Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hypochonda

Wenigposter

Beiträge: 16

Registriert am: 7. April 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 30. Oktober 2011, 17:30

Falcon Board Widerstand R6R9 abgerissen. alternativer Punkt zum Brücken?

Hi Leute,
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Ich habe einen MAtrix Glitcher in mein Falcon gelötet. Schlauerweise habe ich danach die Lötpunkte
mit Tesa verklebt. Bin dann allerdings am Kabel hängengeblieben und habe mir den R6R9 mit samt Lötpunkt für den Glitcher abgerissen.
Gibt es eine Möglichkeit diesen an andere Stelle einzulöt Bin echt schon am verzwfeln. Sitz schon seit 2 Tagen an dem Board ?(
Das nächste Problem ist das ich immer einen RROD ( 3LED secondary 0022 bekomme) . Das Nand kann ich nicht komplett löschen kommt immer der Fehler Error 202 Erasing Block 19. Beim schreiben Error 19 Block 254 glaub ich.
Währe mehr als nett wenn mir jemand mit seinem Wissen zur Seite stehen würde. Danke im Vorraus für eure Hilfe.

hoom

User

Beiträge: 133

Registriert am: 24. Februar 2010

Wohnort: Köln

Xbox360: Falcon

Laufwerk: Liteon

Firmware: LT+

Rebooter/RGH: Freeboot 13146

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Sonntag, 30. Oktober 2011, 18:05

bitte sehr

hypochonda

Wenigposter

Beiträge: 16

Registriert am: 7. April 2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Sonntag, 30. Oktober 2011, 21:14

Falscher Widerstand

Danke erstmal.
Habe den falschen Widerstand benannt. Es ist R7R17 für den CPU_PLL_BYPASS.
Ich habe den jetzt an einen alternativen Punkt unter der Cpu neu verlötet.
Allerdings bekomme ich immer noch den RROD 0022.
Habe schon versucht ori nand zu flashen. Seperat nochmal die Kv, bringt aber auch nichts.
Hat vieleicht jemand eine Idee?
Benutze einen USB Flasher von Matrix für das beschreiben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hypochonda« (3. November 2011, 16:29) aus folgendem Grund: Fehler im Text


Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!