Sie sind nicht angemeldet.

Die Registrierung und der Mailversand sind aktuell deaktiviert! Auch für die "Passwort-vergessen"-Funktion. Wer Probleme bei der Anmeldung hat, meldet sich bitte bei mir: (admin -a- xboxhacks -d- de). Danke!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: xboxhacks.de - Deutsches Xbox 360 und One Forum für News, Hacks & Co.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 84

Registriert am: 17. Dezember 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB Trinity with Xecuter CoolRunner rev.C and Xecuter DemoN

Laufwerk: Lite-On DG-16D4S-0401 Winbond replaced with Matrix Freedom PCB

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 1

Freitag, 6. Juli 2012, 01:18

Jasper mit RGH bootet nicht

Hi,

ich habe hier gegrade eine Jasper 16MB der ich einen RGH verpassen will.
Habe Nand ausgelesen, ECC erstellt und geflashed, CoolRunner geflashed und alles nach RGH2 für Phat eingebaut.

Die Konsole startet zwar aber, die rote LED des CoolRunner leuchtet, aber die grüne LED die ja normalerweise den Reset-Vorgang anzeigt leuchtet nicht.
Statt dessen hört es sich so an als ob sie mehrmals pro Sekunde resettet, zumindest macht der Lüfter so ein Geräusch.

Ich habe schon in den FAQs nachgeguckt, da steht was von mehreren Resets pro Sekunden, da aber die grüne LED nicht leuchtet und
es sich hier um einen RGH2 wollte ich mal wissen ob jemand eine Idee hat.

Was mich auch wundert ist, auf dem CoolRunner sind alle Lötbrücken-Jumper schon auf RGH1 mit hilfe von Widerständen eingestellt.
Muss ich die rausnehmen???
Es ist ein CoolRunner der rev. c

Bilder:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SMHRambo« (6. Juli 2012, 02:04) aus folgendem Grund: Bilder hinzugefügt


PeterMenis

Too much Idiots - only a few with Honor

  • »PeterMenis« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registriert am: 25. Juli 2011

Wohnort: Braunschweig

Xbox360: Habe ich abgelehnt, der Laufsteg ist nichts für mich

Laufwerk: Der wo CD reinpack un so!

Firmware: Meth, Koks, alles eigentlich

Rebooter/RGH: Jailboot

Ich spiele z.Zt.: ..an meinen Eiern.

Danksagungen: 1642

  • Nachricht senden

(permalink) 2

Freitag, 6. Juli 2012, 01:21

Alle Lötungen nochmal überprüfen. Richtig angeschlossen? C15 Cap beim Coolrunner ausgelötet?
Lowloss 50Ohm Kabel verwendet, wie empfohlen? Potentiometer oder Widerstand genommen?
Richtige xsvf geflasht?

Bilder wären nicht schlecht..

Edit:
Habe erst jetzt gesehen, dass du deinen ersten Beitrag die ganze Zeit editierst.
Mir ist aufgefallen warum du SCL und SDA von unten nimmst und nicht vom QSB...

Stelle den Coolrunner so ein:
http://i616.photobucket.com/albums/tt244…ms/TXIdiots.png

Den JP offen lassen und die beiden unteren Lötbrücken auf 1->2 !
Signatur von »PeterMenis«

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »PeterMenis« (6. Juli 2012, 02:20)


Beiträge: 84

Registriert am: 17. Dezember 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB Trinity with Xecuter CoolRunner rev.C and Xecuter DemoN

Laufwerk: Lite-On DG-16D4S-0401 Winbond replaced with Matrix Freedom PCB

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 3

Freitag, 6. Juli 2012, 02:25

Also die Löstpunkte habe ich noch mal per Lupe und Multimeter und Durchgangsprüfung gecheckt.

Das sie an den richtigen Stellen angelötet sind denke ich schon habe mich da nach den Bildern von TX gerichtet,
nur den I2C musste ich auf grund der QSB von unten abnehmen.

Von C15 hatte ich keine Ahnung, seit wann muss der den raus, bei meinen bisherigen CoolRunner habe ich alles so gelassen wie er hier ankam.

