Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Menk

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 20. November 2011

Xbox One: Standart

Xbox360: Xbox360 Arcade 500GB JTAG MOD, Falcon

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LT 3

LiNK User: Menk

Ich spiele z.Zt.: Hitman, Skyrim,Far Cry3..

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Mittwoch, 18. Januar 2017, 03:16

Hilfe ! Kein Bild/Ton plus ROD nach WAKÜ Einbau

Hallo zsm, bin hier am verzweifeln.


Habe eine in meine Konsole eine Wakü eingebaut:

Falcon mb, Phat, JTAG MOD
Jasper Netzteil 200w
daran Noiseblocker NB-Blacksilent XL1 Rev.3 (12v) auf alphacool radiator, aquasteam xt pumpe (12v), Wärmetauscher ist Sonderanfetigung von Firma Liquid Escape speziell für die 360


komische ist, bevor ich das gehäuse zsm gebaut habe lief noch alles wie es soll. Dannach als alles fertig war, der grosse schock:


1. kein bild, kein ton, bzw gar kein signal - am kabel liegt es definitiv nicht, schon ausgetauscht
2. led in der mitte blinkt permanent, meistens wird dann, ca 10 sek nach dem anschalten, der rod angezeigt.


pumpe/lüfter laufen ganze zeit problemlos, wenn konsole eingeschaltet ist


habe mitlerweile die konsole wieder auseinander genommen, lötstellen nochmal kontrolliert, die methode mit heissluftföhn und mit dem ständigen drücken des sync schalters zur beseitigung von rod ausprobiert, nochmal wärmeleitpaste getauscht und nun gehen mir die ideen aus...


in dem ding steckt mitlerweile so viel zeit und geld, bin sehr frustriert. habt ihr noch ideen ? ich danke schonmal !

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 856

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Mittwoch, 18. Januar 2017, 10:33

Hast Du mal den sekundären Fehlercode ausgelesen?

Und von der Sache her, hast Du Dir als Moddingobjekt ein Board ausgesucht, das eben auch gerne aus dem nichts heraus den ROD ausgibt.

Beste Alternative wäre der Kauf eines Jasper Boards und ein 1 zu 1 Umbau inklusive RGH.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Menk (18.01.2017)

Menk

Wenigposter

Beiträge: 15

Registriert am: 20. November 2011

Xbox One: Standart

Xbox360: Xbox360 Arcade 500GB JTAG MOD, Falcon

Laufwerk: LiteOn

Firmware: iXtreme LT 3

LiNK User: Menk

Ich spiele z.Zt.: Hitman, Skyrim,Far Cry3..

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:53

Gerade sekundären fehlercode ausgelesen - 0022 - kalte/überbrückte lötstelle

sepiah37

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Registriert am: 31. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Xbox One: ja, die X

Xbox360: Corona Dual Nand

Laufwerk: wer braucht sowas noch?

Rebooter/RGH: was ist das?

LiNK User: DrKrassniak

Ich spiele z.Zt.: nix, alle Konsolen sind auseinander gebaut

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:31

würde auch sagen: board tauschen, so ärgerlich es auch ist. aber sonst war die ganze mühe und die investierte zeit umsonst.

zoombi

Bastelwastler

Beiträge: 856

Registriert am: 8. Oktober 2011

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Donnerstag, 19. Januar 2017, 01:52

0022...lass es sein, der 0022 ist alles und nichts.
Gerade das Verhalten nach 10s ROD spricht nicht für eine kalte Lötstelle. Mir ist mal ein Jasper Board beim Umbau mit 0022 flöten gegangen. Keine Chance auf Reparatur. Auch unsere Forenspezies haben es nicht hinbekommen.
Im Netz findest Du zu dem beschriebenen Verhalten auch die Diagnose, dass die CPU durch evtl. statische Entladung zerstört wurde.

Kauf ein Jasper Board und mach einen RGH 1.2 oder einen R-JTOP.
Ich persönlich habe von beiden bisher nur den R-JTOP durchgeführt und muss sagen, es gab bisher nur instant boots, ohne Optimierungsnotwendigkeit (bis auf eine verdammt zickige RGH2 Falcon, die einen switch auf R-JTOP bekam und nur mit einer Transistor JTAG Verkabelung wollte, dann aber 8/10 instant)
Den RGH 1.2 habe ich aufgrund dessen nicht versucht, nur leserisch nachverfolgt. Subjektive Einschätzung: mal so, mal so.

Wichtig ist für Dich, dass Du beim Einbau der Wakü/des R-JTOP das Board behandelst wie ein rohes Ei, keine Biegungen, keine Kraft, statische Aufladung verhindern.

sepiah37

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Registriert am: 31. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Xbox One: ja, die X

Xbox360: Corona Dual Nand

Laufwerk: wer braucht sowas noch?

Rebooter/RGH: was ist das?

LiNK User: DrKrassniak

Ich spiele z.Zt.: nix, alle Konsolen sind auseinander gebaut

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Donnerstag, 19. Januar 2017, 10:36

und nach jedem noch so kleinem arbeitsschritt wenn möglich board anschliessen und durchtesten ob noch alles funzt. wenn nicht, liegts zu 95% am letzten arbeitsschritt.

das habe ich mir nach einer ähnlichen erfahrung wie du sie gemacht hast angewöhnt: komplette konsole umgebaut, tagelang dran gesessen und dann nach dem einbau ins neue gehäuse ging nichts mehr... und dann herauszufinden woran es liegt, dauert genauso lange wie der eigentliche umbau, weil man ALLES testen muss.

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!