Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 85

Registriert am: 6. Dezember 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 7. November 2011, 18:22

Falcon nach Glitch 0022

Ich hab folgendes Problem.
Falcon war mit JTAG versehen, Kunde versuchte ein normales Update zu flashen. R6T3 war nicht ausgelötet und alternative Brücke war nicht gesetzt.
Ergebnis: Konsole hatte ROD und JTAG Funktionalität weg.
Daraufhin habe ich ich die Sicherung, welche vom Kunden kam, auf den nand gespielt und die Konsole bootete erstmal wieder.
Dann ein Update auf 13604 durchgeführt. Konsole lief weiterhin.

Das war bevor es ggbuild gab.
Da der Kunde nicht auf sein JTAG verzichten wollte, hab ich gerne den Reset Glitch durchgeführt.
1.) Nand auslesen, schonmal BadBlock 0x003A. dachte mir nix dabei (leider) da ich den Nand 2x ausgelesen und verglichen hatte.
2.) Xell mittels ECCGlitchGenerator erstellt und geflasht. Kam immer wieder BadBlock 0x003A
3.) Matrix Glitcher zum test eingebaut
4.) Konsole startet nicht (kein Bild, irgendwann ROD)
5.) Matrix wieder ausgelötet
6.) Neuer Nand Baustein eingelötet und mit dem Backup des Kunden geflasht (laut 360 Flash Dump Tool Dashboard Retail Falcon 3.0 6717)
7.) kein Bild, irgendwann 0022

Was tun???

k28

Stammuser

  • »k28« wurde gesperrt

Beiträge: 1 345

Registriert am: 27. Januar 2010

Wohnort: Herford(NRW/OWL)

Xbox360: slim RGH & FLASH

Danksagungen: 337

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 7. November 2011, 18:46

Bad Block auf 3FF remappen

Beiträge: 85

Registriert am: 6. Dezember 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 8. November 2011, 11:27

Aber warum lief dann das vorherige flashen?

- Kunde hatte versucht neues original Dashupdate zu flashen bei einer JTAG Konsole.
- Ich habe dann die SMC verbindungen abgelötet und sein originalimage (Version 6717) geflasht
- Konsole bootete ins Dash
- Hab dann das Update auf 13604 gemacht und Konsole lief mit geflashtem Drive
- dann kam ggbuild und ich wollte sein nand sichern.
- da habe ich den badblock gemerkt in 003A
- dieser kam jedesmal, auch beim löschen
- daraufhin habe ich den nand baustein ersetzt und sein originalimage wieder geflasht
- seitdem kein bild und irgendwann 0022
- beim prüfen des originalimage mittels Flash Dump Tool stellte ich fest das der BadBlock schon im Image drin war.
- aber warum bootete die Konsole als ich diese zum erstenmal mit seinem Originalimage flashte?

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Dienstag, 8. November 2011, 13:29

Wenn du ein Update auf 13604 gemacht hast ist logisch, dass die Box nicht mehr mit dem alten Image läuft!

Remap den BB und fertig, aber Hauptsache Geld verdienen.

Beiträge: 85

Registriert am: 6. Dezember 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 8. November 2011, 13:31

Wenn du ein Update auf 13604 gemacht hast ist logisch, dass die Box nicht mehr mit dem alten Image läuft!

Remap den BB und fertig, aber Hauptsache Geld verdienen.


aber warum lief dann das alte backup nach dem update auf 13604???

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 825

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 8. November 2011, 13:37

Beide deiner Aufzählungen habe ich mir nun nochmal durchgelesen und zu keinem Zeitpunkt hattest du das alte Backup funktionsfähig NACH 13604 drauf. Das ist auch so garnicht möglich.

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 614

Registriert am: 8. Juli 2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6486

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Dienstag, 8. November 2011, 13:47

ROD 0022 kann beim Reset Glitch Hack einach durch POST_OUT entstehen. Das Kabel ist zu dünn/dick oder liegt zu nah an einer Spuhle o.ä. Löte das Kabel mal ab, häng VCC am Chip ab (damit er keinen Saft kriegt), guck dass die Lötstelle am Post_Out weiterhin sauber ist, Kontakt hat usw.

Damit dein Image wieder laufen kann, musst du deinen BadBlock Re-Remappen. Beim Auslesen wurde er ab 3FF gelesen, weil 0x03A nicht funktionierte. D.h. da ist dein Sektor jetzt immernoch. Dein neuer Nand ist nicht defekt, deswegen sucht die Xbox nirgends anders. Also remapst du 0x3FF wieder zu 0x03A.

Wenn du den ROD0022 in den Griff gekriegt hast, lötest du den Chip wieder an, so dass der ROD0022 nimmer erscheint (rumprobieren und testen wo die Kabel liegen dürfen). Starte Xell, schreib dir den CPU Key auf und lade damit deinen NAND im 0.97 Flash Dump Tool. Dort musst du nun manuell auf das neue Update patchen bzw. den Fusecount erhöhen, damit die Box was damit anfangen kann.. Und erst DANN kannst du ein Glitch Image bauen, da es sonst nicht laufen wird!

Ist alles etwas fummelig, aber noch ist nichts verloren.
Signatur von »Hoax«

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 1 630

Registriert am: 16. September 2010

Wohnort: Eu

Xbox360: Gow 3 Slim DualNand

Laufwerk: Liteon mit Flash

Firmware: Lt+3.0

Rebooter/RGH: XeBulid/Fusion

Ich spiele z.Zt.: STAR WARS Battlefront

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 8. November 2011, 13:50

Also das wird die Hoax schon sagte einer deiner Lötung sein oder du hast den Nand nicht richtig verlötet.
mach mal Fotos vom bord .
Signatur von »Dok.Infectus«
WITH INFECTUS WE COULD EVEN SET UP A FIRMWARE TO MANAGE YOUR COFFEE MACHINE! :D :thumbsup:

Beiträge: 85

Registriert am: 6. Dezember 2010

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Dienstag, 8. November 2011, 15:41

ich versuchs später.
bin gerade an was anderem :-)

schonmal vielen dank für die Tips

Edit:
Kam endlich mal zum testen.
Die Konsole läuft wieder :-)
- CMOD mit Modifikationen eingebaut
- Xell bootet
- mittels CPUKey und geändertem cfldv Wert im ggbuild_04_rogero das passende Image erstellt und geflasht

Vielen Dank für eure Hilfe !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mimk97« (15. November 2011, 23:07)


Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!