Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 73

Registriert am: 24. Juni 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Donnerstag, 29. Mai 2014, 12:59

Hfs plus externe festplatte crc pruefung brauche hilfe!!!

hey leute ich brauche eure hilfe....

ich habe nichts im netz gefunden womit ich diesen fehler beheben koennte. Waere voll nett wenn mir jemand erklaeren kann wie ich das am besten mache.....

also erstmal zu meinem problem

Ich habe eine festplatte mit 500 gb extern an meiner jtag und formatiert ist sie auf Hfs plus.Das problem ist das ich keine dateien mehr rueber kopieren kann weil ich wahrscheinlich die festplatte zu frueh abgezogen habe

*habe freestyledash updaten wollen und den ordner auf die festplatte kopiert... habe sie dann von dem laptop getrennt
war wahrscheinlich mit der aktion noch nicht fertig und hat danach einen crc pruefungsfehler gehabt.*

Festplatte funzt noch doch ich bekomme erstens den ordner nicht geloescht weil jedesmal steht crc pruefung und 2tens ich finde kein programm das das auf windows beheben koennte.
Bin schon ueber 12 stunden dran aber nichts hat geklappt. Bitte sagt nicht chksdk das klappt nicht weil es nicht erkannt wird. Mit Testdisk hab ich es auch versucht aber vergebens. Wie kann man einen crc fehler loeschen oder beheben wenn man keinen mac hat aber eine festplatte auf mac formatiert und windows nur hat.

Waere sehr hilfreich wenn mir dabei jemand helfen kann ich bekomme es einfach nicht hin..... Die festplatte ist nicht hin den bad blocks hat sie nicht spiele spielen kann ich auch nur auf die festplatte kopieren und loeschen geht nicht(zumindest den einen ordner mit dem fehler) selbst unlocker macht das nicht er bekommt jeden ordner runter nur den crc fehler nicht

weist mich nicht auf die schreibfehler hin ;) ist halt meine chatter schreibweise :)

mfg anyeong

Lallek

Muffbär

Beiträge: 104

Registriert am: 7. Juni 2011

Xbox One: 3x Standard, 2x One X

Xbox360: 1x Slim, 2x JTAG

Ich spiele z.Zt.: Forza Horizon 1-3, Forza Motorsport 7, Project Cars 1 - 2, Assetto Corsa

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Donnerstag, 29. Mai 2014, 16:00

nimm den hfsexplorer, von paragon gibt es auch noch son teil dafür ode nimm gleich das hier.
Signatur von »Lallek« www.Team3xT.de

Beiträge: 73

Registriert am: 24. Juni 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Donnerstag, 29. Mai 2014, 19:35

das programm ist doch nur read only? damit bekomme ich doch die crc fehler nicht weg leider :)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 398

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6964

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Donnerstag, 29. Mai 2014, 19:40

Bei Fehlern auf der HD ist der betreffende HD Hersteller die erste Anlaufstelle. Die stellen auf ihrer Seite entsprechende Tools bereit. Wenn man damit nicht weiter kommt, kann man zu speziellen Programmen greifen.

Beiträge: 73

Registriert am: 24. Juni 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 29. Mai 2014, 20:14

das mein ich ja hihi ich hab das schon einmal gehabt aber weis nicht mehr wie ich das hinbekommen habe.Ich moechte nicht alles auf eine andere festplatte ziehen diese dann formatieren und dann wieder alles drauf machen... Es muss doch ein programm geben das das volumen checkt von einer hdd die mit hfs plus dateisystem bestueckt ist...

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 398

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6964

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 29. Mai 2014, 20:17

Die gibt es auch, aber vorwiegend auf Unix Systemen. Ich würde ein HFS(+) Dateisystem niemals auf Windows einsetzen, da es bekanntermaßen oft zu Problemen kommt.


Edit 20:21


Brenne Dir GParted auf eine CD. Die Disk enthält neben dem Programm ein Mini Linux. Das Programm kann mit so fast allen Dateisystemen umgehen und enthält auch eine Check Routine.
Das Programm ist kostenlos und frei im Netz verfügbar.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xxanyeongxx (30.05.2014)

Beiträge: 73

Registriert am: 24. Juni 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 30. Mai 2014, 13:42

ich habe das nur gemacht weil ich probleme mit ntfs und fat 32 hatte wegen der groesse der spiele. Ich habe das einmal ohne ubuntu geschafft :) kennst du da nicht irgendeins was auf windows laeuft? Ich versuch aber trotzdem mal das was du mir da geschickt hast danke :)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 398

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6964

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 30. Mai 2014, 21:00

Mit NTFS kann die Xbox 360 nichts anfangen. Mit Fat32 hat man eigentlich keine Probleme. Du kannst verschiedene Partitions Manager, oder Datenrettungstools ins Auge fassen. Das Problem an den Programmen ist halt, das die meisten den vollen Funktionsumfang nur in einer kostenpflichtigen Retail Version bieten. Wenn auf der HD nichts wichtiges drauf ist, würde ich sie direkt komplett neu formatieren (FAT32).

Beiträge: 73

Registriert am: 24. Juni 2011

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 30. Mai 2014, 21:12

bei fat 32 kam ein problem das man nicht mehr als 4 gb rueber kopieren kann iwie sowas war da damals das ich zu hfs plus gewechselt bin :)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 398

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 6964

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Freitag, 30. Mai 2014, 21:18

Das ist klar, bei 4 GB Dateigröße ist bei FAT32 Schluss. Ich habe aber noch nicht mitbekommen, das jemand bei einem extrahierten Spiel damit Probleme gehabt hätte. Bei Games On Demand Containern wieso nicht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xxanyeongxx (09.07.2014)

RextheC

system-user

Beiträge: 199

Registriert am: 30. August 2011

Wohnort: KA

Xbox360: Arcade

Laufwerk: LiteOn,Hitachi,BenQ

Firmware: Lt+3.0

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Freitag, 30. Mai 2014, 23:37

Wie schon erwähnt, kann man da mit ner Linux live CD schon einiges machen, aber nicht alles... Hast du ja aber schon was versucht.
Ich würd die Platte mal aus dem Gehause ausbauen und dann direkt mit dem dann vorhandenen Sata Stecker mit nem PC verbinden. Dann ins Bios reinschaun ob da was ist.
Die meisten externen USB HDDs verhindern durch ihre usb Bridge eine richtige Diagnose.

Wie Dr.Gonzo bereits geschrieben hat gibts auch von den Hdd Herstellern tools mit denen man eine Datenrettung durchführen oder auch ein low-level-format etc. machen kann.
Wenn dann aber mit einer direkten Sata Verbindung am PC, von Testdisk und co. garnix erkannt wird, könnts schlecht aussehen...
Sollte noch was gehn, würd ich dann wohl als erstes eine 1:1 Kopie der hdd machen.

Hatte erst vor kurzem auch probs mit meiner internen hdd. Habs mit PartedMagic, GParted, XDSL (mini Knppix), UBCD, WD Lifeguard tool und Hirens Bootdisk probiert.
Am Ende wars bei mir leider ein Headcrash. Hab sie irgendwann aufgeschraubt und paar schöne Riefen gesehen.
Im Fall eines Hardwaredefekts könnte es evt aber auch der...Schreib/Lesekopf, verklemmtes Lager, verbaute Elektronik sein.
Signatur von »RextheC« ...THE TRUTH IS OUT THERE...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RextheC« (31. Mai 2014, 14:01)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xxanyeongxx (09.07.2014)

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!