Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Der_ratlose

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 18. Oktober 2014

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Samstag, 18. Oktober 2014, 17:29

HILFE Toshiba Satellite P300-212!!! Nach tausch der Grafikarte schaltet sich Gerät immer aus!

Hallo,



hat jemand einen Tip für mich?



Folgendes Problem mit Satellite P300-212:

Erst war mein Lüfter zu laut und hat seine Leistung nicht mehr geschafft, was zu Systemabstürzen führte.

Nach Austausch des Lüfters hat sich dann leider meine Grafikkarte HD4650
DABD3UB2AC0 REV.C verabschiedet (ich gehe von Temp-Schaden dur defekten
Lüfter aus).

Nun habe ich mir nach langer Suche eine neue HD4650 besorgt und eingebaut. :thumbsup:

PC läuft jetzt an, Grafik funktioniert, doch das Gerät schaltet sich nach ca. 30sek wieder aus. :?: :wacko: :?:

Hm....?????? ;( ;( ;(

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Samstag, 18. Oktober 2014, 17:41

ist das die gleiche Karte die original drin war oder ne andere. also aus dem selben Laptoptyp oder nem andern/garkeinem?
ist die neu oder gebraucht, also kann man davon ausgehen das die nicht irgend einen defekt hat?


temps sind in Ordnung? fährt er runter, bleibt er hängen, schaltet er einfach ab , gibt's einen bluscreen oder wie genau geht er aus?

Schau mal in den systemlog, was da drinsteht und Versuch mal im abgesicherten Modus ohne alles zu booten oder wenn du ein livesystem von irgend nem Linux hast Versuchs mal damit. könnte man eingrenzen ob es ein Software- oder hardwareproblem ist.


ich gehe mal davon aus das du beim basteln nichts beschädigt hast :whistling:
Signatur von »RolfCE«

Der_ratlose

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 18. Oktober 2014

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Samstag, 18. Oktober 2014, 17:58

Also ersteinmal vielen Dank für deine Antwort.

Nun die Grafikkarte ist gebraucht aber geprüft und Baugleich zu meiner defekten.
Hatte das Gerät bei byxpert eingeschickt, die hatten wie ich auch festgestellt das die Karte defekt ist, waren aber zu unfähig
eine neue zu besorgen oder den Chip auszutauschen. Nach 6 Wochen wollte ich mein Gerät zurück.
Das ist eigentlich nur wichtig, weil man bei Toshiba im BIOS was ändern muss nach Austausch. Wollte eigentlich nur die Karte schicken....nö

Habe mir zwischenzeitlich einen weiteren Satellit P300-212 gebraucht besorgt (da war die Festplatte def.) und meine
in den "neuen" eingebaut.
Nun habe ich die Grafikkarte an meinem ausgetauscht und eine neue Festplatte eingebaut.
Jetzt wollte ich Win7 aufspielen.
Freude war groß, Bildschirm blieb zwar dunkel aber über DVI konnte ich sehen wie er startet.
Danach greift er auf das Laufwerk mit Win7 zu Lüfter schaltet sich ein und nach kurzer Zeit schaltet sich das Gerät aus.
Also Gerät nochmal zerlegt und geschaut ob genug Kühlpaste an Prozessor und Karte ist....Jep...
Und jetzt komme ich nicht weiter.

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Samstag, 18. Oktober 2014, 18:24

hm, könnte ein Problem mit Windows sein. Versuchs mal mit abgesichert oder Linux
Signatur von »RolfCE«

Der_ratlose

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 18. Oktober 2014

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Samstag, 18. Oktober 2014, 18:32

Abgesicherten Modus wenn noch kein Betriebssystem aufgespielt ist?

RolfCE

I'm da best, fuck de Rest

Beiträge: 1 140

Registriert am: 16. April 2010

Wohnort: Deutschland

Xbox One: One S 500GB weiß / Day One 500GB schwarz / Normal 500GB schwarz

Xbox360: 500GB glossy Slim (Stock) / 2TB Matt Slim (Glitch)

Laufwerk: LiteOn + xk3y (4x2TB) / LiteOn

Firmware: LT+3.0 / LT+3.0

Rebooter/RGH: -

Ich spiele z.Zt.: was grad neu ist

Danksagungen: 330

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Samstag, 18. Oktober 2014, 19:00

also, dachte das war noch drauf und du warst beim bootversuch.

hm ok, damit wird's komplizierter. versuchs mal mit nem livesystem, einfach um zu sehen ob er überhaupt lauffähig ist oder mal sehen ob er im bios oder dos ne weile stabil laufen kann. sofern vorhanden dann auch mal ein biosupdate machen (wenns per dos geht und die Kiste stabil läuft.
Signatur von »RolfCE«

Der_ratlose

Wenigposter

Beiträge: 4

Registriert am: 18. Oktober 2014

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Samstag, 18. Oktober 2014, 19:09

Meinst Du so etwas:
"Der Begriff Live-System oder Direktstartsystem bezeichnet in der Informatik ein Betriebssystem, das ohne Installation und Beeinflussung des Inhaltes einer im System vorhandenen Festplatte gestartet werden kann. Das gesamte Betriebssystem wird dazu in der Regel auf ein Startmedium wie eine CD-ROM, eine DVD oder einen Flash-Speicher, beispielsweise einem USB-Stick, installiert. Ein Rechnerstart kann so ohne Festspeicher oder ohne vorinstalliertes Betriebssystem ermöglicht werden."

Hab ich noch nie gemacht. ?(
Werde mich mal ein wenig belesen und schauen was raus kommt :thumbup:

Aber das mit dem Bios...gute Idee....werde ich später gleich testen..... :thumbup: :thumbup: :thumbup:


//EDIT

Also...
ich gestern die SSD mit Win7 vom laufenden PC in den mit Problemen eingesetzt
und siehe da.....er läuft :thumbsup:
Speedfan runter geladen und Temperatur überprüft....alles im normalen Bereich!
Neustart....und das Gerät schaltet nach ca. 10-20sec aus :S ?(
Stunde gewartet...läuft....
Was bitte kann das sein?

Social Bookmarks

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!