Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dragoon

Wenigposter

  • »Dragoon« wurde gesperrt

Beiträge: 47

Registriert am: 2. April 2012

Wohnort: Trier

Xbox360: Halo 3 Ltd. Falcon RGH 1.2, 1TB HDD/32Gb intern MU Slim Trinity matt RGH2, 250GB HDD RGH2 Slim Trinity Glossy, RGH2 Slim Corona matt

Laufwerk: kp

Firmware: kp

Rebooter/RGH: RGH2 / RGH 1.2

Ich spiele z.Zt.: Fallout 3 / Fallout New Vegas

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 22. September 2015, 19:08

Frage zu Glitchzeit und fehlendem Bauteil

Hallö.

mein erster Thread in 3 Jahren, juhu :D

Ich habe hier gerade eine Trinity offen die leider nicht unter 30 Sekunden Kaltstart und 15 Sekunden Warmstart bootet.
Diese hat mir mein Kollege gemacht, der sich damit besser auskennt als ich.
Ich wollte nur gerade noch einen Usb MU Mod machen, dabei ist mir aufgefallen dass unterhalb des J2C3 Ports das Bauteil C2C5 fehlt (Kondensator?). das Bild hier dient nur zur Veranschaulichung, ist nicht von meiner Box:
Hab nur mal schnell mit dem Multimeter durchgepiept, rechte Seite geht zum darüberliegenden Lötpad welches einzeln ist im J2C3 Port und linke Seite ist Masse.
Denke mal das Bauteil (Kondensator?) ist als Spannungsfilter da, aber kann mir jemand sagen ob das einen für den RGH relevanten Zweck besitzt und wofür das Lötpad im Port genau ist?

Gruß
Dragoon
Signatur von »Dragoon« meine Basteleien --> www.whatweplay.de

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 764

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3562

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 22. September 2015, 19:36

Kein Zweck für den RGH.

Ja, ist ein Kondensator, siehst du schon an der Bezeichnung "C" (Capacitor). R2C8 wäre z.B. "R" (Resistor) in Feld 2C der 8.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dragoon (22.09.2015)

Dragoon

Wenigposter

  • »Dragoon« wurde gesperrt

Beiträge: 47

Registriert am: 2. April 2012

Wohnort: Trier

Xbox360: Halo 3 Ltd. Falcon RGH 1.2, 1TB HDD/32Gb intern MU Slim Trinity matt RGH2, 250GB HDD RGH2 Slim Trinity Glossy, RGH2 Slim Corona matt

Laufwerk: kp

Firmware: kp

Rebooter/RGH: RGH2 / RGH 1.2

Ich spiele z.Zt.: Fallout 3 / Fallout New Vegas

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 22. September 2015, 21:11

das hab ich also richtig gelesen ;)
nur wofür ist der, welcher Wert hat er und was ist mit dem Lötpad wo der hinführt?

achja, zwecks Bootzeiten. müssen die Kabel echt ne gewisse Länge haben?
kann ich die nicht so kurz wie möglich halten, bis aufs Timingkabel (beim 360run das D-Pad) welches bei mir fast 50cm lang gehalten wurde O_o?

EDIT:

ich hab jetzt mal die gebrückten D0 D1 D2 offen gemacht, damit die auf default stehen (W0 W1 W2 sind offen) und das GND Kabel vom Shield der AV Buchse (warum machen die Leute das so?) auf einen GND Punkt des J2C1 Ports verlegt, damit das Kabel kürzer ist.
siehe da, Bootzeiten aufeinmal unter 10 Sekunden ^^
morgen kommen noch meine Multilayer 220pf und 22pf (25pf gabs irgendwie nicht) Scheiben Kerkos und dann wird der 360run kurz final auf Trinity Setting umgelötet. Mal schauen wie dann die Bootzeiten sind.
Signatur von »Dragoon« meine Basteleien --> www.whatweplay.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dragoon« (22. September 2015, 23:14)


Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!