Nun habe ich den Nand aus dem 1. Versuch mit dem Nand aus dem 2. Versuch verglichen und es tauchte bei einer Stelle(0x03De glaube ich) ein fehler auf. Es stellt sich nun die Frage ob irgendwo ein FEHLER bei meiner lötarbeit oder vlt. an der verkabelung(vlt zu lang) sein könnte ODER liegt der Fehler vlt. darin, dass ich die Xbox zwischen den Versuchen eingeschaltet habe und so der Nand sich veränderte.

Habe eine Jasper Box 16mb. Das Auslesen des Nands dauerte jeweils 6 min 30 sec.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ibodeli« (4. August 2012, 16:44) aus folgendem Grund: Hinzugefügt


Danny-D

- Modder -

  • »Danny-D« wurde gesperrt

Beiträge: 159

Registriert am: 28. Mai 2012

Wohnort: Hamburg

Xbox360: Slim Trinity Matrix Trident

Laufwerk: LiteOn 16D4S

Firmware: Original

Ich spiele z.Zt.: Tetris!

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 18. Juli 2012, 00:25

Wenn man etwas in den Einstellungen ändert, dann wird
das gespeichert. Ich denke, dass so eine Änderung
angezeigt wird.

Nimm einfach die letzten Dumps und mache Deinen
Glitch, es ist alles ok.
Signatur von »Danny-D« Glitch Hack, Dual Nand und mehr!

ibodeli

Wenigposter

Beiträge: 22

Registriert am: 21. April 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 18. Juli 2012, 00:48

Ok, also wie gesagt, ich habe keine Einstellungen oder sonstiges verändern, sondern lediglich die Xbox eingeschaltet und ein Spiel gestartet. Denke mal auch, dass die Daten des Spiels, also Name des spiels und wann ich das letzte mal gespielt habe, irgendwo gespiechtert werden und somit im Nand eingetragen wird.
Was würde passieren, wenn ich den Nand aus dem 1. Versuch einspiele? Würde die xbox noch funktioniren, obwohl eine Adresse falsch ist, aber womöglich diese Adresse nicht den Kernpunkt(wichtigen Parameter) des Nands beeinfluss wird? Kann man zur Adresse 0x03de etwas sagen?

Entschuldigung, dass ich novhmal nachfrage, aber bin bei dieser Sache noch zu unsicher.

Danny-D

- Modder -

  • »Danny-D« wurde gesperrt

Beiträge: 159

Registriert am: 28. Mai 2012

Wohnort: Hamburg

Xbox360: Slim Trinity Matrix Trident

Laufwerk: LiteOn 16D4S

Firmware: Original

Ich spiele z.Zt.: Tetris!

Danksagungen: 59

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 18. Juli 2012, 01:16

Spielstände etc. werden nicht im Nand gespeichert.

Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen, so lange
nicht neue Bad Blocks dazu gekommen sind.
Factory Bad Blocks sind auch egal, da werkseitig
remapped.

Wenn Du 2-3 gleiche Dumps hast, dann kannst Du
weiter machen. Keine Sorge, es wird alles laufen!
Signatur von »Danny-D« Glitch Hack, Dual Nand und mehr!

ibodeli

Wenigposter

Beiträge: 22

Registriert am: 21. April 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 18. Juli 2012, 21:18

Ok, danke erstmal.

Noch eine Frage hätte ich. Kann ich die Konsole einschalten mit eingebauter Spi USB. Oder muss ich den SPI-USB vor dem Einschalten abbauen.

ibodeli

Wenigposter

Beiträge: 22

Registriert am: 21. April 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 21. Juli 2012, 21:30

Hallo, nochmal.

Habe mit dem den Jrunner die ecc datei erstellt und in den Nand geschrieben. Anschließend habe ich ein X360 Glitch gelötet. Dabei ist mir der Post_Out abgerissen, und habe versucht irgendwie zu fixen. Hat "anscheinend" geklappt. Dann bei der x360glich die Brück bei R3 gelötet. Dabei ist hier auch ein Missgeschick passiert beim setzten der Brücke. Auf dem Bild unten wo R3 Schort steht habe ich irgendwie geschafft von die ersten 3 Lötpunkte verbunden. Eigentlich sollten es nur 2 sein. Habs dann irgenwie gecuttet.

Beim Starten der Xbox ist der Nand USb noch dran, aber halt keine usb kabel dran. Das Bild bleibt beim Fernsehen bleibt Schwarz und die Xbox blinkt die ganze Zeit in der Mittel. Hab auch kein Laufwerk angeschlossen. Man hört bei jeder 4-5 sek so ein kurzes Geräusch, aber die Lüfter drehen sich noch.
Ich hab die Vermutung entweder, ich hab den Gltchchip kaputt gemacht oder PostOut wurde doch nicht gefixt.

Edit: Beim PostOut verbindung habe ich den Ende des Leiters mit dem ALternativpunkt aus FAQ verglichen. Dabei hatte ich einen Wert von 400-600 Ohm raus. Ist das so richtig?

Edit2: Habe den x360 glitch ausgebaut und dann die Xbox gestartet. Die Xbox macht dieselben Geraäusche wie mit Chip. Denke ein Reseten den Lüfter hört sich an?

Edit3: Habe den Originalen Nand draufgespielt. Die Xbox funkionert im Normalbetrieb.
»ibodeli« hat folgendes Bild angehängt:
  • glitchfat.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ibodeli« (21. Juli 2012, 23:50)


ibodeli

Wenigposter

Beiträge: 22

Registriert am: 21. April 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Sonntag, 22. Juli 2012, 18:28

Ich lade noch ein paar Fotos von den Lötpunkten hoch.
»ibodeli« hat folgende Bilder angehängt:
  • SAM_0541.JPG
  • SAM_0545.JPG
  • SAM_0550.JPG
  • SAM_0551.JPG
  • SAM_0552.JPG

ibodeli

Wenigposter

Beiträge: 22

Registriert am: 21. April 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Montag, 23. Juli 2012, 19:00

Hat keine eine Idee?

Also ich habe versucht mit dem Multimeter den Alternativpunkt von Post_Out eine Verbindung mit dem Ende des Leites von FT6u7 herzustellen. Ich wollte nur sehen, ob eine Verbindung zum Punkt FT6U7 vorhanden ist oder tatsächlich weiterhin gebrochen ist.
Dabei habe ich mit der Spitze des Kabels von dem Multimeter an dem alternativpunkt unter dem Kühler heran getastet. Der Multimeter zeigt mit einen Wert von 400-600 OHm an. Ist das so richtig bzw. kann das einer testen?

ibodeli

Wenigposter

Beiträge: 22

Registriert am: 21. April 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Samstag, 4. August 2012, 16:44

Hallo,

wollte kurz melden, dass bei mir alles funktioniert.
Ich habe einen anderen Glitch Chip (Matrix v2) eingebaut und es funktioniert. Glicht Zeiten sind auch in Ordnung 2-10 sek.
Nur manchmal, wenn ich die Box nach einer langen Betriebszeit herunterfahre und dann wieder hochfahre, stoppt der Glitch Versuch nach einem oder zweiten Versuch.

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!