Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

assyriska

Assyrian_Fighter

Beiträge: 765

Registriert am: 21. Juni 2009

Wohnort: Gütersloh

Xbox360: JTAG, RGH SLIM

Laufwerk: LITEON; 0401

Firmware: Ixtreme LT+4.0 BETA

Rebooter/RGH: FreeBoot

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Dienstag, 14. Juni 2016, 15:59

Holt ihr euch die neue Xbox?

Werdet ihr euch eine XBOX kaufen?

Insgesamt 71 Stimmen

35%

Ja, ich kaufe mir eine XBOX Scorpio (25)

24%

Nein, ich kaufe mir keine XBOX mehr (17)

18%

Nein, ich bleibe bei meiner XBOX ONE (13)

14%

Ja, ich kaufe mir sowohl die XBOX ONE S als auch die XBOX Scorpio (10)

8%

Ja, ich kaufe mir eine XBOX ONE S (6)

Viele meiner Freunde und Bekannte sind gerade ziemlich angefressen, dass Microsoft so früh ( Aussage der Freunde) eine neue XBOX (sowohl XBOX ONE S als auch XBOX Scorpio) rausbringt.

Daher wollte ich mal hier nachfragen, wie die Stimmung ist.

Ich selber bleibe bei der normalen XBOX ONE und werde auch vorerst nicht umsteigen, weil die aktuelle Konsole mir reicht.

Dreamer

Ein Traum wird wahr

Beiträge: 117

Registriert am: 12. Januar 2014

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Dienstag, 14. Juni 2016, 17:07

Ich habe noch keine One und deshalb werde ich mir die neue One kaufen. Ich finde sie sieht ech klasse aus. Der Preis ist echt gut. Ich liebe meine 360 schon über alles.
Der Controller ist der hammer aber das sind alle Controllers der Xbox.

S3ThCoLe

PS3 Downgrader im Ruhestand

Beiträge: 815

Registriert am: 4. Dezember 2010

Xbox360: Arcade (Falcon+Jasper), Slim Trinity

Laufwerk: Ja genau das...

Firmware: *grübel*

Rebooter/RGH: JTAG+RGH 17489

Ich spiele z.Zt.: mit dem Gedanken...

Danksagungen: 401

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Dienstag, 14. Juni 2016, 17:24

Wo ist der Unterschied zwischen den beiden Neins?

Wenn ich mir keine Xbox mehr kaufe, kann ich doch trotzdem meine XBONE behalten.

Somit sollte man die Stimmen zusammen zählen.
Egal, ob schon ne Kiste vorhanden ist oder nicht ...nein heißt nein. :P

Herrgoettle

Stammuser

Beiträge: 784

Registriert am: 5. Dezember 2011

Wohnort: Back 2 Karlsruhe

Xbox One: Slim 500GB

Xbox360: z.zt. keine mehr

LiNK User: Herrgoettle

Ich spiele z.Zt.: mit meinem PC

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Dienstag, 14. Juni 2016, 17:37

ich werde mir wahrscheinlich ne scorpion zulegen wobei ich aber mittlerweile schwanke ob ich mir für das geld nicht einfach ne grafikkarte kaufe und gut ist - denn dagegen hat ne konsole keine chance und der wiederverkaufswert nach einem jahr ist auch höher.

finde die monentane entwicklung das alle zwei oder jedes jahr ne neue generation kommt nicht der bringer und dauerhaft werde ich das auch nicht unterstützen,sehe im endeffekt jetzt den untergang der konsolen eingeläutet.

XboX-One

☆★•٠·˙Chris˙·٠• ★☆

Beiträge: 40

Registriert am: 23. Oktober 2015

Wohnort: Oberhausen

Xbox One: XboX One X 1TB + 1TB USB 3.0

Laufwerk: LiteOn

Ich spiele z.Zt.: Halo 5, Halo MCC, Halo Wars 2, Forza 6,Forza 7, Forza Horizon 3,The Witcher3, BO3

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Dienstag, 14. Juni 2016, 18:00

Denke werd mir die Xbox Scorpio hollen

Die Xbox One S reizt mich jetzt nicht wirklich find die Optik nicht top
(Die optik der one s erinnert mich an alte boxen die damals aus holz gefertigt waren )

