Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CrYpt0

Wenigposter

Beiträge: 16

Registriert am: 23. Juni 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 24. Februar 2013, 16:12

[ERLEDIGT] Mal wieder error e79, weiss nicht mehr weiter

Guten Tag Community,
habe mal wieder (wie damals auch schonmal) den e79 error. Nur damals konnte ich das Problem lösen, indem ich jeden NAND einzelnd erstmal mit Flash360 ausgelesen hab, davon neues image erstellt habe und wieder mit Flash360 flashed habe.
Außerdem habe ich weitere badblocks auf diesen NAND bekommen.
Damals hatte ich nur 2 Badblocks, seit gestern sind es 4 Badblocks (liste diese weiter unten auf).

Aber dadurch das ich gestern ein Programm getestet habe, ging mir das dashboard image flöten und komme nun halt auch nicht mehr dran.

So nachdem das alte dashboard image auf dem Nand mir flöten ging, wollte ich mir dann direkt nen neues image mit 16203 bauen (XeLL bootete noch).
mit rawflash eingespielt alles so wie immer und dann eben der Error e79.
Vorweg:
der 2te NAND bootet ohne probleme
Xell bootet auf dem Problem Nand noch

Ich habe schon etliches versucht und nun weiss ich einfach nicht mehr weiter :/ Läuft immer gleich ab, nachdem ich das neue dash image geflasht habe:
XBOX startscreen kommt (auch animiert) bis er einmal bis zu dritten leuchte durch ist (Controller Anmeldung) und dann kommt sofort der rote Punkt mit Error Code e79 (Secondary Error Code: 1033)

Erstmal ein paar Eckdaten nochmal:
Konsole: Xbox360 Slim 250gb black (Trinity 16MB)
CHIP: Dual Nand Trident (genauer weiss ich nicht mehr)
Verkabelt: Nach RGH2 (hab da keine ahnung von, aussage vom Umbauer) ^^


Badblocks (Nach rawflash v4):

Quellcode

1
2
3
4
0x248 - Error 250
0x278 - Error 204
0x30D - Error 250
0x3FD - Error 250

Und zwar sind die beiden Badblocks "0x248" und "0x3FD" hinzugekommen, die hatte ich früher nicht...

Ich habe das meiste mal aufgezeichnet, damit Ihr sieht wie ich vorgegangen bin. Ich weiss jedenfalls nicht mehr weiter, was ich noch machen könnte.


Image Erstellung vom neuen dash (Nur gezeigte einstellungen geändert, rest standard):






Meine aktuellen FUSESETs schauen wie folgt aus:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
fuseset 00: c0ffffffffffffff
fuseset 01: 0f0f0f0f0f0ff0f0
fuseset 02: f0ff000000000000
fuseset 03: 67069db4132356dc
fuseset 04: 67069db4132356dc
fuseset 05: e5d04e4f271a1845
fuseset 06: e5d04e4f271a1845
fuseset 07: fffffffffff00000
fuseset 08: 0000000000000000
fuseset 09: 0000000000000000
fuseset 10: 0000000000000000
fuseset 11: 0000000000000000


xeBuild Log:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
==================================
 Swizzy's xeBuild GUI version 2.09
 Log Started: Sunday 24.02.2013 15:12:42
==================================

 *** Some console information ***
CB Version: 9188
Serial number: 461947410305
Console region: PAL/Europe (0x02FE)
DVDKey: D83B229C5BF1822871FA79B4FF964CF7
Console ID: 0163563B74
MFR-Date: 12-01-11
OSIG String: PLDS	DG-16D4S    	0225
FCRT.bin Required: True

Adding custom xeBuild Settings... Done!
Using xell-reloaded for Glitch hack
dashlaunch NOT included...
Copying nand to data directory, this may take a while... Done!
Checking if SMC is Glitch or Retail...
Dumping current SMC... Done!
Checking SMC...
SMC is Glitch patched! it will be used the way it is...

