Sie sind nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 603

Registriert am: 8. Juli 2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6443

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 11. November 2008, 14:01

Erstellen einer Game Sicherheitskopie (Windows)

Ihr wollt eine Sicherheitskopie eures Originalspiels erstellen, wisst aber nicht wie dies funktioniert?

Dann lest euch diese Anleitung durch und schon seid ihr informiert!

Was wird benötigt?
  • Ein kompatibles Laufwerk zum Auslesen der Spiele. Es gibt vier verschiedene davon:

    - Samsung SH-D162C
    - Samsung SH-D162D
    - Samsung SH-D163A
    - Samsung SH-D163B

    Ihr benötigt mindestens eins der vier Laufwerke! Andere Laufwerke funktionieren nicht

  • Eine modifizierte Firmware für euer Laufwerk. Diese findet ihr hier
  • Ein "fähiges" Tool zum Auslesen des Spiels (Bsp.: Xbox Backup Creator oder Schtrom Xtract)
  • Microsoft .NET Framework 2.0/2.5/3.0 oder besser
  • Ein Originalspiel zum Auslesen ;)
  • Mindestens 8GB freier Speicher auf eurer Festplatte


Ich habe alles von der Liste, was nun?

PC-Laufwerk vorbereiten

- Zuerst installiert ihr euch das .NET Framework, damit die Programme korrekt funktionieren.
- Baut nun das neue Laufwerk in euren PC ein.
- Nachdem das Laufwerk eingebaut ist und auch richtig erkannt wird etc., entpackt ihr die modifizierte Firmware für euer Laufwerk und habt dann eine .EXE Datei, die gestartet wird.
- Das kleine Programmfenster möchte nun nur von euch wissen, welches Laufwerk neu beschrieben werden soll. Dazu wählt ihr euer Laufwerk (TSST Corp... ) mit der jeweiligen Bezeichnung die ihr habt aus.
- Nun klickt ihr ganz oben links auf das 1. Symbol. Dort wird nun der Pfad zur Firmware angegeben (liegt im gleichen Verzeichnis).
- Jetzt nur noch den Knopf daneben (in der Mitte) drücken, damit der Flashprozess beginnen kann.
Achtung, solange der Flash läuft, nichts machen!

Auslesen eines Spiels

Wenn nun euer PC Laufwerk geflasht ist und weiterhin funktioniert, seid ihr bereit weiterzumachen. Startet dazu nun den BackupCreator und schaut ob unten im Log etwas von "KREON 1.00" auftaucht. Wenn ja, ist das GUT! (siehe Bild)

Legt jetzt ein Spiel in euer Laufwerk und schließt die Lade.
Die Lade immer erst schließen, wenn das Programm gestartet ist

Nun sollte sich der "Start" Button schwarz färben und anklickbar sein. Sobald ihr dort draufdrückt, gebt ihr euren Dateinamen für das Spiel an (Bsp.: Image.iso) und bestätigt das ganze. (Bei einem Originalspiel muss links "Complete" angehakt werden)

Der Ausleseprozess beginnt und ist in ca. 10Minuten abgeschlossen!

- Ihr habt soeben eure erste Kopie angelegt -




Wie brenne ich mein Spiel nun?
Um euer Spiel zu brennen, braucht ihr ein Programm, dass LayerBreak unterstützt. Folgende Programme solltet ihr verwenden:

- CloneCD 5.2.x.x oder neuer
- IMGBurn

Beim auswählen der Datei die gebrannt werden soll, MÃœSST ihr die .dvd Datei auswählen, die mit erstellt wurde und im gleichen Verzeichnis wie die ISO liegt.
Andernfalls läuft euer Spiel später nicht!

Es werden NUR Double Layer Rohlinge mit +R unterstützt, -R geht nicht!

Es gibt noch einige andere Programme, die oberen sollten euren Anforderungen aber genügen!


Bekannte Probleme

  • Ab und zu wird der "Start" Button nicht klickbar.. Tüdelt am besten ein bisschen rum und variiert mit dem Einlegen der Disc, vorher, nachher etc..
  • Notebook User müssen schauen ob es mit einem externen Gehäuse läuft. Bei einigen funktionierts, bei einigen nicht!
  • Der XBC zeigt ab und zu eine Discgröße von ~5MB an, das sollte euch allerdings nicht stören, solange der Complete Backup Button sichtbar ist!


Keywords: xbox, xbox360, auslesen, backup, sk, sicherheitskopie, kopie, spiel, anleitung, brennen, rippen, xbc, creator, tut, tutorial, spiel, game, erstellen, sichern, kopieren, imgburn, clonecd, kreon, d162c, d162d, d163a, d163b, iburn360, laufwerk, schtrom
»Hoax« hat folgendes Bild angehängt:
  • XBC28.jpg
Signatur von »Hoax«
Xbox Live Gold günstig verlängern

KEINE HILFE ZU FRAGEN PER EMAIL/PN - HILFSANFRAGEN WERDEN IGNORIERT

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nano2gen (18.06.2012), justin261996 (15.02.2014)

Mr Banane Nr 1

unregistriert

(permalink) 2

Dienstag, 12. Mai 2009, 16:06

Wo finde ich heraus welches ich habe???