Normandy

Fortgeschrittener

Beiträge: 207

Registriert am: 10. Februar 2011

LiNK User: The_Normandy

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Dienstag, 14. Juni 2016, 18:05

Weder noch. Ich bleibe vorerst bei meiner geliebten 360. Es gibt noch so viele nicht gespielte Spiele, Spiele die ich einfach nicht angefangen habe. Z.B. Dark Souls 2. Habe ich einfach links liegen gelassen. Jetzt bin ich an dem Spiel dran und wie jeder weiß ist das Spiel eine ziemliche Herausforderung, welche Zeit benötigt. Deswegen entscheide ich mich vorerst gegen eine neue Xbox.
Wobei mögliche GTA Spiele, Star Wars Spiele und Halo Spiele weh tun werden. :D

xfx9500

Profi

Beiträge: 2 281

Registriert am: 10. März 2010

Wohnort: ? X)

Xbox One: Forza Bundel

Xbox360: Star Wars Dual Nand

Laufwerk: LTU Liteon

Firmware: LT 3.0

Rebooter/RGH: freeboot-stock

LiNK User: ne macht kein spaß

Ich spiele z.Zt.: alles mögliche

Danksagungen: 451

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Dienstag, 14. Juni 2016, 19:35

werden natürlich beide gekauft <3
one geht dann in den Ruhestand bei mir :P hat sie auch verdient nach ca 3 jahre :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dr.Gonzo (14.06.2016)

Beiträge: 344

Registriert am: 17. November 2012

Xbox360: Verschiedene

Laufwerk: Verschiedene

Firmware: jeweils aktuellste

Ich spiele z.Zt.: Forza Motorsport 2

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Dienstag, 14. Juni 2016, 19:44

Also ich kann mit der Umfrage momentan noch nichts anfangen.
Ich hatte mir die XBOne gekauft, aber nur relativ selten genutzt.
Mir gefällt mittlerweile ehrlich gesagt die Konsolen-Policy nicht mehr so recht. Früher hatte man sich eine Konsole gekauft und dann war erst einmal gut für ein paar Jahre.
Jetzt gibt es quasi zu jeder Konsole mindestens eine noch kleinere Variante mit gewissen Vorzügen (oder auch nicht) zu späterem Datum.
Diese Aufrüsterei habe und werde ich niemals verstehen bei Konsolen - genau aus dem Grund bin ich vom PC-Gaming weg gekommen.
Zum momentanen Zeitpunkt aber zu entscheiden ob sich eine spezielle Konsole wirklich lohnenswert verbessert hat und sich somit eventuell ein Kauf der gleichen Konsole nur andere Generation lohnt, fällt mir mehr als schwer.
Von daher fehlt mir eigentlich der Vote-Punkt: Ich warte ab, was für Vorteile sich ergeben und entscheide dann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ir0nx« (14. Juni 2016, 20:50)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Black_Hawk (14.06.2016), Jonas225 (17.06.2016)

Black_Hawk

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Registriert am: 12. März 2013

Xbox One: Limited CoD AW 1TB Xbox One; Xbox One Elite; Xbox One S 2TB

Xbox360: Xbox 360 S 320GB

Ich spiele z.Zt.: Forza Horizon 2, SC Blacklist

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:48

Wie bereits erwähnt, haben bald die Konsolen ein Produktlebenszyklus wie ein Smartphone.
Jedes Jahr eine neue. Nicht umsonst das Kürzel "S" :S.


Dieses Jahr die Xbox One S, welche direkt ein Jahr später durch die neue Konsolengeneration Xbox One Scorpio abgelöst wird.
Aus welchem Grund sollte man sich die Xbox One S holen?? Nur wegen GoW4, Forza Horizon3 und die für mich nicht interessanten Arcade Games?!


