Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Sonntag, 19. Mai 2019, 12:26

Hdd Upgrade Problem

Hat wer Erfahrung mit Umbau auf Sata( grössere Hd) ?
Hab da so ein wenig Probleme. Hab mir 2 sata adapter geordert die beide eigentlich funktionieren. Der eine hat sogar nen Marvell Chipsatz.
Meine Box is ne 1.6er mir Aladin chip.
Platte is ne 2Tb Seagate Barracuda.
Bios is Evox M8+

Wenn ich den Adapter jumpere geht sie nur mit Master. Ansonsten bekomme ich Fehler 7.
Jumpere ich sie aber mit Master geht die Box an, gibt aber kein Bild aus. Drücke ich dann kurz auf eject auf und zu, bekomme ich Bild und die Box bootet normal und ich konnte die Platte partitionieren etc. das bleibt dann auch so nach den einrichten der Hd.
Nur frage ich mich warum ich immer erst nach dem starten auf eject drücken muss das sie bootet und Bild ausgibt. Vorher war eine 160Gb drin die ich ganz normal per 3sek Start drücken booten konnte. Mit dem eject Knopf starten kann ich leider nicht da der Chip dann nicht aktiv ist.
Das selbe habe ich beim anderen Adapter auch.

Das Kabel ist ein IDE-Rundkabel Ultra ATA 66/100/133 / 40pol.-Pfostenkupplungen (IDC) mit 80 Pol Kabel.

Danke für eure Hilfe

RextheC

system user

Beiträge: 210

Registriert am: 30. August 2011

Wohnort: KA

Xbox360: Arcade

Laufwerk: LiteOn,Hitachi,BenQ

Firmware: Lt+3.0

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Montag, 20. Mai 2019, 00:16

Evt wird die Hdd nicht schnell genug erkannt.
Probier mal das M8 Bios.
Mit der HeXEn Disc kannste ein passendes Bios flashen.
Signatur von »RextheC« ...THE TRUTH IS OUT THERE...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RextheC« (20. Mai 2019, 00:32)


Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Montag, 20. Mai 2019, 06:45

Das M8 hab ich ja geflasht.
Mich wundert eben nur das wenn ich die box mit Power on Starte kein Bild kommt
und sobald ich danach kurz mal eject drücke Bild kommt und alles normal läuft.
Also Power on(3sek) das der chip startet, direkt danach kurz Lade öffnen und schliessen
Und Bild kommt und sie bootet normal. Deswegen kann es ja eigentlich nicht
Am erkennen der Platte liegen. Drücke ich kein eject passiert gar nichts.

RextheC

system user

Beiträge: 210

Registriert am: 30. August 2011

Wohnort: KA

Xbox360: Arcade

Laufwerk: LiteOn,Hitachi,BenQ

Firmware: Lt+3.0

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Montag, 20. Mai 2019, 22:51

Mmmh...

Daten-Kabelverbindungen überprüfen.

Power Button etwas länger gedrückt halten beim einschalten (5-6sec) ?!

Im BIOS die Dashboard-datei als primär einstellen (oft wird auch erst das DVDLW abgesucht) sonst könnte es mit IDE/SATA Adaptern ein HDD Timeout geben.

oder hier mal reinschauen:

https://www.xbmc4xbox.org.uk/forum/viewtopic.php?f=14&t=649

Das M8 gibts glaub ich auch ohne plus für die 1.6

Gruß
Signatur von »RextheC« ...THE TRUTH IS OUT THERE...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RextheC« (20. Mai 2019, 23:48)


Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 21. Mai 2019, 19:24

Ah das mit der Bootreihenfolge is ne Idee. Das habe ich noch nicht probiert.
Wobei man ja glaube das dvd Laufwerk nicht an de Schluss setzen kann oder?
Da war doch nur nen Haken für den Dvd Drive Check.
Zumindest mit evtool. Da wüsste ich jetzt nicht wie ich das dvd nach hinten versetzen könnte
Aber das Bios ohne plus hatte ich schon..

Edit: hab mal den Haken weg bei DVD check gemacht und neu
Geflasht, macht aber keinen Unterschied.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merlin2k« (22. Mai 2019, 07:38)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RextheC (22.05.2019)

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Mittwoch, 22. Mai 2019, 13:23

Auch mal das Dash auf C:\ verschieben und Bios dazu anpassen...
Obs am LW liegt??? Wenn bei mir früher der Bildschirm Schwarz bzw. die Xbox hängte und ich eject drückte gabs nen reset ins O-Bios. Du kommst aber ins M8+, richtig? WElchen aladdin chip hast du? Bilder wären nice. :)

Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Mittwoch, 22. Mai 2019, 13:30

Dash liegt auf E aktuell. Bei Eject komme ich ins M8.
Chip ist der aladin advance, denke ich. Hatte sie gebraucht gekauft, da war der chip schon drin.
Das Lw funktioniert sonst einwandfrei, frisst alles.
»Merlin2k« hat folgendes Bild angehängt:
  • 53AB7782-3F94-415E-A8CA-C9768C92ED33.jpeg

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Mittwoch, 22. Mai 2019, 13:45

L1 und L2 braucht der Chip nicht zwingend. Evtl. L2 mal kappen, L2 ist ja direkt am IDE-Port und bewirkt wenns der chip kann nen wildes blinken bei HDD aktivität. :)

Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Mittwoch, 22. Mai 2019, 15:48

Dash liegt jetzt auf c, bios ist angepasst. Bringt aber nix
Hab jetzt nen dritten adapter probiert, mit dem gehts auch nicht

Hab jetzt mal die platte samt adapter an ne 1.4 er box gehangen, das läuft ohne probleme.
Dann noch ne andere hd probiert, dasselbe problem.
Werd jetzt dann mal l2 gleich kappen und schauen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merlin2k« (22. Mai 2019, 17:54)


Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18:40

Grade mal L2 Gekappt, bootet der chip nicht mehr..

