Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 648

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7307

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 27. Dezember 2020, 01:21

Großer Leak (27,4 GB Quellcode) über das Securitysystem der Xbox One inklusive Keys.

Nach dem es in der Xbox Scene schon seid Jahren sehr sehr still geworden ist und viele aus der Scene in alten Erinnerungen schwelgen, kommt jetzt kurz nach den Festtagen ein Leak ans Tageslicht, der es schlichtweg in sich hat. Auf Twitter wurde von Michiru Kagemori The Selfless ein Leak über das Securitysystem der Xbox One publik gemacht. Dieser Leak um den es geht, betrifft das Sicherheitssystem der Xbox One , das Microsoft in Zusammenarbeit mit AMD entworfen hat und auf AMDs Thusted Zone aufbaut und speziell an die Architektur der Xbox One angepasst worden ist. Das dieses Sicherheitssystem es in sich hat, muss an dieser Stelle nicht erwähnt werden. Seid dem die Xbox One das Tageslicht der Welt erblickt hat, ist es noch keinem gelungen, erfolgreich das Securitysystem der One zu brechen.


Der Leak könnte das unter Umständen nun ändern, da dieser sehr weitreichend ist und neben dem eigentlichen Source Code vom kompletten Sicherheitssystem, auch die betreffenden Keys enthällt. Es bleibt zu hoffen, dass dieser Leak der Scene entsprechende Impulse verleiht und neue Wege gehen lässt.


Quelle: Twitter. com

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

falaga (27.12.2020), DBProgger (27.12.2020), trimax (27.12.2020), Vicybaby (27.12.2020), ash1 (27.12.2020), Screamo (27.12.2020), RextheC (27.12.2020), tarzan (27.12.2020), we3dm4n (28.12.2020), pm2025 (28.12.2020), sascha024 (29.12.2020), lappe (29.12.2020), StrafBomber (29.12.2020), TerraHobby (29.12.2020), Triplex 303 (01.01.2021), Jonas225 (02.01.2021), the visitor (10.01.2021), XboX-One (27.01.2021)

Dedarus

Gastarbeiter

  • Bestätigter Glitcher

Beiträge: 654

Registriert am: 12. Juni 2011

Wohnort: vor´m PC

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: xeBuild

LiNK User: dedarus

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 2. Januar 2021, 09:56

Mich fasziniert es immer wieder dass solche "ungewollten" Leaks immer erst am Ende des Lebenszyklus einer Konsole ans Licht kommen. Da kommt bestimmt noch ein Hack, a la 7.02, um den Altbestand zu dezimieren.
Signatur von »Dedarus« Maybe in time you'll understand only God can save us

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ash1 (02.01.2021)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 648

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7307

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 2. Januar 2021, 18:27

Ich vermute mal das die Daten aus dem Microsoft Server Hack aus dem Jahre 2017 stammen. Damals hatte ein 24 jähriger Mann erfolgreich die Server von Microsoft und Nintendo gehackt. Das besondere war das der Bengel für eine IT Sicherheitsfirma gearbeitet hatte. Er selber soll dann Zugriff auf circa 43.000 Dateien gehabt haben und die Zugänge zu den kompromittierten Servern über das IRC Netzwerk auch anderen Hackern zugänglich gemacht haben.

Das ganze kann man hier nachlesen.

XeTK

Wenigposter

Beiträge: 3

Registriert am: 27. April 2017

Xbox360: XNA XDK, XeDK Beta 1, etc.

Laufwerk: Lite-On

Rebooter/RGH: XDK Recovery 21256.12

Ich spiele z.Zt.: Debugs, Betas, etc.

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Sonntag, 3. Januar 2021, 00:44

Nach dem es in der Xbox Scene schon seid Jahren sehr sehr still geworden ist und viele aus der Scene in alten Erinnerungen schwelgen, kommt jetzt kurz nach den Festtagen ein Leak ans Tageslicht, der es schlichtweg in sich hat. Auf Twitter wurde von Michiru Kagemori The Selfless ein Leak über das Securitysystem der Xbox One publik gemacht. Dieser Leak um den es geht, betrifft das Sicherheitssystem der Xbox One , das Microsoft in Zusammenarbeit mit AMD entworfen hat und auf AMDs Thusted Zone aufbaut und speziell an die Architektur der Xbox One angepasst worden ist. Das dieses Sicherheitssystem es in sich hat, muss an dieser Stelle nicht erwähnt werden. Seid dem die Xbox One das Tageslicht der Welt erblickt hat, ist es noch keinem gelungen, erfolgreich das Securitysystem der One zu brechen.


Der Leak könnte das unter Umständen nun ändern, da dieser sehr weitreichend ist und neben dem eigentlichen Source Code vom kompletten Sicherheitssystem, auch die betreffenden Keys enthällt. Es bleibt zu hoffen, dass dieser Leak der Scene entsprechende Impulse verleiht und neue Wege gehen lässt.


Quelle: Twitter. com


Unter folgenden Link von gbatemp gibts noch den Ursprung/Hintergrund des Leaks.

https://gbatemp.net/threads/xbox-one-int…igaleak.579751/

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 648

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7307

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Sonntag, 3. Januar 2021, 02:28

Der Hintergrund des Leaks ist innerhalb der Scene bekannt, der Artikel verrät nix neues. Es sind auch innerhalb des Leaks keine private Keys " wie zuvor behauptet, sondern nur die Red-Dev-Keys und die Retail Keys enthalten. ;)

xfx9500

Profi

Beiträge: 2 290

Registriert am: 10. März 2010

Wohnort: ? X)

Xbox One: Forza Bundel

Xbox360: Star Wars Dual Nand

Laufwerk: LTU Liteon

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: freeboot-stock

LiNK User: ne macht kein spaß

Ich spiele z.Zt.: alles mögliche

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Freitag, 8. Januar 2021, 21:14

Moin
DURANGO FTP Server und RETROARCH laufen ja schon lange im Retail modus :O
Wen jetzt noch ein par Emulatoren dazu kommen würden wäre das doch mehr wie ausreichend :)

edit

wäre auch über einen tipp sehr dankbar wo man am besten seine gedumpen roms auf die intere hdd packt :D
usb läuft zwar oki intere hdd ist schon schneller hahahaha

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 648

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7307

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 8. Januar 2021, 21:24

DURANGO FTP Server und RETROARCH laufen ja schon lange im Retail modus :O

Joa über das Microsoft Store flighting feature.

xfx9500

Profi

Beiträge: 2 290

Registriert am: 10. März 2010

Wohnort: ? X)

Xbox One: Forza Bundel

Xbox360: Star Wars Dual Nand

Laufwerk: LTU Liteon

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: freeboot-stock

LiNK User: ne macht kein spaß

Ich spiele z.Zt.: alles mögliche

Danksagungen: 453

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 8. Januar 2021, 21:29

ja aber ich kann doch auf die hdd auch die spiele packen oder ist das ein spiel mit dem feuer `?
weil von extrem laden ps1-2 games schon sehr sehr lange und gamecube hat ruckler ;(

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 648

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7307

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 8. Januar 2021, 21:32

Joa ich hatte mich gerade in der Eile falsch ausgedrückt, da ich hier noch am Arbeiten bin. Schau mal bitte hier.
Mach Dir auf einer anderen (NTFS) Hdd einfach einen Ordner.

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!