Find es echt schade, was die Hersteller mit den Konsolen machen. Der Sinn der Konsolen ist seit aktueller Generation verloren.
Und wie man der Präsentation entnehmen darf, wird mehr Wert auf Windows 10 gelegt...
Dabei habe ich den Eindruck, dass nur Browser Games bzw. LoL eine Nachfrage am PC hat.
Alles andere wird an der Konsole gespielt ?(


Meiner Meinung nach hätten sie auch die Entwicklungskosten der Xbox One S in die Scorpio stecken können.
Das eine Jahr haut es nicht raus?! Ich denke das geht in die Hose.
Signatur von »Black_Hawk« Bewertungen

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ir0nx (14.06.2016)

assyriska

Assyrian_Fighter

Beiträge: 765

Registriert am: 21. Juni 2009

Wohnort: Gütersloh

Xbox360: JTAG, RGH SLIM

Laufwerk: LITEON; 0401

Firmware: Ixtreme LT+4.0 BETA

Rebooter/RGH: FreeBoot

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Dienstag, 14. Juni 2016, 21:31

Finde es auch irgendwie nicht schön, dass MIcrosoft jetzt schon von 4k spricht. Mit 6 Teraflops ist man bisschen unterm Niveau einer Nvidia Geforce 1070 (6,5TF). Und selbst mit so einer Grafikkarte kann man zur Zeit nicht in 4k und 60FPS spielen. Nur hat sich Microsoft nun so auf 4k fixiert, dass am Ende wieder nur 4k mit 30-40fps und niedrigen Detailgrad zu Stande kommt. Da würde ich mir lieber 1080p 60fps und hoher Detailgrad oder max. 1440p mit 60fps wünschen...mal gucken was die Entwickler uns bringen.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 538

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Dienstag, 14. Juni 2016, 21:41

Überarbeitungen hat es in der letzten Generation doch auch schon gegeben und zwar nicht zu knapp. Ich hatte schon mal in einem früheren Posting geschrieben, das wir froh sein können, wenn wir in dieser Generation zwei shrincs haben werden. Wenn die Scorpio (oder wie sie auch immer heißen wird) auf dem Markt kommt, ist die One schon etwas über 4 1/2 Jahren auf dem Markt. Microsoft hatte in seinen Statements eine Lebensspanne von circa 10 Jahren für die One Konsole prognostiziert. Da kann man von ausgehen, das die Content Versorgung mit dem Erscheinen der Scorpio, nicht abrupt abbricht. Ich bin auch kein Fan, das man sich alle zwei Jahre eine Konsole kaufen soll, aber ein Konsolenzyklus von über fünf Jahren (wohl auch dem ROD Debakel geschuldet), wie wir es bei der letzten Generation erlebt haben, ist in meinen Augen einfach ein zu viel des guten.


Phil Spencer sagte mal in einem Interview, das unter den vielen Umfragen die unter Konsolen Gamern durchgeführt worden sind, aktuellere und demnach schnellere Hardware ganz oben auf der Liste stand. Das kann man halt nur erreichen, wenn die Produktzyklen nicht zu lang sind. Mann kann sicherlich von beiden Lagern aus viele Argumente dafür, oder dagegen finden. Wenn man sich mal die letzten beiden Jahrzehnte bei den verschiedenen Herstellern (MS, Sony, Nintendo) anschaut, lagen da die
[i]Konsolenzyklen bei einigen Modellwechseln, noch weit unter den fünf Jahren. Die Xbox 1 wurde schon nach knapp drei Jahren durch die Xbox 360 abgelöst. Wenn man bei MS alle neuen Konsolen Launches der Vergangenheit anschaut, kommt man durchschnittlich auf einen Konsolenzyklus von circa 5,5 Jahren. Der Vorteil der neuen Konsolen ist ja die PC Architektur. Die Konsolen nach der One werden alle Abwärtskompatibel. Wenn man halt sich nicht alle 4 1/2 Jahre eine neue Konsole kaufen möchte, lässt man halt eine Generation aus und kann auf der nächsten Konsole die man sich kauft, trotzdem die Spiele der Generation drauf spielen, die man ausgelassen hat. Wenn man das aus der Richtung sieht, kann das ganze für den ein, oder anderen auch Vorteile haben. Das muss dann jeder für sich selber entscheiden.


