Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Blaufisch89

Stammuser

Beiträge: 1 076

Registriert am: 25. November 2008

Wohnort: Bremen

Xbox360: xbox 360 jtag

Laufwerk: Nöp

Firmware: NÖP

Rebooter/RGH: Freeboot 12611

LiNK User: Carino

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 16. Juni 2010, 17:46

Frage zu efuse oder so ???

Hallo leute habe ma leine frage wenn man den jtag hack machen möchte muss man ja das dash 7371 haben

Aber wenn man ein nand dump von dem 7371 von seiner konsol hat und jetzt auf z.b 9199 geupdatet hat brennen ja irgndwelche efuses odfer so durch as ist das kann man die nicht wieder einlöten oder so

könnte mir bitte jemand erklären as ich mir unter efueses oder so vorstellen muss

MFG Blaufisch89

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 645

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7298

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 16. Juni 2010, 18:27

Also eine Efuse ist eine sehr sehr kleine Schaltung,die direkt auf dem Dice der
CPU auf geätzt sind.Mit diesen eFuse Schaltungen,ist es für den CPU Hersteller
möglich,im nach hinein Funktionen auf der CPU zu verändern,was bei einer
normalen CPU im eigentlichen Sinne nicht möglich ist.Ist eine eFuse einmal
ausgelöst worden,ist das im eigentlichen Sinne Irreversibel,daher nicht mehr
rückgängig zu machen.


Jedes Update von MS für die Xbox 360,lässt so eine eFuse durchbrennen
und hat unter anderem einen eFuse Soll-Wert.Das Update was auf die
Xbox 360 aufgespielt wird läuft nur dann,wenn der Sollwert der eFuse
Deiner Xbox 360 mit dem Update übereinstimmt,was dann auch zur
folge hat,das das alte Kernel/Dashboard nicht mehr läuft,da ja der
Sollwert der eFuse durch das neue Update um eins nach oben gesetzt wurde.

Blaufisch89

Stammuser

Beiträge: 1 076

Registriert am: 25. November 2008

Wohnort: Bremen

Xbox360: xbox 360 jtag

Laufwerk: Nöp

Firmware: NÖP

Rebooter/RGH: Freeboot 12611

LiNK User: Carino

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 16. Juni 2010, 18:36

okay danke jetzt bin ich etwas schlauer vielen dank

Kann geschlossen werden

MFG Blaufisch89

Blaufisch89

Stammuser

Beiträge: 1 076

Registriert am: 25. November 2008

Wohnort: Bremen

Xbox360: xbox 360 jtag

Laufwerk: Nöp

Firmware: NÖP

Rebooter/RGH: Freeboot 12611

LiNK User: Carino

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 23. Juni 2010, 07:34

nur nochmal so am rande die efeues sitzen auf dem cpu chip oben auf der platine gehe ich jetzt mal von aus also könnte man nicht jetzt einen neuen chip besorgen wo noch alle efeues drauf sind

und dann das dazugehörige nand backupflashen wenn ich das richtig verstanden habe müsste das funtzen oder nicht

MFG Blaufisch89

Hoax

Administrator

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 614

Registriert am: 8. Juli 2008

Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim

Ich spiele z.Zt.: Xbox One

Danksagungen: 6483

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Mittwoch, 23. Juni 2010, 09:04

Eine eFuse ist keine Sicherung wie aus deinem Sicherungskasten. Das ist eine Technologie von IBM, die es ermöglicht "virtuelle" Fuses innerhalb der CPU zu "zerstören". Damit erzeugst du eine virtuelle Einbahnstraße.

Wie genau diese Technologie funktioniert wird IBM sicher nicht preisgeben, aber Sicherheit bietet es definititv und genug Abnehmer gibt es ebenfalls. Ich denke nicht, dass sich sowas überlisten lässt. Bei einer zerstörten eFuse wäre sicherlich auch IBM machtlos.
Signatur von »Hoax«

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 3 497

Registriert am: 18. Februar 2010

Wohnort: Gelsenkirchen

Xbox360: JasperBB

Laufwerk: 7er LiteOn

Firmware: iXtreme LT+ 1.9

Rebooter/RGH: freeboot 13146

LiNK User: primo1337

Ich spiele z.Zt.: TrialsHD

Danksagungen: 2669

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Mittwoch, 23. Juni 2010, 10:23

Zitat

Original von Blaufisch89... also könnte man nicht jetzt einen neuen chip besorgen wo noch alle efeues drauf sind

und dann das dazugehörige nand backupflashen wenn ich das richtig verstanden habe müsste das funtzen oder nicht...


vorrausgesetzt du hast beide cpu keys, klappt das mit bissl Aufwand:

- neue cpu mit key bekommen
- nand vom kaputten board mit cpukey decrypten
- cpu tauschen
- nand image mit cpukey encrypten und aufspielen

also brauchst du um ne kaputte box so zu fixen, ne neue jtag box, was es bissl unsinnig macht ;)
Signatur von »primo1337«

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »primo1337« (23. Juni 2010, 10:24)


Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!