Parameters sent to xeBuild:

-noenter -t glitch -c trinity -d data -f 16203 -b DD88AD0C9ED669E7B56794FB68563EFA -p 67069DB4132356DCE5D04E4F271A1845  -o gpufan=0 -o cpufan=0 -o noremap -o noecdremap -o cfldv=8  output.bin

Building nand using xeBuild (this may take a while):

---------------------------------------------------------------
 	xeBuild v1.07.561
---------------------------------------------------------------
building glitch image
---------------------------------------------------------------
output.bin image built, info:
---------------------------------------------------------------
Console   : Trinity
NAND size : 16MiB
Build 	: Glitch
Xell  	: power on console with console eject button
Serial	: 461947410305
ConsoleId : 003725976874
MoboSerial: 782784D108771035
Mfg Date  : 01/12/2011
CPU Key   : 
1BL Key   : 
DVD Key   : 
CF LDV	: 8
KV type   : type2 (hashed)
---------------------------------------------------------------
	xeBuild Finished. Have a nice day.
---------------------------------------------------------------


Moving output to your destination directory... Done!
Cleaning data and temporary directories... Done!


   	****** The app has now finished! ******



Danach habe ich jedenfalls die Badblocks mithilfe Jrunner überprüft, dass die auch nicht remapped wurden und ich das manuell machen kann:



Danach bin ich daher gegangen und habe die Badblocks manuell remapped (mit Badblockbuster, aktuellste Version):



Danach nochmal das remapped dash Image mitm Jrunner überprüft, ob alles auch korrekt ist:




Danach die updflash.bin auf nem FAT32 formated stick geschoben (nat. die manuell remappte ;) ), ohne weitere dateien auf dem Stick! und dann mit rawflash v4 ueber xell geflasht.
Und immernoch... selbiges Problem. Habe schon soviele versuche durch und immer das gleiche.

Das was ich hier euch zeige, war mein letzter versuch...

Jedenfalls dachte ich mir: Starte nochmal xell reloaded, geh mit Browser auf die Xell Web UI, lad das rawflash image nochmal und guck, ob die Badblocks auch wirklich alle drin sind...:
Das sah dann so aus:





So Ich glaube habe nichts vergessen, war ja auch schon genug text :P
Ich kann jedenfalls kein Fehler mehr entdecken und bin mit meinen Latein am Ende

Daher bitte ich mal um hilfe :)

P.S.: Habe nur die herkömmlichen Methoden da zum testen. Da ich kein umbauer bin, fehlen mit hilfsmittel, wie u.a.: SPI Flasher etc, nur das ihr das wisst ;)

Hoffentlich gibts eine Lösung :)
Schönen Tag noch an die Community!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CrYpt0« (25. Februar 2013, 17:36)


m3lykalypse

APP Dev.

Beiträge: 453

Registriert am: 4. Januar 2013

Xbox360: Xenon Release + Silent Mod

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 24. Februar 2013, 16:20

Probiers mal mit nem anderen video out und tu mal die hdd runter bei mir hats geholfen

CrYpt0

Wenigposter

Beiträge: 16

Registriert am: 23. Juni 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 24. Februar 2013, 16:23

Was meinste genau mit "HDD runter" ? Ausbauen die interne oder wie ?


UPDATE: mal alle Festplatten von und in der XBOX abgeklemmt und anstatt hdmi, das AV Componenten Kabel berwendet...
auch image dabei mal neu geflasht und gleiches Problem.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CrYpt0« (24. Februar 2013, 16:43)


CrYpt0

Wenigposter

Beiträge: 16

Registriert am: 23. Juni 2012

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 25. Februar 2013, 17:37

Ok, hab den NAND Blau nun komplett zerschossen, bootet nichtmal mehr xell *hust* ;)

Aber Egal, auf zweiten RGH Nand rennt nun erfolgreich dash 16203 ;)

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!