Das es aber mal so kommen sollte, das wir alle ein, oder zwei Jahre Konsolen kaufen müssen, kann man mit großer Sicherheit ausschließen. Die Smartphone Sparte läuft mit einem ganz anderen Geschäftsmodell. Und das lässt sich auf den jetzigen Konsolen Markt, der zum großen Teil auf ein Retail Konzept aufgebaut ist, nicht so ohne weiteres übertragen. Vielleicht werden wir das in der Zukunft mal sehen, wenn die Spiele nur noch aus der Leitung kommen und es in erster Linie nur noch um Lizenzen geht. In dem Fall kann ich mich noch glücklich schätzen, das ich noch viele weitere Hobbys habe, die auch viel Spaß machen.
Signatur von »Dr.Gonzo«

DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r20119
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toxic Duke (14.06.2016), flabio (15.06.2016), abarey (15.06.2016), Jonas225 (17.06.2016)

assyriska

Assyrian_Fighter

Beiträge: 765

Registriert am: 21. Juni 2009

Wohnort: Gütersloh

Xbox360: JTAG, RGH SLIM

Laufwerk: LITEON; 0401

Firmware: Ixtreme LT+4.0 BETA

Rebooter/RGH: FreeBoot

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Dienstag, 14. Juni 2016, 21:50

Das ist ja schön und gut.....aber geht damit nicht der Reiz einer Konsole dahin.....Ich kann mir jetzt einen PC für unter 500€ zusammenstellen und aktuelle Spiele locker in 1080p und hohem Detailgrad zocken, zudem sind Spiele günstiger und ein PC ist universeller.

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 538

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:07

Wieso soll der Reiz dahingehen ?

Du kannst auch mit dem Marktstart der nächsten Konsole weiterhin Spiele für die Xbox One kaufen. Ich weiß auch immer nicht was die andauernden Vergleiche zum PC sollen. Das sind zwei komplett im Ansatz verschiedene Konzepte, sprich Apfel und Birnen. Es gibt gute Gründe sich ein PC, und/oder eine Konsole zu kaufen. Und wenn man das Hobby ambitioniert betreibt, gehen beide ordentlich ins Geld.
Signatur von »Dr.Gonzo«

DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r20119
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

xfx9500 (14.06.2016)

Passi0509

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registriert am: 1. Januar 2012

Xbox One: Day One 500GB,PS4

Xbox360: 2x Slim

Laufwerk: 2x Liteon

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: passi0509

Ich spiele z.Zt.: FIFA,Halo

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:11

Wird evtl. meine letzte Konsole gewesen sein. Habe auch schon meine PS4 vor einem halben Jahr verkauft.
Steige immoment immer mehr auf den PC um, da es auch immer weniger Exklusivtitel gibt.
Geht zwar ein Stück weit mehr ins Geld, allerdings ist ein PC nicht nur beim Zocken angenehm, sondern auch das Surfen ist deutlich angenehmer als auf einer Konsole.

Toxic Duke

Prospect

Beiträge: 258

Registriert am: 14. Oktober 2012

Wohnort: NRW

Xbox One: 1Tb Fallout 4 Bundle

Xbox360: Slim

Laufwerk: Original LiteOn

Firmware: Xk3y v.1.26

Ich spiele z.Zt.: Mad Max

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Dienstag, 14. Juni 2016, 23:07

Das ganze steht und fällt mit der Abwärtskompatibilität. Ist diese gegeben, sollte es kein Problem sein, die Konsole als solche zu erneuern. Man kann seine Spiele ja weiter nutzen.

So freue ich mich drauf, fällt die Abwärtskompatibilität weg, gibt's für mich keine neue Konsole. :-)

Black_Hawk

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Registriert am: 12. März 2013

Xbox One: Limited CoD AW 1TB Xbox One; Xbox One Elite; Xbox One S 2TB

Xbox360: Xbox 360 S 320GB

Ich spiele z.Zt.: Forza Horizon 2, SC Blacklist

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Mittwoch, 15. Juni 2016, 21:45


Wieso soll der Reiz dahingehen ?

