Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Crematory78

Wenigposter

Beiträge: 48

Registriert am: 11. Februar 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 30. November 2012, 18:59

GPU und Memory überhitzen

Hallo,

Habe mal wieder ein Problem mit meiner alten XBOX 360...:(

Und zwar habe ich das Problem das der CPU auf 65 grad ist aber der GPU und Memory steigt und steigt und steigt denke bis 100 % und dann aus..Habe ich aber noch nicht getestet...Übersteigt aber locker die 85 Grad.....

Habe den Kühler schon zweimal wieder runter genommen neue Paste drauf getan..Nicht so fest angezogen...angeschaltet...Keine Temperatur anzeige der GPU und MEM...Fester angezogen..Temperaturanzeige da aber leider erhitzt sie sich ohne zu zocken inerhalb 5 Minuten auf über 85 Grad......

Kann hier ein Fachmann sagen was das Problem ist?Und was da noch helfen könnte?

Bin für alle Tipps DANKBAR ;)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 636

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7280

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Freitag, 30. November 2012, 19:03

In den meisten Fällen ist eine fehlerhafte Montage(zu fest, zu locker, nicht gleichmäßig festgezogen usw.) des Kühlers die Ursache.
Das kann man beheben, im seltenen und schlechtesten Fall sind die Sensor Schaltungen in der CPU defekt, das ist dann ein Total
Schaden, also nicht zu fixen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crematory78 (30.11.2012)

halofreax

Wenigposter

Beiträge: 24

Registriert am: 23. August 2012

Wohnort: Droyßig

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 30. November 2012, 19:06

welche Wärmeleitpaste benutzt du und ist das einfach von einem Tag auf den anderen passiert oder hast du die kühl Körper abgehabt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crematory78 (30.11.2012)

we3dm4n

Elektronikseelsorger

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 7 800

Registriert am: 12. Juli 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: Day One

Xbox360: Slim (Releasebox)

Laufwerk: LiteOn 0272

Danksagungen: 3599

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Freitag, 30. November 2012, 19:07

"Festziehen"?
Ich hoffe du redest hier nicht von einem X-Clamp-Fix

Bei den Original Clamps kann dies an lockeren Kühlerschrauben liegen wodurch der Kühler nicht richtig aufliegt.
Boardrevision?

Crematory78

Wenigposter

Beiträge: 48

Registriert am: 11. Februar 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Freitag, 30. November 2012, 19:14

Es fing damit an das es von ein Tag auf den Anderen keine TEmpanzeige der GPU und MEM mehr da waren...Nach wechsel der Paste und kühler neu draufgesetzt war die anzeige da und sie lief 2-3 Tage normal ...dann fing sie an zu überhitzen ...nochmal alles neu gemacht und von da an ist es egal wie oft ich es neu mache fängt sie sofort an zu überhitzen..Die Lüfter laufen bei mir immer auf 75%....

Paste benutze ich die Artic Cooling MX- 2

halofreax

Wenigposter

Beiträge: 24

Registriert am: 23. August 2012

Wohnort: Droyßig

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Freitag, 30. November 2012, 19:24

das klingt nicht gut. auf welchen Temperaturen ist sie denn im allgemein Betrieb gelaufen? wann wurde der letzte Umbau durchgeführt? oder besser wann wurden die kühl Körper zuletzt demontiert/montiert? an der CPU ist die Temperatur in Ordnung?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crematory78 (30.11.2012)

Crematory78

Wenigposter

Beiträge: 48

Registriert am: 11. Februar 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 30. November 2012, 19:29

Also wo sie noch normal lief waren es so 70 -75 Grad nachen zocken.Habe die Kühlkörper montiert seit es angefangen hat mit den 1 Grad anzeige...Mittlerweile 3 mal ab und ran gebaut....

Ja das ist das was ich komisch finde hatte beim ersten mal die CPU gleich mitgemacht und die hat jetzt durch die neue Paste 65 Grad....Nur dieser blöde GPU und MEM :(

halofreax

Wenigposter

Beiträge: 24

Registriert am: 23. August 2012

Wohnort: Droyßig

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 30. November 2012, 19:34

ich gehe davon aus den x-clamp-fix hast du schon durchgeführt...Fotos hochladen wird hier wohl auch nichts bringen...Luft Einschluss schließe ich auch aus. 3 mal hintereinander sollte das nicht passieren. ..hmm. aber beide Lüfter laufen auch noch?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crematory78 (30.11.2012)

Zentrius

LEDs yeah!

Beiträge: 101

Registriert am: 24. April 2010

Xbox360: Slim 4gb 250gb,Zephyr JTag 500gb

LiNK User: Zentrius

Ich spiele z.Zt.: Yu-Gi-Oh 5D's Decade Duels Plus, MW2

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 30. November 2012, 19:35

ich hab ein ähnliches problem mit dem ram bei meiner zephyr entweder is es eine kalte lötstelle oder etwas ist defekt.
Wenne glück hast und es nur ne kalte lötstelle ist entweder durch anziehen/lockern versuchen oder es hilft ein reflow.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zentrius« (30. November 2012, 19:54)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Crematory78 (30.11.2012)

Crematory78

Wenigposter

Beiträge: 48

Registriert am: 11. Februar 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Samstag, 1. Dezember 2012, 20:17

So danke euch ...Mein Backofen hat es wieder gerrichtet :)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 636

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7280

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Samstag, 1. Dezember 2012, 20:22

Zitat

So danke euch ...Mein Backofen hat es wieder gerrichtet :)



Da kannst Du Dich darauf einrichten, das das von kurzer Dauer ist. Da werden kleine Reste von Flussmittel aus dem
Lot ausgedampft sein, mehr aber auch nicht. Mal davon abgesehen, das ich in dem Backofen keine Lebensmittel mehr
zubereiten würde. In der Herstellung von Motherboards werden viele Chemikalien eingesetzt, wo viele für den Menschen,
um es mal freundlich aus zu drücken, sehr ungesund sind.


Gruß

Social Bookmarks

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!