Wie auf den Bilder zu sehen habe ich das ShieldCable benutzt.

Wiederstand/Potentiometer habe ich nirgendswo eingebaut, habe ich bisher für meine umbauten nicht gebraucht.

Die richtige xsvf habe ich aus dem J-Runner Programm per jr-Programmer geflashed, dort habe ich das RGH2 A Profil für Jasper ausgewählt.

Dazu muss ich sagen, das ich bisher nur Falcons und Slims geglitched habe, dies ist meine erste Jasper.

Beiträge: 84

Registriert am: 17. Dezember 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB Trinity with Xecuter CoolRunner rev.C and Xecuter DemoN

Laufwerk: Lite-On DG-16D4S-0401 Winbond replaced with Matrix Freedom PCB

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 4

Freitag, 6. Juli 2012, 02:30

Ja, das mit dem QSB ist etwas blöd es hat keine Pins für den I2C nur für einen UART Tx und Rx. Und genau SCL und SDA werden vom QSB verdeckt.
Aber so geht es ja auch.

Ok, warum sie da aber von Fabrikstandart die Widerstände reinmachen wenn man sie nun auslöten muss ist mir ein rätsel.

Ich gehe jetzt aber erstmal schlafen und probiere das später aus.

Trotzdem danke bis hierhin.

Gute Nacht.

PeterMenis

Too much Idiots - only a few with Honor

  • »PeterMenis« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registriert am: 25. Juli 2011

Wohnort: Braunschweig

Xbox360: Habe ich abgelehnt, der Laufsteg ist nichts für mich

Laufwerk: Der wo CD reinpack un so!

Firmware: Meth, Koks, alles eigentlich

Rebooter/RGH: Jailboot

Ich spiele z.Zt.: ..an meinen Eiern.

Danksagungen: 1642

  • Nachricht senden

(permalink) 5

Freitag, 6. Juli 2012, 02:32

Nee, du hattest noch reineditiert, dass du einen Rev.C hast - da musst du den C15 NICHT auslöten :)
Hast Recht mit SDA und SCL - hatte wohl nen Knick in der Pupille. Arbeite auch nicht mit QSB...
Signatur von »PeterMenis«

Beiträge: 84

Registriert am: 17. Dezember 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB Trinity with Xecuter CoolRunner rev.C and Xecuter DemoN

Laufwerk: Lite-On DG-16D4S-0401 Winbond replaced with Matrix Freedom PCB

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 6

Freitag, 6. Juli 2012, 08:55

Hi,

also ich habe gerade eben die Brücken alle so gelötet wie es sein sollte,
JP offen und 1->2 geschlossen.

Aber keine veränderung.

Muss also am Chip liegen, habe hier nur grade keinen anderen rumfliegen, wie kann man das eigentlich am besten testen?
Er wird ja erkannt und auch flashen lässt er sich, das eizige was mir bisher aufgefallen ist ist dieses komische Lüftergeräusch, das sich anhört wie ein Dauerreset und das die grüne LED auf dem Coolrunner nicht leuchtet.

Vielleciht,könnte mir einer aus Hamburg oder Pinneberg einen Coolrunner oder ähnliches leihen.
Würde ungern nun einen bestellen, um dann festzustellen, das ich etwas falsch gemacht habe,
der Konsolenshop bei dem ich immer bestelle nimmt nämlich keine ModChips zurück, zudem der Coolrunner eindeutig gehört.

Ich wohne in Hamburg Eidelstedt und würde es dann bei dem passedem Spender abholen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SMHRambo« (6. Juli 2012, 09:34)


Herrgoettle

Stammuser

Beiträge: 784

Registriert am: 5. Dezember 2011

Wohnort: Back 2 Karlsruhe

Xbox One: Slim 500GB

Xbox360: z.zt. keine mehr

LiNK User: Herrgoettle

Ich spiele z.Zt.: mit meinem PC

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

(permalink) 7

Freitag, 6. Juli 2012, 09:54

hatte gestern genau das gleiche problem mit ner jasper und rgh2.

bei gefühlten hundert startversuchen bootete die box ganze zweimal.
dann habe ich das abgeschirmte kabel weggelassen und dafür ein "normales" genommen und siehe da die box startet innerhalb von 10 sekunden trotz rgh2.


ps. das sind keine widerstände bei der rev.c sondern brücken wo man rauslötet.