Du kannst auch mit dem Marktstart der nächsten Konsole weiterhin Spiele für die Xbox One kaufen. Ich weiß auch immer nicht was die andauernden Vergleiche zum PC sollen. Das sind zwei komplett im Ansatz verschiedene Konzepte, sprich Apfel und Birnen. Es gibt gute Gründe sich ein PC, und/oder eine Konsole zu kaufen. Und wenn man das Hobby ambitioniert betreibt, gehen beide ordentlich ins Geld.
Das ist ja gerade das Problem. Die komplett verschiedenen Ansätze sind doch nicht mehr vorhanden?!

  • die Spiele müssen installiert werden
  • zig GB Updates laden
  • eine Exklusivität ist aufgrund des Windows10/ Xbox One Mix nicht mehr gegeben
  • der PC kann ganz schnell über HDMI und Controller zur Konsole werden
  • es gibt kaum noch Koop Spiele
  • Kinect ist mal wieder untergegangen

Das Einzige was meiner Meinung nach die Xbox One zum PC unterscheidet ist die eingeschränkte Benutzer-Oberfläche.

Und du darfst nicht die Facelifts der Xbox360 mit den Hardware Upgrades der Xbox One vergleichen. Hier geht es spätestens mit der Scorpio um eine neue Konsolengeneration.


Könnte man eigentlich nicht eine "Low Budget" und eine "High End" Konsole schaffen, auf denen die gleiche Spiele laufen, bloß eben wie beim PC bei der einen geringere Details, Auflösung,... wie bei der anderen?
Signatur von »Black_Hawk« Bewertungen

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 538

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Mittwoch, 15. Juni 2016, 22:31

Und du darfst nicht die Facelifts der Xbox360 mit den Hardware Upgrades der Xbox One vergleichen. Hier geht es spätestens mit der Scorpio um eine neue Konsolengeneration.


Ich mag mich zwar nicht wiederholen, aber beide Konsolen sprich Xbox One und die kommende Xbox Scorpio werden parallel nebenher laufen. Die Xbox Scorpio bedient ausschließlich das 4K Lager. Unterschiede in den Spielen wird es unterhalb dieser Auflösung zur Xbox One, laut Microsoft auf der Scorpio nicht geben. Alle Spiele sind auf beiden Systemen lauffähig, mit dem Unterschied das sie auf der Scorpio in 4K wiedergeben werden sollen. Sprich die Xbox One bedient weiterhin die allgemeine Konsolenkäuferschicht, die Scorpio ist für die Gamer gedacht, die in hohen Auflösungen und/oder VR Spielen wollen und entsprechend den Premium Preis auch bezahlen wollen. Mann fährt also zweigleisig.


Was das ganze herunter laden von den Updates angeht, bin ich damit auch nicht einverstanden. In der Hinsicht hat man schon etwas vom Konsolen Feeling geopfert, in dem man auch versucht hat, die Vorteile des PCs den Konsolen angedeihen zu lassen, sprich Updates, Browser, Mediacenter, usw . Alles viel zu umständlich und mit zu vielen Nachteilen auf der Konsole verbunden. Das geht auf dem PC (Mediacenter, Browser) deutlich komfortabler und einfacher. Natürlich kann man den PC auch zur Konsole machen. Aber dort ist man von den Download Orgien auch nicht befreit. Dazu kommen noch frickeleien mit Treibern und Einstellungen. Ich will hier auch niemanden bekehren. Jeder kauft sich das, wo er denkt das er sich am besten aufgehoben fühlt.



Signatur von »Dr.Gonzo«

DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r20119
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ibra8 (15.06.2016), Toxic Duke (16.06.2016), Dreamer (16.06.2016)

Nihil Baxter

Wenigposter

Beiträge: 27

Registriert am: 15. Dezember 2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Donnerstag, 16. Juni 2016, 19:32

Ich finde das ziemlich bekloppt. Bei der Xbox 360 hat man auch nicht nativen 1080p Support durch neue Hardware mitten in der Generation hinzugefügt.
So extrem verbreitet ist 4k nun auch wieder nicht, dass man damit nicht zum Generationenwechsel warten kann.
Fazit ist nun, wer up to date bleiben will, muss Unmengen an Geld in die Hand nehmen. Von dem ganzen VR-Trara mal abzusehen (gabs auch bereits), den
ich ungefähr so wie Kinect einstufe - ganz lustig aber nicht praktikabel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toxic Duke (23.06.2016)