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Mittwoch, 22. Mai 2019, 19:32

Komischer Chip! Ohne L2 sollte es eigentlich gehen.
Ich würde vorschlagen, auf nen softmod zu wechseln. Dazu besorgst du dir die Auto Installer Deluxe oder HeXEn Disc etc. , flickst L2, bootest dann die auto installer deluxe disc und installierst den softmod. Dann noch den Chip deaktivieren, dazu einfach BT kappen. Wenns jetzt läuft wirds der Chip gewesen sein... :)





EDIT\
Softmod geht nur mit gelockter hdd, sonst gibts code 05. HDD kann man z.B. mit evox locken (slayers auto installer basiert z.B. auf evox). ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tt84« (22. Mai 2019, 19:54)


Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Mittwoch, 22. Mai 2019, 20:09

Mhhhh. Softmod möchte ich nicht unbedingt machen..
Irgend ne Lösung muss es ja geben. Die grössere ide platte lief ja auch ohne Probleme.
????

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Mittwoch, 22. Mai 2019, 20:32

So grenzt man den Fehler aber ein. Den Chip kannste auch erstmal so lassen wie er ist, also BT, L2... nicht trennen. Kann eingelötet halt die Fehlerquelle sein, am saubersten wäre HDD locken, softmod drauf und Chip ganz auslöten. :)

PatJan

Fortgeschrittener

Beiträge: 216

Registriert am: 12. Juli 2014

Xbox360: Elite Final Fantasy XIII , Resident Evil , Halo 3 , Falcon JTAG , MW2 , Jasper RGH1.2 , Xbox Launch Team 2001 , Xbox Degug Kit ,Xbox1 Limited Halo Blue

Laufwerk: alle

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Donnerstag, 23. Mai 2019, 03:32

Hi.

Ich würde mal den Chip auf immer an löten.

Also L1 L2 und BT ablöten.

BT an gnd (Pin 2) vom Chip löten.

Bitte D0 vom Chip ums Board legen und nicht durchs Loch.Kann aufscheuern oder gequetscht werden und nix geht mehr.(Manche Chip gehen mit D0 vom Board auf GND .Viele aber nicht.)

Teste das mal und sag was passiert.

Auf dem Bild ist ein Aladdin xt plus 2 .

Funktion bei beiden gleich.

Mfg

Ich würde auch keinen Softmod machen.Aber ist Geschmackssache.
»PatJan« hat folgendes Bild angehängt:
  • ALD-XTp2-install-2-1200xauto.jpg

Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Donnerstag, 23. Mai 2019, 09:34

Werd ich die Tage mal testen.
Danke


//EDIT
Das hat leider auch nicht funktioniert. So startet der chip nicht mehr.
Nun aber das nächste Problem, alles wieder so wie vorher gelötet,
Stromstecker rein, box startet von selbst?!?.. chip ist aktiv.
An/aus taster samt dvd taster funzen nicht..;(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Merlin2k« (23. Mai 2019, 17:41)


RextheC

system user

Beiträge: 210

Registriert am: 30. August 2011

Wohnort: KA

Xbox360: Arcade

Laufwerk: LiteOn,Hitachi,BenQ

Firmware: Lt+3.0

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Freitag, 24. Mai 2019, 16:15

Schau mal nach den Leiterbahnen, ob da alles i.O ist (nichts verschmutzt oder beschädigt).
Signatur von »RextheC« ...THE TRUTH IS OUT THERE...

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Freitag, 24. Mai 2019, 20:31

Den Chip per BT auf GND auf immer ON zu schalten, ist ber VER.1.6 ohne lframe-Cut keine so gute Idee. Dadurch wird/kann das lframe Signal dauerhaft kurzgeschlossen werden und führt so zu einem defekt des nvidia Chips.


Ich vermute der Modchip braucht ein Signal auf L2 um aktiv zu werden. Und die Adapter IDE to SATA geben es nicht aus oder doch und nur zu schwach. Beim ausfahren vom LW bekommt L2 dann das nötige Signal und die xbox startet... aber alles nur ne Vermutung! :)
»tt84« hat folgendes Bild angehängt:
  • lframe16xbox.jpg

Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Freitag, 24. Mai 2019, 21:36

Wenn der nvidia chip defekt wäre ginge ja höchstwahrscheinlich
gar nichts mehr oder?

tt84

Stammuser

Beiträge: 917

Registriert am: 17. Mai 2011

Wohnort: Deutschland

Xbox360: Slim 4gb (Trinity)

Laufwerk: LiteOn (0225)

Firmware: LT+3.0

Rebooter/RGH: freeboot

Ich spiele z.Zt.: nix

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Freitag, 24. Mai 2019, 21:42

Wie sich der Fehler äußert, wenn der Nvidia Chip geprickt ist? Ich hab mich immer am lframe-Cut gehalten... :)

Merlin2k

Wenigposter

Beiträge: 14

Registriert am: 26. Dezember 2008

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Donnerstag, 30. Mai 2019, 10:27

War eine kalte Lötstelle am Chip. Jetzt geht auch der SATA adapter.
Danke für eure Hilfe:)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

RextheC (30.05.2019)

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!