Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 133

Registriert am: 8. März 2009

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Montag, 9. November 2015, 22:43

Fallout 4 ram update für meinen PC :)

Guten Tag Freunde,

ich würde gerne um eure Hilfe bitten. Beim Release von Witcher 3 hatte ich das erste mal das Problem, dass mein gut 6 jähriger PC nicht genug CPU Power gebracht hat. Nach einiger suche, wurde mir klar das ich den CPU übertakten könnte und es dann doch reichen würde. Habe ich dann aber nicht gemacht, da ich so oder so eine PS4 holen wollte.

Nun kommt bekanntlich Fallout 4 raus... Ich bin mir nicht sicher ob ich es auf der PS4 holen will, da ich etwa bei Skyrim viel mehr spass hatte auf dem PC (durch Mods vorallen und bessere bedienung durch Maus und Tastatur...)

Ich habe mich ein bisschen informiert und mein System sollte Fallout 4 packen, nur habe ich zu wenig Ram.
Hier mal zu meinem System:

Mainboard: Asus P6X58D Premium
CPU: i7 960 Quad core
Ram: Tripple channel Corsair (2x2x2), also 6gb
GraKa: GeForce GTX 760 (habe ich vor einem Jahr etwa ersetz)
Speicher: 128gb SSD OS Festplatte und gut 4TB normale HDDs.

Ich weiss das die Graka gebremst wird, da kein PCI-E 3, sondern nur 2.
Nun meine Frage: Ich hab mir gedacht ich hole mir einfach neuen Ram, da der CPU für Fallout ausreichen würde (laut einiger Seiten, nicht wirklich bestätigt...). Leider habe ich garkeine tripple channel Ram mehr gefunden. Gibt irgendwie nur dual channel? Ich gehe davon aus, ich kann nicht die jetztigen 3 Ram behalten und einfach irgendwelche anderen zuschalten oder? Das müssten dann komplett neue sein? Wie würdet ihr vorgehen?

Wäre es möglich die jetztigen 6gb im triple channel modus zu behalten und (4x4x4), also 3 mal 4gb in die übrigen 3 slots zu packen? Die jetztigen Ram laufen auf 1333MHZ, die neuen würden auf 1600MHZ laufen. Kann man so 2 verschieden triple channel packete laufen lassen?

Neues System kommt nicht in Frage, kein Geld übrig im Moment :(
Oder würdet ihr einfach auf die PS4 version zurückgreifen?

Danke für die Hilfe!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gandalf15« (9. November 2015, 23:11)


RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 10. November 2015, 10:28

mal n bisschen grundsatz:
1. triple channel braucht - wie der name sagt - 3 kanäle mit gleichem ausbau also= 3 riegel oder eine beliebige mehrzahl davon(6,9,12,etc.), es ist aus kompatibilitätsgründen sinnvoll wenn alle riegel gleich sind, es funktionieren aber auch mischkonfigurationen (verschiedene hersteller, serien). ob du da 6 einzelne, 3 dualkits oder 2 triplekits kaufst ist wurst, am ende hast du triplechannel mit 6 riegeln. ALLERDINGS bringt dual- oder triplechannel keinen so gigantischen geschwindigkeitsvorteil wie manche meinen, gerade bei spielen liegt der unterschied schon fast im bereich messtolleranz. wenns geht sollte mans natürlich mitnehmen, aber wenn nicht ist auch egal. (bei pcie 2.0 zu 3.0 ist es übrigens ähnlich, kaum im 1% bereich bei spielen)

2. es gibt nur eine globale einstellung für den ram auf dem board, die richtet sich jeweils nach dem schwächsten glied, heisst: 5x2400 ram + 1x 1200er -> das ganze läuft auf 1200. 3 bänke auf triplechannel, ein riegel einzeln -> alles singlechannel, das selbe gilt auch für die timings. kritisch kanns bei der unterschiedlicher spannung werden.

