Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michel22

Wenigposter

Beiträge: 1

Registriert am: 10. November 2012

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 10. November 2012, 05:09

Funktion des Kondensators an CPU Reset

Hallo alle zusammen.

Wir haben vor einigen Tagen unsere XBoxen geglitscht. Nach langer Zeit haben wir es auch hinbekommen und am
Ende auch mit passablen Bootzeiten. Wir haben dabei verschiedene Kondensatoren getestet und verschiedene
Drähte mit verschiedenen Längen. So haben wir uns an gute Werte rangetastet.
Wir haben einfach der Reihe nach alles durchprobiert und alles mögliche probiert.
Wir haben aber mehr blind nachgemacht als wirklich verstanden, was wir machen.

Jetzt zu meiner Frage:
Was genau macht der Kondensator bei einer Slim? Wie verändert sich das Signal an CPU Reset, wenn man einen
höheren Kondensatorwert nimmt, von 220pF, zu 270pF und zu 330pF? Wird das Signal dadurch stärker oder schwächer,
länger oder kürzer?
Was passiert, wenn man dickere oder dünnere Drähte nimmt, kürzere oder längere?
Spielt da nur der Widerstand eine Rolle oder auch die Länge?
Warum glitscht eine der XBoxen super ohne Deckel, aber sehr schlecht mit Deckel?

Ich hoffe, jemand kann mich aufklären.
Danke!

g33k

Fortgeschrittener

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 228

Registriert am: 8. September 2011

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 10. November 2012, 09:23

Die Signalform ist entscheidend. Flanke, Anstiegszeit, Überschwingen, ...

CPU_RST mittels Oszilloskop darstellen und optimieren
Signatur von »g33k« Es gibt genau 10 Arten von Menschen.
Die, die binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!