Beiträge: 84

Registriert am: 17. Dezember 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB Trinity with Xecuter CoolRunner rev.C and Xecuter DemoN

Laufwerk: Lite-On DG-16D4S-0401 Winbond replaced with Matrix Freedom PCB

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 8

Freitag, 6. Juli 2012, 12:36

OK, ich habe mir nun auch nicht genau die Widerstandswert angeguckt, kann sein das das ein im 0,.. ist.

Davon mal ganz abgesehen, also du ahst einfach das Low-Loss rausgenommen und stattdessen ein einfaches Litzen-Kabel benutzt.
Davon mal abgesehen, welche Brücken von den Drei auf dem Coolrunner hast du gesetzt und welche FW hast du auf den Coolrunner geflashed.

Herrgoettle

Stammuser

Beiträge: 784

Registriert am: 5. Dezember 2011

Wohnort: Back 2 Karlsruhe

Xbox One: Slim 500GB

Xbox360: z.zt. keine mehr

LiNK User: Herrgoettle

Ich spiele z.Zt.: mit meinem PC

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

(permalink) 9

Freitag, 6. Juli 2012, 12:50

die brücken für den rgh2 samt den kodi für jasper und die a file für jasper.

als kabel habe ich das normale blaue cpu_rst statts das abgeschirmte genommen und seit dem lauft die box ohne probleme.

vielleicht hilft dir das ja weiter.

PeterMenis

Too much Idiots - only a few with Honor

  • »PeterMenis« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registriert am: 25. Juli 2011

Wohnort: Braunschweig

Xbox360: Habe ich abgelehnt, der Laufsteg ist nichts für mich

Laufwerk: Der wo CD reinpack un so!

Firmware: Meth, Koks, alles eigentlich

Rebooter/RGH: Jailboot

Ich spiele z.Zt.: ..an meinen Eiern.

Danksagungen: 1642

  • Nachricht senden

(permalink) 10

Freitag, 6. Juli 2012, 12:55

Wenn die Debug-LED des Coolrunners nichtmal blinkt, dann wird es wohl oder übel damit zu tun haben, dass A) der Chip im Eimer ist oder
B) irgendein Kabel keinen Kontakt hat. So sehe ich das...aber versuche erstmal das, was Herrgoettle gesagt hat.
Signatur von »PeterMenis«

Herrgoettle

Stammuser

Beiträge: 784

Registriert am: 5. Dezember 2011

Wohnort: Back 2 Karlsruhe

Xbox One: Slim 500GB

Xbox360: z.zt. keine mehr

LiNK User: Herrgoettle

Ich spiele z.Zt.: mit meinem PC

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

(permalink) 11

Freitag, 6. Juli 2012, 13:02

wenn das abgeschirmte direkten kontakt zu gnd statts nur die die abschirmung hat dann leuchtet die debug led auch nicht und der coolrunner lauft logischerweise dann auch nicht.

Beiträge: 84

Registriert am: 17. Dezember 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB Trinity with Xecuter CoolRunner rev.C and Xecuter DemoN

Laufwerk: Lite-On DG-16D4S-0401 Winbond replaced with Matrix Freedom PCB

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 12

Freitag, 6. Juli 2012, 13:54

So habe das geschiermte Kabel noch weiter abisoliert um auszuschliessen, das da nach kleine Litzen sind die das RST gegen GND setzen, hat aber nichts gebracht.
Nun habe ich das Kabel mal gegen ein einfaches Litzenkabel ausgetauscht und siehe da die Jasper resettet nicht mehr im halbe Sekunden Takt sondern nur noch alle 5 Sekunden.

Soweit ja schon mal nicht schlecht.

Die gründe LED des Coolrunner leuchtet auch jedes mal, aber nicht so hell wie ich es eigentlich kenne.

Aber Xell kommt trotzdem nicht.