Davon: Microsoft .NET Framework 2.0/2.5/3.0 oder besser

gtaproof

PacMan

Beiträge: 233

Registriert am: 1. Januar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Xbox360: Xbox 360 Slim

Laufwerk: LiteOn

Firmware: OFW

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 12. Mai 2009, 16:29

DAs merkst du sowieso wenn du das Programm Startest entweder du hast es drauf oder halt nicht, wenn nicht kannst das ja Instalieren

Mr Banane Nr 1

unregistriert

(permalink) 4

Dienstag, 12. Mai 2009, 17:21

Ok. MHm, muss dann gucken b es bei mir mit externem Gehäuse funktz. da ich ein Laptop/Notebook habe

gettin_started

Wenigposter

Beiträge: 37

Registriert am: 7. Mai 2009

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 13. Mai 2009, 18:02

*gelöst* Samsung SH-D163B - Fehlermeldung

Hallo Zusammen,
bin nach der von Hoax geschriebenen Anleitung vorgegangen, erhalte allerdings beim Start von Backup Creator eine Fehlermeldung:
"Logic error in cbodrive_click set moODD = modrives.item (cboDrive)" Die Meldung erhalte ich nur wenn ich SPTI ausgewählt habe und als Laufwerksbezeichnung steht lediglich der Buchstabe da, bei ASPI wird das Laufwerk richtig erkannt, der Zusatz Kreon Firmware V.1.00 ist jedoch nicht vorhanden und den Start Button kann ich nicht drücken. Irgendwelche Ideen/ Vorschläge?
Hier nochmal die Fehlermeldungen:
1.

2.

3.

Danke im Voraus



Hallo, da ich die Finger wieder mal nicht still halten konnte habe ich herum probiert und die Lösung gefunden. Im Bios hatte ich die Controller auf AHCI laufen, was dem Programm offensichtlich nicht gefallen hat. Umstellen auf "Disabled" und nachdem Vista die Laufwerke neu erkannt hat sollte es laufen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »gettin_started« (14. Mai 2009, 02:32)


Mr Banane Nr 1

unregistriert

(permalink) 6

Mittwoch, 10. Juni 2009, 20:33

Hey Leute,

wollte heute eine Sk erstellen und habe alles gelassen wie immer (hatte voher schon so 4gemacht) und auf Start geklickt. Am Anfang stand da 0,5x Geschwindigkeit. Dachte das Pendelt sich ein, dooch falsch gedacht. Ich musste 2Std warten bis die fertig war. Weiß einer vllt. warum???

golfosempire

Wenigposter

Beiträge: 6

Registriert am: 1. April 2009

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 2. Januar 2010, 21:15

Brennen

Hi Leute!

Ich hab gelesen das der BOOKTYPE auf DVD-ROM gestellt werden sollte! Ist das richtig?

Stääf

Wenigposter

Beiträge: 20

Registriert am: 16. Juni 2011

Xbox360: Xbox360 Elite Falcon HDMi und eine kaputte Arcade

Laufwerk: BenQ, iHas624B

Firmware: LT+3.0, Burner MAX

Ich spiele z.Zt.: CoD Black Ops

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Donnerstag, 16. Juni 2011, 22:02

Moie, hab da mal eine Frage: Welches der Programme zum Auslesen ist besser (Zuverlässiger, Funktionen...)?

MfG Stef

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Donnerstag, 16. Juni 2011, 22:07

Da eine kommende Version des Xbox Backup Creator in Arbeit ist, der auch mit dem neuen, bzw kommenden
XGD3 Format zurecht kommt, würde ich den benutzen, bis Schtrom 360 nachzieht.Von der XGD3 Geschichte
abgesehen, sind beide Programme gleich gut geeignet.

Stääf

Wenigposter

Beiträge: 20

Registriert am: 16. Juni 2011

Xbox360: Xbox360 Elite Falcon HDMi und eine kaputte Arcade

Laufwerk: BenQ, iHas624B

Firmware: LT+3.0, Burner MAX

Ich spiele z.Zt.: CoD Black Ops

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Freitag, 17. Juni 2011, 15:40

Ja ok, danke für die Antwort.
Hoffe das Laufwerk kommt noch morgen *.*
Edit: Wer auch noch eins will, es gibt ein SH-D163B für 23€ bei Amazon.

MfG Stef

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stääf« (17. Juni 2011, 21:45)


Beiträge: 176

Registriert am: 4. Mai 2011

Wohnort: 26605 Aurich

Xbox360: XBOX 360 Elite

Laufwerk: LiteOn 83850C

Firmware: LT+ 3.0

Ich spiele z.Zt.: Fifa15

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 4. Oktober 2011, 22:17

Ist B nicht älter als C ???
weil D162C habe ich ja schon recht lange :huh: und suche jetzt was neues.
Signatur von »bodi69« I5 3570k, ASrock extreme 4 Z77 / Corsair XMS3 PC-1333 Arbeitsspeicher 8GB (CL9) /Samsung SSD120GB 830series/Seagate Barracuda XT 2TB / Xbox laufwerk Liteon DG-16D2S / LiteOn iHAS624B / LiteOn iHBS112 / Windows 7 Ultimate 64bit/ EVGA GTX680

goldber84

Wenigposter

Beiträge: 23

Registriert am: 5. August 2012

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Sonntag, 5. August 2012, 13:13

Welches Auslese LW benöige ich für ?

Sind die im 1 Post noch aktuell?

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 434

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7026

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Sonntag, 5. August 2012, 13:22

Für neuste Spiele (XGD3 Format) benötigst Du ein original Xbox 360 DVD Laufwerk(BenQ oder Lite ON) das mit der letzten aktuellen
0800er Dump Firmware geflasht worden ist. In unserem Board findest Du weitere Infos(XGD3 Format, iHAS Brenner, Rohlinge usw).


closed

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!