3. grundsätzlich erstmal menge > geschwindigkeit, allerdings bringt schnellerer ram auch effektiv mehr fps

in deinem fall also:
einfachste, billigste möglichkeit: alte behalten, 1x 2/4gb dazustecken (1333 reicht)
auch möglich/besser: alte raus, 1-2 neue 8gb 1600+ rein

dein plan: irgendwelche anderen 3 dazustecken, KANN aber probleme geben und alles läuft mit in den langsamsten vorhandenen werten
besser: alte rausschmeissen, 3 oder 6 neue mit 4gb+ und 1600+ allein rein
oder: 3 neue 2gb 1333 dazustecken die möglichst die gleichen sind wie die die drin sind

bei Wikipedia ist das auch relativ übersichtlich und verständlich zu finden: https://de.wikipedia.org/wiki/Dual_Channel


ob pc oder konsole würd ich von der persönlichen präferenz abhängig machen, wenn du lieber mit maus und tastatur spielst hols für pc.

ansonsten gäbs bei mm auch grad n bundle: http://www.mydealz.de/deals/media-markt-…arkt-349-630260
Signatur von »RolfCE«

Beiträge: 133

Registriert am: 8. März 2009

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 10. November 2015, 14:44

Vielen Dank für die ausführliche Info.
Ich hab beim suchen nicht verstanden, ob alle schächte gedrosselt werden, oder nur die die im verbund laufen. Aber viele seiten meinten, dass Rams immer im pack gekauft werden sollen, da nicht garantiert ist das 3 einzeln gekaufte, obwohl identische serie, sauber im verbund laufen werden wegen timeings.


Mein board kann laut merkmale nur zwar bis 2000mhz unter OC. 1333/1600 normal, 2000 OC. Was das heisst, weiss ich leider nicht wirklich... Ob ich da speziel was übertackten muss oder das board die einfach nimmt und selber übertaktet weiss ich nicht.

Dann funktioniert meine Idee nicht, die jetztigen im triple channel zu lassen und einen 2ten tripplechannel laufen zu lassen mit 1600, da es nur eine globale einstellung gibt :S
In den shops finde ich garkeine 2gb 1333 mehr, weswegen das zuschalten von identischen riegel schwierig wird.

Es waren relativ teure Corsair XMS, weswegen ich die nur schwer rauswerfen möchte^^

Braucht man eigentlich überhaupt mehr als 12 gb? Sonst würde ich mir 3x4gb holen und gut ist. 3x8 gb ist doch übertrieben oder? Ausserdem glaube ich gelesen zu haben, das das Board bzw. der x58 chipsatz problem macht bei 24gb ram.

Zu deiner Aussage mehr ram > geschwindigkeit: Kommt es drauf an auf wieviele riegel die GBs verteilt sind? Also lieber 24 mit 6 riegel, oder lieber 24 mit drei riegel? Oder anders gefragt, haben grössere riegel irgend einen Nachteil?

Vielen Dank für den Link, die PS4 hab ich aber schon und ich bin leider in der Schweiz wohnhaft :)

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Dienstag, 10. November 2015, 16:14

jo die packs sind als kits "abgestimmt", fortlaufende seriennummer etc.. aber wenn du die selben riegel einzeln kaufst hast du genauso die selbe taktung und timings. also sagen wir mal die chance das es damit zu problemen kommt ist mehr als gering. (effektiv hatte ich auch schon etliche kombinationen laufen die komplett durcheinander waren und selbst dort hatte ich nie probleme.)

die boardspezifikationen hab ich gesehen. kurzer exkurs: es gibt nen grundtakt, der prozessor hat nen multiplikator, daraus ergibt sich dessen taktung, der ram hat ebenfalls einen mutiplikator bzw. teiler der am selben grundtakt hängt. wenn du also keinen freien multiplikator hast (war bei den 900ern glaube ich so) kannst du nur am grundtakt schrauben. das selbe eben auch für den ram. so kommst du dann eben auch auf die 2000 hoch. im normalfall dreht man den prozessor hoch und stellt den ram dann über den teiler wieder passend zu dem was man drin hat ein, ram ist bei übertaktung nämlich extrem empfindlich was stabilität angeht.