PeterMenis

Too much Idiots - only a few with Honor

  • »PeterMenis« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registriert am: 25. Juli 2011

Wohnort: Braunschweig

Xbox360: Habe ich abgelehnt, der Laufsteg ist nichts für mich

Laufwerk: Der wo CD reinpack un so!

Firmware: Meth, Koks, alles eigentlich

Rebooter/RGH: Jailboot

Ich spiele z.Zt.: ..an meinen Eiern.

Danksagungen: 1642

  • Nachricht senden

(permalink) 13

Freitag, 6. Juli 2012, 13:55

Dann musst du ein wenig rumbasteln.
Bei RGH 2.0 Konsolen ist ein Potentiometer eigentlich Pflicht - so kannst du mit Leichtigkeit versch. Widerstandswerte durchgehen.
Signatur von »PeterMenis«

Beiträge: 84

Registriert am: 17. Dezember 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB Trinity with Xecuter CoolRunner rev.C and Xecuter DemoN

Laufwerk: Lite-On DG-16D4S-0401 Winbond replaced with Matrix Freedom PCB

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 14

Freitag, 6. Juli 2012, 14:04

Wie waren noch mal die regel für RGH1??

PeterMenis

Too much Idiots - only a few with Honor

  • »PeterMenis« wurde gesperrt

Beiträge: 2 604

Registriert am: 25. Juli 2011

Wohnort: Braunschweig

Xbox360: Habe ich abgelehnt, der Laufsteg ist nichts für mich

Laufwerk: Der wo CD reinpack un so!

Firmware: Meth, Koks, alles eigentlich

Rebooter/RGH: Jailboot

Ich spiele z.Zt.: ..an meinen Eiern.

Danksagungen: 1642

  • Nachricht senden

(permalink) 15

Freitag, 6. Juli 2012, 14:05

Steht alles hier:
[INFO] JTAG/Glitch Schritt-für-Schritt Anleitung zur Einrichtung für Einsteiger

Normalerweise macht man sich aber davor Gedanken ob RGH 1.1 oder 2.0 ;)
Signatur von »PeterMenis«

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SchrauberX (06.07.2012)

Beiträge: 84

Registriert am: 17. Dezember 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB Trinity with Xecuter CoolRunner rev.C and Xecuter DemoN

Laufwerk: Lite-On DG-16D4S-0401 Winbond replaced with Matrix Freedom PCB

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 16

Freitag, 6. Juli 2012, 15:23

Ich habe gestern nicht richtig hingeguckt, die Jasper hat nen CB 6750.
Dann werde ich mal alles auf RGH1 umbauen.

Das sind alles Erfahrungen wie man sammeln muss.

Beiträge: 84

Registriert am: 17. Dezember 2010

Wohnort: Hamburg

Xbox360: XBox 360 Slim 4GB Trinity with Xecuter CoolRunner rev.C and Xecuter DemoN

Laufwerk: Lite-On DG-16D4S-0401 Winbond replaced with Matrix Freedom PCB

Firmware: iXtreme LT+ 3.0

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

(permalink) 17

Freitag, 6. Juli 2012, 17:46

Habe es auf RGH1 umgebaut, und glitcht gleich beim ersten Anschalten.

Trotzdem danke an alle dir mir Tipps gegeben haben.

Herrgoettle

Stammuser

Beiträge: 784

Registriert am: 5. Dezember 2011

Wohnort: Back 2 Karlsruhe

Xbox One: Slim 500GB

Xbox360: z.zt. keine mehr

LiNK User: Herrgoettle

Ich spiele z.Zt.: mit meinem PC

Danksagungen: 269

  • Nachricht senden

(permalink) 18

Freitag, 6. Juli 2012, 17:49

ja dann konnte es ja nicht gehen

Thema bewerten
Die hier veröffentlichten Texte stellen die Meinung des jeweiligen Autors dar. xboxhacks.de oder die Betreiber haften nicht! Weiterhin ist eine Nutzung dieser Texte ausschließlich
mit einer schriftlichen Genehmigung des jeweiligen Autors gestattet. Ist diese Genehmigung nicht erteilt, stellt dies einen Urheberrechtsverstoß dar, der u.U. rechtliche Folgen mit sich zieht!