Dr.Gonzo

Administrator

Beiträge: 8 538

Registriert am: 11. Februar 2010

Wohnort: Royston_Vasey

Xbox One: Day One

Xbox360: Xbox 360, Pro, Arcade, Slim Trinity, Corona & E. usw, 2x XBone (1TB) , PS 4 (1TB)

Laufwerk: die üblichen verdächtigen

Firmware: verschieden

Rebooter/RGH: Freeboot und ähnliches

LiNK User: Dr.Gonzo

Danksagungen: 7127

  • Nachricht senden

(permalink) 19

Donnerstag, 16. Juni 2016, 20:06

Bei der Xbox 360 hat man auch nicht nativen 1080p Support durch neue Hardware mitten in der Generation hinzugefügt.


Das man es Heute kann, ist dem Umstand geschuldet, das man größtenteils auf Standard PC Komponenten zurückgreift. Die Xbox 360 hatte als Hardware Eigenentwicklungen, die Damals in der Entwicklung und Produktion sehr teuer waren. Außerdem hatte die Xbox 360 für ihre Verhältnisse, eine sehr ausgewogene Leistung. Dazu muss man auch sagen, das sich Heutzutage das Anspruchsverhalten der Konsolen Gamer halt geändert hat. Das muss man nicht toll finden, es ist aber halt so. Die Industrie produziert immer das, wo der Markt nach verlangt.


So extrem verbreitet ist 4k nun auch wieder nicht, dass man damit nicht zum Generationenwechsel warten kann.


Bei der 4K Geschichte bin ich inzwischen sehr vorsichtig und misstrauisch geworden. Microsoft hatte ja auf der Präsentation und in verschiedenen offiziellen Statements, zur Scorpio den Mund sehr voll genommen. Sie versprechen 4K bei 60 Hz, bei unkomprimierten Pixel. Wenn man davon ausgeht, das die APU nur etwas über 6 TFlops haben wird, kann man nur hoffen das AMD noch etwas Feenstaub mit in die APU packen wird. Ich gehe mal stark davon aus, das in den meisten Fällen die 4K nur interpoliert, bzw. hochgerechnet erreicht werden. Wenn Microsoft schlau ist, fügen sie der Scorpio noch eine Funktion zu, das Xbox One Spiele auf der Scorpio in 1080P, mit 60Hz und vielen Details, in Verbindung mit einem Patch laufen. In dem Fall könnte man noch eine größere Käuferschicht erreichen. Ich hoffe das in der Hinsicht noch ein umdenken bei MS stattfindet. Bisher weiß man ja nur sehr wenig über das Projekt Scorpio. Da werden wir wohl erst auf der nächsten E3 (2017) reinen Wein eingeschenkt bekommen.


Was die VR Geschichte angeht, wird alle paar Jahre die Sau erneut durch das Dorf getrieben und die Industrie erhofft, das es endlich angenommen wird, um den Content dann noch teurer verkaufen zu können. Das erinnert mich immer an die 3D Geschichte, wo die Industrie schon seid Jahrzehnten versucht es den Kunden ein zu hämmern. VR wird auf dem Markt ein Randnischendasein für die Konsumenten fristen, die es sich vom Geldbeutel leisten können. Lösungen im low Level Bereich machen da keinen Sinn, da das Ergebnis unter aller Sau aussieht.
Signatur von »Dr.Gonzo«

DLink DIR-825 B1 DD-WRT v24-sp2 Build 10-12-12-r20119
Netgear WNDR3700 V1 DD-WRT v24-sp2 Build 06-14-11-r17201

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ibra8 (16.06.2016), Dreamer (17.06.2016)

DirtyHarry

Wenigposter

Beiträge: 17

Registriert am: 20. Januar 2012

Wohnort: Momentan Türkei

Xbox360: Falcon und Elite

Rebooter/RGH: RGH

Ich spiele z.Zt.: mit meiner Tochter

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 20

Freitag, 17. Juni 2016, 12:38

Für mich haben alle Konsolen der Next Gen den Reiz verloren.