aber eben, bis 2000 geht bei deinem board wenn man rumdreht, bis 1600 direkt so.

vom grundsätzlichen ist es aber wurst welchen ram du nimmst, der läuft dann eben maximal nur auf der geschwindigkeit die board, bzw. memorycontroller unterstützen, bzw. eingestellt ist. die preise gehen über 1600 aber extrem nach oben, also je nach menge auch ne kostenfrage.

triplechannel war nur eine vorübergehende erscheinung, deswegen gibts da auch nichts mehr. gebraucht sollten die aber noch zu kriegen sein und 2gb 1333er sollten auch nicht viel kosten. ram geht eigentlich nie kaputt (wenn mans nicht provoziert) und die meisten haben sowieso lebenslange herstellergarantie, ist also auch kein wirkliches risiko. https://www.ricardo.ch/kaufen/computer-u…/v/an778897148/

für den normalo reichen 8gb immernoch gut aus, also mit 12 bist noch gut dabei. zu dem thema mit viele kleine oder wenig grosse gabs schon etliche diskussionen und auch tests, weiss ich aber nichtmehr was da rauskam. was man sicher sagen kann: weniger grosse hast du den vorteil das es leicht zu erweitern ist, bei vielen kleinen musst du eher ersetzen weil voll ist. die aktuellen boards haben auch grösstenteils wieder nur 4 steckplätze, da wird das dann noch wichtiger. wenn du weisst wieviel das werden sollen kann man drauf zielen den multichannel vollzubekommen.

würde sagen 3x4gb wären das sinnvollste momentan und wenn du umrüstetest nimmst einfach nochmal 4gb dazu und hast dann auch den dualchannel wieder voll (wenns dann nicht eh grad ddr4 wird). ob 1600 oder mehr kommt drauf an ob du noch übertakten willst. falls ja solltest du jetzt erstmal testen was mit der cpu geht, dann kannst du schauen bis zu welchem ramtakt damit geht und entsprechend solchen kaufen.

das mit der ps hat ich falsch gelesen :fresse:
Signatur von »RolfCE«

Beiträge: 133

Registriert am: 8. März 2009

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 10. November 2015, 18:23

Du wirst es mir nicht glauben, aber Ricardo hab ich abgesucht gehabt, aber selber nichts gefunden lol

Also ich hab nicht vor da was zu übertackten. Sobald ich mit dem Studium fertig bin und verdiene, wird dann so oder so bald eine neue Kiste angeschafft, weswegen ich eben nicht wirklich viel investieren möchte.

Klar kann man sagen ich hatte die kiste nun schon 5 Jahre plus, aber sie läuft ja noch gut genug (ausser witcher 3 und nun Fallout). Daher würde ich bei der nächsten Kiste so oder so gerade neue Ram holen...

Ich verstehe dich gerade nicht, empfiehlst du mir jetzt, die 3 freien plätzen mit den Kingston ram aus dem link zu füllen, oder empfiehlst du mir nun 3x4gb zu kaufen?

Mit den Kingston hätte ich dann 12 gb, was reicht bis in paar jahren die neue kiste reinkommt, wo dann so oder so neue ram eingebaut werden...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gandalf15« (10. November 2015, 18:39)


RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 10. November 2015, 19:31

es ist beides ne Möglichkeit. besser sind 3x4gb 1600er neu, wenns möglichst günstig sein soll würden die 3x2 von ricardo aber auch gehen.
Signatur von »RolfCE«

Beiträge: 133

Registriert am: 8. März 2009

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Dienstag, 10. November 2015, 20:35

Vielen Dank für deine grosse Hilfe! Ich werds mir durch den Kopf gehen lassen :)

Ich hoffe einfach, das am Ende das Spiel auch läuft und nicht durch die CPU gebremmst wird^^ Obwohl der CPU vom Speed her schneller ist als die Vorgabe, auch wenn er älter ist...

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!