Sie sind nicht angemeldet.

BrainausNB

Alleswisser

Beiträge: 11

Registriert am: 18. Januar 2013

Xbox360: Corona RGH2; Jasper RGH1.2; Trinity RGH2

Laufwerk: LiteOn

Ich spiele z.Zt.: Alles und nichts

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 25. März 2019, 14:17

Falcon V2 gibt keinen Mucks von sich

Moin, hab eine 360 mit Falcon Board hier, der ich einen Rgh1. 2 spendieren wollte.

Bin nach Anleitung Vorgangen, hab den Nand 3x gelesen und verglichen. Dann ECC geflasht und den Coolrunner mit dem Timing file beschrieben. Danach alle benötigten Kabel angelötet. Box glitcht nicht. CPU-RST bis auf ca. 25cm gekürzt, nix. Timing files getauscht, nix.Lötungen Kontrolliert, nichts.

Dann wollte ich auf den Orig Nand gehen, um zu sehen ob ich nicht doch was kaputt gemacht habe --> Flash config 0x00000000 -_-. Wieder Lötungen kontrolliert, immer noch nichts.Reset mittels Nandpin-Brücken, nix. 5v Methode genutzt, geht.

Jetzt ist der Orig nand drauf, flash config ohne externen 5v weiterhin 0x00000000 und das beste: Die Box gibt keinen Mucks von sich. NT ist Orange, R4B24 + Pads sind intakt, alle anderen pads auch. Ich konnte keine Lötbrücken erkennen. Programmer sowie Coolrunner sind abgelötet, die Box scheint tot. Weder per Power bzw. EJECT Button, noch per Controller, wiederstände an den Lötpads vom Nand alle im Megaohm Bereich.

Ich weiß nicht mehr weiter, will das Board aber auch nicht einfach so aufgeben.

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Edit: Am USB kommt kein Strom an, 5v liegt nicht an allen Punkten an (z. B. An DB6G1 nur 0.035v statt 5v)
»BrainausNB« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20190325_134221.jpg
  • IMG_20190325_134215.jpg
  • IMG_20190325_134208.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BrainausNB« (26. März 2019, 12:25)


Ahaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registriert am: 31. Juli 2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 26. März 2019, 18:40

Sorry, ich bin kein Elektrofachman, aber falls nix geht, dann geht nix. Die Xbox 360 ist auch nicht mehr die jüngste. Also, ob sich eine Reparatur lohnt? Ich würde sie nicht reparieren lassen, eine bei eBay kaufen und gut ist.

Gruss
Signatur von »Ahaus« XboxUnity.net
Marktplatzbewertungen https://www.xboxhacks.de/ahaus.t59834.html

BrainausNB

Alleswisser

Beiträge: 11

Registriert am: 18. Januar 2013

Xbox360: Corona RGH2; Jasper RGH1.2; Trinity RGH2

Laufwerk: LiteOn

Ich spiele z.Zt.: Alles und nichts

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 27. März 2019, 12:09

Das es sich nicht lohnt, ist keine Frage, trotzdem wüsste ich gern ob ich da noch irgendwas machen kann o_o

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

S3ThCoLe (27.03.2019)

Ahaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 304

Registriert am: 31. Juli 2014

Xbox One: 500 GB Standart

Xbox360: Elite

Laufwerk: LiteOne

Firmware: org.

Ich spiele z.Zt.: Burnout

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 27. März 2019, 17:35

Such bitte jemanden hier im Forum mit einem roten "G", es gibt eine Liste, und such jemanden, der bei dir in der Nähe wohnt.

Ich sag dir gleich, dass es der Aufwand vielleicht zwar wert wäre, ABER vom Aufwand "Geld", falls eine Reparatur nötig ist, eBay die bessere Lösung ist. Da die Xbox, die du hast ja nun nicht wirklich eine limitierte "eine von einer Million" Konsole ist, ist es einfach nicht wert, wirklich.

Einfach eine ersteigern. Ich habe vor kurzem für 12,50 € eine Phat mit allem Zubehör ersteigert, warte seit 2 Wochen bis der sie endlich verschickt. ;(
Signatur von »Ahaus« XboxUnity.net
Marktplatzbewertungen https://www.xboxhacks.de/ahaus.t59834.html

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 759

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3558

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 27. März 2019, 17:41

wiederstände an den Lötpads vom Nand alle im Megaohm Bereich.

Welche meinst du?
R1D2-8? Sollten jeweils 10kOhm haben
Miss die SPI Punkte gegen Masse und teile uns die Messergebnisse mit. Messspitzenwiderstand bitte abziehen.

tt84

Stammuser

Beiträge: 890

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 28. März 2019, 21:43

Das es sich nicht lohnt, ist keine Frage, trotzdem wüsste ich gern ob ich da noch irgendwas machen kann o_o


Evtl. mal die Standby-Spannungen messen... :)

Mainboard Mosfets, Transistoren messen, Vcore CPU/GPU messen

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!