PS4 und Xbox One: Spiele müssen installiert werden, riesen Updates müssen gezogen werden, das ist doch keine Konsole mehr. Konsole bedeutet für mich, Spiel rein und los gehts.
Nintendo: Bis auf ein Spiel (Xenoblade Chronicles X) war die WiiU für mich absolut unintressant.

Das macht doch so keinen Spass mehr. Wenn ich zwischendurch mal spielen will, habe ich keine Lust ewig zu warten. Und meine Tochter liebt zwar die Kinect Spiele, aber selbst dort ist sie immer ungeduldig; warten mag sie mal gar nicht.
Also heisst es für mich erstmal, weiter mit der XBOX360 und Kinect.

Artw0rk

Wenigposter

Beiträge: 35

Registriert am: 6. Mai 2011

Xbox360: Arcade

Laufwerk: Hitachi

Ich spiele z.Zt.: Fifa12

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

(permalink) 21

Samstag, 22. Oktober 2016, 21:48

ich werde mir vorrausichtlich eine ps4 pro holen. die xbox one s hat mich nicht wirklich überzeugt, vieles davon brauche ich nicht, daher werd ich mir diesmal eher eine ps4 pro holen.

winkwurst

Fortgeschrittener

Beiträge: 324

Registriert am: 25. März 2012

Xbox One: 1 TB

Xbox360: Slim 320 GB

Laufwerk: LiteOn

Firmware: Stock

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

(permalink) 22

Samstag, 22. Oktober 2016, 22:14

Ich denke, dass ich als nächstes einen vernünftigen PC zusammenbauen werde.

Wenn ich bedenke, dass ich eine GTX 1070 schon für knapp 250 Euro bekomme und mir drum herum ein vernünftiges System aufbaue liege ich zwar in der Anschaffung über dem Konsolenpreis, aber mit dem PC spiel ich ja nicht nur.

Von der Leistung her kann der PC dann wahrscheinlich allemal mit dem was die Scorpio wahrscheinlich kann mithalten.
Signatur von »winkwurst« Marktplatzbewertungen

Passi0509

Fortgeschrittener

Beiträge: 364

Registriert am: 1. Januar 2012

Xbox One: Day One 500GB,PS4

Xbox360: 2x Slim

Laufwerk: 2x Liteon

Firmware: Stock

Rebooter/RGH: RGH

LiNK User: passi0509

Ich spiele z.Zt.: FIFA,Halo

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

(permalink) 23

Samstag, 22. Oktober 2016, 22:24

Wo kriegt man eine 1070 denn für 250 Euro?

xXScaleoXx

XDK VIP

Beiträge: 1 035

Registriert am: 13. Juli 2008

Wohnort: NRW

Xbox One: Day One Edition

Xbox360: Elite mit RGH 1.2

Laufwerk: LiteOn

Firmware: Original

Ich spiele z.Zt.: Battlefield 5

Danksagungen: 490

  • Nachricht senden

(permalink) 24

Montag, 24. Oktober 2016, 20:32

Es wird eine Scorpio, sobald diese im Preis fällt. Nochmals mache ich nicht den Fehler und zahle 499€ für eine Day-One Edition und bekomme nach 3 Jahren keine 150€ mehr für das Gerät ;)

SO oder so, fehlt mir die Zeit zum spielen. (atm alle 2 Wochen 1 Std maximal..)
Signatur von »xXScaleoXx«

4orward

Fortgeschrittener

Beiträge: 391

Registriert am: 3. März 2011

Wohnort: Köln

Ich spiele z.Zt.: CS GO

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

(permalink) 25

Dienstag, 25. Oktober 2016, 16:50

Ich zocke zwar hauptsächlich aufm PC aber für Games wie Destiny, Halo etc. mach ich das gute Stück dann doch immer mal wieder an.
Deswegen und weil ich jetzt auch einen 4K TV mein Eigen nenne, werde ich die Xbox One (Fat) gegen die Scorpio dann auch eintauschen. Vielleicht kriegt man das gute Stück dann für 300€, mal gucken, wäre nur fair den Fans gegenüber ;)

Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!